Home / Forum / Liebe & Beziehung / Eine Frau ist wie ein Auto

Eine Frau ist wie ein Auto

13. Juli 2007 um 9:45

Hallo zusammen,

es mag zwar komisch klingen, aber in letzter Zeit kommen mir diese Gedanken immer mehr auf.
Wenn ich mir vorstelle, dass ich mir ein Auto kaufe... ganz neu... direkt vom Händler. Ich bin der erste, der wirklich liebe zu diesem Auto entwickelt. Es besitzt noch keinen komischen Geruch und Gebrauchsspuren vom Vorbesitzer. Ich brauche mir keine Gedanken darüber zu machen, wie oft und wie schnell dieses Auto schon gefahren wurde.
Selbst wenn ich mir einen Gebrauchtwagen kaufe... ein oder zwei Vorbesitzer... ist noch alles super. Aber wenn ich mir vorstelle, dass mein Auto bereits mehr als 7 Vorbesitzer hatte...
Was haben die wohl alles mit meinem Auto gemacht? Warum hatte es bereits soviele Fahrer?
So ist das auch mit Frauen... die Attraktivität der Frau nimmt in meinen Augen ab, wenn es schon viele Partner (Sexualpartner) in ihrem Leben gegeben hat. Es gibt wenig Dinge, die noch nicht schon mal dagewesen sind... wenig Dinge, die man noch zusammen neu erleben kann.
Andere Typen habe sie schon so gesehen... wie ich sie jetzt sehe. D.h. nicht unbedingt nackt... sondern auch mit der Liebe, wie ich sie jetzt sehe.
Es ist schwierig sich an diesen Gedanken zu gewöhnen. Auch wenn die Liebe groß genug ist, dass dies in den Hintergrund gerät... aber was passiert, wenn die Liebe eines Tages mal nicht mehr so groß ist und man das sieht, was eigentlich schon immer da war.
Ein Auto von SIXT ist auch nicht gerade das, was man sich als das Traumauto vorstellt, egal wie schön es im ersten Moment aussieht.

Mich würde eure Meinung dazu Interessieren. Ist es euch egal, wieviel Partner eure Freundin/Freund hatte? Macht ihr euch Gedanken über das, was da alles schon war?

Grüße
mojo0815

Mehr lesen

13. Juli 2007 um 10:11

Kann man
ja... da hast natürlich recht... ich möchte dies auch nicht sooo vergleichen... schließlich kaufe ich mir keine frau wie auf dem türkischen basar.
Mir ist dieser Vergleich nur eingefallen und will damit nur das eine deutlich machen, dass ich es schwer ertrage, dass es einfach schon viele Menschen gegeben hat, die intimes mit meiner Liebe ausgetauscht haben.
Es ist der Gedanke der mich quält... und wenn ich sie nicht so lieben würde, wäre das ein Grund auch einfach weiterzuziehen und nach dem "Perfektem" zu suchen.
Kompromisse machen gehört dazu... aber dieser Punkt ist manchmal einfach schon zu viel.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2007 um 10:20

...
Du kannst mit dem gebrauchten Auto auf Straßen und in Länder fahren, die es noch nie gesehen hat. Oder vielleicht bringt das Auto dich dorthin. Dann werdet ihr gemeinsame Erlebnisse haben und nach einem Jahr wird es sein als hätte es nie einen anderen Besitzer gehabt. Es ist im Grunde wie mit einer neuen Wohnung, die man bezieht.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2007 um 10:23

Naja, da frage
ich doch auch gleich, wieviele autos hattest du denn schon?

ich will nicht wissen wieviele frauen mein partner vor mir hatte. einiges habe ich mitbekommen, aber alles will ich nicht wissen. genauso wie ich nicht alles erzähle.

aber meinen partner würde ich nie vergleichen und schon garnicht mit materiellen dingen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2007 um 10:26
In Antwort auf darach_12669319

Kann man
ja... da hast natürlich recht... ich möchte dies auch nicht sooo vergleichen... schließlich kaufe ich mir keine frau wie auf dem türkischen basar.
Mir ist dieser Vergleich nur eingefallen und will damit nur das eine deutlich machen, dass ich es schwer ertrage, dass es einfach schon viele Menschen gegeben hat, die intimes mit meiner Liebe ausgetauscht haben.
Es ist der Gedanke der mich quält... und wenn ich sie nicht so lieben würde, wäre das ein Grund auch einfach weiterzuziehen und nach dem "Perfektem" zu suchen.
Kompromisse machen gehört dazu... aber dieser Punkt ist manchmal einfach schon zu viel.

Ja ich finde den Vergleich
gar nicht mal so schlecht. Ab einem gewissen Alter hat man halt nichts "Neues" mehr, jedoch der Vorteil, dass man ja auch der Vergangenheit gelernt hat, vieles anders und besser anpacken kann und nicht die Fehler macht, die man beim ersten Mal gemacht hat. Es kann auch Vorteile haben, man ist ja selber auch schon gebraucht und hat seine Erfahrungen gemacht, daher sind solche Gedanken zwar verständlich aber ich denke sie bringen einen in der Beziehung nicht weiter.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2007 um 10:44
In Antwort auf darach_12669319

Kann man
ja... da hast natürlich recht... ich möchte dies auch nicht sooo vergleichen... schließlich kaufe ich mir keine frau wie auf dem türkischen basar.
Mir ist dieser Vergleich nur eingefallen und will damit nur das eine deutlich machen, dass ich es schwer ertrage, dass es einfach schon viele Menschen gegeben hat, die intimes mit meiner Liebe ausgetauscht haben.
Es ist der Gedanke der mich quält... und wenn ich sie nicht so lieben würde, wäre das ein Grund auch einfach weiterzuziehen und nach dem "Perfektem" zu suchen.
Kompromisse machen gehört dazu... aber dieser Punkt ist manchmal einfach schon zu viel.

Zweierlei Mass
Da haben wir wieder die Unterschiede. Warum antwortest Du nicht auf die Fragen oben? Wieviel Sexualpartnerinnen hasttest Du schon? Mehr als zwei?

Da ist es wieder da. Bei der Frau eine Schande und beim Mann Erfolg.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2007 um 11:02

Hi
hmm also klar macht man(n) und Frau sich da Gedanken.
Am Anfang einer Beziehung interessiert man sich schon dafür was der Partner alles schon vorher gemacht hat und wieviele Partner er/sie schon hatte.

Mein Schatz und ich haben auch darüber geredet aber ich finde je weniger man weiß desto besser ist es für den Kopf...

Manchmal denkt man schon daran was er so erlebt hat.Aber ich denke dann immer das es zu seiner Vergangenheit gehört und es heute keine Rolle mehr spielt.

Aber mich würde es auch stören wenn mein Partner so viele vor mir gehabt hätte.
Gottseidank hat er das nicht.
Ich würde es mir nämlich stark überlegen ob ich dann mit dem jenigen zusammensein möchte.
Also ich schließe mich dir an.

Liebe Grüße

gse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2007 um 13:42
In Antwort auf darach_12669319

Kann man
ja... da hast natürlich recht... ich möchte dies auch nicht sooo vergleichen... schließlich kaufe ich mir keine frau wie auf dem türkischen basar.
Mir ist dieser Vergleich nur eingefallen und will damit nur das eine deutlich machen, dass ich es schwer ertrage, dass es einfach schon viele Menschen gegeben hat, die intimes mit meiner Liebe ausgetauscht haben.
Es ist der Gedanke der mich quält... und wenn ich sie nicht so lieben würde, wäre das ein Grund auch einfach weiterzuziehen und nach dem "Perfektem" zu suchen.
Kompromisse machen gehört dazu... aber dieser Punkt ist manchmal einfach schon zu viel.

Männer sind wie Motoren:
wenn man sie anmacht, drehen sie durch.

Sorry, Themenstarter, etwas Intelligenteres fällt mir zu Deinen Thesen absolut nicht ein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2007 um 13:58

Schließe...
mich dir an!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2007 um 14:01
In Antwort auf mallorca07

Ja ich finde den Vergleich
gar nicht mal so schlecht. Ab einem gewissen Alter hat man halt nichts "Neues" mehr, jedoch der Vorteil, dass man ja auch der Vergangenheit gelernt hat, vieles anders und besser anpacken kann und nicht die Fehler macht, die man beim ersten Mal gemacht hat. Es kann auch Vorteile haben, man ist ja selber auch schon gebraucht und hat seine Erfahrungen gemacht, daher sind solche Gedanken zwar verständlich aber ich denke sie bringen einen in der Beziehung nicht weiter.

So alt...
kann ich gar nicht werden, als das es da nix Neues mehr in meinem Leben geben würde.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2007 um 14:07

Mojo...
... deshalb sage ich doch immer: Heiratet nicht so oft, damit möglichst wenige Namen im KFZ-Brief (Familienbuch) stehen und verschweigt Eure Lover...

Ja, und wieso glaubst Du, dass männliche Autos weniger Gebrauchsspuren annehmen? Schau Dich nur mal jetzt am Wochenende auf der Straße um, wie die Männer sich hierzulande gehen lassen. Schau bitte nur mal richtig hin. Danach hast Du eigentlich keinen Grund mehr, Dich zu beklagen was die Optik vieler vieler Frauen anbetrifft. Sie sind im Gegensatz zu Männern nämlich oftmals sehr gepflegt - auch oft als Oldtimer...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2007 um 14:21

Als
ich meinen Partner kennen lernte, war der 45 Jahre alt und da kann man ja wohl kaum erwarten, das er kein Vorleben hatte oder?
Dann hätte ich ihn, statt ihn so zu nehmen wie er ist, mich in ihn zu verlieben ja auch "verschrotten" können oder wie jetzt?

Und oh weh, er hat auch noch zwei Kindersitze auf der Rückbank, was damit tun? Rauswerfen?

Und stell dir vor, die Reifen sind nach so vielen Kilometern ziemlich abgefahren. Entsorg ich die jetzt und behalt nur die Karosserie???

Am Ende des Monats ist auch manchmal der Tank ziemlich leer, was tun? Solange nen Leihwagen nehmen, bis der "Alte" wieder flüssig ist?

Er hat auch ein paar Schrammen im Lack, soll ich die jetzt überlackieren, damit er wieder wie neu glänzt, denn trotz täglichem polieren wollen die nicht wirklich verschwinden.

Im Handschuhfach liegt auch einiger alter Kram rum, hmmmm alles rauswerfen, auf die Straße kippen?

Und Last but not Least, der Aschenbecher, immer ein bißchen voll, da wäre es doch am besten ich kipp ihn in den nächsten Mülleimer oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2007 um 14:27

Der Vergleich funktioniert nur...
wenn du eine Frau wie einen Gebrauchsgegenstand betrachest.

Tut mir leid, aber das ist schon sehr verachtend geschrieben. Ich finde den Gedanken auch nicht schön, dass mein Mann vor mir schon andere hatte, aber ein Mensch wird nicht gebraucht oder verbraucht, er lebt.

Warum ist es für Männer eigentlich immer okay, selbst in der Gegend rumzupoppen und bei Frauen wird irgendwas schmutzig, wenn sie schon mehr als einen Partner hatten? Ich verstehe es nicht. Was ist der Unterschied?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2007 um 14:48

Du hast aber ein ziemlich
verkorbstes Verhältnis zu Deinem Auto

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2007 um 14:50

Hey mojo08115
junge, junge! dir ist wohl bewusst, dass wir im jahre 2007 leben und da kaum noch "jungfrauen" (frauen wie männer) zu finden sind ab einem gewissen alter??!! ich rate dir, öffne ein bisschen deine sichtweise! denn mit deiner meinung stehst du seeeehhhrrr bald alleine da. klar möchte man(n) als erster den "mond" betreten, aber ist es denn nicht die schönheit des mondes die es ausmacht??? egal wieviele menschen schon auf dem mond waren und wer der erste war, der mondschein verzaubert uns immer wieder aufs neue, und jeder sieht in mit anderen augen! genau so ist es mit den frauen, bzw. männern! denk mal drüber nach...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2007 um 14:55
In Antwort auf reina_11853873

Hey mojo08115
junge, junge! dir ist wohl bewusst, dass wir im jahre 2007 leben und da kaum noch "jungfrauen" (frauen wie männer) zu finden sind ab einem gewissen alter??!! ich rate dir, öffne ein bisschen deine sichtweise! denn mit deiner meinung stehst du seeeehhhrrr bald alleine da. klar möchte man(n) als erster den "mond" betreten, aber ist es denn nicht die schönheit des mondes die es ausmacht??? egal wieviele menschen schon auf dem mond waren und wer der erste war, der mondschein verzaubert uns immer wieder aufs neue, und jeder sieht in mit anderen augen! genau so ist es mit den frauen, bzw. männern! denk mal drüber nach...

Das hast
Du schön formuliert. Denke aber das viele Männer noch immer so denken und die Emanzipation, was dieses Thema angeht, nur in den meisten weiblichen Köpfen vorhanden ist.

Mit einem One Night Stand sind viele einverstanden, aber "heiraten" möchten sie diesen nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2007 um 15:02

Schwachsinn.
Ich kann deine Aussage nicht nachvollziehen.

Mein Geschmack zeugt davon, was der Andere für ein MENSCH sein muss.

Und wenn ich mit jemandem körperlich intim werde, benutze ich ihn nicht wie einen Gegenstand. Wenn es so wäre, bräuchte ich für das Körperliche keinen Mann, denn es gibt Gegenstände, die da hilfreicher sind.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2007 um 15:04
In Antwort auf noele_12695472

Das hast
Du schön formuliert. Denke aber das viele Männer noch immer so denken und die Emanzipation, was dieses Thema angeht, nur in den meisten weiblichen Köpfen vorhanden ist.

Mit einem One Night Stand sind viele einverstanden, aber "heiraten" möchten sie diesen nicht.

Daher muss eine Frau...
die ein sexuelles Vorleben hat, sich verhalten, wie ein geschäftstüchtiger Gebrauchtwagenhändler und den Zählerstand verändern und Unfallschäden verschweigen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2007 um 15:14
In Antwort auf jamile23

Daher muss eine Frau...
die ein sexuelles Vorleben hat, sich verhalten, wie ein geschäftstüchtiger Gebrauchtwagenhändler und den Zählerstand verändern und Unfallschäden verschweigen

Mist
immer wenn bei mir der Formel-1-Pilot in die Pool-Position fährt blöckt der letzte Unfallschaden er hat Durst

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2007 um 15:33
In Antwort auf jamile23

Daher muss eine Frau...
die ein sexuelles Vorleben hat, sich verhalten, wie ein geschäftstüchtiger Gebrauchtwagenhändler und den Zählerstand verändern und Unfallschäden verschweigen

So ist es, liebe Jamile...
... und Unfallschäden einfach mit irgendwas kaschieren...

Ich würd' mich nur halt freuen, wenn die Männer ihre 'alten Karren' auch mal 'auf Vordermann' halten würden... (wie-macht-man-ein-Smiley?)


Unglaublich, dieses Anspruchsdenken.... unfassbar....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2007 um 15:36
In Antwort auf myf_11895328

So ist es, liebe Jamile...
... und Unfallschäden einfach mit irgendwas kaschieren...

Ich würd' mich nur halt freuen, wenn die Männer ihre 'alten Karren' auch mal 'auf Vordermann' halten würden... (wie-macht-man-ein-Smiley?)


Unglaublich, dieses Anspruchsdenken.... unfassbar....

Und...
für Unfälle sind in fast allen Fällen nur die Fahrer verantwortlich, hahaha

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2007 um 15:45
In Antwort auf reina_11853873

Hey mojo08115
junge, junge! dir ist wohl bewusst, dass wir im jahre 2007 leben und da kaum noch "jungfrauen" (frauen wie männer) zu finden sind ab einem gewissen alter??!! ich rate dir, öffne ein bisschen deine sichtweise! denn mit deiner meinung stehst du seeeehhhrrr bald alleine da. klar möchte man(n) als erster den "mond" betreten, aber ist es denn nicht die schönheit des mondes die es ausmacht??? egal wieviele menschen schon auf dem mond waren und wer der erste war, der mondschein verzaubert uns immer wieder aufs neue, und jeder sieht in mit anderen augen! genau so ist es mit den frauen, bzw. männern! denk mal drüber nach...

Genau coko15
echt gutes bespiel.
gut geschrieben,weiter so

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2007 um 15:47
In Antwort auf reina_11853873

Hey mojo08115
junge, junge! dir ist wohl bewusst, dass wir im jahre 2007 leben und da kaum noch "jungfrauen" (frauen wie männer) zu finden sind ab einem gewissen alter??!! ich rate dir, öffne ein bisschen deine sichtweise! denn mit deiner meinung stehst du seeeehhhrrr bald alleine da. klar möchte man(n) als erster den "mond" betreten, aber ist es denn nicht die schönheit des mondes die es ausmacht??? egal wieviele menschen schon auf dem mond waren und wer der erste war, der mondschein verzaubert uns immer wieder aufs neue, und jeder sieht in mit anderen augen! genau so ist es mit den frauen, bzw. männern! denk mal drüber nach...

Der Mond
ja und wer den Mond aus der Nähe kennenlernt staunt dann wie eiskalt und ungemütlich er in Wirklichkeit ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2007 um 15:49
In Antwort auf jamile23

Der Vergleich funktioniert nur...
wenn du eine Frau wie einen Gebrauchsgegenstand betrachest.

Tut mir leid, aber das ist schon sehr verachtend geschrieben. Ich finde den Gedanken auch nicht schön, dass mein Mann vor mir schon andere hatte, aber ein Mensch wird nicht gebraucht oder verbraucht, er lebt.

Warum ist es für Männer eigentlich immer okay, selbst in der Gegend rumzupoppen und bei Frauen wird irgendwas schmutzig, wenn sie schon mehr als einen Partner hatten? Ich verstehe es nicht. Was ist der Unterschied?

Weil Männern einfach nicht oft genug...
... klare Grenzen gezeigt werden. Viele erlauben sich ganz einfach zu viele Gemeinheiten und Boshaftigkeiten gegenüber Frauen. Dieser ganze Thread ist schon eine einzige Unverschämtheit, wenn ich mal so richtig darüber nachdenke...

(Also, es ist wirklich kein Wunder, dass mir immer mehr Frauen sagen, dass es ihnen einfach bis hier oben steht mit den blöden unverschäten Sprüchen der Männer...)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2007 um 15:51
In Antwort auf jamile23

Daher muss eine Frau...
die ein sexuelles Vorleben hat, sich verhalten, wie ein geschäftstüchtiger Gebrauchtwagenhändler und den Zählerstand verändern und Unfallschäden verschweigen

Hihihi
"unfallschäden verschweigen"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2007 um 15:54

Au du heilige bim bam
bist wohl ein kleiner Junge der noch keine Erfahrung mit Beziehung hat?

Hmmm... scheint, als ob du die Frauen als gegenstand siehst.

Klar, es gibt solche Männer. Viele sogar. Du wirst auch irgendwann eine Frau Heiraten, die dich bemüttert ( Frisch Fleisch , jung und knackig und im zarten alter, zum einbeissen )Ich bin fester überzeugung, das solche Ehen unglücklich verlaufen. das zeigt sich im späteren Ehe leben. Man nutzt sich gegenseitig aus. Sie findet den Ernährer und er findet die Kinder seiner Mutter. Das gleichgewicht hält irgenwann mal nicht. Der Mann spürt die Unzufriedenheit der Frau. Die Frau wird nicht berücksicht, das strahlt sich auf das Ehepaar. Er lässt sich nicht scheiden, denn das ist nicht der sinn der sache. Man hat kinder und der Alltag ist auch da. Der Mann geht dann irgendwann fremd. Du bist wahrscheinlich aus dem Süden. Genau wie ich. Kommen die solche Geschichten bekannt vor? Puuuh, was soll ich sagen, seid glücklich wie ihr es wollt kinder.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2007 um 15:55

Hehe
wie man sachen schön umschreiben kann... hehehe!

ach sorry, sogar in der bibel steht: liebet und vermehret euch! na??? hat's klick gemacht?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2007 um 15:58

Mojo0815
also das finde ich gemein

mit 24 jahren und zwei festen beziehungen(gehöre ich dann zum alten auto)

nee könnte heulen

was können den die Frauen dazu,wenn männer die ausnützen?
und auch der neue wagen geht irgend wann mal kaputt

zb altes mercedes ist immer noch besser,als neues hundai

und leider ist es so das nicht alles neue bleibt,man weisst ja nicht was dort alles kaputt geht..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2007 um 15:59
In Antwort auf akeno_12890379

Der Mond
ja und wer den Mond aus der Nähe kennenlernt staunt dann wie eiskalt und ungemütlich er in Wirklichkeit ist

Ujujuj...
schlechte erfahrungen? hatten wir doch alle! was uns aber nicht daran hindert, jedes mal wieder aufs neue den wunderschönen mondschein zu betrachten oder sogar einen romantischen spaziergang zu wagen... alles hat seine positive wie seine negative seite! ich will doch nicht, bloss weil ich single bin, die nächsten jahre, monate, wochen, tage auf die schönste nebensache verzichten?! nööööööööööööö!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2007 um 16:01

War nur ein beispiel
wenn opel scheiss marke war,dann bleibt sie auch so

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2007 um 16:12
In Antwort auf reina_11853873

Ujujuj...
schlechte erfahrungen? hatten wir doch alle! was uns aber nicht daran hindert, jedes mal wieder aufs neue den wunderschönen mondschein zu betrachten oder sogar einen romantischen spaziergang zu wagen... alles hat seine positive wie seine negative seite! ich will doch nicht, bloss weil ich single bin, die nächsten jahre, monate, wochen, tage auf die schönste nebensache verzichten?! nööööööööööööö!!!!

Ja
aus der Ferne betrachtet, kann der Mond schon romantische Gefühle wecken

jaja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2007 um 16:18

Eine Frau ist wie ein Auto...
...und Männer sind primitiv, aber glücklich!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2007 um 17:04
In Antwort auf ofi21

Als
ich meinen Partner kennen lernte, war der 45 Jahre alt und da kann man ja wohl kaum erwarten, das er kein Vorleben hatte oder?
Dann hätte ich ihn, statt ihn so zu nehmen wie er ist, mich in ihn zu verlieben ja auch "verschrotten" können oder wie jetzt?

Und oh weh, er hat auch noch zwei Kindersitze auf der Rückbank, was damit tun? Rauswerfen?

Und stell dir vor, die Reifen sind nach so vielen Kilometern ziemlich abgefahren. Entsorg ich die jetzt und behalt nur die Karosserie???

Am Ende des Monats ist auch manchmal der Tank ziemlich leer, was tun? Solange nen Leihwagen nehmen, bis der "Alte" wieder flüssig ist?

Er hat auch ein paar Schrammen im Lack, soll ich die jetzt überlackieren, damit er wieder wie neu glänzt, denn trotz täglichem polieren wollen die nicht wirklich verschwinden.

Im Handschuhfach liegt auch einiger alter Kram rum, hmmmm alles rauswerfen, auf die Straße kippen?

Und Last but not Least, der Aschenbecher, immer ein bißchen voll, da wäre es doch am besten ich kipp ihn in den nächsten Mülleimer oder?

Als gute...
Gebrauchtwagenhändlerin bekommst du das doch 1A hin.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2007 um 17:15
In Antwort auf alte_12534643

Als gute...
Gebrauchtwagenhändlerin bekommst du das doch 1A hin.

Grins
weißte,solange er fährt behalt ich ihn. Da weiß ich wo die Roststellen sind, komm prima von A nach B, sitz im trockenen wenns regnet und zur Not passt auch mal das Rad der Kinder rein .

Bei so nem "Alten" ist die Versicherung auch nicht so teuer als bei nem "Neuen" und solange ich ihn durch den TÜV kriege bin ich glücklich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2007 um 19:02
In Antwort auf jamile23

Der Vergleich funktioniert nur...
wenn du eine Frau wie einen Gebrauchsgegenstand betrachest.

Tut mir leid, aber das ist schon sehr verachtend geschrieben. Ich finde den Gedanken auch nicht schön, dass mein Mann vor mir schon andere hatte, aber ein Mensch wird nicht gebraucht oder verbraucht, er lebt.

Warum ist es für Männer eigentlich immer okay, selbst in der Gegend rumzupoppen und bei Frauen wird irgendwas schmutzig, wenn sie schon mehr als einen Partner hatten? Ich verstehe es nicht. Was ist der Unterschied?

Hymene
Warum hat die Natur an die Frauen das Hymene gegeben?
Hymene kaputt = Frau Occasion
hast du auch wenn noch im 2007 sind! ein Geschenk geschenkt mit kaputt
perpakung?
Also warum haben die Frauen das Hymene v. die Natur bekommen?
überlegt euch mal.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2007 um 19:09
In Antwort auf albus_11953901

Hymene
Warum hat die Natur an die Frauen das Hymene gegeben?
Hymene kaputt = Frau Occasion
hast du auch wenn noch im 2007 sind! ein Geschenk geschenkt mit kaputt
perpakung?
Also warum haben die Frauen das Hymene v. die Natur bekommen?
überlegt euch mal.

Ähhhhhhhhhh????
wie meinen????????????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2007 um 19:54

Wie bitte????
Der eine vergleicht hier Frauen mit Autos mag ja aus männlicher Sicht irgendwie nachvollziehbar sein aber was du hier los läßt ist krank!

Bei dir müßte man die Auto-Frauen wohl noch mit nem Blaulich "Vorsicht berechnende Schlampe" ausstatten oder wie?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2007 um 20:17

Hey Marc
ich denke männer müssen gekennzeichnet werden


die echt krassen coolen players muss man in die mülltone schmeissen

am besten wenn eine person mit so einem zusammen war,sofort verbrennen nicht das die jemandem ansteckt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2007 um 20:22
In Antwort auf hajar_12126127

Eine Frau ist wie ein Auto...
...und Männer sind primitiv, aber glücklich!

Wenn männer primitiv wären..
gäbe es nicht soviele frauen, die nicht den schimmer einer ahnung von männer haben. d.h. männer müssen recht komplex sein oder frauen sind noch einfacher gestrickt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2007 um 21:11

So ein Quatsch...
wenn es Dein Ferrari ist, dann denkst Du darüber gar nicht nach.
Egal ob er neu oder gebraucht ist, Du wirst ihn herumzeigen.
Du wirst stolz auf ihn sein.
Ihn hegen und pflegen, weil es Dein Ferrari ist.

Ergo, finde die Frau die zu dir passt, die Frau die Dich glücklich macht, die Frau, wo es dir Spass macht sie glücklich zu machen, die Frau die du hegst und pflegst wie Deinen Ferrari.

