Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ein kleiner Tipp vil. worauf ich noch nicht kam?!

Ein kleiner Tipp vil. worauf ich noch nicht kam?!

16. Juli 2016 um 4:43

Hallo!

Ich möcht euch mal erzählen worum es geht:
Also ich habe voriges Jahr im August nach einer schmerzhaften Trennung einen jungen Mann beim fortgehen kennengelernt. Ich und er kennen uns von früher, wissen aber beide nicht mehr genau woher. Wir haben uns supa verstanden und den halben Abend gequatscht.
Er hat mir dann einen Tag drauf eine FB anfrage geschickt und wir haben sehr viel miteinander geschrieben. Er hat mich dann auch gleich mal zuhause besucht, und ich sowas von gar nicht nervös wie sonnst immer wenn wer neuer kam, im gegenteil, es fühlte sich an als wäre das ganz normal und als wäre er schon oft da gewesen.
Er hat mir dann paar wochen drauf einen unvergesslichen Geburtstag ermöglicht. Total kitschig romantisch, fast wie in einem film. Und da ist es auch dann passiert, also wir haben zum ersten mal miteinander geschlafen. Ja irgendwie haben wir sehr viel Zeit miteinander verbracht. Er kam mich oft besuchen, wir redeten, tranken paar bier und hatten sex. unvergesslich guten Sex. Er lehrte mir wieder jemanden zu vertrauen, da ich schon oft verletzt wurde.

Doch im Dezember letzten Jahr, veränderte sich irgendwie alles. Wir planten schon lange an einen Abend wo wir beide sehr viel Zeit hatten, und ich wartete und wartete und er kam nicht. Er hat mich beinhart sitzen gelassen und ging mit freunden fort, wo er jedoch noch einen Tag davor sich so freute. Er hatte ein total schlechtes Gewissen, und ich war natürlich stock sauer. Er hat dann auch gemeint, da er aus einer ca 6jahrelangen beziehung kommt das er mir nicht falsche hoffnungen machen möchte da er von meinen vergangenen schlechten erfahrungen weis.

Naja, die Kommunikation nahm ab und der Kontakt wurde von da an immer weniger. bis schließlich mal ein ganzes Monat funkstille war. Irgendwie konnte ich ihn nicht vergessen, und suchte wieder den Kontakt. Wir verstanden uns gut, jedoch war es nicht mehr so wie es mal war. Er erzählte nur noch wenig von sich und ich hab ihm halt oft Dinge an den Kopf geworfen, die ich nicht verstand oder nicht akzeptieren wollte.

Nach ewigen hin und her, hat er mich dann, zum ersten mal zu sich eingeladen. Nachts! Das war zuvor noch nie. Er kam erst vom fortgehen nach hause und hatte dementsprechend was getrunken. Aber, wir haben ewig geredet und er war sehr offen. Ein paar Tage darauf, lud er mich wieder zu sich ein, Nachts. und wir schauten fern und hatten sex. Jedoch, war es nicht wie immer. Ich war wie ein Teenie der sein erstes mal hatte, und kommen konnte ich auch nicht, wo ich nie probleme damit hatte. Er zeigte mir an diesen Abend sehr viele Bilder die im Haus an den wänden waren, und erklärte auch wer wer ist. Wir hatten danach noch Kontakt, der jedoch von mir aus ging. Er hat sich mir gegenüber auch sehr offen verhalten, was ich sehr schätze an ihm.

Vor gut einer Woche, hatte ich einfach wieder mal das bedürfniss, nach einem Monat, ihn zu sehen, er jedoch wollte sich nicht Zeit nehmen. Daraufhin bin ich explodiert und hab ihm halt direkt gesagt was mich anzipft. So sachen wie das es mich nervt das der Kontakt immer von mir ausgeht, ich ihn gern um mich haben würde und wenn ich für ihn so eine qual bin soll er das doch einfach sagen ..... daraufhin war funkstille.
ich hab mich dann wieder gemeldet, hab ihn dann auch gefragt was ich tun könnte das es wieder harmonischer wird zwischen uns. Darauf hin meinte er "ruhig verhalten". Naja im zuge des Gesprächs kam heraus, das er nicht alles als muss sehen möchte und ich einfach mit meinem "ich will gerne von dir" bedürfnissen zurück schraube. Und ihm dann auch nicht immer vorwerfen was tatsachen sind. Wie er meldet sich nicht mehr, oder er nimmt sich keine Zeit, ... ja es stimmt schon, wissen tu ich das, das dies nicht ok ist von mir. Ich hab ihm auch angeboten ihn öfters mal zu fragen was er will, jedoch möchte er mir das nicht sagen.
Warum ich mich so verhalte, das weis ich nicht so genau. Vil. einfach weil ich die Leichtigkeit zurrück haben möchte.

