Forum / Liebe & Beziehung

Ein guter Freund ist wahrscheinlich in mich verliebt

Letzte Nachricht: 5. Juli um 7:34
I
isilay
03.07.22 um 23:35

Vor ungefähr 3 Jahren haben wir besoffen etwas miteinander rumgemacht und ich hatte vorher schon gemerkt, dass er auf mich steht. Ich hatte nie Interesse an ihm, sondern war mental an einem schlechten Ort, als wir rumgemacht haben und hab es auch sofort bereut. Ich hab ihm dann die Tage darauf einen Korb gegeben und ihn wieder in die Friendzone geschoben. Es hat echt lange gedauert bis wir wieder normal miteinander umgegangen sind und es nicht irgendwie unangenehm war. Er hat nun seit über 2 Jahren eine Freundin, hat mir aber vor einiger Zeit erzählt, dass er vor hat mit ihr Schluss zu machen, weil mehrere Sachen in der Beziehung nicht passen. Seitdem merke ich, dass er wieder um einiges mehr Interesse an mir hat, so ähnlich wie in der Zeit bevor ich ihm einen Korb gegeben habe. Heute haben wir beide wieder einiges getrunken und er hat mich nach Hause begleitet, weil es auf seinem Weg lag. Bei der Verabschiedung hatte ich das Gefühl er würde mich küssen wollen. 

Ich bin asexuell und aromantisch und habe daher kein Interesse. Ich habe mich ihm gegenüber nie geoutet und fühle mich auch nicht bereit dafür, da ich meistens erstmal erklären muss, was das überhaupt ist.

Wir sehen uns fast jeden Tag, weil wir zusammen Mittagspause machen. Ich bin zurzeit psychisch echt nicht gut drauf und habe Angst, dass ich seine Aufmerksamkeit ausnutze.

Ich möchte ihm gerne subtil einen Korb geben ohne unsere Freundschaft zu belasten. Mir fällt aber keine andere Möglichkeit ein, als mich zu outen oder ihn anzulügen und zu behaupten, ich wäre in einer Beziehung.

Ich würde mich über euren Ratschlag freuen. Ich wollte teilweise auch nur über meine Situation reden, um damit besser umgehen zu können, also erwarte ich nicht so viele konstruktive Antworten. 

Mehr lesen

R
ricardo
03.07.22 um 23:58

Subtil einen Korb geben geht nicht. Du musst es krachen lassen sonst vergisst er dich nicht und Freundschaft kannst du komplett vergessen

Gefällt mir

U
user532272307
04.07.22 um 8:30

Sag ihm einfach dass du nur freundschaftliches Interesse an ihm hast. 
ich verstehe nicht warum das als Frau nicht reichen kann.... 
Und wenn er es doch nicht akzeptiert dann sag halt dass du ihn nicht anziehend findest und du nicht auf ihn stehst. Das ist ja nicht gelogen und outen musst du dich nicht 

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

D
det92
04.07.22 um 11:38

Naja ich finde das immer problematisch Freundschaft zwischen Mann und Frau, wenn auf mindestens einer Seite Gefühle da waren/sind. Es ist fast unmöglich ohne verletzte Gefühle oder dass es eben, wie bei euch, IMMER WIEDER Thema ist. 

Wenn du ihm nur "subtil" einen Korb gibst, wird er sich trotzdem Hoffnungen machen. Verliebte/frisch getrennte Menschen interpretieren in jeden Nebensatz, Kleinigkeit und Blick Interesse...

Zum Beispiel so könnte er denken: "Meine Beziehung läuft nicht mehr gut und Lay treff ich zur Zeit täglich... Das muss Schicksal sein ! Und ein klarer Korb war das neulich auch nicht... Ihr gehts derzeit ja auch nicht so toll, da bin ich für sie da und dann honoriert sie das mit ner Beziehung "

Wenn der Bund eurer Freundschaft so tief ist, dann erkläre es ihm doch. Du hättest Ruhe für den ganzes Leben. Wie wenn er dir sagt, er ist schwul. Da würdest aufatmen. Plus: Du kannst dich ihm komplett öffnen. Auch mit deinem aktuellen Problem. Du müsstest dich nie wieder verstellen. Ihm kannst du eine Lehrerin sein in Sachen Ladys. Gedanken wie "Bloß nicht zu sehr Blödeln, sonst meint er ich flirte."wirst du nie wieder haben. Es wäre ne echte, intensive Freundschaft.
 

1 -Gefällt mir

R
ricardo
05.07.22 um 7:34
In Antwort auf det92

Naja ich finde das immer problematisch Freundschaft zwischen Mann und Frau, wenn auf mindestens einer Seite Gefühle da waren/sind. Es ist fast unmöglich ohne verletzte Gefühle oder dass es eben, wie bei euch, IMMER WIEDER Thema ist. 

Wenn du ihm nur "subtil" einen Korb gibst, wird er sich trotzdem Hoffnungen machen. Verliebte/frisch getrennte Menschen interpretieren in jeden Nebensatz, Kleinigkeit und Blick Interesse...

Zum Beispiel so könnte er denken: "Meine Beziehung läuft nicht mehr gut und Lay treff ich zur Zeit täglich... Das muss Schicksal sein ! Und ein klarer Korb war das neulich auch nicht... Ihr gehts derzeit ja auch nicht so toll, da bin ich für sie da und dann honoriert sie das mit ner Beziehung "

Wenn der Bund eurer Freundschaft so tief ist, dann erkläre es ihm doch. Du hättest Ruhe für den ganzes Leben. Wie wenn er dir sagt, er ist schwul. Da würdest aufatmen. Plus: Du kannst dich ihm komplett öffnen. Auch mit deinem aktuellen Problem. Du müsstest dich nie wieder verstellen. Ihm kannst du eine Lehrerin sein in Sachen Ladys. Gedanken wie "Bloß nicht zu sehr Blödeln, sonst meint er ich flirte."wirst du nie wieder haben. Es wäre ne echte, intensive Freundschaft.
 

Sehe ich genau so

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers