Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ein WE mit Geschäftsparnern und dann in eine Table Dance .....

Ein WE mit Geschäftsparnern und dann in eine Table Dance .....

31. August 2010 um 13:14 Letzte Antwort: 31. August 2010 um 21:34

Hallo, ersteinmal möchte ich allen Hallo sagen.
Ich habe dieses Forum gefunden, da ich mich momentan im Zwiespalt befinde was ich machen oder nicht machen soll.

Nun mal zu meinem Problem oder zu meiner Verletztheit:

Mein Mann und ich sind seit 15 Jahren zusammen und seit 1 Jahr verheiratet. Er ist selbstständig und auch ich gehe im verkauf arbeiten. Da wir eine Patchwork Familie sind und beide schoneinmal verheiratet waren haben wir jeder aus erster Ehe
ein Kind und ein gemeinsames. Sein Sohn wohnt nicht mehr bei uns und meine Tochter und unser gemeinsamer Sohn leben mit uns zusammen. Sicher ist ein Familienleben mit
Haushalt, Arbeit,Kindern und Tieren nicht immer ganz einfach und oft auch sehr stressig aber dennoch schleicht sich hier und dort der Alltag mal ein. Nun aber zum eigentlichen problem:
Vor ca. 5 Wochen war mein Mann mit Angestelltem auf einer Messe in Leipzig und hat dort natürlich neue Geschäftskontakte geknüpft. Da der Kontakt auch sehr locker von seiner Einstellung her ist, passt dieser natürlich sehr gut zu uns.So kam es das mein Mann und Angestellter das erstemal nach Berlin eingeladen wurde um die Firma zu besichtigen und diverse Verkaufsgespräche zu führen...alles kein problem. Natürlich wurde gegessen und eine Menge getrunken, denn der neue Kontakt ist ein 150kg Mann und kann trinken in Mengen hauptsächlich Bier aber auch Wodka etc. ohne das man ihm etwas anmerkt. Gut auch das kein Problem. mein Mann trinkt dann nur Bier da die harten Sachen nix für ihn sind. ( Ach ich muss dazu sagen der Angestellte von meinem Mann hat mit Drogen zu tun, was für uns aber nicht das Problem ist solange er dieses in seiner Freizeit macht, allerdings macht er das schon seit Jahren und hat natürlich auch eine Abhängigkeit wo uns von vornherein klar war das es mal Tage geben kann wo J. nicht zur Arbeit erscheint. Aber ansonsten ist er zuverlässig und macht auch seine Arbeit sehr gut.)
Aber wieder nach Berlin aufjedenfall war das WE sehr fröhlich und erfolgreich.
Als sie dann wieder da waren hieß es das mein Mann und J. nochmal irgendwann hin müssten um die mitwirkenden Firmen in Polen zu besichtigen und unter anderem ein verkaufsgespäch mit zu machen.
Zwischen diesen beiden Wochenenden hatten wir einen Sonntag wo wir nach Köln gefahren sind damit ich den neuen Partner auch mal kennenlerne, denn dieser unterstützt ( hat ein großes Einkommen mit seiner Firma) sämtl. Jugend Sportvereine mit Trikosätzen etc. denn unetr anderem Besitzt er eine Bestickungsfirma.
Gesagt getan wir fuhren also dorthin und ich muss sagen mein gefühl hatte mal wieder recht der Partner ist nicht ohne
und seine Frau eine ganz liebe die warscheinlich auch nicht alles weis.Und auch diesmal wurde leider wieder Bier getrunken und mein Mann hatte nicht die Stärke mal NEIN zu sagen und nicht soviel mitzu trinken, denn unsere Kids waren mit.
Am nächsten Tag habe ich ihm ersteinmal eine Scene gemacht wieso er einen Familiensonntag plant und ich ihn dann gut angetrunken nach Hause fahren konnte, denn so stelle ich mir keinen Familientag vor.
Das ich den Parner kennengelernt habe ist ja ok aber die Trinklerei wäre ja wohl das allerletzte.....
Da war dann ersteinmal russ in der Hütte.
Aber wie sollte es anders kommen, das nächste berlin/ Polen Wochenende stand vor der Tür und mein Bauchgefühl sagt mir nichts gutes....warum auch immer...
Sie fuhren also Donnerstags Nacht los um pünktlich Freitagsmorgens in Berlin zu sein. er schickte mir auch eine SMS (was sonst gar nicht ist das er absolut ungern mit dem Handy schreibt) was ich aber nicht wußte war das sie von Berlin aus mit einem Auto alle zusammen nach Polen fuhren um diverse Firmen zu besichtigen....
Freitags abends habe ich das letzte mal mit meinem Mann Tel.,weil er sein Ladekabel in unserem Auto vergessen hatt und nun das Akku leer war.
Ich bin an diesem WE völlig verrückt geworden weil ich nichts mehr gehört hatte ausser den Freitag abend wo er mich nach dem PIN für die Karte fragte weil er J. auslösen musste ????????????
J. hatte soviel getrunken, das er wohl in Polen im Graben lag ohne Papiere und die Polizei dort diese Leute dann ersteinmal mitnimmt. Ist ja alles gut und schön mir wurde gesagt er müsse 700.- Eur auslöse bezahlen und meine Nachforschungen haben ergeben das nur 50.-Eur bezahlt werden mussten. Seit dem hatte ich nichts mehr von meinem Mann gehört bis ich dann nach vieler Sucherei im Internet das richtige Hotel gefunden hatte und zusätzlich noch nach Nacht Clubs ind der Nähe geschaut habe( WARUM ich das gemacht habe weis ich nicht, warscheinlich hatte das mit meinem Bauchgefühl zu tun ) und tatsächlich 12 min. vom Hotel entfernt war eine Table Dance Bar.
Also gut ich hatte dann am Sonntag vormittag in dem Hotel angerufen und meinen Mann fürchterlich zusammen geschissen unter anderem mit den Worten " Er solle doch bei der N.... im Puff bleiben und mich am A.... kratzen und habe aufgelegt.
da meine Freundin mit J. zusammen ist hat diese natürlich versucht etwas rauszubekommen, da J. sehr schnell umkippt und wie ein wasserfall redet. meine Freundin hatte auch noch mit meinem Mann gesprochen und versucht etwas rauszubekommen aber er sagt nur er wäre ihr keine Rechenschafft schuldig und müsste alles mit seiner frau alleine klären.
nachdem es mittlerweile sonntag Nachmittag war und endlich mein Handy ging, da mein Mann in Berlin angekommen war und dort sein Ladekabel hatte konnten wir etwas reden auch sehr ruhig und er sagte immer es sei nichts gewesen er konnte nicht anrufen weil das Akku leer war.......( es gibt ja im Hotel kein Tel oder sonst wo....)
Da ich montags Früh Dienst hatte bin ich zeitig d.h. gegen 23.30h ins Bett gegangen und habe natürlich kein Auge zu getan.Um 2 Uhr nachts war mein Mann wieder Zuhause und wollte im Schlafzimmer schlafen, dort lag aber meine Tochter neben mir ( ich muss dazu sagen seit geraumer zeit hat er im WZ auf der Couch geschlafen, weil er ständig vor mir schlief oder noch Fern geschaut hatte etc.) er bemerkte nicht das ich wach war also ging er wieder in WZ um dort zu schlafen. Um 3 Uhr bin ich dann aufgestanden und habe soeit alles fertig gemacht, das Auto leer etc. als mein tel ging und meine Freundin dran war die mir sagte das sie mich sehen müsste....Ich sagte nur nein brauchst du nicht, denn das was du mir erzählen möchtest weis ich schon.........warum ich dieses sagte keine Ahnung.......aber sie bestätigte mir das die Herren Geschäftleute am freitagabend im Puff waren....
Da ging dann ersteinmal die Lucy bei mir im kopf ab.Ich nehm den Koffer mit rein und kochte vor Wut und verletztheit
war dabei mich für die Arbeit fertig zu machen als meine Mann ins Bad kam....und dann platzte ich....er tat im ersten Moment ersteinmal so als wenn er von nichts wusste aber nachdem ich glaube 3 oder 4 Tassen durch das WZ geflogen waren und ich völlig ausser mir war fing er an zu weinen und gab es zu das sie alle im Puff waren.....
sie hätten im Hotel gesessen und J.hatte mit zwei weiteren die Hotelbar leer getrunken als da nichts mehr war fragte man was sie denn jetzt noch machen sollten daraufhin sagte irgendeiner lass uns doch in den Puff gehen und so passierte es......Es ist eine Table-Dance Bar die 12 Min entfern war. Er sagte klar wir haben da gesessen und etwas getrunken und dann ergab sich eins nach dem anderen und er war mit einer auf dem Zimmer....in dem Moment hat er nicht an uns gedacht aber als es vorbei war ( so sagt er zumindest) fiel es ihm wie schuppen von den Augen und wußte nicht wie er mir das sagen sollte aber er wußte das er nur ca. zwei Tage Zeit hatte mir das selber zu sagen, weil sein Angestellter J. bei meiner Freundin umkippen würde und es dann eh raus kommt.............
Ich weis nicht was ich davon halten soll, angeblich war er fürchterlich voll ( ich kenne es dann nur das mit Sex nix mehr ist weil eben zu voll) hätte er es mir gesagt, wenn J. nicht umgefallen wäre bei seiner Freundin??? was ist dort noch passiert? J.arbeitet seit dem WE nicht mehr bei uns geschweige denn das er sich nochmal mit meinem Mann unterhalten hat, nichts aber auch gar nichts mehr.....was ist das für ein Verhalten??? Der Geschäftspartner hatte meinem Mann nach ca. 4 Tagen eine SMS geschickt ob er nicht mehr mit ihm redebn würde...keine Reaktion von seiten meines Mannes...ich habe natürlich immer wieder gepocht er solle doch mal mit dem Geschäftsp. reden sein Verhalten wäre doch arg komisch...keine reaktion...dann habe ich versucht diesen anzurufen da ich auch seine Nummer von ihm selber hatte...Er ging nicht an das tel und ich hinterließ ihm eine Nachricht das er sich doch mal melden möchte auf die Mailbox. Völlig freundlich ohne Unterton denn da hier in der region vom 3.9 -12.9 ein Event stattfindet wo auch mein Mann austellt wo ganz klar besprochen war das der Berliner für das erste WE hierher kommt und im Hotel übernachtet mit Frau und Kindern um sich dieses anzuschauen, konnte ich ja bedenkenlos anrufen.
Ich bekam einige Stunden später eine SMS wo er mir mitteilte das sie unterwegs wären und er sich am Montag melden würde. das war vergangenen freitag.
Ich schrieb zurück mit den Worten." kein Problem aber ich müsste das mit dem Hotel klären das es feste ist und wenn er undmein Mann nicht tel. können wäre das ja nicht mein Problem. Mehr kam dann nicht mehr. Ich wartete also den Montag und fragte meinen Mann ob der Berliner sich schon gemeldet hätte daraufhin sagte er Nein oder Ja nicht er selber sondern jemand anderes und ließ ihm ausrichten das er nicht kommen könnte weil sie an diesem ersten WE im Sept. unterwegs wären.......ich dachte mir nur was soll das jetzt wieder und war stinkend sauer, denn ich habe meinem Mann gesagt das ich aufjdenfall mit der Frau vom Berliner sprechen werde und was sie dann daraus macht ist ihr Ding.
Unteranderem sagte ich das es ja wohl nicht nur einmal Puff gewesen sein könnte denn das sich der Berliner angeblich nicht meldet muss ja irgendeinen Hintergrund haben er solle doch jetzt endlich mal die wahrheit sagen und mich nicht für blöd verkaufen, denn das hätte ich nicht verdient und schonmal gar nicht nötig ansonsten hat es sich erledigt und meine Entscheidung auszuziehen wäre dann endgültig....mein Mann sagte daraufhin ich solle doch aufhören der Berliner hat auf genau das Theater keine Lust..ah sagt ich nur und fragte ihn was er denen denn alles über mich erzählt hat was ich denn für eine bin oder ob mein Mann nur über mich hergezogen hätte das alle von mir ein schlechtes Bild haben müsse....er hätte gar nichts erzählt und es sei doch jetzt gut..............

Ich könnte kotzen bei solchen Aussagen und weis echt nicht was ich machen soll, ich bin der festen Meinung das da so einiges gelaufen ist was mein Mann mir einfach nicht erzählen will er sagt immer nur nein da war nur einmal Puff und er weiß noch nichteinmal was er denn für die Dame bezahlt hat.
Ich habe nach dem WE die ganzen Quittungen und Abholungen vom KTO zusammengerechnet und es sind an dem WE 1600.-Euro verballert worden ich muss dazu sagen davon wurde auch Hotel,essen,Sprit,Getränke,Zig aretten etc. bezahlt aber dennoch ist es immer noch eine Menge..und eine normale Sex Std. in diesem Club mit einer Dame kostet umgerechnet ca. 70.-EUR.

Sorry das es soviel geworden ist aber ich hänge momentan völlig mit meinen Gefühlen in der Luft und weis nicht ob ich ihm Glauben kann das er nur einmal gepimpert hat oder doch öfter, ob er voll war oder nicht und was sonst noch alles passiert ist warum der Berliner nicht kommt....etc.
Vielleicht habt ihr ja den ein oder anderen rat für mich...

traurige Grüße IndianGirl

Mehr lesen

31. August 2010 um 21:34

Erstmal Luft holen
Hallo IndianGirl,
das klingt ja alles ganz schön verrückt. kann mir vorstellen, dass Du völlig neben der Spur bist. Hab auch so ein Exemplar zu Hause, das nicht redet, wenn man ihm auf die Schliche kommt, das kann zur Weißglut treiben, ich weiß. Trotzdem glaub ich, er macht zu, weil Du auf ihn einstürmst. Wenn Du so redest, wie Du schreibst, hört er Dir seit drei tagen sowieso schon nicht mehr zu... Glaub mir, ich kenn die.
Versuch mal, Luft zu holen. Wegen Dir, nicht wegen ihm. Wut und schlaflose Nächte machen nicht schöner, das hast Du nicht verdient. Wenn schon, dann er und den scheint das Ganze ja nicht so mitzunehmen...

Setz Dich doch mal hin, vielleicht mit Deiner Freundin und überleg mal, wo Du stehst. Was hast Du, welche Möglichkeiten hast Du? Sind die Kinder groß? Kannst Du ohne Deinen Mann leben? Könntest Du Dich also notfalls trennen? Was macht es denn mit Dir, wenn Du weißt, er war im Puff und dort auch definitiv aktiv? Spielt es noch eine Rolle, ob er bei 15 oder einer Frau war? Möchtest Du Deinen Mann noch "haben", oder seid Ihr eh schon seit 10 Jahren mehr Zweckehe als alles andere?
Versuch mal, zusammen zu fassen, was Du von ihm möchtest und was Dir wichtig ist. Und dann sag ihm das klar und verständlich und gib ihm Zeit für die Antwort. Drohungen a`la dann zieh ich eben aus werden sehr schnell schaal. Bringe diese Möglichkeit an, aber ruhig und überlegt und nur, wenn Du im Falle einer negativen (oder gar keiner) Antwort auch die Möglichkeit hast, zu gehen. Nichts ist schlimmer, als wenn er merkt, dass Du nur drohst, und gar nicht wirklich gehst!! dann wirst Du für ihn sehr schnell billig und der Puff zu einer regwelmäßigen, willkommenen Abwechslung.

Aber bevor Du versuchst, Deine Beziehung zu retten, denk wirklich mal drüber nach, ob sie es wert ist. Du hast uns jetzt nur von dieser einen Situation erzählt. Jeder hat mal seinen Ausrutscher. Wenn sonst alles ok ist, lohnt es sicher auch, zu kämpfen. Aber für beide Seiten! wenn es eher so ist, dass nur DU kämpfst und er im Sessel sitzt, denk lieber nochmal drüber nach.

Helfen kann ich Dir natürlich nicht. Aber ich wünsch Dir ganz viel Glück für die richtige Entscheidung und dass Du Deine Gefühle unter Kontrolle kriegst.

Liebe Grüße, Luci

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook