Forum / Liebe & Beziehung

Eine Affäre für eine glückliche Beziehung

Letzte Nachricht: 14. September 2006 um 15:42
R
rikke_12127356
12.09.05 um 0:07

HAllo an Alle,

Ich lebe seit 4 Jahren in einer glücklichen Beziehung (und in letzter Zeit läuft sie überaus super!!) und ich hab nie gemals einen Gedanken ans Fremdgehen oder an einer Affäre "verschwendet".
Ich denke mit 25 ist das auch noch ein wenig zu "früh" an soetwas zu denken.

Aber ich habe seit 4 Monaten eine neue Arbeitsstelle. Dort arbeitet als Aushilfe hin und wieder (fast alle 2 Wochen) ein zuckersüßer und sehr humorvoller Student (ebenfalls 25).

Wenn wir uns beide sehen, reden wir nur noch zweideutig,in unseren Sätzen knistert es nur noch von Erotik.
Wir flirten schon so stark das nicht mal eine eiskalte Dusche helfen würde und die sexuelle Spannung zu kühlen.

Eigentlich würde jetzt gesunder Menschenverstand sagen laß es einfach, aber ich kann seit 2 Wochen nicht mehr richtig schlafen und träume ständig von ihm.
Ich habe mit meinem Partner geredet und wir haben ausgemacht in der Beziehung, das wenn einer von uns beiden eine gewisse Erfahrung machen möchte um nicht unglücklich zu sein, soll er sie machen.
Denn wir beide möchten uns einerseits nicht verlieren aber andererseits kann ich ihn auch nicht immer geistig betrügen. Was wäre der beste Weg daraus... ???

Mehr lesen

A
alanis_12681975
12.09.05 um 10:13

Den besten Weg....
... kannst nur allein Du für Dich finden.
Wenn Du mit Deinem Freund eine offene Beziehung führst, dann wäre es ja für Euch ok, wenn Du mit dem Kerl fremdgehen würdest.

Was mich nur an Deinem Text stört, ist , dass fremdgehen mit 25 noch zu früh ist... aber mit 40 wäre es ok, oder wie? Ist es nicht egal wie alt man ist???


LG
Pluster

Gefällt mir

R
rikke_12127356
12.09.05 um 12:18
In Antwort auf alanis_12681975

Den besten Weg....
... kannst nur allein Du für Dich finden.
Wenn Du mit Deinem Freund eine offene Beziehung führst, dann wäre es ja für Euch ok, wenn Du mit dem Kerl fremdgehen würdest.

Was mich nur an Deinem Text stört, ist , dass fremdgehen mit 25 noch zu früh ist... aber mit 40 wäre es ok, oder wie? Ist es nicht egal wie alt man ist???


LG
Pluster

Fremdgehen
ist auch nicht mit 40 OK, gut ich hab mich ein wenig ungeschickt ausgedrückt. Es ist zu keinem Zeitpunkt im Leben ok!!

Aber danke für den Rat.

Gefällt mir

T
teige_12710542
12.09.05 um 15:28

Ich würde
es an deiner Stelle nicht tun.

Du liebst deinen Freund und du führst eine glückliche Beziehung. Also was sollte für dich der Grund sein mit einem anderen in die Kiste zu springen. Erotisches Knistern kann es immer wieder und überall geben, willst du dann wirklich jedes mal in ein anderes Bett hüpfen? Also ich kann mir nicht vorstellen, dass das eine glücke Beziehung ersetzen kann.
Und glaub mir, auch wenn Ihr schon einmal über eine "offene Beziehung" gesprochen habt. Wird dein Freund von deinem Seitensprung erfahren, wird es ein Riss in dieser Beziehung geben. Man kann zwar sehr leicht von Tolleranz sprechen, diese aber dann in die Realität umzusetzen ist schwierig.

Gefällt mir

R
rhonda_12824088
06.09.06 um 11:26

Ich kenne deine Situation...
...ich bin gerade in der selben Stituation wie du. Daher bin ich vielleicht kein guter Ratgeber, aber ich würde es an deiner Stelle tun. Mir geht's im Moment so, dass ich denke, ich verpass etwas, wenn ich's nicht tu. Wahrscheinlich würde ich es bereuen und durch diese Unzufriedenheit meine Beziehung gleich mit ins Unglück stürzen. Keine Ahnung wie lange ich zweigleisig fahren will und werde, aber im Moment ist es für mich die einzige Lösung. Allerdings darf man dabei seine Gefühle nicht außer Kontrolle geraten lassen.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

R
raanan_12128851
06.09.06 um 12:31
In Antwort auf rikke_12127356

Fremdgehen
ist auch nicht mit 40 OK, gut ich hab mich ein wenig ungeschickt ausgedrückt. Es ist zu keinem Zeitpunkt im Leben ok!!

Aber danke für den Rat.

Das SPiel ist einfach:
Überlege Dir, ob es Dich stören würde, ob du enttäuscht wärest, wenn Dein Freund sich eine sexy Studentin anlachen würde, und weil es erotisch so schön knistert, er sie von früh bis abend so durchvögeln würde, bis ihm das hören und sehen vergeht, und er sexuell null bock mehr auf dich hätte.

Wenn es Dich nicht stören sollte, dann machs,ansonsten lass die Finger davon

cheers
P71

Gefällt mir

J
judah_12154707
14.09.06 um 15:39
In Antwort auf rhonda_12824088

Ich kenne deine Situation...
...ich bin gerade in der selben Stituation wie du. Daher bin ich vielleicht kein guter Ratgeber, aber ich würde es an deiner Stelle tun. Mir geht's im Moment so, dass ich denke, ich verpass etwas, wenn ich's nicht tu. Wahrscheinlich würde ich es bereuen und durch diese Unzufriedenheit meine Beziehung gleich mit ins Unglück stürzen. Keine Ahnung wie lange ich zweigleisig fahren will und werde, aber im Moment ist es für mich die einzige Lösung. Allerdings darf man dabei seine Gefühle nicht außer Kontrolle geraten lassen.

@suesse811
Ich möchte dazu sagen, dass ich in der situation des betrogenen bin! meine frau hat mich vor 4 wochen betrogen und ich bin aber schon nach 3 tagen kontakt zwischen den beiden drauf gekommen. wir standen kurz vor der scheidung aber dann sagte sie, dass sie alles beenden will. ich glaubte ihr und sagte, dass wir es versuchen sollen. 2 wochen später waren wir eine woche auf urlaub und 3 tage nach dem wir zurück kahmen, ging sie mit ihm ins bett! ich bin dann vor einer woche auch da drauf gekommen! mein vertrauen zu ihr ist weg, aber da sie mir nochmals sagte, sie beende jetzt alles habe ich einem LETZTEN versuch zugestimmt! Ich möchte einfach nicht, dass unser sohn nicht in einer "richtigen" familie aufwächst! Also gebe ich den Rat:

Such dir einen aus aber riskiere nicht deine beziehung nur für einen (oder mehrere) fi..! wenn du deinen freund liebst, riskiere es nicht!

Ich meine, ich habe auch den gedanken, dass ich lust auf eine andere hätte, aber ich würde nie meine Beziehung riskieren!!! (obwohl ich dass jetzt nicht mehr 100 % ig ausschließen könnte!) Doch bevor ich meine frau/freundin betrüge mache ich schluss! Glaub mir, dem betrogenen tut es so sehr weh! versetze dich in diese lage!!

LG (das ist halt meine meinung (verheiratet, 5 Jahre beziehung, 1 kind 2 jahre alt))

Gefällt mir

N
nadra_12688218
14.09.06 um 15:42

Ich find
es toll von deinem freund, dass er so offen damit umgeht, du solltest es einfach mal austesten mit dem studenten, wenn dein freund kein problem damit hat, why not? ich denke sogar, wenn der student irgendwann weg ist, bereust du es vielleicht, dem verlangen nicht nachgegeben zu haben und dann? auch kein schönes gefühl. wenn dein gewissen, dein partner und du selbst es also zulassen, dann schnapp dir den studenten

Gefällt mir

2-2-2 Regel: Die Geheimformel für eine glückliche Beziehung