Forum / Liebe & Beziehung

Ein ewiges Spiel... soll ich mit ihm reden?

3. Mai 2010 um 21:02 Letzte Antwort: 3. Mai 2010 um 21:33

Wie so viele, habe auch ich mich in einer komplizierten Sache verrannt. Ich beginne damit wie alles begann: Wir haben uns als Arbeitskollegen kennen gelernt (er ist der Chef). Haben uns von Anfang an super verstanden, aber rein freundschaftlich, sind öfter was trinken gegangen usw. bis ich dann gezwungen war, diesen Job aufzugeben. Danach haben wir uns weiter in unregelmäßigen Abständen getroffen und eines Nachts (wir hatten sehr viel getrunken), bin ich mit ihm nach Hause gegangen. Am nächsten Morgen bin ich sofort abgehaun, war einfach super geschockt, denn mir war klar, dass ich nie etwas mit einem Kollegen anfangen möchte. Danach haben wir miteinander geredet, zumindest er, aber ich war einfach nur sauer auf ihm, habe ihm Vorwürfe gemacht etc. (war ja nicht nur mein Vorgesetzter, sondern auch noch in einer Beziehung). Haben uns danach eine Weile nicht gesehen, aber dann noch 2 Mal, in denen er wieder körperliche Annäherungsversuche gestartet hat, auf die ich mich nicht eingelassen habe und regelrecht davongelaufen bin. Habe ihn dann um ein Gespräch gebeten, wozu er nur meinte, dass er gerade viel Stress hat und jetzt nicht reden möchte. Darauf folgten 3 Monate Funkstille. Vor ein paar Wochen meldete er sich dann erneut. Bei mir war der Liebeskummer etwas vergangen und ich wollte ihn gern wieder sehen, denn ich mochte ihn ja noch immer. Sehnte mich nach der Zeit in der wir nur "Freunde" waren und alles so schön unkompliziert war.
Haben uns dann 3 Mal getroffen, allerdings immer in der Verbindung mit Alkohol, gute Gespräche gehabt und am Ende wollte er mich, wie vorher auch, gerne mit zu sich nehmen. Ich habe das immer abgewiesen. Hatten dennoch 2 Wochen sehr oft Kontakt per SMS, doch nach dem letzten Treffen, bei dem er sehr betrunken war und ich nicht (habe vorher noch nachts gearbeitet), meldet er sich nicht mehr.
Ich weiß einfach nicht was er will und möchte mich nicht dem Risiko aussetzen, nur einmal von ihm rumgekriegt zu werden.
Die Gespräche waren immer ganz toll. Er erzählt bspw. auch von seinen Kinderwünschen (obwohl er schon welche hat), macht mir Komplimente, sagt, dass er kein Interesse an den Frauen hat die er momentan kennen lernt... In SMS teilt er mir oft mit, dass er gerade traurig ist und dass es ihm nicht gut geht, aber nicht warum....
Andererseits verlaufen die Abende immer gleich: gehen in eine Bar, trinken, reden, lachen und am Ende kann er nicht akzeptieren, dass ich nicht mit ihm kommen möchte.
Ich würde sagen, dass ich mich eher kühl ihm gegenüber verhalte. Ich gehe nicht auf seine Andeutungen ein, wenn er andeutet, über "uns" reden zu wollen. Ich sage ihm oft, dass er sich keine Gedanken machen soll über sein Verhalten usw. Allerdings habe ich auch schon verrückte Sachen gemacht, die eigentlich eindeutig dafür sprechen, dass er mir mehr bedeutet, (bspw. nachts noch zu ihm gefahren).

Nunja, er meldet sich seit dem letzten Treffen vor 9 Tagen nicht mehr, bis auf eine SMS, die allerdings eine Antwort auf meine SMS war. Ich möchte nicht schon wieder diejenige sein, die um ein klärendes Gespräch bittet.
Ich kann mir sowohl vorstellen, dass er sich nicht meldet, weil er einfach feige ist, da es für ihn alles nur ein Spiel war. Allerdings kann es auch sein, dass er die Schnauze voll hat, von meinem teilweise abweisenden Verhalten.
Soll ich dennoch warten, ob er auf mich zukommt oder doch noch mal einen Versuch wagen?

Mehr lesen

3. Mai 2010 um 21:13

...
Was willst du denn eigentlich von dem Mann?

Gefällt mir

3. Mai 2010 um 21:20
In Antwort auf

...
Was willst du denn eigentlich von dem Mann?

...
Ich bin in ihn verliebt, weiß aber nicht, ob eine Beziehung funktionieren könnte.
Ich kenne ihn ja nun auch schon eine Weile und ich möchte nicht, dass die Beziehung so endet, da sicher vieles auf Missverstehen und mangelnder Kommunikation beruht.
Ich möchte etwas Klarheit, da mir die ganze Sache nicht aus dem Kopf geht, was mich im Alltag permanent belastet.

Gefällt mir

3. Mai 2010 um 21:33
In Antwort auf

...
Ich bin in ihn verliebt, weiß aber nicht, ob eine Beziehung funktionieren könnte.
Ich kenne ihn ja nun auch schon eine Weile und ich möchte nicht, dass die Beziehung so endet, da sicher vieles auf Missverstehen und mangelnder Kommunikation beruht.
Ich möchte etwas Klarheit, da mir die ganze Sache nicht aus dem Kopf geht, was mich im Alltag permanent belastet.

...
Dann solltest du vielleicht mal Klartext sprechen - eher bei einem Kaffee als in einer Bar.



Gefällt mir