Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ein Mann der liebt, macht viel für die Frau?!

Ein Mann der liebt, macht viel für die Frau?!

29. August 2012 um 10:40

Hallo,

wie seht ihr das denn? Glaubt ihr, dass ein Mann der eine Frau richtig liebt, auch viel für sie macht?! Beispielsweise: er pflegt sie, wenn sie krank ist. Er hört ihr zu was ihr gefällt und dann schenkt er es ihr. Beim Sex will er auch nur das Bäte für sie und er macht Dinge für sie, die ihm eigentlich gar nicht so gefallen oder wichtig sind, nur weil er merkt, dass es ihr etwas bedeutet.

Also was meint ihr?! Machen Männer aus Liebe Dinge, die sie sonst nie gemacht hätten?!

Liebe Grüße

Mehr lesen

29. August 2012 um 10:43


aus eigener erfahrung: ja!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2012 um 10:59

Puh....
Meiner macht das, ja. Aber ich würde sowas wie "Er hört ihr zu was ihr gefällt und dann schenkt er es ihr." niemals von ihm verlangen.
Also "Oh, schau nur, diese Kette ist soooo schön!" sagen und dann ERWARTEN dass er sie mir SCHENKT, eventuell sogar enttäuscht sein, wen ner es nicht macht
- nein, niemals, nogo

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2012 um 11:03
In Antwort auf zsuzsa_12086324

Puh....
Meiner macht das, ja. Aber ich würde sowas wie "Er hört ihr zu was ihr gefällt und dann schenkt er es ihr." niemals von ihm verlangen.
Also "Oh, schau nur, diese Kette ist soooo schön!" sagen und dann ERWARTEN dass er sie mir SCHENKT, eventuell sogar enttäuscht sein, wen ner es nicht macht
- nein, niemals, nogo

Nein...
...so war das ja nicht gemeint...also man erwartet es ja nicht. Es geht nicht darum, dass er es dann schenken muss...es ist eher überraschend, dass er es macht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2012 um 11:12

Hmmm...
ich denke,das liegt allein im charakter des mannes...wenn er nicht gelernt hat,wie man komplimente macht und nicht weiß,womit er eine frau beglücken kann,oder wie man liebe "zeigt",dann wird das schwierig...dem mann dann mangelnde liebe vorzuwerfen wäre in dem fall echt unfair.
allerdings ist diese "unbeholfenheit" in sachen liebe schon am anfang zu merken...und teilweise erlernbar ist es auch...wenn man dann will diese fürsorge für andere ist aber eben nicht jedem gegeben...und das sich ein mann beim sex hintenanstellt klappt auch nur solange,wie seine eigene geilheit ihm nicht durch die schädeldecke knallt...
grundsätzlich würde ich mal sagen,ein mann der liebt tut schon so einiges...aber wohl eher nix,was ihm nicht "liegt"

sky

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2012 um 11:21

Auf jeden Fall.......ja!!!!!!!!
Aber ist es nicht umgekehrt genau so?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2012 um 11:43


ich hatte diesen typ mann beim antworten eher nicht im kopf,sondern diesen süßen ,schussligen typ mann,der mit verwelkten blümchen in der tür steht und sich im rahmen seiner möglichkeiten bewegt...bin halt eher zu optimistisch veranlagt,um immer nur die "schlechten" kerle zu sehen...
abgesehen davon gings ja darum,ob ein mann aus liebe MEHR tut,oder eben dinge,die er sonst NICHT macht...und da denke ich eben,das da der mann selbst der ausschlaggebende punkt ist...jeder ist da anders...jeder agiert mit seinem hintergrund...und frau übrigends auch ...gibt ja auch welche,die einem kerl mangelnde liebe vorwerfen,weil er nicht jeden tag blumen anschleppt ,oder tausend sms pro stunde schreibt...


sky

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2012 um 13:07

Ich bin..
.. auch jetzt noch so.
Ich habe meiner Freundin gesagt das sie bei mir niemals das Gefühl bekommen würde das ich nicht an sie denke, egal was ich tue oder tuen werde, ich denke immer an sie dabei und sie bekommt von mir Pausenlos zu spüren das sie mein Partner ist.

Respekt, Einfühlsamkeit, Liebe, all das gehört dazu und zwar jeden Tag aufs neue.

Z.B. Dinge die einem nicht so "gefallen" für den Partner tun. Beispiel: meine Freundin liebt es gekrault zu werden, am Arm oder überall, kurz vorm schlafen, beim Fernseher schauen.
Obwohl ich nicht immer Lust darauf habe, und Generell es nicht zu meinen Lieblings Beschäftigungen gehört, weil man vielleicht Manchmal einfach nur liegen will, tue ich es, meistens sogar von alleine, einfach weil es sie Glücklich macht.

Egal ob 2 Monate oder 5 Jahre, mein Verhalten wird sich nicht ändern.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2012 um 13:29

Ich finds sowas selbstverständlich in einer beziehung....
den partner respektvoll behandeln, auf ihn eingehen und ihm auch mal ne freude machen....egal ob mann, oder frau!

wenn ich krank bin, hab ich lieber meine ruhe. sollte ich wirklich flach liegen, dann macht er mir essen, macht den gesamten haushalt, so wie ich auch ihm helfen würde, wenn er was hat......eigentlich normal.
liegt man nicht flach, kann er sich auch selber pflegen

zuhören bzw. miteinander reden ist auch normal. schenken muss er mir nichts. aber er macht es trotzdem des öfteren. er macht es gerne, aber es gibt auch menschen, die sowas nicht gerne machen, was aber nicht heisst, sie lieben den partner nicht

beim sex macht man, was beiden gefällt wenn er was neues probieren möchte, probier ichs aus, aber wenn man sowas nicht mag, lässt man es.

klar macht man auch mal sachen, die man nicht so mag. ich hasse familientage, er mag sie, also augen zu und durch. ich schau gerne mal einen schnulzenfilm, er hasst sie, aber schaut auch mal einen mit....ich liebe große volksfeste, er nicht...aber er geht trotzdem einmal mit.
man geht kompromisse ein, macht mal, was einem nicht gefällt.....für mich auch normal in einer beziehung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen