Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ein lächeln zum verlieben - unerfahren, schüchtern und jetzt ziemlich ideenlos - Freue mich über Hilfe

Ein lächeln zum verlieben - unerfahren, schüchtern und jetzt ziemlich ideenlos - Freue mich über Hilfe

1. Februar 2018 um 13:05

Hallo zusammen,

ich bin eigentlich kein Typ der sich in Foren rumtreibt, aber jetzt brauche ich einfach mal hilfe von aussenstehenden und ich freue mich über jede Antwort.

Kurz zu mir und meinem Anliegen

Ich bin männlich, 26 Jahre alt und arbeite im Einzelhandel für Elektroartikel. Ich mag meinen Job, habe sehr gute Freundschaften, ein Auto, kann mit Geld umgehen und ein paar Pfunde zu viel auf den Rippen. Gegen die Pfund kämpfe ich seit ca. 2 Monaten mit erfolg an.
Ich hatte noch nie eine Beziehung, und auch Eroberungen gab es nur wenige, denen ich in meinem letzten Job als "Vorgesetzter" nahe kam. Ansonsten wurde ich gerade in jungen Jahren häufig ausgenutzt, dass hat sich jedoch geändert. Ich bin Single und heule nicht rum das ich einsam bin und diesen Kram.

Also folgendes, letzetes Jahr im Oktober habe ich die Dame um dies es hier gehen soll das erste mal in unserem Laden gesehen, Sie kam mit Ihrer Mutter, welche ein paar Fragen hatte. Ich bezog die Tochter mit in das Gespräch ein und alles war schnell geklärt. Seitdem sind die beiden öfter in unserem Laden und lassen sich relativ häufig von mir beraten.

Im Dezember, ich gebe es offen zu, habe ich sie dann bei Facebook gesucht und stellte relativ schnell anhand vieler Kommentare fest, dass Sie einen Freund zu haben scheint.
Deswegen war Sie für mich vorerst uninteressant.
Im Dezember erwar Sie ein relativ teures Gerät bei mir, wieder zusammen mit Ihrer Mutter (keine Sorge Sie ist volljährig, so um die 20) und das Verkaufsgespräch inkusive vieler kleiner privater Gesprächsinhalte dauerte rund eine Stunde. Ich habe noch etwas am Preis gedreht und bekam wie schon zuvor eines der schönsten und natürlichsten Lächeln die ich je gesehen habe.

Vor ca. 7 Tagen war Sie wieder da, ich hatte Kundschaft also ging Sie vorerst zu meiner Kolleging und blieg wirklich geschlagene 30 Minuten dort, bis ich fertig war. Dieses Mal hatte wir viel Blickkontakt und meine Kollegin versuchte zu kuppeln (warum auch immer). Wir unterhielten uns über Gott und die Welt bis Sie meinte Sie muss jetzt zur Arbeit, als Sie gerade raus gegegangen wahr meinte meine Kollegin, die steht voll auf dich, und in diesem Moment drehte sie sich draußen nochmals um, und schaute mich lächelnd an und verschwand um die Ecke.
Zwei Tage später hat Sie mich bei Instagram geaddet und meine letzten 20 Bilder geliked.

So jetzt kommt Ihr ins Spiel, was soll ich mit Ihr machen?
Warten bis Sie wieder kommt, Sie bitten mal mit mir auszugehen?
Soll ich Ihr online schreiben, einfach nur small talk oder direkt zum Punkt kommen ?
Ich bin bei sowas echt nicht gut.


Ich bit jedem für eine konstruktive Antwort dankbar.


Vielen lieben Dank an alle!
Beste Grüße aus Norddeutschland

Mehr lesen

1. Februar 2018 um 23:37

Hallo,

warum lädtst Du sie nicht einfach mal auf einen Kaffee ein?

Es ist doch so einfach. Ihr habt bestimmt ein Thema, über das Du  Dich mit Ihr lange unterhalten könnt.

Was soll sie wohl sonst noch anstellen, damit Du reagierst? Soll sie Dir wohl selber eine Einladung auf Büttenpapier senden?

Also los, SIE will daselbe, wie DU!  Nur Mut!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar 2018 um 5:52

Ich schließ mich an - jetzt ist die klassische Frage nach einem Kaffee fällig. Am besten ohne irgendwelche Small Talk vorher, der würde dich vielleicht nur verunsichern oder verschüchtern. Schreib ihr ganz direkt, ob sie nicht Lust hätte nächste Woche mit dir auf einen Kaffee zu gehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Gehen oder bleiben?
Von: ahnungslosermax
neu
1. Februar 2018 um 22:14
Teste die neusten Trends!
experts-club