Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ein kleiner streit, doch ich verstehe ihn irgendwie nicht

Ein kleiner streit, doch ich verstehe ihn irgendwie nicht

6. September 2009 um 20:39

Also, mein Freund und ich wohnen zusammen. Vor kurzem habe ich hier auch im Forum geschrieben, dass wir (mein Freund und ich) mehr miteinander machen wollen. Habe dann festgestellt, dass wir eigentlich viel machen, wir vielleicht zu hohe ansprüche an uns selbst gestellt haben.

jetzt haben wir uns vogestern wieder ein wenig angezickt. es ging darum, dass wir am Montag abgemacht haben, dass wenn wir zusammen gegessen haben und unser "Simpsons auf pro 7 gucken" ritual vollzogen haben, dass wir dann jeder für ca ne stunde an den rechner dürfen/können um zu zocken. danach macht man dann wieder was zusammen.

lief die ganze woche auch gut, haben wieder mehr miteinander geredet und gelacht.

jetzt kam ja der samstag und er schläft total lange. Ich bin meistens schon um 8 Uhr morgens wach, kann danna uch nicht mehr schlafen. Stehe dann auf, räume die wohnung auf, stell schon mal ne waschmaschine an na ja und weil dann eben so gegen 9:30 uhr nix mehr zu tun war, habe ich mich vor den rechner gesetzt, er hat ja geschlafen, hier im forum ein wenig geschrieben und irgendwann halt auch gezockt. dann kam er um 11 uhr aus dem bett und hat mich zum einen irgendwie angemeckert, dass ich so laut am sabbeln war und er seit dem ich am rechner saß nicht mehr geschlafen hat... und warum ich nicht 1000 andere dinge machen würde, ausser am pc zu hocken und counter strike zu zocken... tja und dann habe ich zu ihm gesagt, dass es ihm ja eigentlich egal sein kann, was ich mache, wenn er ja sowieso im bett liegt und schläft.
es ging ja eigentlich darum, dass man nur ne std am tag vorm pc sitzt, weil man mehr miteinander machen kann, aber wenn er schläft, dann kann ich ja nix mit ihm machen ???!!!
und dann hab ich ihm auch gesagt, dass ich schon das, was ich hätte machen können, schon gemacht habe, quasi alles ausser staubsaugen, weil ich ihn ja nicht wecken wollte.

nun ja, er hat mich einfach nicht verstanden und meint, dass es ihn ankotzt, wenn ich so lange vorm pc sitzt. aber was bitte ist sein problem, wenn ich zocke, während er schläft und ich nix vernachlässigt habe?
Er konnte mir auch konkret nicht sagen, was sein problem ist. er wiederholte sich tausend mal und sagte nur:
"Du kannst doch zig tausend andere sachen machen, warum musst du vorm rechner sitzten?"
auf die frage, was ich denn machen solle, was denn eine der zig tausend sachen wäre, sagte er nur, dass es da schon was geben würde oO... na ja... weiß jetzt nicht was ich davon halten soll und wie ich ihm am besten erklären kann, dass es mir nur darum geht, dass ich, wenn er pennt, gerne was mache, zB am pc zocken, als stumpf auf dem sofa zu sitzten....

hoffe ihr wisst was ich meine und könnt mir helfen.

ps: süchtig bin ich nicht. ich spiele echt nur ne stunde am tag, wenns hoch kommt.
na ja und wenn er, so wie jetzt ein neues game anzockt.... seit 3 std spielt er battlefield irgendwas...

boar, mir fehlen die worte...

Mehr lesen

6. September 2009 um 20:55

Hmmm
abgehauen bin ich in meiner früheren beziehung immer, aber wie sich letzendlich rausgestellt hat, bin ich damit nicht gut gefahren. deswegen wollte ich in meiner jetzigen beziehung immer über alles reden. nur scheint mein exemplar irgendwie nicht zu verstehen was ich ihm damit sagen will.

weißt du, wenn ich so ne sucht-tussi wäre, die ihren rechner anmacht, wenn sie zuhause ist und alles vernaachlässigt und nur noch am rechner sitzen würde, dann könnte ich das ja verstehen, dass ich was anderes machen soll, aber so oO

nun ja, wie gesagt, meine meinung habe ich ihm schon gesagt und ich bin echt gespannt, was nächsten samstag ist... und noch was: am freitag war er um 12 uhr zu hause, ich erst um 18 uhr. da habe ich ihn ganz stumpf gefragt, ob er denn nicht vorm pc gesessen hätte, als ich nicht da war.. da meint der doch wirklich, dass er nur nach nem neuen auto (wollen uns ein neues kaufen...) und dann gesaugt hätte und das wars. aber wohnzimmer saugen und nach nem auto gucken (er hat nichtmal eins gefunden) dauert doch keine 6 stunden???!!!!

hmmm...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2009 um 21:03

Ja, das tue ich...
... denn ich bin im dezember 2007 aus einer 8 jährigen horror beziehung gekommen, weiß nicht, ob du den thread von mir auch kennst... jedenfalls weiß ich seit dem, was ich in einer beziehung will und was ich nicht will.
ich finde es sehr positiv, dass ich mit ihm über alles reden kann und er (so gut er kann, hoffe ich doch mal) mir auch antwortet.
doch ich bin seine erste freundin. er ist jetzt 23 und hatte vor mir nur sexuelle erfahrungen, aber keine seelischen, wenn su weißt was ich meine. als wir 3 monate zusammen waren, da habe ich ihm immer gesagt, dass er noch "welpenschutz" bei mir hat, bei gewissen dingen, die sich eben erst nach langer zeit in einer beziehung einspielen, die für einen, der schon mehrere beziehungen hinter sich hatte zur gewohnheit und selbstverständich sind, die aber ein mensch, so wie er, der noch keine beziehung genossen hatte, erst auf den zweiten blick oder nach ansage auffallen.

er ist mir gegenüber sehr ehrlich.
er ist pünktlich.
er belügt und betrügt mich nicht.
er ist da, wenn ich ihn brauche.
er kuschelt mit mir
der sex ist super (der erste mann, der mich vaginal zum orgasmus gebracht hat)
ich verstehe mich gut mit seiner familie.
alles ist sehr harmonisch.
nur dass wir jetzt eben im juni zusammen gezogen sind, das überfordert ihn glaube ich ein wenig, wie ich des öfteren merke.

wir beide haben uns noch nie gestritten und ich denke, dass er vll vom typ her so ist, dass er das hin und wieder mal braucht und sich deswegen an diversen kleinigkeiten hochzieht um das irgendwie rauszulassen?!

es sind ja keine heftigen streiterein.
und ja, ich kann mir vorstellen den rest meines leben an seiner seite zu verbringen, denn ich merke jeden tag, dass je mehr wir über etwas reden, dass er letzendlich doch versteht, was ich meine und es auch einsieht, dass er falsch mit seiner these lag.

nun ist er es aufgrundessen, dass ich ja seine erste freundin bin, auch nicht gewohnt, dass jemand anders mal für eine gewisse zeit die führung übernimmt. denke wie schon gesagt, dass es die ganzen neuen umstände und situationen sind, in die er sich erst hineinleben muss.

um im endeffekt siehst du ja auch an meinen "sinnlosen" threads, an was für kleinigkeiten wir "leiden" und es eigentlich doch nur lapalien sind und keine kriesen.

und angegriffen habe ich mich von dir noch nie gefühlt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2009 um 21:03

Oh... ein Traum!
Eine Frau die auch ab und an was zockt... und dann auch noch ... Träum ich?

Nein ich kann deinen Freund nicht verstehen. Ausser der Rechner steht im Schlafzimmer und er konnte echt nicht mehr schlafen. Ansonsten kannst du doch in der gemeinsamen Wohnung mit gemeinsamen Gegenständen machen was du willst wenn er schläft und du ihn nicht störst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2009 um 21:10
In Antwort auf kuschro

Oh... ein Traum!
Eine Frau die auch ab und an was zockt... und dann auch noch ... Träum ich?

Nein ich kann deinen Freund nicht verstehen. Ausser der Rechner steht im Schlafzimmer und er konnte echt nicht mehr schlafen. Ansonsten kannst du doch in der gemeinsamen Wohnung mit gemeinsamen Gegenständen machen was du willst wenn er schläft und du ihn nicht störst.

So ein traum ist das für ihn leider nicht...
nein, der rechner steht im wohnzimmer und dazwischen ist ein flur und 2 türen

na ja, wenn ich im Ts am flamen bin, dann kann das schon mal laut zu gehen omg stfu rofl noob xD

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2009 um 21:21
In Antwort auf brady_12886583

So ein traum ist das für ihn leider nicht...
nein, der rechner steht im wohnzimmer und dazwischen ist ein flur und 2 türen

na ja, wenn ich im Ts am flamen bin, dann kann das schon mal laut zu gehen omg stfu rofl noob xD

Warum
wird eigentlich Counter Strike ... als Punkte dargestellt?
Ist das ein Schimfwort? Oder muss ich ... dt.) schreiben?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2009 um 21:22

Ja...
... aber das ist glaube ich auch meine schuld *schäm*
weißt du, mein ex hat mir soviel verboten, von weggehen bis über freunde trffen und jedesmal, wenn ich doch meinen kopf durchgesetzt habe, dann hat er es mir richtig zu spüren gegeben, wie scheiße es doch war, dass ich mit silke shoppen war...

na ja und das hat sich dann bei mir so eingeprägt, dass ich, als ich noch mit meinem ex zusammen war, nur was mit freunden gemacht habe, wenn er selbst "beschäftigt" war... ich weiß jetzt, dass es falsch war, aber jetzt fällt es mir auch schwer meinem jetzigen freund zu sagen: "Weißt du was, Schatz, am Samstag fahre ich direkt nach der Arbeit zu Vanessa und wir gehen in Kneipen und trinken was!"
er würde, so wie ich ihn kenne, auch nix dazu sagen, also er würde es ok finden. ABER ich möchte das irgendwie nicht. ich glaube und erwarte nicht von dir, dass du mich verstehst, aber ich will meinen Freund nicht alleine zu Hause hängen lassen, wenn ich weiß, dass er nix zu tun hat.
wenn er mal was (wir haben einen gemeinsamen freundeskreis) was mit seinem eigenen freundeskreis machen will, dann habe ich da nix gegen, meist will er auch, dass ich mitkomme. aber seit juni, haben wir keinen tag alleine verbracht.
jetzt kommt auch bald das nächste: habe die arbeitsstelle gewechselt. meine kollegin ist in meinem alter und wohnt in der stadt. sie will jetzt irgendwann mit mir durch verscheidene discotheken. irgendwie habe ich schon lust, irgendwie will ich aber auch nicht, dass ich spaß habe, während mein freund alleine zu hause "rumgammelt" ich weiß nicht woher das kommt, dass ich ihn in dem sinne so "bemutter" ich habs halt in der beziehung davor nicht anders kennengelrnt. ich finde es ja auch nicht schlimm, weil wenn wir in unserem freundeskreis was machen, dann kleben wir nie aneinder, ich bin dann meistens mit den mädels irgendwo und er mit den kerlen.
meinst du, es würde bei uns besser laufen, wenn ich mal öfter alleine was mache, ohne ihn?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2009 um 21:26
In Antwort auf kuschro

Warum
wird eigentlich Counter Strike ... als Punkte dargestellt?
Ist das ein Schimfwort? Oder muss ich ... dt.) schreiben?

Lol
ja weil ce es als redewendung für cybersäx steht.. ist gesperrt das wort...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2009 um 21:30

Das kann nicht sein,..
.. er zockt ja selbst gerne, von battlefield hin über GTA und so was. daan liegt es nicht. gut, am anfang hats ihn ein bisschen irritiert, dass ich soviel wusste was im pc "abgeht" und als er meinte, ich müsse mal meinen pc neu formatieren ich lässig gesagt habe, dass ich das gestern gemacht habe und nur gerade neue updates und treiber ziehe.. sein gesicht hättest du sehen soll, als ich im Dos modus diverse sachen umgeschrieben habe.. lassen wir das...

meine liebe zeige ich ihm jeden tag *lach* kuscheln regelmässig und haben auch noch nach einem jahr hammer sex jeden tag =) bringe ihm auch sehr viel aufmerksamkeit entgegen. deswegen verstehe ich ja seine reaktion nicht, denn auch wenn er schläft - wie soll ich ihm da meine liebe zeigen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2009 um 21:40

Willst du mir damit sagen...
... dass er absichtlich versucht "fehler" an mir zu sehen, weil ihm etwas bedrückt, wozu er sich nicht äussern kann, aus welchen gründen auch immer?

Hmmm... also ich kann dir sagen, dass als ich heute (mal wieder) früher wach war als er, dann duschen gegangen bin, dann habe ich die wäsche von gestern gebügelt und ne neue maschine angestellt.
dann fenster gepuptzt und die aufbackbrötchen in den ofen geschoben. habe ihn dann geweckt und zusammen den tisch gedeckt und gegessen.
dann haben wir unsere pcs formatiert und uns gegenseitig geholfen. und da kam kein spruch, dass ich hätte nicht bügeln oder tv schauen sollen, was ich zwischendurch auch gemacht habe.

er ist aber so, dass wenn ihn was stört an der beziehung, dass er das sagt. also es hat ihn ja gestört, dass ich am pc saß. nur begründen konnte er es eben nicht. das ist das was ich so schade finde, dass er was anspricht, ich aber nicht raushöre in wie fern er ein problem damit hat.

irgendwann hat er schon gesagt, dass ich recht hätte mit dem, dass ich machen kann, was ich will, wenn er schläft und deswegen nichts mit ihm machen kann, aber es klang so monoton, so als ob er einfach keinen bock mehr hätte mir mir darüber zu diskutieren,weil ihn vielleicht der wahre grund fehlte, weswegen er es doof fand, dass ich am pc saß... sehr komisch eben...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2009 um 21:43

Ok
Das werde ich mal morgen auf der arbeit ansprechen, ob die nette dame für freitag oder samstag schon was geplant hat, wo ich mit mischen kann =)

Werde hier dann auch berichten was mein freund dazu gesagt hat oder wie es danach so war.

weiß ja nicht was kommt. lasse mich dann einfach mal überraschen.

hab nur bammel davor, dass er so abdreht wie mein ex...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2009 um 21:44

Der Typ
hat wohl nicht mehr alle Latten am Zaun!!Du stehst auf und machst die Wäsche und die Wohnung und wen DU dann am PC was machst, bist DU dem Herrn zu laut, weil er seinen Schönheitsschlaf nicht zu ende bringen kann???? Also was bildet der sich ein????Also echt, arroganter gehts ja nicht. Schmeiß den Typ raus, der läßt sonst imemr mehr den Pascha raushängen, wenn Du Dich so behandeln läßt. Ich bin ja auch ein Eulenmensch und schlafe gern länger früh...aber zwischen 8 und 9 bin ich am Wochenende aus dem Bett. Der denkt wohl, der braucht garnichts machen, außer pennen und zocken???
Ich begreife echt nicht, wie solche "Männer" überhaupt eine Beziehung zu einer Frau haben.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2009 um 21:46
In Antwort auf brady_12886583

Lol
ja weil ce es als redewendung für cybersäx steht.. ist gesperrt das wort...

Aber
stfu geht natürlich... war ja irgendwie klar...

Nee also ich denke dein Freund übertreibt. Warum ihn das aber so stört musst du ihn fragen. Vllt. ist er neidisch, dass du mehr am Tag spielen "darfst" als er. Vllt. warst du aber wirklich etwas laut, dass man das auch durch 2 Türen noch gehört hat...
Aber da ist ein Problem für ihn vorhanden von dem du nichts ahnst. Das musst du mit ihm berreden warum ihn das so gestört hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2009 um 21:52
In Antwort auf hector_12080339

Der Typ
hat wohl nicht mehr alle Latten am Zaun!!Du stehst auf und machst die Wäsche und die Wohnung und wen DU dann am PC was machst, bist DU dem Herrn zu laut, weil er seinen Schönheitsschlaf nicht zu ende bringen kann???? Also was bildet der sich ein????Also echt, arroganter gehts ja nicht. Schmeiß den Typ raus, der läßt sonst imemr mehr den Pascha raushängen, wenn Du Dich so behandeln läßt. Ich bin ja auch ein Eulenmensch und schlafe gern länger früh...aber zwischen 8 und 9 bin ich am Wochenende aus dem Bett. Der denkt wohl, der braucht garnichts machen, außer pennen und zocken???
Ich begreife echt nicht, wie solche "Männer" überhaupt eine Beziehung zu einer Frau haben.

LG

Hey, stop!
Er benimmt sich nicht wie ein Pascha. Er macht die wohnung genauso wie ich (ausser bügeln und fenster putzen, müsste danach eh alles nochmal machen...) um das vorerst klarzustellen. Habe auch in keinem Satz erwähnt, dass ich ihm alles hinterher trage.
Wenn ich wach werde, und ich bin ein Mensch, der gerne was macht und sich beschäftigt, und sehe, dass ich hier und da noch was machen kann, dann mach ich das auch, denn ich kann es einfach nicht haben, wenns hier "schmutzig" aussieht und das mache ich dann gerne. Wenn mein Freund vor mir zu Hause ist, und wir abends nicht ganz dazu gekommen sind, dann räumt er ja auch auf und wenn ich zu hause bin, dann siehts hier aus wie geleckt

Also immer butter bei die Fische

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2009 um 21:58

Ah
Jetzt hab ich verstanden was du meinst

Du meinst, er wollte mich eigentlich indirekt vor dem bösen PC Teufel schützen um mir in dem Sinne was gutes zu tun, weil ich so was ja auch für ihn mache... Und das mit dem zuviel abnehmen... also haushalt jetzt nicht gerade, aber planungstechnisch, das stimmt wohl. fürs wochenende plane ich meistens immer, was wir machen oder spreche freunde an, die was machen, ob die uns mitnehmen wollen (kaputtes auto, brauchen meist ne fahrgelegenheit). Aber als ich mal für mich gedacht habe, dass er das auch mal machen kann, also freunden hinterher telefonieren, ob uns wer mitnimmt, dann kam von ihn keine reaktion und wir sind zu hause geblieben oO
war auch nicht das gelbe vom ei.
und absichtlich mich "dumm" stellen, weil ich hilfe brauche, mache ich auch ungerne. obwohl mir heute aufgefallen ist, als wir unsere pcs fit gemacht haben, dass ich in der Registry bei der Shell funktion den Wert "none" nicht eingestellt habe und somit alle dateien auf meinem pc, die ich mit nem doppelklick öffnen wollte, er mir immer die suche geöffnet hatte, er mir das gezeigt und wieder eingestellt hat, sehr glücklich dabei aussah

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2009 um 21:59
In Antwort auf kuschro

Aber
stfu geht natürlich... war ja irgendwie klar...

Nee also ich denke dein Freund übertreibt. Warum ihn das aber so stört musst du ihn fragen. Vllt. ist er neidisch, dass du mehr am Tag spielen "darfst" als er. Vllt. warst du aber wirklich etwas laut, dass man das auch durch 2 Türen noch gehört hat...
Aber da ist ein Problem für ihn vorhanden von dem du nichts ahnst. Das musst du mit ihm berreden warum ihn das so gestört hat.

Hihi
und genau das kann er mir ja nicht beantworten, was ja mein eigentliches problem ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2009 um 22:01

Und dann komm ich nach hause...
... und sehe: Er sitzt am Pc und ist am zocken *g*

mal gucken was kommt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2009 um 22:06

Oki
Mal gucken ob das anschlägt =)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2009 um 22:07

Klar..
.. war ja auch nur eben ein spaß

Mal sehen was kommt. Ich danke jedenfall jedem, der mir heute versucht hat zu helfen.

Ihr seid die besten!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2009 um 22:35

Das Problem kenne ich!
Hallo Starlay,
ich hatte genau das gleiche Problem wie du es hast. Genau das gleiche, auch mit Counter Strike. Männer sind stur, sie verstehen einfach nicht was du sagen willst. Ich konnte das Problem auch nicht beheben, erst als ich mir einen Laptop gekauft habe. Von ein Tag auf den anderen war das Problem gelöst. Ich denke das hilft dir nicht weiter, aber ich wollte dir nur mal sagen, das du nicht die einzigste bist und das meine ich nicht im bösen. Du hast es schon gut geregelt mit dem eine Stunde am Tag und dann was gemeinsames, aber Männer sind einfach zu doof und verstehen nichts, außer ihr Recht! Sie dürfen alles und müssen den Macker machen... leider kann man manche Sachen nicht ändern. Wenn er es nicht versteht, versteht er es nie und wird nichts daran ändern wollen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2009 um 23:07
In Antwort auf lalage_12747330

Das Problem kenne ich!
Hallo Starlay,
ich hatte genau das gleiche Problem wie du es hast. Genau das gleiche, auch mit Counter Strike. Männer sind stur, sie verstehen einfach nicht was du sagen willst. Ich konnte das Problem auch nicht beheben, erst als ich mir einen Laptop gekauft habe. Von ein Tag auf den anderen war das Problem gelöst. Ich denke das hilft dir nicht weiter, aber ich wollte dir nur mal sagen, das du nicht die einzigste bist und das meine ich nicht im bösen. Du hast es schon gut geregelt mit dem eine Stunde am Tag und dann was gemeinsames, aber Männer sind einfach zu doof und verstehen nichts, außer ihr Recht! Sie dürfen alles und müssen den Macker machen... leider kann man manche Sachen nicht ändern. Wenn er es nicht versteht, versteht er es nie und wird nichts daran ändern wollen.

Hmmm...
na ja.. jeder hat bei uns seinen eigenen laptop, brauch mir nicht noch einen kaufen *lach*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2009 um 23:09

Klingt für mich
als sei er mit dem falschen fuß aufgestanden. Ich meine, wer kennt das nicht. man ist wegen irgendetwas genervt und kann nicht genau sagen was es ist und denkt sich dann was aus... unterbewusst.
Genau so wie du vielleicht unterbewusst ein ganz kleines bisschen genevrt bist, dass er so lange schläft statt dich zu unterhalten (obwohl du natürlich weißt, dass das unsinn ist), ist er irgendwie genervt, dass du computer spielst, einfach aus Prinzip. Und weil er schlecht drauf ist. Und weil er einen Grund für seine schlechte Laune braucht. und weil esbei euch nunmal nen Thema ist.

So würde ich das mal deuten. Ist ja auch kein Drama, ich denke jeder hat mal so zickige Phasen. Ich würd einfach zu ihm gehen und ihn noch mal ganz ruhig fragen ob er dir erklären könnte, was genau ihn jetzt gestört hat. weil du es wirklich verstehen willst. dann kannst du ihm auch deine seiter erklären und ihr könnt überlegen, wie ihr nächstes mal damit umgeht.

ich kann deinen ärger verstehen aber ich denke, dass ist bald wieder verflogen. klingt für mich eher nach ner laune als nach nem grundlegenden problem

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2009 um 6:33
In Antwort auf martha_12238293

Klingt für mich
als sei er mit dem falschen fuß aufgestanden. Ich meine, wer kennt das nicht. man ist wegen irgendetwas genervt und kann nicht genau sagen was es ist und denkt sich dann was aus... unterbewusst.
Genau so wie du vielleicht unterbewusst ein ganz kleines bisschen genevrt bist, dass er so lange schläft statt dich zu unterhalten (obwohl du natürlich weißt, dass das unsinn ist), ist er irgendwie genervt, dass du computer spielst, einfach aus Prinzip. Und weil er schlecht drauf ist. Und weil er einen Grund für seine schlechte Laune braucht. und weil esbei euch nunmal nen Thema ist.

So würde ich das mal deuten. Ist ja auch kein Drama, ich denke jeder hat mal so zickige Phasen. Ich würd einfach zu ihm gehen und ihn noch mal ganz ruhig fragen ob er dir erklären könnte, was genau ihn jetzt gestört hat. weil du es wirklich verstehen willst. dann kannst du ihm auch deine seiter erklären und ihr könnt überlegen, wie ihr nächstes mal damit umgeht.

ich kann deinen ärger verstehen aber ich denke, dass ist bald wieder verflogen. klingt für mich eher nach ner laune als nach nem grundlegenden problem

Mich hat es ja nicht...
... Gestört, dass er sauer war, dass ich am Zocken war. Ich finde es nur schlimm, dass er seinen ärger nicht beschreiben konnte. Er konnte mir nicht klipp und klar sagen, warum es ihn gestört hat.
Ich bin ein mensch, der nie laut wird bei diskussionen. Ich gebe auch immer das zurück, was ich verstanden habe, damit ich sicher sein kann, dass ich es verstanden habe.
Aber auf die einfache frage:
"was stört dich genau daran, dass ich am pc sitze, wenn du schläfst?" kam nur: "weil du zig tausend andere dinge hättest tun können, als vor'm pc zu sitzen!"
Ich: "ich hab doch aufgeräumt und wäsche gemacht."
Er: "das meine ich doch nicht,"
Ich: "was denn dann?"
Er: "was anderes eben."

Und da soll ich schlau draus werden?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2009 um 9:20
In Antwort auf brady_12886583

Hey, stop!
Er benimmt sich nicht wie ein Pascha. Er macht die wohnung genauso wie ich (ausser bügeln und fenster putzen, müsste danach eh alles nochmal machen...) um das vorerst klarzustellen. Habe auch in keinem Satz erwähnt, dass ich ihm alles hinterher trage.
Wenn ich wach werde, und ich bin ein Mensch, der gerne was macht und sich beschäftigt, und sehe, dass ich hier und da noch was machen kann, dann mach ich das auch, denn ich kann es einfach nicht haben, wenns hier "schmutzig" aussieht und das mache ich dann gerne. Wenn mein Freund vor mir zu Hause ist, und wir abends nicht ganz dazu gekommen sind, dann räumt er ja auch auf und wenn ich zu hause bin, dann siehts hier aus wie geleckt

Also immer butter bei die Fische

Ok
dann war ich etwas voreilig...aber Deine Beschreibung klang für mich so, als wenn er bis mittag schläft, und du Dich um alles kümmern mußt. Trotzdem ist es unmöglich, wenn er Dich anmacht, während Du schon am werkeln warst. Ein kleines schlechtes Gewissen würde ihm in so einer Situation besser stehen...finde ich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2009 um 12:19
In Antwort auf brady_12886583

Mich hat es ja nicht...
... Gestört, dass er sauer war, dass ich am Zocken war. Ich finde es nur schlimm, dass er seinen ärger nicht beschreiben konnte. Er konnte mir nicht klipp und klar sagen, warum es ihn gestört hat.
Ich bin ein mensch, der nie laut wird bei diskussionen. Ich gebe auch immer das zurück, was ich verstanden habe, damit ich sicher sein kann, dass ich es verstanden habe.
Aber auf die einfache frage:
"was stört dich genau daran, dass ich am pc sitze, wenn du schläfst?" kam nur: "weil du zig tausend andere dinge hättest tun können, als vor'm pc zu sitzen!"
Ich: "ich hab doch aufgeräumt und wäsche gemacht."
Er: "das meine ich doch nicht,"
Ich: "was denn dann?"
Er: "was anderes eben."

Und da soll ich schlau draus werden?

Nein
ich wollte ihn doch auch gar nicht in schutz nehmen. ich finds auch ziemlich lächerlich von ihm.

irgendwie hast du nicht ganz verstanden was ich sagen wollte, glaub ich.

Er hat blöd reagiert und war offensichtlich einfach nur stur und eingeschnapt. er wird selbst gemerkt haben, dass er die schlechteren argumente hat und deshalb eben in diese eingeschnappte "na is eben so" rolle gegangen sein.
das kannst du ihm jetzt ewig vorwerfen, aber wenn er nicht so gut über sich selbst reflektieren kann, wird er das nicht zugeben sondern immer nur noch sturer werden.

deshalb würde ich versuchen einen schritt auf ihn zuzugehen und ihm dann ganz ruhig zu erklären, was dich so geärgert hat. ich meine, da muss man doch, nachdem der erste ärger beidseitig verflogen ist, drüber reden können, oder?

Du versteifst dich auch ganz schön in deinem "das war so scheiße von ihm!". aber selbst wenn du recht hast, so kommt ihr doch nicht weiter. deshalb würd ich, wenn du nicht mehr so sauer bist, einfach mal nur nachfragen und die Vorwürfe zuhause lassen. nicht, weil sie nicht berechtigt wären, sondern weil sie beim gespräch einfach nicht weiterhelfen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2009 um 20:05

Na ja..
.. aber wir reden ja immer über alles. Sein Problem ist des öfteren nur, dass er mir nicht richtig klar machen kann, was sein Anliegen ist. Und wenn er merkt, dass ich das merke, dann druckst er immer rum und schiebt es auf banale Sachen. Wie hier zB mit dem "..kannst ja zig tausend andere Dinge machen, ausser vorm Pc sitzen..." aber einer der zig tausend Sachen konnte er mir nicht beim Namen nennen. Weißt du, wenn er gesagt hätte, dass ich eventuell mal wieder bügeln könnte oder putzen, in dem Sinne etwas sinnvollen, wo wir beide von profetieren, dann könnte ich das ja verstehen (man bedenke es war sehr früh morgens) also wenn es mittags gewesen wäre und er meinte: "Ruf doch mal bei Nicole an, vielleicht hat sie lust was mit dir zu machen, habe bemerkt, dass du schon voll lange nichts mehr mit ihr gemacht hast, als jetzt wieder den PC an zu machen..." dann könnte ich das auch verstehen, aber es kam ja eben NIX! Kein Beispiel, woran er mir das verdeutlichen konnte, was er sich wünschen würde, was ich hätte tun können, denn geputzt und Wäsche gemacht, hatte ich ja schon, aber auch wenn ich dies nicht gemacht hätte, so meinte er "..darum würde es ja nicht gehen, es geht ums Prinzip.." welches Prinzip bitte?

Na ja, fazit von dem ganzen: Wir haben das Thema nicht nochmal angeschnitten, weil er letzendlich meinte, dass er mich doch wohl verstanden hat.. kam bei mir aber eher ironisch vor, nach dem Motto "..ich sag ihr jetzt mal was sie hören will, dann diskutiert die nicht mehr weiter..."

Sehr komisch das ganze...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen