Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ein Jahr voller Lügen?

Ein Jahr voller Lügen?

27. Februar um 10:47

Hallo Leute,

ich muss hier meinen Gefühlen mal freien Lauf lassen in der Hoffnung ein paar aufmunternde Worte zu finden.

Ich (m 25) war jetzt etwas mehr als ein Jahr lang mit einem Mädchen (21) zusammen welches aufgrund Psychischer Probleme (angeblich Angsstörungen, panikattacken und Depressionen) nie etwas mit mir unternehmen konnte. Wir haben uns das ganze Jahr über nur bei ihr vor der Tür im Auto getroffen. Es fing relativ schnell an, dass sie mich mit kleineren Dingen wie zb ihrem Wohnhaus, oder damit dass sie einen Führerschein hat, belogen hat. Zu Beginn nahm ich ihr das nicht übel, da sie wie sie sagte seit 2 Jahren nicht mehr richtig das Haus verlassen konnte, da sie unter o.g. Problemen leidet. Ich dachte ihr wäre es unangenehm mir das zu erzählen, aber ich konnte es verstehen und akzeptierte es. Obwohl sie mir immer sagte sie könne aufgrund ihrer Psyche keine Beziehung führen, würde mit der Zeit mehr aus uns und wir fingen an uns näher zu kommen und schliefen dann auch miteinander. Sie behauptet bis heute es wäre ihr erstes Mal gewesen was ich ihr aber nie wirklich glauben konnte. Mit der Zeit würde ich misstrauisch da sie an manchen Tagen sehr abweisend war und ich mir das einfsch nicht erklären konnte. Manchmal sagte sie, es wäre ihr lieber wir wären nur Freunde, zog es aber nie wirklich durch obwohl ich es akzeptiert hätte. An anderen Tagen sagte sie mir dann wieder wie froh sie wäre mich zu haben, und dass das mit mir was ganz anderes wäre als mit ihren bisherigen Beziehungen. Durch Freund erfuhr ich, dass sie wohl mit ihrem Ex Freund auch ca. 1 Jahr nichts unternommen hat und sich nur im Auto getroffen hatte. Irhendwann fing sie an mich mit lügen (zb dass sie sich mit einem Freund treffen wollte um eine zu rauchen und über alte Zeiten zu sprechen, was aber nie geplant war wie ich durch eine Freundin erfuhr) auf meine Eifersucht zu testen. Ich wurde immer misstrauischer und fing an sie mehr auf Instagram etc. Zu beobachten und fuhr auch bei Gelegenheit mal bei ihr zuhause vorbei, wobei sie mich leider das ein oder andere mal erwischte aber meistens nie wirklich sauer reagierte sondern eher noch verständnisvoll. Durch einen Trick kam sie dann an mein Passwort für die sozialen Netzwerke und sah, dass ich auch mit anderen Frauen schrieb, da ich mir einfach nicht mehr sicher sein konnte ob sie das mit uns wirklich wollte und ich auch das Gefühl hatte sie würde es auch tun. Wir stritten aber vertrugen uns daraufhin wieder und alles ging seinen gewohnten Weg. Nach ca. einem Jahr fing es dann an, dass wir immer mehr stritten, meistens wegen Kleinigkeiten und sie warf mir immer häufiger vor eifersüchtig zu sein und ihr nicht zu vertrauen. Irhendwann sagt sie ihr Gefühle für mich würden langsam verschwinden und ich fing an mich weniger bei ihr zu melden, da ich das Gefühl hatte es würde bald zuende gehen mit uns. Die letzten 2 Monate meldete ich mich garnicht mehr bei ihr und wir hatten nur noch Kontakt, da sie mir täglich schreib. Unter anderem auch Dinge wie ich vermisse dich so sehr oder wieso muss das alles so kompliziert sein mit uns worauf ich dachte, es wären eben doch noch Gefühle von ihrer Seite im Spiel. Irgendwann merkte ich wie mich die Situation runter zog, da wir uns nicht mehr sahen und ich anfing sie zu vermissen und beendete daraufhin den Kontakt mit ihr und sagte ihr dass ich mit der Situation nicht mehr klar kommen würde. Eine Woche darauf meldete sie sich wieder unter einem Vorwand bei mir und schrieb mir von da an wieder täglich, wenn auch nur noch wenig. Ich wollte persönlich mit ihr reden was sie immer ablehnte mit der Begründung wir sollten erst beide den Kopf frei bekommen, dann können wir reden oder ich habe Angst, dass wir uns dann wieder küssen und alles wieder von vorne anfängt. Irhendwann stritten wir dann erneut und ich brach den Kontakt erneut ab. Wieder eine Woche darauf erfuhr ich, dass sie wieder mit ihrem Ex Freund in Kontakt steht, der sie vor ungefähr 4 Jahren für eine andere, mit der er zwischenzeitlich ein Kind bekommen hat, verlassen hat. Ich fragte sie ob sie sich schon getroffen hätten was sie bejahte und sagte mir auch dass sie wieder Gefühle für ihn hat. Am Sonntag, also fast 1 monat später fuhr ich wieder bei ihr vorbei und sah sie ausgerechnet in dem Moment mit ihm aus der Haustür kommen. Nun frage ich mich was sie dazu bringt ausgerechnet ihn, der sie damals anscheinend so fallen lassen hat, nach nicht mal einem Monat schon bei sich rein zu lassen wo sie mir und ihrem Ex vor mir immer erzählt hat, sie könnte niemanden mit rein nehmen aufgrund ihrer Psychischen Probleme. Ich weiß heute garnicht mehr was ich ihr von ihren ganzen Aussagen im letzten Jahr überhaupt nicht glauben kann oder ob sie mich von vorne bis hinten belogen hat, was ich nicht glauben kann da ich teilweise schon das Gefühl hatte, sie hätte Gefühle für mich. Sie scheint sich für ihn jetzt komplett zu verändern und ihre Krankheit scheint scheinbar keine große Rolle mehr zu spielen, wobei icj mir nicht vorstellen kann, dass diese erfunden war, schließlich hat sie während der Zeit mit mir wirklich sehr selten das Haus verlassen und wenn nur mit ihrer Mutter oder ihrer besten Freundin. Mit ihrem Ex vor mir war es das selbe Spiel und zusammen betrug die Zeit etwa 2 1/2 Jahre in dieser Zeit war ihr jetziger Freund auch noch mit seiner Freundin zusammen und ich kann mir kaum vorstellen, dass sie nur darauf gewartet hat wieder mit ihm in Kontakt zu kommen. Selbst in einem letzten Gespräch am Montag wollte sie mir keine Antworten geben, hat weiter Dinge behauptet von denen wir beide wissen, dass sie gelogen sind und hat nicht zugegeben, dass sie ihn rein gelassen hat obwohl ich es mir eigenen Augen gesehen habe und sie weiß, dass ich es gesehen habe. Hat jemand von euch schon mal Ähnliches erlebt? Ist sie vielleicht wirklich psychisch so krank, dass sie ihre Lügen einfsch nicht zugeben kann?Ich hänge trotz allem noch sehr an ihr und verbringe die letzten Tage und Nächte nur damit mir den Kopf darüber zu zerbrechen was sie sich bei der ganzen Sache dachte oder was ihre Absichten waren. Ich bin für jede Antwort dankbar, emotional nimmt mich die ganze Geschichte leider sehr mit. Vielen Dank!

Mehr lesen

27. Februar um 13:18

Ja, ich weiß es muss sich verdankt dumm anhören, aber ich fand selten jemanden so sympathisch wie sie. Und ich habe auch die letzte 6 Jahre nie Gefühle für jemanden entwickelt, daher hab ich meine ganze Kraft hinein gesteckt und versucht ihr zu „helfen“ und eben doch mehr von der Beziehung zu bekommen. Im Grunde habe ich mit anderen zu einer Zeit geschrieben als sie mir sagte, dass sie lieber mit mir befreundet wäre, da sie ständig das Gefühl hätte mir etwas bieten zu müssen damit ich sie nicht verlasse und das würde sie aufgrund ihrer Krankheit nicht geregelt bekommen. Es war dumm von mir, ich habe mich auch dafür entschuldigt aber ich hatte einfach das Gefühl, dass es keinen Sinn mehr machen würde um sie zu kämpfen. Ich wüsste nicht, dass daraus doch nochmal mehr werden würde...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar um 13:50

Ich kann es selbst nicht verstehen... zu meiner Verteidigung kann ich nur sagen ihr ex vor mir hat 1 zu 1 das selbe durch gemacht wie ich. Ich fand es ja nie perfekt, wollte immer was mit ihr Unternehmen und ich dachte irgendwann schaffe ich es ihr soweit zu helfen, dass es eben doch möglich ist. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar um 14:05

Ich frage mich einfach wieso ausgerechnet er, der sie vor 4 Jahren für eine andere sitzen lassen hat und ein Kind mit ihr bekommen hat, jetzt wenigstens mal rein darf bei ihr.. das ergibt einfach keinen Sinn für mich und es beschäftigt mich total

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar um 17:12

Was sollte diese Tatsache mir sagen? Dass sie mich verarscht hat?

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar um 17:42

Aber ihr Ex war bis vor 3 Monaten selbst noch mit seiner Freundin zusammen... ich kann mir kaum vorstellen, dass sie darauf spekuliert hat dass er bald wieder Single sein wird und sie noch Chancen hat bei ihm. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar um 18:26

Du wirst es kaum glauben diese Gedanken hatte ich tatsächlich auch schon das ein oder andere mal  aber sie hat mir relativ viele Bilder geschickt wo man viel im Hintergrund erkennen konnte, mir ist nichts verdächtiges aufgefallen. So wie ich gehört habe waren das wohl damals auch nur 3 Monate, mir fällt es also schwer zu glauben dass sie so hart auf ihn kleben geblieben ist...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar um 18:43

Nein, sie wohnt dort mit ihrer Mutter das kann ich sicher sagen. Ich werde einfach aus der ganzen Sache nicht schlau.. eigentlich dürfte sie kein Wort mehr mit ihm reden meiner Meinung nach aber scheinbar spielt er nach wie vor eine sehr besondere Rolle in ihrem Leben. Warum auch immer

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar um 19:04

Sie hat mir mal die Tür aufgemacht als ich eine Jacke abholen wollte die sie noch hätte von mir. Und ich hab sie mal vom einkaufen kommen sehen als wir im Auto saßen vor der Tür.. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar um 20:07

Sie kam mir eigentlich ziemlich „normal“ rüber, hat aber für ihre Tochter gelogen und sagte sie läge im Bett und ihr würde es nicht gut gehen, dabei hatte ich sie durch das offene Fenster kurz zuvor noch reden hören. Sie kannte mich auch durch Erzählungen von ihr und weil wir öfter telefonierten als sie zusammen im Auto saßen. Durch Freunde habe ich erfahren, dass sie wohl auch schon bei ihrem Ex vor mir öfter für ihre Tochter gelogen hatte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Februar um 12:04

Ich weiß, ich habe einfach so lange keine Gefühle mehr für jemanden gehabt und ich war einfsch trotz allem glücklich mit ihr, hab mir ständig eingeredet eines Tages wird es besser werden und wir werden etwas unternehmen können... und sie könnte auch wirklich normal sein wenn sie wollte. Es war nichts alles schlecht. Und jetzt ist sie bei ihrem Ex, der sie damals selbst sitzen lassen hat für eine andere und scheint glücklicher zu sein als sie es mir mir jemals war. Ich verstehe das alles einfsch nicht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Februar um 13:12

Ja, das ist mir leider such klar 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Februar um 14:51

Da sagst du tatsächlich was, was ich mir auch des Öfteren dachte. Sie kommt mir auch relativ normal rüber aber alleine die Tatsache, dass sie für ihre Tochter lügt (u.a. Hat sie auch einer gemeinsam Freundin von uns gegenüber Bestätigt ich würde jeden Abend bei ihr zuhause verbringen), zeigt schon dass irgendwas nicht ganz richtig sein kann. Auch von Freunden habe ich gehört sie soll für ihr Alter ziemlich „krass“ unterwegs sein, ich möchte jetzt nicht ins Detail gehen aber es gab da schon 2-3 Dinge die ich sehr, ich sag mal merkwürdig fand. 

Mittlerweile glaube ich auch, dass sie der Kern der Probleme ihrer Tochter ist. Vielleicht ist sie ganz zufrieden mit der momentanen Situation, wäre ich Tochter nämlich nicht „krank“ würde Dinge unternehmen usw. käme sie mit Sicherheit irgendwann auf die Idee auf eigenen Beinen stehen zu wollen, was wiederum heißen würde sie wäre alleine. Einen Partner hatte sie schon längere nicht mehr wie ich aus Erzählungen meiner Ex weiß. Sehr mysteriös das ganze....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Februar um 15:27

Naja im Auto hocken wollte ich nie, ich hatte nur keine Wahl wenn ich die Chance nicht verpassen wollte, dass evtl. Doch mehr draus wird. Und wenn man ein Jahr damit verbracht hat jemanden zu „helfen“ den mal liebt und im Nachhinein merkt, dass man nur verarscht würde anscheinend finde ich das völlig legitim, sich mit Personen auszutauschen die einen evtl. Die Augen öffnen oder zumindest einen Verdacht bestätigen können. 

Es geht einfsch darum, dass es mir helfen würde wenn sie wenigstens jetzt ehrlich zu mir ist und mir sagt, dass sie es nie ernst meinte. Sie stellt es aber so dar als wäre ich der allein Schuldige an der ganzen Sache und lügt mir noch dreist mit Dingen ins Gesicht, von denen ich weiß, dass sie gelogen hat. U.a. Hat sie sogar einen Punkt als Trennungsgrund genannt der einfsch nicht ernst gemeint sein kann. Es geht um ein bestimmtes ich sag mal „Hobby“ welches sie selbst macht und wodurch sie sogar noch von mir profitiert hat, dass ich es eben auch tue. Und jetzt sagt sie mir, dass sie das immer gestört hätte und sie es mir immer wie gesagt hätte was einfsch nicht der Wahrheit entspricht. Ich mag es einfsch nicht so für dumm verkauft zu werden. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Februar um 15:34
In Antwort auf sinsimili

Naja im Auto hocken wollte ich nie, ich hatte nur keine Wahl wenn ich die Chance nicht verpassen wollte, dass evtl. Doch mehr draus wird. Und wenn man ein Jahr damit verbracht hat jemanden zu „helfen“ den mal liebt und im Nachhinein merkt, dass man nur verarscht würde anscheinend finde ich das völlig legitim, sich mit Personen auszutauschen die einen evtl. Die Augen öffnen oder zumindest einen Verdacht bestätigen können. 

Es geht einfsch darum, dass es mir helfen würde wenn sie wenigstens jetzt ehrlich zu mir ist und mir sagt, dass sie es nie ernst meinte. Sie stellt es aber so dar als wäre ich der allein Schuldige an der ganzen Sache und lügt mir noch dreist mit Dingen ins Gesicht, von denen ich weiß, dass sie gelogen hat. U.a. Hat sie sogar einen Punkt als Trennungsgrund genannt der einfsch nicht ernst gemeint sein kann. Es geht um ein bestimmtes ich sag mal „Hobby“ welches sie selbst macht und wodurch sie sogar noch von mir profitiert hat, dass ich es eben auch tue. Und jetzt sagt sie mir, dass sie das immer gestört hätte und sie es mir immer wie gesagt hätte was einfsch nicht der Wahrheit entspricht. Ich mag es einfsch nicht so für dumm verkauft zu werden. 

Das Mädel hat nen gewaltigen Knall, siehst du das denn nicht? Helfen konntest und kannst du so ner Person nicht. Ja, es war Zeitverschwendung, aber nun weisst du, dass du von so komischen Leuten dich in Zukunft besser weit weit fern hältst.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Februar um 15:41
In Antwort auf jara

Das Mädel hat nen gewaltigen Knall, siehst du das denn nicht? Helfen konntest und kannst du so ner Person nicht. Ja, es war Zeitverschwendung, aber nun weisst du, dass du von so komischen Leuten dich in Zukunft besser weit weit fern hältst.

Ja, ihr habt ja recht. Aber was soll ich tun, ich liebe sie halt trotz allem. Ich habe sie anders kennen gelernt, obwohl ich mehr als einmal vor ihr gewarnt wurde. Ich weiß es macht kein Sinn, ihr hinterher zu trauern, es wird mit ihm auf das selbe hinaus laufen da bin ich mir auch sicher. Aber ich bekomme diese Gedanken einfsch nicht aus meinem Kopf, leider. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Februar um 17:21
In Antwort auf sinsimili

Ja, ihr habt ja recht. Aber was soll ich tun, ich liebe sie halt trotz allem. Ich habe sie anders kennen gelernt, obwohl ich mehr als einmal vor ihr gewarnt wurde. Ich weiß es macht kein Sinn, ihr hinterher zu trauern, es wird mit ihm auf das selbe hinaus laufen da bin ich mir auch sicher. Aber ich bekomme diese Gedanken einfsch nicht aus meinem Kopf, leider. 

Was genau liebst du denn an ihr? Ihre Lügen, ihre Verwirrtheit, ihre psychischen Probleme, oder ihre Art, sich sofort wieder ihrem Ex zuzuwenden, sobald er frei ist? Ich weiss, Liebe ist manchmal nicht recht erklärbar, aber hier gibts ja nix positives. Die Frau ist absolut ungeeignet für dich und es ist viel viel besser, dass sie jetzt weg ist. Ihr Verhalten muss dich doch tierisch genervt haben. Echt Mann, was nimmst du alles in Kauf für so ein Drama? Magst du es, schlecht behandelt, angelogen und ausgetauscht zu werden? Oder was genau liebst du an ihr so sehr?

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Februar um 17:35

Ehrlich gesagt kann Ich es garnicht genau sagen... 
in der Zeit wo alles „okay“ war, hab ich mich einfach so gut mit ihr verstanden, wie noch mit keiner vor ihr. Ihre Stimme zu hören, dieses telefonieren Abends usw. vermisse ich einfsch extrem. Ich weiß, sie tut mir nicht gut und es ist besser so wie es ist aber ich frage mich einfach wieso sie nie mehr aus uns werden lassen hat, denn ich hab ja gesehen, dass es geht auch wenn sie es abstreitet. Ich bin mir sicher sie hätte eine Zeit lang Gefühle für mich, das hab ich an der Art wie sie mich angesehen oder mich geküsst hat gesehen. Und die Frage wieso sie uns keine Chance gegeben hat quält mich einfach jeden Tag. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Februar um 17:48
In Antwort auf sinsimili

Ehrlich gesagt kann Ich es garnicht genau sagen... 
in der Zeit wo alles „okay“ war, hab ich mich einfach so gut mit ihr verstanden, wie noch mit keiner vor ihr. Ihre Stimme zu hören, dieses telefonieren Abends usw. vermisse ich einfsch extrem. Ich weiß, sie tut mir nicht gut und es ist besser so wie es ist aber ich frage mich einfach wieso sie nie mehr aus uns werden lassen hat, denn ich hab ja gesehen, dass es geht auch wenn sie es abstreitet. Ich bin mir sicher sie hätte eine Zeit lang Gefühle für mich, das hab ich an der Art wie sie mich angesehen oder mich geküsst hat gesehen. Und die Frage wieso sie uns keine Chance gegeben hat quält mich einfach jeden Tag. 

Da kam einfach jetzt blöd der Ex dazwischen, mit dem sie wohl noch eine Rechnung offen hat. Er hat sie damals sitzen lassen und jetzt kommt er wieder angekrochen, das ist für sie sicher Genugtuung pur und sie hat den Schmerz von damals und somit sicher auch den Ex bestimmt nie vergessen/verwunden. Sie freut sich einfach tierisch über den Triumph dass er wieder zu ihr zurück will und konnte das nicht ablehnen, es nochmal mit ihm zu versuchen. Das hätte sie sich nie verziehen. Du bist halt jetzt dann leider uninteressant, wegen dieser gemeinsamen unabgeschlossenen Drama Vergangenheit mit ihrem Ex. Blöd, aber nicht zu ändern und mal ehrlich, soll er sich doch jetzt mit ihren Macken rumschlagen. Glaub mir, wenn die rosa Brille mal gefallen wäre, wäre dir das früher oder später unerträglich geworden mit ihren Problemen, die sie mit sich rumschleppt. Sei froh, dass es jetzt schon zerbrochen ist, sonst hättest du noch mehr Zeit verschwendet für dieses Kuddelmuddel.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Februar um 18:13

Ja, das scheint sie auch zu haben... 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen