Home / Forum / Liebe & Beziehung / Eine Freundin und ihre Beziehung

Eine Freundin und ihre Beziehung

13. November 2016 um 23:02

Hallo

Ich habe eine gute Freundin, aber ich weiß nicht was ich so von ihrer "Beziehung" halten soll.

Sie ist seit Anfang Juli mit diesem Kerl zusammen (ein Arbeitskollege von ihr).

Die ersten Wochen war wohl alles total super bei den zwei. Dann Anfang August musste er für seine Abschlussprüfungen lernen. Er hatte da dann auch wenig Zeit (noch verständlich). Sie wollte dann mal Abends zu ihr fahren und er wollte das nicht da er uu kaputt vom lernen ist.

Er knallte ihr auch andere Sachen an den Kopf. So dass er nicht mehr eine Freundin an erster Stelle stellen würde, sondern erst seine Familie, dann Freunde, dann er, etc. Im "Mittelfeld" war sie dann gekommen.

Oder wo sie ihn fragte ob er sie mehr mag als seine Ex, antwortete er, dass man das nicht vergleichen kann und es nicht beantworten kann.

Dann brauchte sie ein neues Verhütungsmittel (Kosten 300&euro, er wollte die Hälfte zahlen. Als die dann fragte sagte er, er würde es ihr denn nächsten Monat geben, da er noch nicht weiß ob die überhaupt noch nächsten Monat zusammen sind.

Zu einer "kurzzeitigen" Trennung kam es dann, als sie an einem Abend bei ihm war und er sagte das er kurz weg fährt im seine Mutter von einer Feier abzuholen. Nachdem er schon über eine Stunde weg war hat sie ihn mehrmals versucht anzurufen, er ging nicht ran. Dann ruef sie die Mutter von ihm an die sagte nur kurz zu ihr, dass er neben ihr sitzt und grade zusammen feiern und trinken und dann hat die Mutter aufgelegt.

Nachdem er nach 4 Std. immer noch nicht da war rief sie eine Freundin an und lies sich abholen. Er meldet dich 2 Tage dann noch nicht mal bei ihr.

Dann kam es zur Trennung.

Jedoch waren die Beiden kurze Zeit später wieder zusammen (30 Sept). Sie sagte dann, er hört ihr zu, unternimmt viel mit ihr und gibt sich viel Mühe etc.

Mitte Okt. wollten wir dann einen Grill nach Berlin machen (er war dagegen das die mir kommt), den Freitag zuvor hatte die ihn dann bei FB zu ihren Freunden geaddet und Sonntag war er dann plötzlich nicht mehr in ihrer Freundesliste bei FB. Am Mittwoch änderte sie noch ihren Status bei Whatsapp. "Gefühle lauwarm, kein ja, kein Nein - realtiv Zeit zu gehen - ich Einstein" Ja das ist ein Lied ich weiß, sagte sie mir auch so, als ich dir darauf ansprach. Aber das sagt doch schon ein bisschen mehr aus.

Besonders unter dem Aspekt, dass sie auf der Hinfahrt sagte, dass wir über das Wochenende über diese "Person" mal nicht sprechen wollen.

Diese Beziehung hat dich keine Zukunft, oder was meint ihr dazu?

Mehr lesen

13. November 2016 um 23:12

Würde mal sagen das er kein Interesse an Ihr hat. 

Das er sagt Familie, Freunde und dann irgendwann  sie ..Ja das kann ich nachvollziehen halte es genauso

Freunde hat man ein Leben lang. Außerdem hat die Frau dann noch Chancen auf zusteigen  mit den Jahren

Gefällt mir

14. November 2016 um 0:05

Ich glaube auch, was purple sagt. Du kannst da nix machen, weil sie sich nicht ernst nehmen wird. Das ist sinnlos.

Gefällt mir

14. November 2016 um 0:14

Ein furchtbarer Freund. Ich stimme der purplemoonlight zu. Trotzdem solltest Du ihr schon sagen, was Du davon hältst. Wozu sind denn die Freunde sonst da?

Gefällt mir

14. November 2016 um 0:23

Da würde ich mich in ihr Leben einmischen, dass will die nicht.

Aber was findet die nur an ihm?
Ich weiß die konnte es bei jemand anderen viel besser haben. Der ist immer da gewesen, wenn was war. Hat immer versucht ein Lächeln bei ihr rauszukitzeln, wenn es ihr schlecht ging. Aber den hat sie schließlich echt mies behandelt. Sagte zu jenen, dann das ist mir zu mag, ich brauch Abstand und hat sich bei ihm 2-3 Wochen nicht gemeldet.

Und jetzt haben die beiden sich richtig gefetzt und ddie waren beste Freunde. Ich glaube das war auch wegen ihren Freund.

Ich vetsteh sie da echt nicht. 

Gefällt mir

14. November 2016 um 0:38

@Da würde ich mich in ihr Leben einmischen, dass will die nicht.

oder ihr die Augen öffnen....

Gefällt mir

14. November 2016 um 0:41

Wenn sich jemand so fest frisst. Kannst auch gleich mit einer Wand reden...Nach etlichen Jahren wird sie spröde und bekommt Risse, im Gegensatz zu deiner Freundin.


So hart das auch klingen mag aber Sie muss erst ne ordentliche Bruchlandung machen bevor ihr gehört geöffnet wird

1 LikesGefällt mir

14. November 2016 um 18:10

Ich hatte ihr gesteckt das ihr vorrige Freund sie betrügt. Da hätten wir uns übelst gehofft und mir wurde gesagt keinerlei Einmischung in ihr Leben.

Gefällt mir

14. November 2016 um 21:04

Eigentlich schon.
Waren mal zusammen in Kiel, wollten dann nochmal zusammen shoppen gehen und sind losgefahren.

Sie kritisierte die ganze Fahrt über meinen Fahrstuhl, auf dem Parkplatz sagte ich ihr dann in einem etwas bestimmenden Ton, dass sie es mal lassen soll.

Dann hätte sie keinen Bock mehr und war stinkig und wollte zurück. Wollte dann auch sofort Heim, meinte die fährt dann mit dem Zug. Ich konnte sie ja aber nicht einfach alleine lassen und wir sind dann am Abend gefahren. Was schade war da ich einen echt guten Freund in Kiel hab, den wir eigentlich an dem Abend nochmal treffen wollten.

War jetzt nur ein Beispiel

Gefällt mir

15. November 2016 um 17:57

@lordpav

Verdammt Das mit dem Wutausbrüchen, den Recht haben, das die Situation im Streit eskaliert, stimmt vollkommene.

Aber das mit den temporären Kontaktabbrüchen, dass flasht mich grade da dies auch zu trifft.

Ja sie ist schon ein wenig kompliziert, aber sie kann auch ganz anders sein. Aber manchmal versteh ich sie nicht und ihre Ansichten.

Mir kommt es dann so vor, als in sie zwei verschiedene Personen ist :/

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Geschenkbox

Teilen

Das könnte dir auch gefallen