Dein Ferrari kann auch von Opel oder VW sein. Und Dein Ferrari wird sicher irgendwo ne Beule haben. Suche nicht den 100% Ferrari, sondern Deinen Ferrari. Lerne die Beule toll zu finden.

Dein Auto muss halt (Achtung Testosteron-blabla) den richtigen Spoiler haben, genug PS haben und genug "Hitze" erzeugen.

Sieht wohl so aus, als wenn Dein Ferrari noch irgendwo auf Dich wartet... Üps, meiner auch...

Und wenn Du Deinen Ferrari gefunden hast, dann gibts viele kleine Fiats Punto und Du wirst glücklich sein und keinen Lamborghini mehr anschauen!

Gruss,
Michi.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2007 um 22:21
In Antwort auf unamii

Ähhhhhhhhhh????
wie meinen????????????

Er, Sie oder ES
meint wohl "Hymen"!
Damit ist das Jungfernhäutchen gemeint!

Lg
Susan

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2007 um 19:45

...
"es gibt ne menge männer, die schauen frauen als mitmenschen an."

"da frauen natürlich nicht an einem echten freund interessiert sind, sondern nur an einem typen, der sie gut ..."

"hintendurch trampelt sie aber auf jedem kerl herum, der nur ein bisschen zu viel respekt vor einer frau hat."

Und so einer der wie Du redet ... hat Respekt vor Frauen ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2007 um 20:32
In Antwort auf enosh_12565467

So ein Quatsch...
wenn es Dein Ferrari ist, dann denkst Du darüber gar nicht nach.
Egal ob er neu oder gebraucht ist, Du wirst ihn herumzeigen.
Du wirst stolz auf ihn sein.
Ihn hegen und pflegen, weil es Dein Ferrari ist.

Ergo, finde die Frau die zu dir passt, die Frau die Dich glücklich macht, die Frau, wo es dir Spass macht sie glücklich zu machen, die Frau die du hegst und pflegst wie Deinen Ferrari.

Dein Ferrari kann auch von Opel oder VW sein. Und Dein Ferrari wird sicher irgendwo ne Beule haben. Suche nicht den 100% Ferrari, sondern Deinen Ferrari. Lerne die Beule toll zu finden.

Dein Auto muss halt (Achtung Testosteron-blabla) den richtigen Spoiler haben, genug PS haben und genug "Hitze" erzeugen.

Sieht wohl so aus, als wenn Dein Ferrari noch irgendwo auf Dich wartet... Üps, meiner auch...

Und wenn Du Deinen Ferrari gefunden hast, dann gibts viele kleine Fiats Punto und Du wirst glücklich sein und keinen Lamborghini mehr anschauen!

Gruss,
Michi.

Muhahaha...
..absolut geiles Statement Michi, wirklich ehrlich, bin voll und ganz deiner Meinung

lg mel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2007 um 20:44
In Antwort auf enosh_12565467

So ein Quatsch...
wenn es Dein Ferrari ist, dann denkst Du darüber gar nicht nach.
Egal ob er neu oder gebraucht ist, Du wirst ihn herumzeigen.
Du wirst stolz auf ihn sein.
Ihn hegen und pflegen, weil es Dein Ferrari ist.

Ergo, finde die Frau die zu dir passt, die Frau die Dich glücklich macht, die Frau, wo es dir Spass macht sie glücklich zu machen, die Frau die du hegst und pflegst wie Deinen Ferrari.

Dein Ferrari kann auch von Opel oder VW sein. Und Dein Ferrari wird sicher irgendwo ne Beule haben. Suche nicht den 100% Ferrari, sondern Deinen Ferrari. Lerne die Beule toll zu finden.

Dein Auto muss halt (Achtung Testosteron-blabla) den richtigen Spoiler haben, genug PS haben und genug "Hitze" erzeugen.

Sieht wohl so aus, als wenn Dein Ferrari noch irgendwo auf Dich wartet... Üps, meiner auch...

Und wenn Du Deinen Ferrari gefunden hast, dann gibts viele kleine Fiats Punto und Du wirst glücklich sein und keinen Lamborghini mehr anschauen!

Gruss,
Michi.

Naki?!?
Oder habt ihr nur zufällig dieselbe Männerzeitschrift gelesen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2007 um 21:37
In Antwort auf alte_12534643

So alt...
kann ich gar nicht werden, als das es da nix Neues mehr in meinem Leben geben würde.

Da sieht mans mal wieder...
...wie in wie weit frau und mann unterschiedlich denken und das einfach nur als tatsache ohne beurteilung. ich persönlich find das jetzt nicht so schlimm, solange ich nicht als fiat punto betittelt werde hehe ich find methapern sogar ganz toll, deshalb geb ich euch mal ne anregung...

...mein 316er bmw ist wirklich ein wunderschönes, edles und elegantes schwarzes auto, aber wenn ich es tieferlegen, mit megafetten reifen und herausstechenden felgen aufmotzen lassen würde, würde es in meinen augen einfach nur noch billig aussehn...

klar kann ich als frau auch nen mann mit nem auto vergleichen, is ja gar kein problem, ich denke die männer hier würden sich auch nicht persönlich angegriffen fühlen wie wir frauen, wenn wir mit autos gleichgestellt werden oder jungs?
ich hatte auch schon etliche autos sag ich euch, mal länger mal kürzer, aber entweder hab ich sie zu schrott gefahren bzw. zerlegt, sie wurden irgendwann mit der zeit zu schrott oder mir waren die dauernd anfallenden reparaturkosten zu hoch. das kann man jetzt sehen wie man will

hier werden automarken mit menschen verglichen und meiner meinung nach funktioniert das nicht so leicht, wenn man bedenkt dass menschen sich im gegensatz zu autos sehr verändern können, aber ich find methapers toll, d.h. dass ein willenlos geiler phhh sagen wir mal porsche nach 20 jahren vielleicht zu einem abgenutzten opel corsa was weiß ich was häßliches auto mutiert und dann? den muss man ja lieb haben um ihn behalten zu wollen, egal ob man ein mann oder eine frau ist

lg mel



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli 2007 um 13:42
In Antwort auf alyona_11849029

Naki?!?
Oder habt ihr nur zufällig dieselbe Männerzeitschrift gelesen?

Sorry...
... bin kein Naki. Lese auch keine Männerzeitschriften, lese gar keine Zeitschriften oder Zeitungen oder so...

Gruss,
Michi.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli 2007 um 15:18

Ein Frau die viele Partner hatte, ist unattraktiv.
Das ist die Wahrheit und man (Frau) kann sich damit abfinden oder nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juli 2007 um 11:01

Warum ist das nur so?
Danke für die vielen Antworten und der tollen Diskussion.
Es ist nicht so, dass ich sie mit einer materiallen Sache vergleichen möchte, oder gar auf einem Markt kaufen will. Ich besitze sie nicht wie eine Sache...
Ich liebe sie sehr viel und deswegen ist es einfach schwer zu wissen, was da alles vorher war. Vorallem weil ich schon einige intime Details kenne, die ich lieber für immer vergessen möchte.
Ich muss auch sagen, dass sie viel mehr intime Dinge erlebt hat als ich. Das Verhältnis steht da 2:8. Es ist mir egal... das ich nicht so erfahren bin... ich will auch nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juli 2007 um 11:10
In Antwort auf darach_12669319

Warum ist das nur so?
Danke für die vielen Antworten und der tollen Diskussion.
Es ist nicht so, dass ich sie mit einer materiallen Sache vergleichen möchte, oder gar auf einem Markt kaufen will. Ich besitze sie nicht wie eine Sache...
Ich liebe sie sehr viel und deswegen ist es einfach schwer zu wissen, was da alles vorher war. Vorallem weil ich schon einige intime Details kenne, die ich lieber für immer vergessen möchte.
Ich muss auch sagen, dass sie viel mehr intime Dinge erlebt hat als ich. Das Verhältnis steht da 2:8. Es ist mir egal... das ich nicht so erfahren bin... ich will auch nicht

Fortsetzung
Es ist mir egal... das ich nicht so erfahren bin... ich will auch nicht besser sein als sie. wir diskutieren in letzter zeit sehr oft darüber... und es ärgert sie schon sehr. sie hat angst, dass mich das ganze so sehr beschäftigt, dass ich mir ihr schlussmachen könnte. sie möchte einfach perfekt für mich sein und mir alles geben.
aber details wie sex auf der rücksitzbank, liebe machen im station oder 5 "liebhaber" in kurzen abständen bringen mich doch schon sehr zu nachdenken. ich bin nicht schüchtern oder prüde... ich möchte auch gerne diese sachen mit ihr erleben... aber für mich fühlt sich das dann sehr komisch an. ich könnte .... wenn ich daran denke welche idioten da schon alles waren! sie ist so eine liebe, nette und attraktive persönlichkeit, dass mich das einfach krank macht.
Jeder kann sich ändern... es zählt nur das heute und jetzt... ich weiss... aber diese gedanke gehen mir nicht mehr aus dem kopf.
kann das die liebe für das leben sein? ist das die vorstellung einer idealen frau?

Grüße
mojo0815

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest