Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ein erholsames Wochenende

Ein erholsames Wochenende

3. Oktober um 23:15

Ich kann brauche mal Eure Einschätzung

Mit meinem Partner bin ich seit über 25Jahre verheiratet. Wir haben 4 Kinder, die aber mittlerweile alle erwachsen sind.
Leider muss ich aber doch sagen, dass wir uns vor einigen Jahren auseinandergelebt  hatten. Doch wir konnten viel reden und haben - zumindest war ich bislang der Meinung - uns wieder gefunden. 

Jetzt ist mein Partner wieder heute Morgen beruflich unterwegs. Nachdem ich ihn am Flughafen abgesetzt hatte ich noch eine Whatsapp nachgeschrieben: "Hab Dich lieb, Guten Flug und viel Spaß und Erfolg" 
Als Antwort bekam ich "Danke dir  Wünsch’ euch ein erholsames Wochenende. Hdl"

"Ein erholsames Wochenende" - wünscht man im Büro oder so, aber seinem Partner? 
Oder bin ich da zu empfindlich und sehe und höre  etwas, was es gar nicht gibt ??????

Mehr lesen

Beste hilfreiche Antwort

4. Oktober um 2:18
Beste Antwort

wegen 2 einfacher Wörter willst du deine Ehe gefährden?? 

komm mal etwas runter....

 

2 LikesGefällt mir 8 - Hiflreiche Antwort !

3. Oktober um 23:18
In Antwort auf emea1969

Ich kann brauche mal Eure Einschätzung

Mit meinem Partner bin ich seit über 25Jahre verheiratet. Wir haben 4 Kinder, die aber mittlerweile alle erwachsen sind.
Leider muss ich aber doch sagen, dass wir uns vor einigen Jahren auseinandergelebt  hatten. Doch wir konnten viel reden und haben - zumindest war ich bislang der Meinung - uns wieder gefunden. 

Jetzt ist mein Partner wieder heute Morgen beruflich unterwegs. Nachdem ich ihn am Flughafen abgesetzt hatte ich noch eine Whatsapp nachgeschrieben: "Hab Dich lieb, Guten Flug und viel Spaß und Erfolg" 
Als Antwort bekam ich "Danke dir  Wünsch’ euch ein erholsames Wochenende. Hdl"

"Ein erholsames Wochenende" - wünscht man im Büro oder so, aber seinem Partner? 
Oder bin ich da zu empfindlich und sehe und höre  etwas, was es gar nicht gibt ??????

Verstehe jetzt das Problem nicht. Was ist an der Verabschiedung bitte falsch? Er wünscht dir ein erholsames Wochenende. Ihr seid doch keine Teenager die jede Minute über Whatsapp kommunizieren

2 LikesGefällt mir 6 - Hiflreiche Antwort !

3. Oktober um 23:55
In Antwort auf emea1969

Ich kann brauche mal Eure Einschätzung

Mit meinem Partner bin ich seit über 25Jahre verheiratet. Wir haben 4 Kinder, die aber mittlerweile alle erwachsen sind.
Leider muss ich aber doch sagen, dass wir uns vor einigen Jahren auseinandergelebt  hatten. Doch wir konnten viel reden und haben - zumindest war ich bislang der Meinung - uns wieder gefunden. 

Jetzt ist mein Partner wieder heute Morgen beruflich unterwegs. Nachdem ich ihn am Flughafen abgesetzt hatte ich noch eine Whatsapp nachgeschrieben: "Hab Dich lieb, Guten Flug und viel Spaß und Erfolg" 
Als Antwort bekam ich "Danke dir  Wünsch’ euch ein erholsames Wochenende. Hdl"

"Ein erholsames Wochenende" - wünscht man im Büro oder so, aber seinem Partner? 
Oder bin ich da zu empfindlich und sehe und höre  etwas, was es gar nicht gibt ??????

Ja, ihr habt euch auseinander gelebt,  nach 25 Jahren Ehe ist das auch irgendwie verständlich, trotzdem sollte man sich natürlich weiterhin so gerne haben bzw. lieben, dass man sich vertrauen kann. Du spürst das "auseinanderleben" vielleicht intensiver als er. Aber ich würde trotzdem sagen das du in diesem Fall praktisch das Gras wachsen hörst. Nimm dir diese Floskel "Erholsames Wochenendes" nicht so zu Herzen.  Empfange ihn lieber mit einem jetzigen Lächeln. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Oktober um 23:56

Wenn Du meinst
Auch wenn wir natürlich wirklich keine Teenager sind, klingt es trotzdem soalltäglich, so emotionslos

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

4. Oktober um 0:14
In Antwort auf emea1969

Wenn Du meinst
Auch wenn wir natürlich wirklich keine Teenager sind, klingt es trotzdem soalltäglich, so emotionslos

Muss denn jedes wort vor Emotionen überschäumen? Du machst dir offenbar Gedanken wie es um eure Beziehung steht. Die Gedanken mögen gerechtfertigt sein oder nicht, das weiß ich nicht, aber ganz sicher kann man die Qualität eurer Beziehung nicht an einem solch einzigen kurzen satz festmachen. Wenn du dir Gedanken machst, denk lieber über andere Punkte in eurer Beziehung nach und such nach Lösungen statt seine whatsapp zu interpretieren. 

Gefällt mir 3 - Hiflreiche Antwort !

4. Oktober um 0:14
In Antwort auf emea1969

Wenn Du meinst
Auch wenn wir natürlich wirklich keine Teenager sind, klingt es trotzdem soalltäglich, so emotionslos

Viel bemerkenswerter finde ich es, das Du aufgrund so einer - äußerlich gesehen-unwichtigen Formulierung ein Forum aufsuchst.

Was steckt akut dahinter?

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

4. Oktober um 0:20

Wieso bemerkenswert?
Wie meinst Du akut?

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

4. Oktober um 0:24
In Antwort auf coquette164

Muss denn jedes wort vor Emotionen überschäumen? Du machst dir offenbar Gedanken wie es um eure Beziehung steht. Die Gedanken mögen gerechtfertigt sein oder nicht, das weiß ich nicht, aber ganz sicher kann man die Qualität eurer Beziehung nicht an einem solch einzigen kurzen satz festmachen. Wenn du dir Gedanken machst, denk lieber über andere Punkte in eurer Beziehung nach und such nach Lösungen statt seine whatsapp zu interpretieren. 

Unter Lösungsorientiert verstehst  Du wahrscheinlich ihn mit einem Abendessen zu überraschen oder ihn zum Kinobesuch zu pushen - in der Art?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober um 0:45
In Antwort auf emea1969

Wieso bemerkenswert?
Wie meinst Du akut?

Du bist 25 Jahre mit Deinem Mann zusammen und  störst Dich an dem Begriff "Errholsames Wochenende"
?

Da muß doch AKUT was dahinterstecken.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

4. Oktober um 0:50

Wenn akut,
von meiner Seite die Befürchtung,  dass es
vorbei ist und es doch  zur Trennung kommt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober um 2:18
Beste Antwort

wegen 2 einfacher Wörter willst du deine Ehe gefährden?? 

komm mal etwas runter....

 

2 LikesGefällt mir 8 - Hiflreiche Antwort !

4. Oktober um 7:26
In Antwort auf emea1969

Unter Lösungsorientiert verstehst  Du wahrscheinlich ihn mit einem Abendessen zu überraschen oder ihn zum Kinobesuch zu pushen - in der Art?

Wenn es das ist was dir/ euch fehlt, dann ja. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober um 7:43
In Antwort auf coquette164

Wenn es das ist was dir/ euch fehlt, dann ja. 

Wenn ich - oder besser wir - das genau wüssten, was uns fehlt, wäre es ja immer so einfach!?
Aber es passiert so viel in so kurzer Zeit. Von schönen Momenten bis zu ganz schrecklichen, die dieses Jahr überwiegen. Es kehrt keine Ruhe ein.
Vielleicht sind das aber ein Dinner-For-Zwei oder Kinobesuche das, um wieder näher zusammenzufinden.
Und nicht - wie hiess es vorher mal - das Gras wachsen zu hören

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober um 7:45
In Antwort auf jim

wegen 2 einfacher Wörter willst du deine Ehe gefährden?? 

komm mal etwas runter....

 

Ich gefährde nichts - 
wenn interpretiere ich 
Und ja vielleicht höre ich das Gras wachsen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober um 7:53
Beste Antwort
In Antwort auf emea1969

Wenn ich - oder besser wir - das genau wüssten, was uns fehlt, wäre es ja immer so einfach!?
Aber es passiert so viel in so kurzer Zeit. Von schönen Momenten bis zu ganz schrecklichen, die dieses Jahr überwiegen. Es kehrt keine Ruhe ein.
Vielleicht sind das aber ein Dinner-For-Zwei oder Kinobesuche das, um wieder näher zusammenzufinden.
Und nicht - wie hiess es vorher mal - das Gras wachsen zu hören

Dann versuche es. Du kannst bei solchen versuchen nur gewinnen oder es bleibt ohne Auswirkungen. Ich wüsste nicht, was so etwas verschlechtern sollte.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

4. Oktober um 8:01
In Antwort auf coquette164

Dann versuche es. Du kannst bei solchen versuchen nur gewinnen oder es bleibt ohne Auswirkungen. Ich wüsste nicht, was so etwas verschlechtern sollte.

Ja, da hast Du Recht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober um 9:09
In Antwort auf emea1969

Wenn akut,
von meiner Seite die Befürchtung,  dass es
vorbei ist und es doch  zur Trennung kommt

Also hast du schon länger Bauchgrummeln deswegen und diese geschriebenen Worte sind nur das i- Tüpfelchen? Trotz vieler Gespräche und dem anfänglichen Gefühl, dass es wieder besser läuft zwischen euch?
Waren es denn wirklich ehrliche, vielleicht auch unbequeme Gespräche, oder eher Larifari? 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober um 10:18
In Antwort auf emea1969

Ich kann brauche mal Eure Einschätzung

Mit meinem Partner bin ich seit über 25Jahre verheiratet. Wir haben 4 Kinder, die aber mittlerweile alle erwachsen sind.
Leider muss ich aber doch sagen, dass wir uns vor einigen Jahren auseinandergelebt  hatten. Doch wir konnten viel reden und haben - zumindest war ich bislang der Meinung - uns wieder gefunden. 

Jetzt ist mein Partner wieder heute Morgen beruflich unterwegs. Nachdem ich ihn am Flughafen abgesetzt hatte ich noch eine Whatsapp nachgeschrieben: "Hab Dich lieb, Guten Flug und viel Spaß und Erfolg" 
Als Antwort bekam ich "Danke dir  Wünsch’ euch ein erholsames Wochenende. Hdl"

"Ein erholsames Wochenende" - wünscht man im Büro oder so, aber seinem Partner? 
Oder bin ich da zu empfindlich und sehe und höre  etwas, was es gar nicht gibt ??????

ok und bis auf diese eine nachricht ist wirklich alles gut bei euch??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober um 10:57

Tja,
genau daher kommen ja meine Bedenken;
das Tief ist so ziemlich gut 2 Jahre her, wo wir uns wieder zusammen gerappelt haben. Seitdem kamen leider immer wieder neue - von aussen an uns herangetragene Tiefschläge. 
Letzt hat er dann gesagt, dass er in sich selbst unglücklich sei. Klar wir haben auch wieder langgesprochen, alles rauf und runter und uns wieder aufgerichtet. 
Aber man wird halt doch hochsensibel auf jede Nuance. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober um 16:40
In Antwort auf emea1969

Tja,
genau daher kommen ja meine Bedenken;
das Tief ist so ziemlich gut 2 Jahre her, wo wir uns wieder zusammen gerappelt haben. Seitdem kamen leider immer wieder neue - von aussen an uns herangetragene Tiefschläge. 
Letzt hat er dann gesagt, dass er in sich selbst unglücklich sei. Klar wir haben auch wieder langgesprochen, alles rauf und runter und uns wieder aufgerichtet. 
Aber man wird halt doch hochsensibel auf jede Nuance. 

aber du kannst sicher sein dass er beruflich unterwegs ist oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober um 17:35
In Antwort auf emea1969

Tja,
genau daher kommen ja meine Bedenken;
das Tief ist so ziemlich gut 2 Jahre her, wo wir uns wieder zusammen gerappelt haben. Seitdem kamen leider immer wieder neue - von aussen an uns herangetragene Tiefschläge. 
Letzt hat er dann gesagt, dass er in sich selbst unglücklich sei. Klar wir haben auch wieder langgesprochen, alles rauf und runter und uns wieder aufgerichtet. 
Aber man wird halt doch hochsensibel auf jede Nuance. 

Zusammengerappelt? Naja, das klingt nicht gerade nach echter neu erblühter Liebesbeziehung. Sondern eher nach so lala. 
Habt ihr denn nicht mal so wirklich geredet? Über eure Beziehung, darüber, was fehlt, was ihr euch noch an Erlebnissen wünscht, gemeinsam und auch alleine? Träume? Was ist mit eurem Liebesleben?
Und was können wir uns unter von außen herangetragene Tiefschlägen vorstellen? Da fehlt mir ehrlich gesagt die Fantasie, was das sein könnte. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober um 21:32

"Hab Dich lieb, Guten Flug und viel Spaß und Erfolg"
Als Antwort bekam ich "Danke dir Wünsch’ euch ein erholsames Wochenende. Hdl"


Was bitte soll der Unterschied sein zwischen euren beiden Nachrichten in Tiefe, Emotionalität, Ernsthaftigkeit, ... ??? Wozu überhaupt ein harmloses Geplänkel analysieren? Das war ein kurzes beidseitiges Tschüss, sonst nichts. Also muss das auch keine bestimmten Anforderungen erfüllen.

Wenn man daran schon herumanalysiert, kann man eher deine Nachricht merkwürdig finden  - wieso wünscht man jemandem für eine Geschäftsreise "Spaß"?
Also du hast ihm Spaß gewünscht und er dir ein erholsames Wochenende, so what?

Wenn ihr Probleme habt, dann liegen die ganz woanders.

3 LikesGefällt mir 4 - Hiflreiche Antwort !

4. Oktober um 22:09
In Antwort auf zahrakhan

Zusammengerappelt? Naja, das klingt nicht gerade nach echter neu erblühter Liebesbeziehung. Sondern eher nach so lala. 
Habt ihr denn nicht mal so wirklich geredet? Über eure Beziehung, darüber, was fehlt, was ihr euch noch an Erlebnissen wünscht, gemeinsam und auch alleine? Träume? Was ist mit eurem Liebesleben?
Und was können wir uns unter von außen herangetragene Tiefschlägen vorstellen? Da fehlt mir ehrlich gesagt die Fantasie, was das sein könnte. 

Da stellst Du genau die richtigen Fragen.
Zusammengerappelt war sicherlich ein doofes Wort. Und ich fand schon, dass wir unsere Liebesbeziehung wiedergefunden haben.
Während wir davor uns mehrvoder weniget aus dem Weg gegangen waren, haben wir wieder Nähe und Intimität gefunden. 
Doch kamen eine Menge Todesfälle. Der Vater meines Partner starb überraschend; und wie so oft gibt es weiterhin anhaötende Erbstreitigkeiten. Danach gab es monatlich ein Todesfall. Mal Enge Freunde mal nur Bekannte.
Und dann kam noch eine kritische Op bei meinem Partner, die kurz vor knapp war. Seitdem hat sich wieder die Stimmung zwischen uns getrübt und Distanz ist wieder eingezogen. Ich muss aber auch zugeben, dass ich wahrscheinlich nicht gut mit Trauer nicht unbedingt umgehen kann 

Als wir neulich drüber gesprochen hatten, hatte er gemeint, dass er gerne wieder glücklich sein wolle. Die Todesfälle und die Op haben ihn gezeigt hätten, wie schnell das Leben vorbei sei. Das Reden  hat geholfen, aber trotzdem liegt die neue Distanz zwischen uns. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Oktober um 9:30
In Antwort auf emea1969

Da stellst Du genau die richtigen Fragen.
Zusammengerappelt war sicherlich ein doofes Wort. Und ich fand schon, dass wir unsere Liebesbeziehung wiedergefunden haben.
Während wir davor uns mehrvoder weniget aus dem Weg gegangen waren, haben wir wieder Nähe und Intimität gefunden. 
Doch kamen eine Menge Todesfälle. Der Vater meines Partner starb überraschend; und wie so oft gibt es weiterhin anhaötende Erbstreitigkeiten. Danach gab es monatlich ein Todesfall. Mal Enge Freunde mal nur Bekannte.
Und dann kam noch eine kritische Op bei meinem Partner, die kurz vor knapp war. Seitdem hat sich wieder die Stimmung zwischen uns getrübt und Distanz ist wieder eingezogen. Ich muss aber auch zugeben, dass ich wahrscheinlich nicht gut mit Trauer nicht unbedingt umgehen kann 

Als wir neulich drüber gesprochen hatten, hatte er gemeint, dass er gerne wieder glücklich sein wolle. Die Todesfälle und die Op haben ihn gezeigt hätten, wie schnell das Leben vorbei sei. Das Reden  hat geholfen, aber trotzdem liegt die neue Distanz zwischen uns. 

ich frag nochmal:  er ist sicher beruflich unterwegs?  was arbeitet er dass er am Wochenende wegfliegt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Oktober um 10:07
In Antwort auf jasmin7190

ich frag nochmal:  er ist sicher beruflich unterwegs?  was arbeitet er dass er am Wochenende wegfliegt?

Dass er beruflich unterwegs ist, weiss ich, 
Es ist eine Messe. 
Aber natürlich ist das keine reine Männerrunde Und natürlich habe ich auch eine gewisse Portion Eifersucht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Oktober um 10:30
In Antwort auf emea1969

Ich kann brauche mal Eure Einschätzung

Mit meinem Partner bin ich seit über 25Jahre verheiratet. Wir haben 4 Kinder, die aber mittlerweile alle erwachsen sind.
Leider muss ich aber doch sagen, dass wir uns vor einigen Jahren auseinandergelebt  hatten. Doch wir konnten viel reden und haben - zumindest war ich bislang der Meinung - uns wieder gefunden. 

Jetzt ist mein Partner wieder heute Morgen beruflich unterwegs. Nachdem ich ihn am Flughafen abgesetzt hatte ich noch eine Whatsapp nachgeschrieben: "Hab Dich lieb, Guten Flug und viel Spaß und Erfolg" 
Als Antwort bekam ich "Danke dir  Wünsch’ euch ein erholsames Wochenende. Hdl"

"Ein erholsames Wochenende" - wünscht man im Büro oder so, aber seinem Partner? 
Oder bin ich da zu empfindlich und sehe und höre  etwas, was es gar nicht gibt ??????

hallo emea1969,

die Texte der Whot-the-fack-Äpp- und sonstewas-Nachrichten sind größtenteils vorprogrammierte Textbausteine, die beim Tippen automatisch im Display auftauchen. Wenn er zuvor schon mal ein erholsames WE gewünscht hat, wird es in der nächsten Kurznachricht als Textvorschlag auftauchen. Ich persönlich halte gar nichts vom Philosophieren über SMS-Texte und kann nur allen anderen vehement davon abraten.

Freue dich, dass ihr nach Jahren der Entfremdung und Entfernung wieder zueinander gefunden habt und vor allem: genieße eure gemeinsame Zeit! Wie kurz sie war, wirst du erst hinterher bemerken, wenn sie vorbei ist...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Oktober um 11:02
In Antwort auf py158

hallo emea1969,

die Texte der Whot-the-fack-Äpp- und sonstewas-Nachrichten sind größtenteils vorprogrammierte Textbausteine, die beim Tippen automatisch im Display auftauchen. Wenn er zuvor schon mal ein erholsames WE gewünscht hat, wird es in der nächsten Kurznachricht als Textvorschlag auftauchen. Ich persönlich halte gar nichts vom Philosophieren über SMS-Texte und kann nur allen anderen vehement davon abraten.

Freue dich, dass ihr nach Jahren der Entfremdung und Entfernung wieder zueinander gefunden habt und vor allem: genieße eure gemeinsame Zeit! Wie kurz sie war, wirst du erst hinterher bemerken, wenn sie vorbei ist...

Danke Dir für die Stärkung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Oktober um 11:40
In Antwort auf emea1969

Ich kann brauche mal Eure Einschätzung

Mit meinem Partner bin ich seit über 25Jahre verheiratet. Wir haben 4 Kinder, die aber mittlerweile alle erwachsen sind.
Leider muss ich aber doch sagen, dass wir uns vor einigen Jahren auseinandergelebt  hatten. Doch wir konnten viel reden und haben - zumindest war ich bislang der Meinung - uns wieder gefunden. 

Jetzt ist mein Partner wieder heute Morgen beruflich unterwegs. Nachdem ich ihn am Flughafen abgesetzt hatte ich noch eine Whatsapp nachgeschrieben: "Hab Dich lieb, Guten Flug und viel Spaß und Erfolg" 
Als Antwort bekam ich "Danke dir  Wünsch’ euch ein erholsames Wochenende. Hdl"

"Ein erholsames Wochenende" - wünscht man im Büro oder so, aber seinem Partner? 
Oder bin ich da zu empfindlich und sehe und höre  etwas, was es gar nicht gibt ??????

Also ich wünsche meinen Kollegen, Freunden und dem Partner regelässig ein erholsames Wochenende.. 

Das kommt bei mir aus tiefstem Herzen.. was hat er denn sonst geantwortet.. 

Ich meine "viel Spass und Erfolg" ist, je nachdem WER es geschrieben hat auch als Floskel abzutun.. 

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

5. Oktober um 13:47
In Antwort auf lacaracol

Also ich wünsche meinen Kollegen, Freunden und dem Partner regelässig ein erholsames Wochenende.. 

Das kommt bei mir aus tiefstem Herzen.. was hat er denn sonst geantwortet.. 

Ich meine "viel Spass und Erfolg" ist, je nachdem WER es geschrieben hat auch als Floskel abzutun.. 

Du hast sicherlich Recht, 
ich habe es überintepretiert - 

1 LikesGefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

5. Oktober um 16:40
In Antwort auf emea1969

Du hast sicherlich Recht, 
ich habe es überintepretiert - 

er wird sich doch inzwischen gemeldet haben...  wie ist die Stimmung zwischen euch?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Oktober um 18:59
In Antwort auf jasmin7190

er wird sich doch inzwischen gemeldet haben...  wie ist die Stimmung zwischen euch?

Ja, natürlich, 
es war zum Glück alles normal. 
Zu mindest  nichts, was ich wieder auslegen könnte...
Vielen Dank für  Eure Unterstützung und Eure Fragen und Hinweise.
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Oktober um 20:14
In Antwort auf emea1969

Ich kann brauche mal Eure Einschätzung

Mit meinem Partner bin ich seit über 25Jahre verheiratet. Wir haben 4 Kinder, die aber mittlerweile alle erwachsen sind.
Leider muss ich aber doch sagen, dass wir uns vor einigen Jahren auseinandergelebt  hatten. Doch wir konnten viel reden und haben - zumindest war ich bislang der Meinung - uns wieder gefunden. 

Jetzt ist mein Partner wieder heute Morgen beruflich unterwegs. Nachdem ich ihn am Flughafen abgesetzt hatte ich noch eine Whatsapp nachgeschrieben: "Hab Dich lieb, Guten Flug und viel Spaß und Erfolg" 
Als Antwort bekam ich "Danke dir  Wünsch’ euch ein erholsames Wochenende. Hdl"

"Ein erholsames Wochenende" - wünscht man im Büro oder so, aber seinem Partner? 
Oder bin ich da zu empfindlich und sehe und höre  etwas, was es gar nicht gibt ??????

Am Flughafen abgesetzt" 😖 Klingt wenig nach einer liebevollen Verabschiedung. Selbst Arbeitskolleginnen wünsche ich mit einem Lächeln bzw einigen mit Liebdrücker ein schönes oder erholsame WE und es bedarf im Nachhinein keinerlei Nachricht um es nochmals zu betonen.

Gefällt mir 3 - Hiflreiche Antwort !

6. Oktober um 11:06

Und dann kam noch eine kritische Op bei meinem Partner, die kurz vor knapp war. Seitdem hat sich wieder die Stimmung zwischen uns getrübt und Distanz ist wieder eingezogen.

Wie kommt es, dass eine lebensgefährliche OP bei deinem Partner zu Distanz zwischen euch führt? Sowas schweißt ein Paar doch eher zusammen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober um 11:50
In Antwort auf heartattack

Und dann kam noch eine kritische Op bei meinem Partner, die kurz vor knapp war. Seitdem hat sich wieder die Stimmung zwischen uns getrübt und Distanz ist wieder eingezogen.

Wie kommt es, dass eine lebensgefährliche OP bei deinem Partner zu Distanz zwischen euch führt? Sowas schweißt ein Paar doch eher zusammen?

Ja und nein.

Ja, weil man gemeinsam eine kritische Situation durchlebt hat. Es ist eine sehr romantische Sicht.

Aber ich kann es auch gut verstehen, dass wenn es einmal um Dein eigenes Leben geht, dass Du selbst zu hinterfragen beginnst. War das alles richtig was ich getan habe, es gibt noch mehr soviel mehr, was ich tun will; gerade weil der Tod enger Verwandter und Freunde so nah war. Da wird es augenscheinlich, dass Du Dich in Deinem Familienleben beschränkst für andere da zu sein und Deine Bedürfnisse hinten anstellst - für die Familie, für den Partner, für den Beruf, für die Umgebung.... Es ist schon eine gewisser Art der Sinnfrage - ohne gleich immer alles als Depressionen hochzustilisieren. 

Die Frage die Du auch stellen kannst, habe ich richtig reagiert, habe ich stark genug unterstützt, gerade in seiner Trauerphase; bin ich zu wenig empathisch ?
Aber genau, dass ist es,  was es schwer macht. Es ist so viel in so kurzer Zeit zusammen gekommen. 

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

6. Oktober um 22:04

"Es ist eine sehr romantische Sicht."

Das ist überhaupt keine "romantische" Sicht. Aber das hier
"Aber ich kann es auch gut verstehen, dass wenn es einmal um Dein eigenes Leben geht, dass Du selbst zu hinterfragen beginnst."  kann ich auch nachvollziehen. War das denn so bei ihm/ euch?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook