Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ein kleines "problem" mit dem exfreund

Ein kleines "problem" mit dem exfreund

30. April 2010 um 17:04

hallo!
ich habe ein spezielles problem mit meinem ex und ich würde gerne eure meinung dazu hören. er hat mich vor fast drei monaten verlassen und ich war sehr am boden zerstört und habe mich an eine strategie gehalten, die mir geholfen hat, wieder etwas näher an ihn ranzukommen. ich bin mittlerweile "drüber weg", habe unser problem verstanden und verstehe auch ihn...ich bin bereit für einen neuanfang. auch er scheint in irgendeiner weise noch gefühle für mich zu haben, er verhält sich nicht so, wie er sich normalerweise unter freunden verhält. ich bin auch schon sehr dabei meine weiblichkeit spielen zu lassen und versuche auch so gut es geht zu flirten. das problem ist, das wir vor unserer beziehung schon sehr gute freunde waren... er scheint nicht wirklich zu merken, dass ich versuche mich ihm wieder anzunähern.

ich wollte fragen was ich denn konkret machen könnte, um ihm wieder das gefühl zu geben, mich als frau zu sehen und nicht nur als freundin. ich kann ihm ja schlecht meine gefühle beichten, erstens kennt er sie und zweitens sollte er zu mir zurück kommen, ich will ihn ja nicht bedrängen.

hättet ihr konkrete ideen? wie kann ich mich verhalten? wie kann ich auf mich aufmerksam machen ohne aufdringlich zu sein? ich weiß das noch gefühle da sind, ich muss sie nur irgendwie aus ihm rauskitzeln... ich möchte aber das ER jetzt den ersten schritt macht.

ich freue mich über jede einzelne idee von euch, wäre euch echt dankbar

danke im vorraus!!!

Mehr lesen

30. April 2010 um 20:47

Also
wenn ich schon höre "er hat mich verlassen"- dann gab es sicherlich auch gute gründe dafür. wobei der grund dafür in den meisten fällen der ist, daß einfach keine liebe mehr von seiner seite aus da war. wieso machen sich frauen immer einen riesen kopf darum, wie sie den mann möglichst effektiv wieder in ihr leben zurückholen können?

wieso überlaßt ihr das kämpfen nicht mal denen, die euch verlassen haben? die männer verlassen euch, weil sie nicht mehr auf euch stehen- sonst wären sie ja noch eure liebenden und sorgenden partner. da sie dies nicht (mehr) sein WOLLEN- egal, wie nett und freundlich sie sich danach verhalten- haben sie sich ja auch bei vollem bewußtsein von euch getrennt, oder nicht? und- seid ihr wirklich so schrecklich, daß ihr es nicht wert seid, etwas besseres zu bekommen?

hört doch auf, euere gedanken an jemanden zu verschwenden, der keinen finger rührt, um euch wiederzubekommen. wer liebt der KÄMPFT und tut alles für euch! wenn dies nicht so ist- bitte vergessen, abhaken, festplatte löschen und neu starten.
trotzdem- alles liebe.

lg

enigma

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Mai 2010 um 11:19
In Antwort auf enigma1968

Also
wenn ich schon höre "er hat mich verlassen"- dann gab es sicherlich auch gute gründe dafür. wobei der grund dafür in den meisten fällen der ist, daß einfach keine liebe mehr von seiner seite aus da war. wieso machen sich frauen immer einen riesen kopf darum, wie sie den mann möglichst effektiv wieder in ihr leben zurückholen können?

wieso überlaßt ihr das kämpfen nicht mal denen, die euch verlassen haben? die männer verlassen euch, weil sie nicht mehr auf euch stehen- sonst wären sie ja noch eure liebenden und sorgenden partner. da sie dies nicht (mehr) sein WOLLEN- egal, wie nett und freundlich sie sich danach verhalten- haben sie sich ja auch bei vollem bewußtsein von euch getrennt, oder nicht? und- seid ihr wirklich so schrecklich, daß ihr es nicht wert seid, etwas besseres zu bekommen?

hört doch auf, euere gedanken an jemanden zu verschwenden, der keinen finger rührt, um euch wiederzubekommen. wer liebt der KÄMPFT und tut alles für euch! wenn dies nicht so ist- bitte vergessen, abhaken, festplatte löschen und neu starten.
trotzdem- alles liebe.

lg

enigma

Danke
ich will mich bei dir bedanken für deine antwort und deinen rat
trotzdem bin ich der ansicht, dass man kämpfen sollte für das was man liebt. natürlich setzte ich mich dabei nicht herab, ich weiß aber (auch von ihm) das etwas anderes hinter der trennung steckt und ich weiß auch das er mich noch liebt. ich muss ihm seine angst nehmen, natürlich, ich verstehe dich. ich sollte mir keine mühe machen sondern er. aber ich will nicht das er irgendwann wiederkommt und es dann zu spät für uns ist. und ich denke es ist es einfach wert zu kämpfen, man lebt nur einmal und ich will mit ihm zusammen sein. und wenn ich noch chancen sehe, dann würde ich auch gerne jede einzelne ergreifen.

aber trotzdem vielen dank. ich kann dich auch vollkommen verstehen
danke!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Mai 2010 um 19:57
In Antwort auf enigma1968

Also
wenn ich schon höre "er hat mich verlassen"- dann gab es sicherlich auch gute gründe dafür. wobei der grund dafür in den meisten fällen der ist, daß einfach keine liebe mehr von seiner seite aus da war. wieso machen sich frauen immer einen riesen kopf darum, wie sie den mann möglichst effektiv wieder in ihr leben zurückholen können?

wieso überlaßt ihr das kämpfen nicht mal denen, die euch verlassen haben? die männer verlassen euch, weil sie nicht mehr auf euch stehen- sonst wären sie ja noch eure liebenden und sorgenden partner. da sie dies nicht (mehr) sein WOLLEN- egal, wie nett und freundlich sie sich danach verhalten- haben sie sich ja auch bei vollem bewußtsein von euch getrennt, oder nicht? und- seid ihr wirklich so schrecklich, daß ihr es nicht wert seid, etwas besseres zu bekommen?

hört doch auf, euere gedanken an jemanden zu verschwenden, der keinen finger rührt, um euch wiederzubekommen. wer liebt der KÄMPFT und tut alles für euch! wenn dies nicht so ist- bitte vergessen, abhaken, festplatte löschen und neu starten.
trotzdem- alles liebe.

lg

enigma

Ehmm
Also du bist ja der BURNER, kannst du mal aufhören jeden Beitrag hier schlecht zu machen und die Frauen hier als Schuldige dar zu stellen.Immerhin kennst du die Männer nicht, von denen die Rede ist.Vielleicht verlassen sie die Frauen nicht weil sie keine Gefühle mehr haben, gibts genug andere Gründe! Also spiel mal hier nicht die BESSER WISSERIN mit deinen gehäsigen Aussagen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Mai 2010 um 20:50
In Antwort auf sorcha_12970679

Ehmm
Also du bist ja der BURNER, kannst du mal aufhören jeden Beitrag hier schlecht zu machen und die Frauen hier als Schuldige dar zu stellen.Immerhin kennst du die Männer nicht, von denen die Rede ist.Vielleicht verlassen sie die Frauen nicht weil sie keine Gefühle mehr haben, gibts genug andere Gründe! Also spiel mal hier nicht die BESSER WISSERIN mit deinen gehäsigen Aussagen.


man muß diese männer auch nicht kennenlernen, die hier mit den frauen spielen, wie sie lustig sind.
meine beiträge sind gestellt um den frauen ein wenig die augen zu öffnen- wenn du anderer ansicht bist, ist es dir überlassen.

und- es geht nicht um "schuld" jeder trägt einen teil der verantwortung in einer beziehung- warum soll die frau immer das opfer sein und sich alles von einem mann bieten lassen, der eindeutig nicht hinter ihr steht?
denkst du ein mann macht mit einer frau schluß, oder behandelt sie schlecht weil er sie LIEBT?

träum mal schön weiter

wir haben uns erst emanzipert, wenn wir verantwortung für unser leben übernommen haben und gelernt haben, uns selber zu lieben. die, die uns nicht lieben gehören nicht in unser leben.

ich wünsche dir trotzdem alles gute

lg

enigma

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Mai 2010 um 12:00
In Antwort auf zola_11909124

Danke
ich will mich bei dir bedanken für deine antwort und deinen rat
trotzdem bin ich der ansicht, dass man kämpfen sollte für das was man liebt. natürlich setzte ich mich dabei nicht herab, ich weiß aber (auch von ihm) das etwas anderes hinter der trennung steckt und ich weiß auch das er mich noch liebt. ich muss ihm seine angst nehmen, natürlich, ich verstehe dich. ich sollte mir keine mühe machen sondern er. aber ich will nicht das er irgendwann wiederkommt und es dann zu spät für uns ist. und ich denke es ist es einfach wert zu kämpfen, man lebt nur einmal und ich will mit ihm zusammen sein. und wenn ich noch chancen sehe, dann würde ich auch gerne jede einzelne ergreifen.

aber trotzdem vielen dank. ich kann dich auch vollkommen verstehen
danke!

Bitte
hätte trotzdem jemand einen tipp für mich? ich habe immernoch keine ahnung wie ich mich am geschicktesten verhalten soll. ich halte momentan kontaktsperre, bei unserem letzten gespräch kam aber raus, dass er noch oft an mich denkt und in drei wochen werden wir zusammen ein musical anschaun, sprich ein ganzes wochenende allein in hamburg verbringen (er hat mir das zum geburtstag geschenkt, obwohl wir damals bereits getrennt waren).

hat irgendwer eine idee? wie kann ich ihn unterbewusst überzeugen? ich wäre eich sehr verbunden wenn mir jemand helfen könnte

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club