Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ein Jahr Beziehung und ich war noch nie bei ihm

Ein Jahr Beziehung und ich war noch nie bei ihm

2. Juni 2012 um 22:50

Ich würde euch gerne um Rat bitten.
Ich bin seit einem Jahr in einer sehr gücklichen Beziehung mit einem liebevollen Mann, wir sehen uns ständig, aber er hat ein Problem damit mich zu ihm nach Hause zu lassen. Ich war noch kein einziges Mal bei ihm. Am Anfang dachte ich es würde sich schon irgendwann ergeben, dann habe ich ihn drauf angesprochen, und er sagte dass er mehr Zeit braucht. Als ich ihm dann abermals drauf an sprach, sagt er dass er eben kein Mann sei, der sich so leicht öffnet, und ich bin auch nicht der Typ dafür, da so sehr zu drängen. Weil es mich unglücklich gemacht hat, immer drauf zu warten, dass er mich mal zu sich einlädt, habe ich versucht es so zu akzeptieren wie es ist... aber ich merke selber dass es so nicht gut geht, dass ich mich auch mehr und mehr zurückziehe. Und da ich bald umziehe, und wir dann eine Fernbeziehung führen werden, macht es mich auch sehr nervös. Ich weiß einfach nicht mehr wie ich damit umgehen soll soll ich mehr drängen, schluss machen, oder versuchen damit zu leben?
DANKE für eure Antworten!!!

Mehr lesen

2. Juni 2012 um 23:10

O.o
Das klingt ehrlich gesagt komisch... Sowas hab ich noch nie gehört, mehr Zeit als ein Jahr um seine Freundin einzuladen Ich glaub da steckt was anderes dahinter.
Ist schwierig zu sagen was du tun sollst :/ Nochmal ein Gespräch führen und fragen ob da nicht doch was anderes ist...
Was ist er denn so für ein Mensch? Weißt du irgendwas genaueres über Privatleben/Freunde oder hält er sich da auch so zurück? Ich kenn ihn natürlich nicht aber klingt halt doch nach "Ich hab was zu verbergen". Ok, vielleicht bin ich da zu misstrauisch...

Aber ehrlich gesagt, wenn ich in deiner Situation wäre hätte ich schon stark den Verdacht "Er hat ne Frau und Kinder zuhause"
Eigentlich will ich dir keine Angst machen oder so, aber bei mir würden die Alarmglocken schon ziemlich stark klingeln...
Kann natürlich auch was anderes sein, hässliche Wohnung oder er ist ein Messie oder sonstwas... Aber ich würde das wirklich mal mit ihm besprechen.

Gibts ansonsten noch komische Situationen? (z.B. er geht nicht ans Handy, Handy ist dauernd abgeschaltet, du kennst seine Freunde und Familie nicht...)

Gefällt mir

3. Juni 2012 um 10:06

Messi ?
hm, mir fällt da spontan ein er könnte messi sein.
das sind manchmal leute denen man das so gar nicht ansieht.

also es kann auch alles mögliche andere sein. auf jeden fall ist es nicht normal. ein mann der dich liebt und mit sich und der welt im reinen ist lädt dich gerne zu sich ein.

glücklich? na das sieht wohl anders aus.
was du tun sollst ? die entscheidung musst du selbst treffen.
konfrontier ihn damit wie es dir geht. willst du glücklich sein änder was. willst du weiter leiden mach weiter wie bisher.

Gefällt mir

3. Juni 2012 um 10:26
In Antwort auf fledermaus92

O.o
Das klingt ehrlich gesagt komisch... Sowas hab ich noch nie gehört, mehr Zeit als ein Jahr um seine Freundin einzuladen Ich glaub da steckt was anderes dahinter.
Ist schwierig zu sagen was du tun sollst :/ Nochmal ein Gespräch führen und fragen ob da nicht doch was anderes ist...
Was ist er denn so für ein Mensch? Weißt du irgendwas genaueres über Privatleben/Freunde oder hält er sich da auch so zurück? Ich kenn ihn natürlich nicht aber klingt halt doch nach "Ich hab was zu verbergen". Ok, vielleicht bin ich da zu misstrauisch...

Aber ehrlich gesagt, wenn ich in deiner Situation wäre hätte ich schon stark den Verdacht "Er hat ne Frau und Kinder zuhause"
Eigentlich will ich dir keine Angst machen oder so, aber bei mir würden die Alarmglocken schon ziemlich stark klingeln...
Kann natürlich auch was anderes sein, hässliche Wohnung oder er ist ein Messie oder sonstwas... Aber ich würde das wirklich mal mit ihm besprechen.

Gibts ansonsten noch komische Situationen? (z.B. er geht nicht ans Handy, Handy ist dauernd abgeschaltet, du kennst seine Freunde und Familie nicht...)

Ich kann es sehr gut verstehen,
vielleicht ist seine Wohnung klein, nicht schön eingerichtet, nicht aufgeräumt, und er schafft es nicht, es so schnell zu ändern.
Es ging mir einmal vor viiiielen Jahren so und ich habe viele Monate gebraucht, um meinen Freund einzuladen. Wir waren immer bei ihm (Ich weiß nicht mehr, was der Anlass war, dass es anders wurde... (Renovierung?)
Ich wäre sehr unglücklich (glaube ich) gewesen, wenn er in meiner Wohnung gewesen wäre, als sie so war, wie sie mir nicht gefallen hat.
Vielleicht schämt er sich ein bisschen und wäre unglücklich, wenn Du dort wärst, weil die Whg nicht zu seinem Wesen oder Auftreten passt?

Sage ihm, er soll Dir seine Wohnung beschreiben, was er gerne anders hätte, damit er sich dort mit Dir wohl fühlt.
Schlage vor, dass er renoviert oder umzieht, damit ihr sowohl bei Dir, als auch bei ihm sein könnt.
Er könnte die nächste freie Woche, die er wieder mal bekommen wird, damit verbringen, seine Einrichtung zu ändern.

Denn wenn er sich mit Dir dort nicht wohl fühlen würde, dann fühlt er sich sicher alleine dort auch nicht ganz wohl.

Ich würde mir keine Sorgen machen.
Wärst Du ihm egal, wäre es ihm auch egal, dass Du seine Wohnung siehst.

Mein damaliger Freund fand es auch seltsam, wichtig war es ihm aber nicht und er hat nie nachgebohrt.

Ich bin etwas kritisch mit mir (nur mit mir) und perfektionistisch, und ging meistens lieber zu meinen Freunden, als sie zu empfangen. Außer in Zeiten, in denen ich alleine in einer großen Wohnung lebte. Eine kleine sieht bei m ir meistens zu unafgeräumt und eng aus.

Gefällt mir

3. Juni 2012 um 10:29

Danke Für eure Antworten!!
ich werd ihn mir noch mal vorknüpfen und dann eine Trennung in Erwägung ziehen. Glücklich war/ bin ich schon, er ist immer da, wir sehen uns ständig, er ist immer erreichbar, und es gab nie etwas das mich stutzig gemacht hätte, außer eben dass ich noch nie seine Wohnung gesehen hab und ich bin da eben auch nicht der Typ für der da so Stress macht oder das so auf die große Waagschale legt.... weiß nicht.... ich denke das ist meine Sache
Danke euch!!

Gefällt mir

3. Juni 2012 um 10:29
In Antwort auf darling611

Messi ?
hm, mir fällt da spontan ein er könnte messi sein.
das sind manchmal leute denen man das so gar nicht ansieht.

also es kann auch alles mögliche andere sein. auf jeden fall ist es nicht normal. ein mann der dich liebt und mit sich und der welt im reinen ist lädt dich gerne zu sich ein.

glücklich? na das sieht wohl anders aus.
was du tun sollst ? die entscheidung musst du selbst treffen.
konfrontier ihn damit wie es dir geht. willst du glücklich sein änder was. willst du weiter leiden mach weiter wie bisher.

Also wenn ich mit meinen Wohnungen nicht 100%tig
zufrieden war (oder bin) lud ich nicht sehr gerne die Männer zu mir ein.
Das war mir oft ein bisschen stressig... vor Allem am Anfang.

Ich möchte immer eine tolle Stimmung zaubern usw.
Und in manchen nicht so tollen Wohnungen war es etwas schwierig und stresste mich...
Vielleicht geht es manchen Männern auch so...

Gefällt mir

3. Juni 2012 um 10:32

Mein damaligen Freund,den ich ninin meine Wohnung eingeladen hatte,
(auch bestimmt ein Jahr lang) machte aber einen glücklichen Eindruck...
Und ich hatte keinen zweiten Freund...

Gefällt mir

3. Juni 2012 um 10:37
In Antwort auf doriane1609

Also wenn ich mit meinen Wohnungen nicht 100%tig
zufrieden war (oder bin) lud ich nicht sehr gerne die Männer zu mir ein.
Das war mir oft ein bisschen stressig... vor Allem am Anfang.

Ich möchte immer eine tolle Stimmung zaubern usw.
Und in manchen nicht so tollen Wohnungen war es etwas schwierig und stresste mich...
Vielleicht geht es manchen Männern auch so...


das ist doch druck den du dir selbst machst.
meist reicht doch einfach mal eine aufräumaktion, überall mit den augen eines fremden sehen. bist du je nach grösse der wohnung höchstens ein paar stunden beschäftigt und alles ist prima.

Gefällt mir

3. Juli 2012 um 11:34

Hatte ich mit meinem damaligen freund auch
nach ca über einem halben jahr habe ich dann von seinen freunden erfahren er ist verheiratet.
es viel nicht auf, da er täglich da war auch über nacht blieb und nie kurz gebunden war, ganz im gegenteil.

also das musst du für dich entscheiden welchen weg du einschlägst.

ich würd auf jedenfall noch mal das gespräch suchen und du musst ihm deutlich machen wie es dir damit geht und welche konsequenzen du daraus ziehen wirst.

wäre schön, wenn du dann berichtest wie es gelaufen ist

lg

Gefällt mir

26. August 2012 um 19:38

Hey
und wie ist der stand der dinge?

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Hydro Boost

Teilen

Das könnte dir auch gefallen