Also, habt ihr einen Tipp wie ich mit ihm umgehen kann? ohne dabei vorwurfsvoll zu klingen und ohne dabei meine Bedürfnisse zu äußern?
Vil hat ja jemand von euch eine Meinung zu dem ganzen .. würd mich freuen.

Liebe Grüße

Mehr lesen

16. Juli 2016 um 7:01

So traurig wie es ist,
musst du den tatsachen ins auge blicken.
er meldet sich einen monat lang gar nicht, reagiert nur, weil du dich wieder meldest.
er bittet dich, "dich ruhig zu verhalten"

dieser mann will nichts von dir, scheint im gegenteil ziemlich abgenervt zu sein, weil du ihn mit vorwürfen bombardierst.
lass ihn ziehen, du wirst jemand anderen finden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli 2016 um 8:02
In Antwort auf apfelsine8

So traurig wie es ist,
musst du den tatsachen ins auge blicken.
er meldet sich einen monat lang gar nicht, reagiert nur, weil du dich wieder meldest.
er bittet dich, "dich ruhig zu verhalten"

dieser mann will nichts von dir, scheint im gegenteil ziemlich abgenervt zu sein, weil du ihn mit vorwürfen bombardierst.
lass ihn ziehen, du wirst jemand anderen finden.

Naja,
er sagt aber wiederum, ich kann mich jederzeit melden- nur nicht spinad werdn wenn er keine zeit hat (das is bei10mal fragen ob Zeit ist vil. einmal der fall, nimm mich da eh schon sehr zurrück), und er sagt auch, was sich wiederspricht mit dem anderen, er sieht das nicht als muss/pflicht diverses mit mir zu machen!?
Ebenso reagierte er allergisch darauf als ich ihm sagte das ich mit jemanden geschlafen habe. Da hatte er auf einmal viel zu sagen und viel Zeit *lol*


Also ich wäre bereit für eine Beziehung, wenn ich das so direkt sagen darf. Nur nicht unter solchen Umständen das ich wegen allem nachlaufen muss und auch nicht mit ihm, da die Gefühle meinerseits im Moment fehlen .. ich möchte schlicht und einfach das wieder Harmonie herrscht und dann schauen was sich ergiebt, oder auch nicht. Das reden mit ihm tut so gut das kann man sich kaum vorstellen. und es ist auch schön wenn man als dauersingle umworben wird manchmal. Nur ich habe es satt, immer die zu sein die gibt.

ich hoffe das ganze ist nicht so verwirrend
bin heute schon etwas zu müde *gg*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli 2016 um 14:49

Da hat er aber ein Problem ^^
Mittlerweile hab ich schon genug Selbstbewusstsein auch mal nein zu sagen
Ich hab ihn genau darauf dann angeredet ob ich nur dann springen soll wanns ihm passt, hat er gemeint "nana so ist es auch nicht" .. Ja da soll ihn doch mal einer verstehen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juli 2016 um 15:10

Hallo!
Ja ihr habt schon recht.

Aber eins muss ich korrigieren, wir haben nicht immer nur sex, wir treffen uns auch oft einfach nur zum reden.

ich will ihn gar nicht irgendwie in schutz nehmen und mich rausreden wie toll er nicht ist. Er hat mir sehr viel geholfen dabei, wieder vertrauen zu lernen und auch lehren das Männer auch mehr sein können als Arschlöcher. Ich bin ihm sehr, wirklich sehr dankbar für das das er einfach so in mein leben gestolpert ist und wir hatten nie geplant das wir miteinader schlafen, es ist einfach passiert und es war, anfangs, immer wow.

Aber auch ich hab nun erkannt, das es an der Zeit ist mich ihm gegenüber zurrück zu ziehen. Auch wenns ein bisschen schade ist. Ich glaub aber, das ich jetzt stark genug dazu bin das alte zurrück zu lassen.
Mal schaun was die Zukunft bringt welch neue Abenteuer oder vil. doch auch mal Mr Right

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juli 2016 um 23:09

Liebes Kampfküken!
Ich glaube nicht, dass aus dieser Bekanntschaft eine richtige Beziehung wird. Ich habe den Verdacht, dass er Dich nur zum Reden braucht. Soll heißen: Wenn Langeweile bei Ihm aufkommt. Und das ganze verbindet er dann gelegentlich mit Sex, weil`s dann in einem Aufwasch geht. Er sagt ja selbst, Du sollst Dir keine falschen Hoffnungen machen.

Würde mich freuen, wieder einmal von Dir zu hören.

Liebe Grüße,

lib

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
6Jahre Single+ zurrückhaltend= super Kombination
Von: kampfkueken23
neu
17. Februar 2017 um 19:10
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen