Home / Forum / Liebe & Beziehung / Eine frau wird betrogen-warum nicht sofort die trennung

Eine frau wird betrogen-warum nicht sofort die trennung

26. April 2007 um 10:59

hallo ich habe mal eine frage an alle betrogenen
warum wenn ihr erfahrt das euer mann euch betrogen hat und das über wochen, monate, vielleicht sogar jahre warum geht ihr nicht einfach?? was hält euch bei so einem mann???
kann man ihm jemals wieder vertrauen?? nein!!!

Mehr lesen

26. April 2007 um 12:38

Nöö,
da bleibt nur noch es richtig Heimzuzahlen, und dann zu gehen.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. April 2007 um 12:49

Eben weil es nicht
"einfach" ist, zu gehen. jeder betrug ist anders, liebe janin. sicher gibt es konstellationen, wo ich es auch nicht verstehen kann dass die frau diesen kerl nicht einfach vor die tür setzt. aber es gibt auch situationen, in denen es eben anders ist, die frau also zum beispiel weiß, warum der mann auf abwege geraten ist, und die "gründe" in der ehe zu finden sind. wenn dann beide beschließen, ehrlich dran arbeiten zu wollen, wäre es doch schwachsinnig das nicht zu tun.
ich hab es schonmal gesagt und werde es auch immer wieder sagen, die ehe ist etwas besonderes, etwas bindendes. für mich zumindest. ein "einfach so gehen" gibt es nicht. die männer verlassen ihre ehefrauen nicht mal so einfach, genausowenig, wie die ehefrauen ihre betrügenden männer. und warum? weil sie vielleicht erkennen, dass ihre ehe immer noch einen wert hat, dass es eine krise ist die man vielleicht meistern kann, und aus der man eventuell gestärkt hervorgeht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. April 2007 um 13:07

Was wirklich alles zwischen den ...
Eheleuten abgeht , weiss kein Aussenstehender . Ob die betrogene Frau bleibt oder geht , wen geht das was an ? Alle Aussenstehenden bilden sich ein , ein Recht zu haben , über das gerade in Frage kommende Paar zu urteilen . Nur wer in der Situation steckt kann mitreden . Jeder kann seine Meinung haben , aber man muß sie nicht in die Richtung einer eh schon angeschlagenen Person schleudern. Das ist nicht hilfreich .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. April 2007 um 13:25

Weil man nicht einfach seine Existenz aufgibt...
... eine neue Liebe kann jedem passieren. Wer das von vornherein ausschliesst, der sollte gar nicht erst heiraten. Das passiert schneller als man denkt.

Ausserdem: wo soll man denn so schnell hin? Vielleicht im Park übernachten? Als verheiratetes Paar ist man familiär, finanziell und gesellschaftlich eine Einheit - das kann man gar nicht über Nacht trennen. Die meisten brauchen Monate, um zu begreifen, was überhaupt passiert ist.

Ich kenne Deine Familienverhältnisse nicht, aber stell Dir einfach mal vor, Deine Wohnung brennt gerade ab und Du hast kein Zuhause mehr. Kannst Du Dir inetwa vorstellen, was für eine Panik Dich überkommen könnte? Was mache ich jetzt ohne meine ganzen Sachen, ohne mein Zuhause, was wird aus mir? Alles dreht sich im Kopf, man ist verzweifelt...

Deshalb gehen Leute nicht so EINFACH

Anne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. April 2007 um 13:28
In Antwort auf myf_11895328

Weil man nicht einfach seine Existenz aufgibt...
... eine neue Liebe kann jedem passieren. Wer das von vornherein ausschliesst, der sollte gar nicht erst heiraten. Das passiert schneller als man denkt.

Ausserdem: wo soll man denn so schnell hin? Vielleicht im Park übernachten? Als verheiratetes Paar ist man familiär, finanziell und gesellschaftlich eine Einheit - das kann man gar nicht über Nacht trennen. Die meisten brauchen Monate, um zu begreifen, was überhaupt passiert ist.

Ich kenne Deine Familienverhältnisse nicht, aber stell Dir einfach mal vor, Deine Wohnung brennt gerade ab und Du hast kein Zuhause mehr. Kannst Du Dir inetwa vorstellen, was für eine Panik Dich überkommen könnte? Was mache ich jetzt ohne meine ganzen Sachen, ohne mein Zuhause, was wird aus mir? Alles dreht sich im Kopf, man ist verzweifelt...

Deshalb gehen Leute nicht so EINFACH

Anne

Aber...
für mich klingt das wie ausreden.. es gibt immer einen weg... ich hab es an meiner tante gesehen, die beiden sind lange verheiratet, haben eine tochter, sie hat sich sofort getrennt, als sie von den vielen affairen ihres mannes erfuhr... richtig so, sag ich da! denn auf einen mann, der jemanden über 6 jahre wissentlich betrügt, der hat es nicht anders verdient.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. April 2007 um 13:32
In Antwort auf myriam_11970191

Aber...
für mich klingt das wie ausreden.. es gibt immer einen weg... ich hab es an meiner tante gesehen, die beiden sind lange verheiratet, haben eine tochter, sie hat sich sofort getrennt, als sie von den vielen affairen ihres mannes erfuhr... richtig so, sag ich da! denn auf einen mann, der jemanden über 6 jahre wissentlich betrügt, der hat es nicht anders verdient.

Ja, das sehe ich ja auch so...
... man darf aber nicht vergessen, dass nicht jeder Mensch so sein kann wie Deine Tante.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. April 2007 um 13:36

Liebe
Das ist dass Einzige was einen dann noch hält (falls vorhanden).
Für alles andere finden sich Lösungen, nur seine Gefühle kann man nicht ausschalten.

Mehr kann ich dazu auch nicht sagen!

Sweety

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook