Home / Forum / Liebe & Beziehung / Eigenen Sohn erwischt

Eigenen Sohn erwischt

2. Juli 2015 um 7:49

Hallo zusammen. Ich bin 49 Jahre alt und alleinerziehende Mutter eines eben 18 Jahre alt gewordenen Sohnes. Wir verstehen uns eigentlich sehr gut, und er ist, wie man so sagt, ein lieber Junge. Doch nach dem gestrigen Ereignis wiss ich nicht mehr was ich denken soll. Ich bin sprach, rat und fassungslos. Ich habe ich gestern zum Essen gerufen und er kam zu mir in die Küche. Irgendwie schaute ich auf seine Füsse und sah zwischen Jeans und Hausschuh eine hautfarbene Strumpfhose schimmern. Ich war wie vor den Kopf geschlagen und stellte ihn gleich zur Rede. Und was er mir zur Antwort gab, verschlug mir die Sprache. Schon seit er ca. 10 Jahre alt ist, zieht er heimlich Strumpfhosen von mir an. Im Laufe der Jahre auch noch andere Sachen, die ich noch viel Schlimmer finde. Es sei für ihn ein unbeschreibliches Gefühl. Er wollte auch von mir erwischt werden, weil er sich nicht mehr verstecken möchte zu Hause. Also keine Socken mehr und so. Hin und wieder rasiert er sich auch die Beine und lackiert sich die Fussnägel. Seinen Schamberreich hat er in Form eines Dreiecks rasiert. Ausser auf seinen Bildern hat er noch nie eine Frau nackt gesehen, und möchte das so sehr. Er wäre zwischen den Beinen am liebsten eine Frau. Ich konnte das alles nicht glauben. Hätte an soetwas nie gedacht. Ich habe mir seine Bilder und Wortsammlung zeigen lassen und muss sagen, dass ich soetwas noch nie gesehen habe. Ich weiss mir momentan keinen Rat, weiss auch nicht, wie ich regieren soll, wenn er ein nächstes mal, so gekleidet vor mir steht. Vielleicht hat hier jemand einen Rat für mich, wie ich damit umgehen soll. Ich bin da sehr rat und hilflos.

Mehr lesen

2. Juli 2015 um 10:32

Zu Euren Antworten
Natürlich liebe ich ihn. Und verurteilen tue ich ihn schon gar nicht. Aber es ist schon sehr überraschend und verwirrend für mich.
Mein Mann ist vor gut 7 Jahren verstorben.
Und ja. Er möchte schon eine Frau sein. Aber eben bloss zwischen den Beinen. Darauf begrenzt er das.
Und ich glaube auch nicht, dass er sich von mir eine Freundin aussuchen lassen würde.
Er hat sich schon immer eher zurückgezogen. Igelt sich ein zwischen seinen Bildern und Worten. Und die verstehe ich halt auch nicht so wirklich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. August 2015 um 14:26


Was hat das Liebsein mit seinem Fetisch zu tun?
Es ist sein Wunsch, er ist erwachsen, wo ist dein Problem?
Was soll denn noch schlimmer gewesen sein?
Hat er deine Unterwäsche angezogen? Ja mei Jungs halt. Unterwäsche für Frauen fühlt sich auf der Haut auch viel seidiger an.

Was erhoffst du dir jetzt für einen Rat?
Entspann dich, es gibt Schlimmeres.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest