Home / Forum / Liebe & Beziehung / Eigenschaften, die Man(n) als fester Partner haben sollte

Eigenschaften, die Man(n) als fester Partner haben sollte

29. Januar 2012 um 22:42

Die Frage richtet sich zwar eher an die Frauen unter uns, aber natürlich können sich auch die Herren gern dazu äußern, welche Eigenschaften sie von einer festen Partnerin erwarten, oder wünschen.

Wie ich auf die Frage komme? Ich habe mir heute Gedanken über jemanden gemacht, den ich (23) vor einer Weile kennen gelernt habe. Besser gesagt, habe ich mich gefragt, ob ich mir vorstellen könnte, mit ihm zusammen zu sein und daraufhin habe ich mich gefragt: Was ist mir eigentlich wichtig? Wie sollte der Mann, mit dem ich (evtl) mein Leben verbringe, sein? Und welche Eigenschaften dürfte er auf gar keinen Fall haben.

Sicher wird man nie den Mr (bzw die Mrs.) Right finden, der/die vollkommen ist. Manchmal machen die kleinen Macken die jmd hat, ihn ja gerade erst perfekt, individuell und toll ..aber von den individuellen Eigenschaften mal abgesehen & ganz allgemein..

Eigenschaften, die mir für eine dauerhafte Beziehung wichitg sind:

- humorvoll/lacht viel
- charmant
- intelligent
- vielseitig interessiert
- selbstbewusst
- verrückt nach mir
- offen
- warmherzig
- zuverlässig
- spontan
- verreist gern in ferne Länder (ich könnte mit niemandem zusammen sein, der sein Geld lieber für Autos ausgibt, anstatt die Welt zu sehen)
- ein bisschen romantisch
- selbstständig
- leidenschaftlich
- lässt mir meinen Freiraum/Zeit für Freunde
- liebt gutes Essen
- ist immer für mich da/unterstützt mich
- versteht sich mit meiner Familie

Das sind die Dinge, die mir wirklich wichtig sind, auf die ich wirklich Wert lege.

Eigenschaften wie gepflegt, treu & ehrlich sein, sind für mich selbstverständlich, für jeden Menschen.

Was mir z.B. für eine Beziehung nicht wichtig wäre, ist z.B. dass er den selben Musikgeschmack hat wie ich, das selbe Essen liebt, sich immer für das selbe interessiert wie ich (z.B. das selbe Hobby hat), oder, oder .. So was finde ich einfach nicht so wichtig. Es ist nicht entscheidend dafür, dass eine Beziehung ewig hält bzw. halten könnte.

Eigenschaften mit denen ich gar nicht auskommen würde, wären:

- anhänglich
- ignorant
- lustlos/desinteressiert (z.B. was Arbeit angeht)
- ungebildet
- eingebildet
- respektlos
- dominant in dem Sinne, dass er mich nicht auf die selbe Stufe stellt, wie sich
- kein Selbstwertgefühl
- unselbstständig (ich will einen Mann und keinen Sohn!)



Jetzt interessiet mich, was euch wichtig ist und des Weiteren, was ihr für Erfahrungen gemacht habt, mit Männern, die manche Eigenschaften, die ihr euch wünscht, nicht hatten. Hat es trotzdem funktioniert? Woran ist es gescheitert? usw.

Mehr lesen

29. Januar 2012 um 23:19

Also
Ich habe es früher immer so getan.
Ich hatte auch immer eine lange Liste bei meinen Dates und dann im Verlaufe des Gesprächs durchgestrichen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2012 um 0:14

?
Wie kommst du darauf, dass Frau nie genug bekommt & dass sie dann irgendwann fremd geht?

Ich bin noch nie fremdgegangen. Ich hatte bisher 3 längere Beziehungen. Eine hielt 3 Jahre und die anderen beide etwas länger als 1 Jahr.
Der Grund für die Trennung war aber nie, dass einer von uns fremdgegangen ist o.ä. Ich bin auch mit allen auf freundschaftlicher Basis auseinander gegangen.

Warum ist es verkehrt, zu wissen, was man will & was man nicht will? Schließlich geht es darum, mit demjenigen sein Leben zu verbringen, eine Familie zu gründen, einen gemeinsamen Nenner zu finden und sich trotzdem immer noch zu lieben & nicht nur eine Zweckbeziehung zu führen.
Was soll ich mit einem Mann, der mich zu Tode langweilt, weil er Null Humor hat, oder der den ganzen Tag wie der letzte Assi auf der Couch gammelt, währen dich 12 Stunden im Büro sitze um die Familie (allein) zu versorgen? Was soll ich mit einem, der sich von seinem Geld einen BMW nach dem anderen kauft, statt mit mir die Welt zu erkunden? Was soll ich mit einem, der mir verbietet, meinen Hobbies nachzugehen oder meine Freunde zu treffen, weil er meinte, er könnte als Mann über mich bestimmen?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2012 um 1:14

Gefällt mir, ...
wenn alle Frauen so eine Liste veröffentlichen würden wäre es wirklich eine Bereicherung (in so manchen Kennenlern-Börsen).

Einige Eigenschaften müsste man aber etwas präzisieren, mindestens die Hälfte der Begriffe sind einfach zu dehnbar.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2012 um 22:17

18 pro Punkte, wenn ich mich nicht verzählt habe
zu 9 kontra Punkten - und was bist du bereit diesem Mann zu geben ? Welche 18 pro Punkte hast du eigentlich ?

Wenn ich so einen Mann kennenlernen würde, dann wäre ich Homosexuell geworden - ein Spaß, doch sage ich damit das dies ein wenig übertrieben ist. Hast du dir mal Gedanken darüber gemacht was ein Mann der so wäre sich für eine Frau erwartet ? Bist du dann in diesem Schema und warum ?
Was ich nicht in deinen Kriterien lesen konnte war die Attraktivität, ist dir das nicht wichtig oder ist es dir nicht eingefallen. Die Dinge die Du dir zwar erwartest oder hoffst sind zwar normal weil das Dinges sind die jeder erwartet, egal ob Mann oder Fau, doch ein wenig übertrieben, meiner Meinung nach.

Manche der Dige die Du erwähnst können sich auch im Verlauf der Zeit ändern, wie z.B -

- charmant
- vielseitig interessiert
- verrückt nach mir
- offen
- warmherzig
- zuverlässig
- spontan
- selbstständig
- leidenschaftlich
- lässt mir meinen Freiraum/Zeit für Freunde
- ist immer für mich da/unterstützt mich
- versteht sich mit meiner Familie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Januar 2012 um 0:02

Was hast du an dem Thread nicht verstanden?
Wo steht, dass zu seinen Hobbies gehört, sich Autos zu kaufen? Hobbies sind für mich Sportarten, Musik, Kund o.ä.

Ich sprach davon, dass ich nicht mit einem Mann zusammen leben könnte/möchte, der sein erarbeitetes Geld für so (für mich) sinnlose Dinge intestiert, wie ständig ein neues Auto. Das war ein Beispiel. Mein Onkel hat sich alle 2 Jahre einen neuen BMW gekauft und ist dafür nie mit meiner Tante und meinem Cousin in den Urlaub gefahren. Schöner Vater!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Januar 2012 um 0:09

Warum?
Es ist nicht gerade so, dass ich mich beschweren könnte, weil sich niemand für mich interessiert.
Ich weiß nicht, wieso du so oberfächlich über mich urteilst, nur weil ich die genannten Dinge wichtig finde.
Ich fände es auch total i.O wenn mir eine sagen wir mal 40-jährige, die einfach schon viel Erfahrungen gesammelt hat, sagen würde ,,mach dir nicht so viele Gedanken, das alles ist nicht wichtig" DAS sehe ich dann als guten Rat und weiß, sie weiß wovon sie spricht.
Vielleicht sehe ich das in 15 Jahren auch alles anders.
D.h. aber nicht, dass ich Ansprüche stelle, die unerfpllbar waren.
In meinen 3 festen Beziehungen hatte ich eigentlich immer fast alle diese Eigenschaften. Das es letztendlich nicht funktioniert hat, hatte andere Gründe. Manchmal passt es eben trotzdem nicht. Ist einfach so.

Und eigentlich denke ich, dass ich kein schlechter Mensch bin.
Weil irgendjemand meinte, ich könnte meinem Freund wahrscheinlich nichts bieten, WEIL ich diese "Ansprüche" habe.
Eigentlich finde ich, das, was ich mir von ihm wünsche, möchte ich ihm doch auch entgegen bringen?!
Wenn ich mit jemandem zusammen bin, ist mir dieser Mensch sehr wichtig. Dann tue ich eigentlich immer alles für ihn, zeige ihm durch kleine Aufmerksamkeiten, dass ich an ihn gedacht habe, dass er mir etwas bedeutet. Ich bin immer für ihn da, habe Verständnis für vieles, gebe ihm genug Freiraum, helfe in seinem Elternhaus, wenn es etwas zu tun gibt.
Ich denke nicht, dass ich eine schlechte Freundin bin. ich gebe mir auch immer sehr viel Mühe, genau so viel zu geben, wie ich nehme bzw. bekomme.

Eine Beziehung ist ein gegenseitiges geben und nehmen & ich habe nie gesagt, dass ich nur aufs Nehmen aus bin und selbst nichts tue. Wenn ich liebe, dann bin ich mit ganzem Herzen dabei!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Januar 2012 um 11:07

+
+ die Bereitschaft zu einer Beziehung.. auch gar nicht sooo selbstverständlich.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

31. Januar 2012 um 11:15

Er sollte 365
Tage im Jahr er selbst sein und zwar genauso wie er ist.

Mal so und mal so, mal gut gelaunt, mal schlecht drauf,
mal:

humorvoll/lacht viel
- charmant
- intelligent
- vielseitig interessiert
- selbstbewusst
- verrückt nach mir
- offen
- warmherzig
- zuverlässig
- spontan
- ein bisschen romantisch
- selbstständig
- leidenschaftlich
- lässt mir meinen Freiraum/Zeit für Freunde
- liebt gutes Essen
- ist immer für mich da/unterstützt mich
- versteht sich mit meiner Familie
- anhänglich
- ignorant
- lustlos/desinteressiert (z.B. was Arbeit angeht)
- eingebildet
- respektlos
- kein Selbstwertgefühl
- unselbstständig (ich will einen Mann und keinen Sohn!)

und mal nicht!

Denn ich liebe ihn, weil er so ist wie er ist!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Komische Ess/Trinkgewohnheiten O.o
Von: noele_12700300
neu
31. Januar 2012 um 0:58
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club