Home / Forum / Liebe & Beziehung / Eifersüchtig,Sucht oder Einbilding ?

Eifersüchtig,Sucht oder Einbilding ?

16. Januar um 19:07 Letzte Antwort: 21. Januar um 16:09

Nochmal hallo an euch
die erste Nachricht habe ich aus Versehen zu früh gepostet, noch ein Versuch 🙈
 
Nach zwei Jahren Beziehung kam durch einen Zufall heraus das mein Freund verschiedene Apps, YouTube und andere Formen nutzt um nach Frauen zu suchen. Es sind Pornos bzw ausschließlich freizügige Bilder sowie Sport Videos oder andere sexy Sachen.
Es sind in der Regel junge Frauen ungefähr 20 und sehr künstlich und gestellt, auch sacheb wie Ahego und Costplay liebt er.

Mein Konflik ist, ich bin sehr natürlich und auch sozial media ist nicht meins, Fotos machen auch nicht. Also sagen wir ich bin das Gegenteil von dem was er sucht und mag.

Zwei Jahre lang hat er mich trotz Zweifel überzeugt ich sei sein Typ von Frau, noch ein Jahr nachdem dieses Thema aufkam fühle ich mich nicht wohl damit.

Kennt ihr so eine Situation, oder eine ähnliche?
Warum fühle ich dabei Eifersucht oder habe den Eindruck er hat da eine Art Sucht ?

Vielen Dank für eure Antworten 🌻

Mehr lesen

Beste hilfreiche Antwort

17. Januar um 13:32
In Antwort auf varlena0405

Damit würde ich etwas machen was ihm vielleicht nicht gefällt, du meinst dadurch könne er meine Situation verstehen?

Ja, genau, so meine ich es. Ich bin auch absolut der Ansicht, dass, wenn Mann oder frau sich in gewissen Stunden mal einen Porno oder entsprechende Bilder anschaut, dass das OK ist.
Aber ich finde sehr wohl, dass deine EifersuchtsGefühle in diesem Fall bei Deinem Freund seine Berechtigung haben! Er macht das quasi täglich zum Zeitvertreib, meldet sich auch noch bei Seitensprung Seiten an 😳! Also ich finde nicht, dass da DU an deinem Selbstbewusstsein arbeiten solltest (vielleicht auch), ich finde Du hast da absolut Grund zum eifersüchtig sein.

Und wenn er es so nicht kapiert- wieso nicht einfach mal einen Spiegel vorhalten, wie in meinem oben genannten Beispiel? Oder, wenn er ein einfacher Arbeiter ist, mal öfter erwähnen, wie toll man sich doch mit klugen Akademikern unterhalten kann....dass das doch was ganz anderes ist....Traummänner! 
Aber falls er da eifersüchtig reagiert- „Nein, Schatz! Ich stehe genau auf Dich! Nur in der Fantasie mag ich andere...ist doch nur ein Traum- niemand konkretes! Reagier mal nicht so über!“

Gefällt mir
16. Januar um 19:19
Beste Antwort

weißt Du, ich lese wahnsinnig gern Fantasy-Bücher. In rauen Mengen, mindestens eins die Woche, eher zwei.
Tatsächlich will ich aber im realen Leben weder Gandalf noch Joker sein. nich selbige um mich haben. Sollte mein Mann sich jetzt Sorgen machen, weil er nicht Gandalf ist? Nö, er müsste sich Sorgen machen, wenn er es wäre!

Filme sehe ich gern... hm... Marvell beispielsweise, Iron Man ist einer meiner absoluten Lieblingscharaktere. Nun, mein Mann ist nicht Tony Stark - und wirklich, das ist auch besser so.

Cosplay finde ich als Bilder auch ab und an echt coll - okay, zuweilen sieht es auch heiß aus. Aber mit einem Cosplayer könnte ich nichts anfangen und machen wollte ich es auch nicht.

Fantasie und Realität sind getrennt. Immer, auch wenn es bei manchen mehr und bei manchen weniger stark ist. Aber dass man sich in reiner Fanatsie zu anderen Dingen hingezogen fühlt als real ist so selten nicht und kein Grund zur Beunruhigung.

Ist wie mit super tollen schwarzen glänzenden Fliesen. Sehen umwerfend aus im Katalog, aber freiwillig in der Wohnung haben will die keiner
 

2 LikesGefällt mir
16. Januar um 19:35

Lieben Dank!
Was mir auch unangenehm ist, das er sich dafür viel Zeit nimmt, dafür Zeit alleine braucht. Wenn wir beide Zuhause sind nutzt er jede Minute wenn ij aus dem Raum bin um sich zu erregen.
Es macht ihn glücklich und mich verletzt es, auch wenn ich es nicht zulassen möchte.

Es ist auch so das ich aus seiner Sicht atraktiv bin, weder sexy oder schön.
Die Frauen sind es, und er mag es sexy, verrückt usw.

Gefällt mir
16. Januar um 19:36
Beste Antwort

Ich finde, avarrassterne1 Beitrag hat es schon auf den Punkt gebracht.

Ich möchte noch ergänzen, dass du dringend an deinem Selbstbewusstsein arbeiten solltest. Du bist sicherlich toll und wertvoll und man sollte dich nicht überzeugen müssen, dass jemand mit dir zusammen sein will.
Das ist sicherlich leichter gesagt als getan, aber dir bleiben in Zukunft sehr viele Selbstzweifel und daraus resultierendem Leid erspart, wenn du etwas mehr an dich glaubst 
 

2 LikesGefällt mir
16. Januar um 19:43
Beste Antwort
In Antwort auf varlena0405

Lieben Dank!
Was mir auch unangenehm ist, das er sich dafür viel Zeit nimmt, dafür Zeit alleine braucht. Wenn wir beide Zuhause sind nutzt er jede Minute wenn ij aus dem Raum bin um sich zu erregen.
Es macht ihn glücklich und mich verletzt es, auch wenn ich es nicht zulassen möchte.

Es ist auch so das ich aus seiner Sicht atraktiv bin, weder sexy oder schön.
Die Frauen sind es, und er mag es sexy, verrückt usw.

soll ich jetzt aufzählen, wie viel meiner freien Zeit ich mit Büchern verbringe?

Mädel, Social Media ist das natürliche Revier von ~20 Jahre alt, sexy, verrückt.
Man braucht schon eine hm... enorm gefestigte Persölichkeit, wenn man sich da mit 40 nach 1 oder 2 normalen Schwangerschaften und allen entsprechenden körperlichen Folgen und bißchen Übergewicht ohne Makeup und ohne Photoshop auf diesen Präsentierteller stellen wollte, oder? Also welche Bilder findet man wohl auf den Social Media-Plattformen, hmmmm?

Jeder klar denkende Mensch weiß, dass das Show ist und nicht real.

1 LikesGefällt mir
16. Januar um 20:49
Beste Antwort
In Antwort auf varlena0405

Nochmal hallo an euch
die erste Nachricht habe ich aus Versehen zu früh gepostet, noch ein Versuch 🙈
 
Nach zwei Jahren Beziehung kam durch einen Zufall heraus das mein Freund verschiedene Apps, YouTube und andere Formen nutzt um nach Frauen zu suchen. Es sind Pornos bzw ausschließlich freizügige Bilder sowie Sport Videos oder andere sexy Sachen.
Es sind in der Regel junge Frauen ungefähr 20 und sehr künstlich und gestellt, auch sacheb wie Ahego und Costplay liebt er.

Mein Konflik ist, ich bin sehr natürlich und auch sozial media ist nicht meins, Fotos machen auch nicht. Also sagen wir ich bin das Gegenteil von dem was er sucht und mag.

Zwei Jahre lang hat er mich trotz Zweifel überzeugt ich sei sein Typ von Frau, noch ein Jahr nachdem dieses Thema aufkam fühle ich mich nicht wohl damit.

Kennt ihr so eine Situation, oder eine ähnliche?
Warum fühle ich dabei Eifersucht oder habe den Eindruck er hat da eine Art Sucht ?

Vielen Dank für eure Antworten 🌻

Ihr Mädels macht den Fehler "Geil" mit "Attraktiv" gleich zu setzen.
Das sind tatsächlich 2 unterschiedliche Dinge, was jemanden Erregt muss nicht sein RL Beuteschema sein, da geht es um Druck ablassen, darum gehen Pornostars und Erotikmodel ja auch so extrem auf diese teils schon übertriebenen, optischen Reize. Aufrufen, Mütze Glatze und vergessen , die tatsächliche Person hinter diesen Bildern interessiert 99% doch garnicht, bei dir interessiert es ihn wohl schon.

Was ich eher befremdlich finde, ist die Häufigkeit:
 Wenn wir beide Zuhause sind nutzt er jede Minute wenn ij aus dem Raum bin um sich zu errege

Das klingt ein kleines bisschen nach Suchtverhalten?!
Wie ist es denn generell, läuft es sexuell bei euch oder "entläd" er sich komplett mit Pornos? Das würde mich dann auch nerven.





 

Gefällt mir
16. Januar um 21:08

Danke euch ganz herzlich.
insgesamt haben wir eine innige, vertraute Beziehung, wir haben nach drei Jahren fast noch täglich Sex, manchmal mehrmals wenn es mit dem Alltag passt. Wir bzw ich bringe einem Sohn aus einer vergangen Partnerschaft mit.

Irgendwie habe ich das Bedürfnis für ihn auch "geil" zu sein, nicht nur attraktiv.
Ist das ein falsches Gefühl ?

ich habe in der Beziehung ca 10-15 KG abgenommen und mich auch ansonsten von Kleidung, Haare und Lebensstil verändert.
Das gefällt uns beiden, er sagte bevor ich abgenommen habe, gefiel ich ihm, aber er hat sich gedacht bestimmt wird sie noch besser.
Ingsgesamt werde ich unbedingt an meinem Selbstwertgefühl arbeiten, da gebe ich euch Recht. 

Ich möchte nichts verbieten, aber damit klar kommen 
ich fich fürchte das durch die ganzen perfekten Mädels, meine Schönheit in den Schatten gerät, er mehr auf meine Fehler achtet. Weil der Kopf voll mit den Bildern ist. 
oder ist meine Einstellung dazu falsch ?
 

Gefällt mir
16. Januar um 21:34
Beste Antwort
In Antwort auf rabenschwarz

Ihr Mädels macht den Fehler "Geil" mit "Attraktiv" gleich zu setzen.
Das sind tatsächlich 2 unterschiedliche Dinge, was jemanden Erregt muss nicht sein RL Beuteschema sein, da geht es um Druck ablassen, darum gehen Pornostars und Erotikmodel ja auch so extrem auf diese teils schon übertriebenen, optischen Reize. Aufrufen, Mütze Glatze und vergessen , die tatsächliche Person hinter diesen Bildern interessiert 99% doch garnicht, bei dir interessiert es ihn wohl schon.

Was ich eher befremdlich finde, ist die Häufigkeit:
 Wenn wir beide Zuhause sind nutzt er jede Minute wenn ij aus dem Raum bin um sich zu errege

Das klingt ein kleines bisschen nach Suchtverhalten?!
Wie ist es denn generell, läuft es sexuell bei euch oder "entläd" er sich komplett mit Pornos? Das würde mich dann auch nerven.





 

Hey wir Mädels können sehr wohl zwischen geil und attraktiv unterscheiden- das geht uns selbst doch genauso.... mir zumindest, um ehrlich zu sein.

Finde es auch vollkommen legitim, dass er sich sowas anschaut und Du brauchst Dich absolut nicht abgewertet dadurch fühlen. Du wirst auch nicht unattraktiver dadurch.

Was ich an der Sache etwas seltsam finde ist schon die Häufigkeit.
Ihr habt fast täglich Sex UND dein Freund sitzt permanent an den Pornos wenn’s geht...mal abgesehen von der Zeit, die wohl kaum jemand dafür im Alltag hat, finde ich das schon ebenfalls suchtartig. 
Also, wenn man ne neue Beziehung hat, dann ist es zeitweise schon normal mehrmals am Tag...wird dann aber auch weniger irgendwann.
Aber dauerhaft bleibt doch da total viel anderes auf der Strecke bzw. irgendwann macht‘s doch dann auch kein Spaß mehr... 
Kommt mir sexsüchtig vor...mehrmals pro Woche bis einmal täglich ist schon normal, wenn man die Zeit hat, aber SO oft...

1 LikesGefällt mir
16. Januar um 22:11
In Antwort auf hansaplast5

Hey wir Mädels können sehr wohl zwischen geil und attraktiv unterscheiden- das geht uns selbst doch genauso.... mir zumindest, um ehrlich zu sein.

Finde es auch vollkommen legitim, dass er sich sowas anschaut und Du brauchst Dich absolut nicht abgewertet dadurch fühlen. Du wirst auch nicht unattraktiver dadurch.

Was ich an der Sache etwas seltsam finde ist schon die Häufigkeit.
Ihr habt fast täglich Sex UND dein Freund sitzt permanent an den Pornos wenn’s geht...mal abgesehen von der Zeit, die wohl kaum jemand dafür im Alltag hat, finde ich das schon ebenfalls suchtartig. 
Also, wenn man ne neue Beziehung hat, dann ist es zeitweise schon normal mehrmals am Tag...wird dann aber auch weniger irgendwann.
Aber dauerhaft bleibt doch da total viel anderes auf der Strecke bzw. irgendwann macht‘s doch dann auch kein Spaß mehr... 
Kommt mir sexsüchtig vor...mehrmals pro Woche bis einmal täglich ist schon normal, wenn man die Zeit hat, aber SO oft...

Es ist auch die Häufigkeit bzw auch Geheimhaltung die mich stört.
Er redet sehr ungerne darüber was ihm gefällt, denke er schämt sich.

In erster Linie gehz es mir um die apps wie Instagram oder vorallem Reddit in der er bestimmte Kategorien folgt wie junge Mädels in shorts und Leggins. Eher normale junge Frauen, nicht Pornomäßig, von der Figur immer sehr zart und klein. 
Diese ist schnell aufgemacht und er nutzt sie auch mal an der Arbeit und Zuhause, so wie zb andere Facebook.

Pornos generell finde ich okay, solange es nicht zu oft ist.
 

Gefällt mir
16. Januar um 22:17
In Antwort auf avarrassterne1

soll ich jetzt aufzählen, wie viel meiner freien Zeit ich mit Büchern verbringe?

Mädel, Social Media ist das natürliche Revier von ~20 Jahre alt, sexy, verrückt.
Man braucht schon eine hm... enorm gefestigte Persölichkeit, wenn man sich da mit 40 nach 1 oder 2 normalen Schwangerschaften und allen entsprechenden körperlichen Folgen und bißchen Übergewicht ohne Makeup und ohne Photoshop auf diesen Präsentierteller stellen wollte, oder? Also welche Bilder findet man wohl auf den Social Media-Plattformen, hmmmm?

Jeder klar denkende Mensch weiß, dass das Show ist und nicht real.

Ich bin mir auch bewusst das es Show ist, mich stört das er diese Show und das künstliche so mag.
Mein Bild war lange das er sowas nicht braucht oder mag, was ich sehr geschätzt habe. 
Habe es selbst anfangs nicht glauben wollen, und mir selbst einreden müssen ich genüge, und ab und zu ein Porno, war der Meinung das macht jeder gerne.

Im eim echten Leben mag er auch Frauen die sich sehr figutbetont anziehen, schminke eigentlich wie ein Großteil der jungen Frauen.

ich bin eher etwas alternativ, nicht immer bei den Trends.

Gefällt mir
16. Januar um 22:17
In Antwort auf varlena0405

Es ist auch die Häufigkeit bzw auch Geheimhaltung die mich stört.
Er redet sehr ungerne darüber was ihm gefällt, denke er schämt sich.

In erster Linie gehz es mir um die apps wie Instagram oder vorallem Reddit in der er bestimmte Kategorien folgt wie junge Mädels in shorts und Leggins. Eher normale junge Frauen, nicht Pornomäßig, von der Figur immer sehr zart und klein. 
Diese ist schnell aufgemacht und er nutzt sie auch mal an der Arbeit und Zuhause, so wie zb andere Facebook.

Pornos generell finde ich okay, solange es nicht zu oft ist.
 

Achso. Da kann ich deine Eifersucht dann schon eher verstehen... holt er sich dann dabei immer einen runter oder schaut er quasi nur, was seine „Idole“ so machen? Wie alt ist er denn?

Gefällt mir
16. Januar um 22:25

Sind dort dann auch quasi so Fans, die sich untereinander „kennen“ also Online?
Könnte für ihn dann so eine Art (sinnlose) Freizeitbeschäftigung sein...

Bin jetzt nicht so der Internet- Mensch, normal. Aber jetzt, wo ich krank bin, finde ich es gut hier zu schreiben. 
Manche gehen ja täglich nur so zum Zeitvertreib in gofem z.B. Oder wie mein Mann stundenlang in andere Foren (finde ich auch nicht so toll 😉)

Gefällt mir
16. Januar um 22:27
Beste Antwort
In Antwort auf varlena0405

Danke euch ganz herzlich.
insgesamt haben wir eine innige, vertraute Beziehung, wir haben nach drei Jahren fast noch täglich Sex, manchmal mehrmals wenn es mit dem Alltag passt. Wir bzw ich bringe einem Sohn aus einer vergangen Partnerschaft mit.

Irgendwie habe ich das Bedürfnis für ihn auch "geil" zu sein, nicht nur attraktiv.
Ist das ein falsches Gefühl ?

ich habe in der Beziehung ca 10-15 KG abgenommen und mich auch ansonsten von Kleidung, Haare und Lebensstil verändert.
Das gefällt uns beiden, er sagte bevor ich abgenommen habe, gefiel ich ihm, aber er hat sich gedacht bestimmt wird sie noch besser.
Ingsgesamt werde ich unbedingt an meinem Selbstwertgefühl arbeiten, da gebe ich euch Recht. 

Ich möchte nichts verbieten, aber damit klar kommen 
ich fich fürchte das durch die ganzen perfekten Mädels, meine Schönheit in den Schatten gerät, er mehr auf meine Fehler achtet. Weil der Kopf voll mit den Bildern ist. 
oder ist meine Einstellung dazu falsch ?
 

Ich möchte nichts verbieten, aber damit klar kommen ich fich fürchte das durch die ganzen perfekten Mädels, meine Schönheit in den Schatten gerät, er mehr auf meine Fehler achtet. Weil der Kopf voll mit den Bildern ist. oder ist meine Einstellung dazu falsch ? 


Ich kenne tatsächlich eine "Instragramschönheit" RL die tatsächlich auch von großen Makeup-Firmen Geschenke zum Vorstellen bekommt, nenne hier aber keine Namen. Total liebes Mädel, null arrogant und sieht nach dem aufstehen genau so bescheuert aus wie wir alle Weiss sie auch.

Wenn sie sich dann schminkt, Perücke in bunten Trendfarben, Softboxen für perfekte Beleuchung, immer perfekter Winkel, Haare so gelegt das ihr Gesicht schön schlank wirkt, Lippen sind gemacht.... Das ist eine Kunstfigur und nicht echt. 
 

1 LikesGefällt mir
16. Januar um 22:43
In Antwort auf rabenschwarz

Ich möchte nichts verbieten, aber damit klar kommen ich fich fürchte das durch die ganzen perfekten Mädels, meine Schönheit in den Schatten gerät, er mehr auf meine Fehler achtet. Weil der Kopf voll mit den Bildern ist. oder ist meine Einstellung dazu falsch ? 


Ich kenne tatsächlich eine "Instragramschönheit" RL die tatsächlich auch von großen Makeup-Firmen Geschenke zum Vorstellen bekommt, nenne hier aber keine Namen. Total liebes Mädel, null arrogant und sieht nach dem aufstehen genau so bescheuert aus wie wir alle Weiss sie auch.

Wenn sie sich dann schminkt, Perücke in bunten Trendfarben, Softboxen für perfekte Beleuchung, immer perfekter Winkel, Haare so gelegt das ihr Gesicht schön schlank wirkt, Lippen sind gemacht.... Das ist eine Kunstfigur und nicht echt. 
 

Irgendwie gut zu hören.
Eure Antworten sind super, ich habe das Thema ungefähr seit knapp einem Jahr mit mir selbst ausgemacht, sprechen wollte ich mit niemandem da wir den selben Freundeskreis haben bzw meine vertrauten Personen ihn kennen und ich ihn nicht bloß stellen wollte.
ich habe es wohl mehr gebraucht darüber zu sprechen als ich dachte.

Gefällt mir
16. Januar um 22:59
In Antwort auf hansaplast5

Achso. Da kann ich deine Eifersucht dann schon eher verstehen... holt er sich dann dabei immer einen runter oder schaut er quasi nur, was seine „Idole“ so machen? Wie alt ist er denn?

Es dient als Zeitvertreib, eine Art Hobby, er macht es gerne.
Gefällt ihm eine Frau oder ein Mädchen, sucht er sie online bzw in den Apps wie reddit oder anderen.
Mich verletzt es zu sehen und spüren das er sich gerne Zeit nimmt um seinem Hobby nach zu gehen.
Weil das Hobby junge freizügige schöne Mädels sind.

Dazu kommt, dass ich ihn anfangs so eingeschätzt habe, mein Umfeld und vor allem er haben mich überzeugt er sei anders, also habe ich mir das lange eingeredet.

Gefällt mir
16. Januar um 23:07
In Antwort auf varlena0405

Es dient als Zeitvertreib, eine Art Hobby, er macht es gerne.
Gefällt ihm eine Frau oder ein Mädchen, sucht er sie online bzw in den Apps wie reddit oder anderen.
Mich verletzt es zu sehen und spüren das er sich gerne Zeit nimmt um seinem Hobby nach zu gehen.
Weil das Hobby junge freizügige schöne Mädels sind.

Dazu kommt, dass ich ihn anfangs so eingeschätzt habe, mein Umfeld und vor allem er haben mich überzeugt er sei anders, also habe ich mir das lange eingeredet.

Verstehe ich. Würde mir auch so gehen. Auch, wenn sie nicht wirklich real sind und in echt vielleicht gar nicht so schön, wie du...Ist davon abgesehen irgendwie auch ein sehr sinnloses Hobby...
Nimmt er sich denn ausreichend Zeit für dich und was sonst so anfällt?

Gefällt mir
17. Januar um 7:47
In Antwort auf hansaplast5

Verstehe ich. Würde mir auch so gehen. Auch, wenn sie nicht wirklich real sind und in echt vielleicht gar nicht so schön, wie du...Ist davon abgesehen irgendwie auch ein sehr sinnloses Hobby...
Nimmt er sich denn ausreichend Zeit für dich und was sonst so anfällt?

Sehe ich auch als sinnlos. Da spüre ich auch eher die Eifersucht, also für die Zeit die er sich dafür nimmt. 
Für andere Sachen nimmt und hat er auch Zeit.
Für mich ist es schwer mit ihm über das Thema zu sprechen aus verschiedenen Gründen. Zum einen ist es in seinen Augen etwas das keinen verletzt, er macht es um Abwechslung zu haben.
Ich denke wenn ich es zu oft ansprechen nervt es und er macht es umso lieber.

Ich sollte dazu sagen das er mir sagte er würde es mir zu liebe sein lassen.
Dabei dabei habe ich kein gutes Gefühl weil er mein Anliegen nicht versteht, in seinen Augen bin ich eifersüchtig weil er andere Frauen mag, das ist es nicht, es ist der gesamte Umfang und seine Einstellung dazu.
 

Gefällt mir
17. Januar um 8:01
In Antwort auf varlena0405

Es dient als Zeitvertreib, eine Art Hobby, er macht es gerne.
Gefällt ihm eine Frau oder ein Mädchen, sucht er sie online bzw in den Apps wie reddit oder anderen.
Mich verletzt es zu sehen und spüren das er sich gerne Zeit nimmt um seinem Hobby nach zu gehen.
Weil das Hobby junge freizügige schöne Mädels sind.

Dazu kommt, dass ich ihn anfangs so eingeschätzt habe, mein Umfeld und vor allem er haben mich überzeugt er sei anders, also habe ich mir das lange eingeredet.

und jetzt redest Du Dir lieber ein, dass Du nicht gut genug bist? ...!

Gefällt mir
17. Januar um 8:05
In Antwort auf varlena0405

Danke euch ganz herzlich.
insgesamt haben wir eine innige, vertraute Beziehung, wir haben nach drei Jahren fast noch täglich Sex, manchmal mehrmals wenn es mit dem Alltag passt. Wir bzw ich bringe einem Sohn aus einer vergangen Partnerschaft mit.

Irgendwie habe ich das Bedürfnis für ihn auch "geil" zu sein, nicht nur attraktiv.
Ist das ein falsches Gefühl ?

ich habe in der Beziehung ca 10-15 KG abgenommen und mich auch ansonsten von Kleidung, Haare und Lebensstil verändert.
Das gefällt uns beiden, er sagte bevor ich abgenommen habe, gefiel ich ihm, aber er hat sich gedacht bestimmt wird sie noch besser.
Ingsgesamt werde ich unbedingt an meinem Selbstwertgefühl arbeiten, da gebe ich euch Recht. 

Ich möchte nichts verbieten, aber damit klar kommen 
ich fich fürchte das durch die ganzen perfekten Mädels, meine Schönheit in den Schatten gerät, er mehr auf meine Fehler achtet. Weil der Kopf voll mit den Bildern ist. 
oder ist meine Einstellung dazu falsch ?
 

das meiste daran gibt sich von allein, wenn Dein Selbstbewußtsein wieder in gesunde Regionen kommt! Also konzentiere Dich darauf.

1 LikesGefällt mir
17. Januar um 8:15
Beste Antwort
In Antwort auf varlena0405

Sehe ich auch als sinnlos. Da spüre ich auch eher die Eifersucht, also für die Zeit die er sich dafür nimmt. 
Für andere Sachen nimmt und hat er auch Zeit.
Für mich ist es schwer mit ihm über das Thema zu sprechen aus verschiedenen Gründen. Zum einen ist es in seinen Augen etwas das keinen verletzt, er macht es um Abwechslung zu haben.
Ich denke wenn ich es zu oft ansprechen nervt es und er macht es umso lieber.

Ich sollte dazu sagen das er mir sagte er würde es mir zu liebe sein lassen.
Dabei dabei habe ich kein gutes Gefühl weil er mein Anliegen nicht versteht, in seinen Augen bin ich eifersüchtig weil er andere Frauen mag, das ist es nicht, es ist der gesamte Umfang und seine Einstellung dazu.
 

Wie wär’s mit einem Hobby deinerseits- stundenlang in Foren mit fremden Männern schreiben- die du natürlich niiieeee in echt sehen würdest? Mal sehen, wie locker er da bleibt. Was diese Männer alles so tolles im Bett wohl machen...
Ist doch alles nur Fantasie...falls er sich aufregt...😉
Und im Zweifelsfall sollte er mal an seinem Selbstbewusstsein arbeiten! 😇

Gefällt mir
17. Januar um 8:17
In Antwort auf varlena0405

Ich bin mir auch bewusst das es Show ist, mich stört das er diese Show und das künstliche so mag.
Mein Bild war lange das er sowas nicht braucht oder mag, was ich sehr geschätzt habe. 
Habe es selbst anfangs nicht glauben wollen, und mir selbst einreden müssen ich genüge, und ab und zu ein Porno, war der Meinung das macht jeder gerne.

Im eim echten Leben mag er auch Frauen die sich sehr figutbetont anziehen, schminke eigentlich wie ein Großteil der jungen Frauen.

ich bin eher etwas alternativ, nicht immer bei den Trends.

Du steigerst Dich da total rein.

Ich BRAUCHE meine Bücher auch nicht. Trotzdem lese ich sie und zwar oft und gern.

Btw. WEIßT Du, dass er da hin guckt, um sich zu erregen oder VERMUTEST Du, dass er sich damit erregt?

Gefällt mir
17. Januar um 8:19
Beste Antwort
In Antwort auf varlena0405

Ich bin mir auch bewusst das es Show ist, mich stört das er diese Show und das künstliche so mag.
Mein Bild war lange das er sowas nicht braucht oder mag, was ich sehr geschätzt habe. 
Habe es selbst anfangs nicht glauben wollen, und mir selbst einreden müssen ich genüge, und ab und zu ein Porno, war der Meinung das macht jeder gerne.

Im eim echten Leben mag er auch Frauen die sich sehr figutbetont anziehen, schminke eigentlich wie ein Großteil der jungen Frauen.

ich bin eher etwas alternativ, nicht immer bei den Trends.

und klar sind Frauen, die sich sehr figurbetont kleiden ein Hingucker. Aber eben auch nur das. Das ist der Unterschied zwischen "Geil" und "attraktiv", der hier schon angesprochen wurde.

Alternative, die nicht jedem Trend hinterherrennen, aber übrigens auch

2 LikesGefällt mir
17. Januar um 10:08
In Antwort auf varlena0405

Nochmal hallo an euch
die erste Nachricht habe ich aus Versehen zu früh gepostet, noch ein Versuch 🙈
 
Nach zwei Jahren Beziehung kam durch einen Zufall heraus das mein Freund verschiedene Apps, YouTube und andere Formen nutzt um nach Frauen zu suchen. Es sind Pornos bzw ausschließlich freizügige Bilder sowie Sport Videos oder andere sexy Sachen.
Es sind in der Regel junge Frauen ungefähr 20 und sehr künstlich und gestellt, auch sacheb wie Ahego und Costplay liebt er.

Mein Konflik ist, ich bin sehr natürlich und auch sozial media ist nicht meins, Fotos machen auch nicht. Also sagen wir ich bin das Gegenteil von dem was er sucht und mag.

Zwei Jahre lang hat er mich trotz Zweifel überzeugt ich sei sein Typ von Frau, noch ein Jahr nachdem dieses Thema aufkam fühle ich mich nicht wohl damit.

Kennt ihr so eine Situation, oder eine ähnliche?
Warum fühle ich dabei Eifersucht oder habe den Eindruck er hat da eine Art Sucht ?

Vielen Dank für eure Antworten 🌻

" Also sagen wir ich bin das Gegenteil von dem was er sucht und mag."

Wen meinst du mit Wir ?

Gefällt mir
17. Januar um 10:17

aber er ist auf keinen datingapps oder?

schaut er nur oder hat er auch kontakt zu den frauen?

sich mal was anschauen ... oder einen P*rno schauen ist ja absolut ok !!!!!!!

die frage ist:  wie oft macht er das?

Gefällt mir
17. Januar um 10:21
In Antwort auf carina2019

aber er ist auf keinen datingapps oder?

schaut er nur oder hat er auch kontakt zu den frauen?

sich mal was anschauen ... oder einen P*rno schauen ist ja absolut ok !!!!!!!

die frage ist:  wie oft macht er das?

Ok ist nicht wenn jemand das nicht WILL.
Wie oft jemand das  jemand macht spielt keine Rolle

Wie immer nix verstanden, macht nix

Gefällt mir
17. Januar um 12:39
In Antwort auf hansaplast5

Wie wär’s mit einem Hobby deinerseits- stundenlang in Foren mit fremden Männern schreiben- die du natürlich niiieeee in echt sehen würdest? Mal sehen, wie locker er da bleibt. Was diese Männer alles so tolles im Bett wohl machen...
Ist doch alles nur Fantasie...falls er sich aufregt...😉
Und im Zweifelsfall sollte er mal an seinem Selbstbewusstsein arbeiten! 😇

Damit würde ich etwas machen was ihm vielleicht nicht gefällt, du meinst dadurch könne er meine Situation verstehen?

Gefällt mir
17. Januar um 12:44
In Antwort auf avarrassterne1

Du steigerst Dich da total rein.

Ich BRAUCHE meine Bücher auch nicht. Trotzdem lese ich sie und zwar oft und gern.

Btw. WEIßT Du, dass er da hin guckt, um sich zu erregen oder VERMUTEST Du, dass er sich damit erregt?

Das ist auch eine Frage die ich mir stelle, übertreibe ich oder steigere ich mich zu sehr rein. Habe biaher da nur seine Meinung gehabt und keine weitere.
Ich weiß das ihn diese Bilder usw erregen, ist keine Vermutung. 

Gefällt mir
17. Januar um 12:47
In Antwort auf avarrassterne1

und klar sind Frauen, die sich sehr figurbetont kleiden ein Hingucker. Aber eben auch nur das. Das ist der Unterschied zwischen "Geil" und "attraktiv", der hier schon angesprochen wurde.

Alternative, die nicht jedem Trend hinterherrennen, aber übrigens auch

Man muss seinen Partner oder Partnerin nicht unbedingt "geil" finden oder ist das wichtig ?
 

Gefällt mir
17. Januar um 12:51
In Antwort auf erdnusscreamy

" Also sagen wir ich bin das Gegenteil von dem was er sucht und mag."

Wen meinst du mit Wir ?

Das bin nur ich 😁
Er sagt das er auf die gestellten und künstlichen, sexy Frauen Bilder, Videos usw stehr, er stehe aber auch auf mich. 

Gefällt mir
17. Januar um 12:54
In Antwort auf carina2019

aber er ist auf keinen datingapps oder?

schaut er nur oder hat er auch kontakt zu den frauen?

sich mal was anschauen ... oder einen P*rno schauen ist ja absolut ok !!!!!!!

die frage ist:  wie oft macht er das?

Das Thema kam erst auf als ich zufällig gesehen habe das er sich bei Seitensprung Seiten angemeldet hat, ist ca ein Jahr her.
Da war laut ihm kein Kontakt entstanden und da ist er auch nicht mehr.

Porno schauen finde ich genauso ok, mich stört der lockere Umgang mit den apps und das suchen und recherchieren über die Mädels die ihm gefallen.

Gefällt mir
17. Januar um 12:55
In Antwort auf carina2019

aber er ist auf keinen datingapps oder?

schaut er nur oder hat er auch kontakt zu den frauen?

sich mal was anschauen ... oder einen P*rno schauen ist ja absolut ok !!!!!!!

die frage ist:  wie oft macht er das?

Wie oft genau kann ich nicht sagen, schon mehrmals am Tag, zwischendurch wie viele Facebook oä. Nutzen.

Gefällt mir
17. Januar um 13:17
Beste Antwort
In Antwort auf varlena0405

Das ist auch eine Frage die ich mir stelle, übertreibe ich oder steigere ich mich zu sehr rein. Habe biaher da nur seine Meinung gehabt und keine weitere.
Ich weiß das ihn diese Bilder usw erregen, ist keine Vermutung. 

meiner (!) Meinung (!) nach: ja.
Aber was nützt Dir das... Ich bin auch nur subjektiv (wie jeder) und Du bist nicht ich.

Kümmere Dich erst mal unbedingt um Dein Selbstbewußtsein - wenn danach noch Probleme übrig bleiben, kannst Du die angehen

1 LikesGefällt mir
17. Januar um 13:32
In Antwort auf varlena0405

Damit würde ich etwas machen was ihm vielleicht nicht gefällt, du meinst dadurch könne er meine Situation verstehen?

Ja, genau, so meine ich es. Ich bin auch absolut der Ansicht, dass, wenn Mann oder frau sich in gewissen Stunden mal einen Porno oder entsprechende Bilder anschaut, dass das OK ist.
Aber ich finde sehr wohl, dass deine EifersuchtsGefühle in diesem Fall bei Deinem Freund seine Berechtigung haben! Er macht das quasi täglich zum Zeitvertreib, meldet sich auch noch bei Seitensprung Seiten an 😳! Also ich finde nicht, dass da DU an deinem Selbstbewusstsein arbeiten solltest (vielleicht auch), ich finde Du hast da absolut Grund zum eifersüchtig sein.

Und wenn er es so nicht kapiert- wieso nicht einfach mal einen Spiegel vorhalten, wie in meinem oben genannten Beispiel? Oder, wenn er ein einfacher Arbeiter ist, mal öfter erwähnen, wie toll man sich doch mit klugen Akademikern unterhalten kann....dass das doch was ganz anderes ist....Traummänner! 
Aber falls er da eifersüchtig reagiert- „Nein, Schatz! Ich stehe genau auf Dich! Nur in der Fantasie mag ich andere...ist doch nur ein Traum- niemand konkretes! Reagier mal nicht so über!“

Gefällt mir
17. Januar um 16:19
Beste Antwort
In Antwort auf varlena0405

Damit würde ich etwas machen was ihm vielleicht nicht gefällt, du meinst dadurch könne er meine Situation verstehen?

komm bitte hör nicht auf solch kindische Ratschläge 

1 LikesGefällt mir
17. Januar um 16:21
In Antwort auf varlena0405

Das Thema kam erst auf als ich zufällig gesehen habe das er sich bei Seitensprung Seiten angemeldet hat, ist ca ein Jahr her.
Da war laut ihm kein Kontakt entstanden und da ist er auch nicht mehr.

Porno schauen finde ich genauso ok, mich stört der lockere Umgang mit den apps und das suchen und recherchieren über die Mädels die ihm gefallen.

Ach also doch auch Seitensprung Portale...

wie gesagt:
wenn man ab und an Pornos schaut oder Fotos von anderen Frauen anschaut ist das kein Thema für mich....
aber täglich mehrmals??

wäre nicht mein Partner!

Gefällt mir
17. Januar um 16:21
In Antwort auf varlena0405

Das Thema kam erst auf als ich zufällig gesehen habe das er sich bei Seitensprung Seiten angemeldet hat, ist ca ein Jahr her.
Da war laut ihm kein Kontakt entstanden und da ist er auch nicht mehr.

Porno schauen finde ich genauso ok, mich stört der lockere Umgang mit den apps und das suchen und recherchieren über die Mädels die ihm gefallen.

Ach also doch auch Seitensprung Portale...

wie gesagt:
wenn man ab und an Pornos schaut oder Fotos von anderen Frauen anschaut ist das kein Thema für mich....
aber täglich mehrmals??

wäre nicht mein Partner!

Gefällt mir
17. Januar um 18:18
In Antwort auf avarrassterne1

meiner (!) Meinung (!) nach: ja.
Aber was nützt Dir das... Ich bin auch nur subjektiv (wie jeder) und Du bist nicht ich.

Kümmere Dich erst mal unbedingt um Dein Selbstbewußtsein - wenn danach noch Probleme übrig bleiben, kannst Du die angehen

Klingt sehr gut 😊

Gefällt mir
17. Januar um 18:33
In Antwort auf carina2019

Ach also doch auch Seitensprung Portale...

wie gesagt:
wenn man ab und an Pornos schaut oder Fotos von anderen Frauen anschaut ist das kein Thema für mich....
aber täglich mehrmals??

wäre nicht mein Partner!

So geht es mir gerade, hätte ich das von Anfang an gewusst, hätte ich mir Gedanken machen können oder hätte vielleicht direkt gesagt das ist nichts für mich.

Das mit den Seitensprung Seiten kam danach wohl nicht mehr vor, das glaube ich ihm.

Ich bin an sich kein sehr eifersüchtiger Mensch.
Es gibt ein paar Frauen aus unserem Freundeskreis bei denen ich weiß sie gefallen ihm bzw sind sein Typ, da spüre ich nichts von Eifersucht.
Im realen Leben bin ich komplett anders, ich habe auch nichts dagegen wenn er neue Frauen kennenlernt.

Nur dieses ganze online kann ich schwer einordnen.

Ich habe den Eindruck, ich bin selbstbewusst(könnte noch besser), (und aus meiner Sicht)schön, nur er hat einfach einen anderen Geschmack, und gleicht es damit aus.

Gefällt mir
17. Januar um 19:27
Beste Antwort

Tut mir leid, aber so verständnisvoll wie sich hier einige gerade zu Beginn des Threads zeigen, kann ich absolut nicht nachvollziehen. Auch ohne Seitensprungportal, wäre das für mich ein absoluter Abturner. Du gehst z. B. raus in die Küche und er blättert sich sofort durch die Frauen   finde ich niveaulos. Das ist doch kein Hobby! Und mit Fantasybüchern hat das auch nichts zu tun. Ganz und gar nicht. Ich finde das Verhalten absolut unter der Gürtellinie, respektlos und wirkt für mich absolut unattraktiv. Er würde es für dich lassen? Pah na klar und morgen kommt der Weihnachtsmann.

1 LikesGefällt mir
17. Januar um 19:56
Beste Antwort
In Antwort auf laura82

Tut mir leid, aber so verständnisvoll wie sich hier einige gerade zu Beginn des Threads zeigen, kann ich absolut nicht nachvollziehen. Auch ohne Seitensprungportal, wäre das für mich ein absoluter Abturner. Du gehst z. B. raus in die Küche und er blättert sich sofort durch die Frauen   finde ich niveaulos. Das ist doch kein Hobby! Und mit Fantasybüchern hat das auch nichts zu tun. Ganz und gar nicht. Ich finde das Verhalten absolut unter der Gürtellinie, respektlos und wirkt für mich absolut unattraktiv. Er würde es für dich lassen? Pah na klar und morgen kommt der Weihnachtsmann.

Sehe ich ähnlich. In dem Ausmaß und der Art und Weise ist es respektlos und wäre für mich auch der absolute Abtörner. 

Gefällt mir
17. Januar um 20:29
Beste Antwort
In Antwort auf zahrakhan

Sehe ich ähnlich. In dem Ausmaß und der Art und Weise ist es respektlos und wäre für mich auch der absolute Abtörner. 

Finde ich auch! Hab mich erst gewundert, warum so viele hier geschrieben haben, sie sollte nur an sich arbeiten!

Gefällt mir
17. Januar um 21:12
Beste Antwort
In Antwort auf hansaplast5

Finde ich auch! Hab mich erst gewundert, warum so viele hier geschrieben haben, sie sollte nur an sich arbeiten!

Mich auch. Sowas würde mir sehr zusetzen, obwohl ich über ein starkes Selbstvertrauen verfüge. Mir ist schon wichtig, dass mein Partner mich nicht nur einfach attraktiv, sondern auch geil und scharf findet(bleiben wir mal bei den Ausdrücken), und wenn er sich ständig Bilder, Filme usw. von Frauen reinzöge, die das Gegenteil von mir sind, kämen mir da sicher Zweifel, ob er für mich so empfindet. Obwohl man das beim Sex ja eigentlich merkt, ob man den Partner antörnt oder nicht. 

Gefällt mir
17. Januar um 21:16
In Antwort auf varlena0405

Das bin nur ich 😁
Er sagt das er auf die gestellten und künstlichen, sexy Frauen Bilder, Videos usw stehr, er stehe aber auch auf mich. 

Achso, GsD nicht Narzist , bipolar, Bms,Pilot oder sonstiges.

Ja sicher kann das Gegenteil spannend sein, so lange bis jemand/ du hier auflaüft u dann doch kein Gegenteil mehr sein will.
Ich könnte mit soner Hohlraumpiepe wie deiner es ist, nichts anfangen. Ich war früher auch sehr eifersüchtig, hat mann mir abgewöhnt.
Hatte nie etwas mit selbsbewusstsein zu tun.

 

Gefällt mir
18. Januar um 1:00
In Antwort auf laura82

Tut mir leid, aber so verständnisvoll wie sich hier einige gerade zu Beginn des Threads zeigen, kann ich absolut nicht nachvollziehen. Auch ohne Seitensprungportal, wäre das für mich ein absoluter Abturner. Du gehst z. B. raus in die Küche und er blättert sich sofort durch die Frauen   finde ich niveaulos. Das ist doch kein Hobby! Und mit Fantasybüchern hat das auch nichts zu tun. Ganz und gar nicht. Ich finde das Verhalten absolut unter der Gürtellinie, respektlos und wirkt für mich absolut unattraktiv. Er würde es für dich lassen? Pah na klar und morgen kommt der Weihnachtsmann.

Genau das denke ich auch.
Aus diesem Grund möchte ich nicht das er es für mich auf gibt oder ähnliches. 
Solange er diese Einstellung hat wird mich diese verletzen.
An diesem Punkt denken mein Partner und ich unterschiedlich.

Ich denke da sehr ähnlich.

Gefällt mir
18. Januar um 1:04
In Antwort auf zahrakhan

Mich auch. Sowas würde mir sehr zusetzen, obwohl ich über ein starkes Selbstvertrauen verfüge. Mir ist schon wichtig, dass mein Partner mich nicht nur einfach attraktiv, sondern auch geil und scharf findet(bleiben wir mal bei den Ausdrücken), und wenn er sich ständig Bilder, Filme usw. von Frauen reinzöge, die das Gegenteil von mir sind, kämen mir da sicher Zweifel, ob er für mich so empfindet. Obwohl man das beim Sex ja eigentlich merkt, ob man den Partner antörnt oder nicht. 

Wenn alles andere passt und ansonsten nichts weiter fehlt, wie geht man damit um?
Sprechen darüber wird irgendwie zuviel

Gefällt mir
18. Januar um 1:06
In Antwort auf varlena0405

Wenn alles andere passt und ansonsten nichts weiter fehlt, wie geht man damit um?
Sprechen darüber wird irgendwie zuviel

Reden wird deshalb zuviel, da wir schon sehr häufig das Thema diskutiert und reflektiert haben.

Gefällt mir
18. Januar um 2:41

Hi Varlena,

Mich würde das auch extrem stören!

Hatte in jungen Jahren auch so einen  Freund, es gab noch kein Internet, aber Heftchen; Er nutzte die intensiv! Es hat mich damals sehr verletzt, habe viel geweint deswegen.  Schon damals empfande ich Pornos als das unterste Niveau von zwischenmenschlichen Beziehungen und sehe es auch noch heute so!

Erotikfilme gerne, zusammen immer
 

Gefällt mir
18. Januar um 9:07
Beste Antwort
In Antwort auf varlena0405

Reden wird deshalb zuviel, da wir schon sehr häufig das Thema diskutiert und reflektiert haben.

" Wenn alles andere passt und ansonsten nichts weiter fehlt, wie geht man damit um?"
Du musst wissen was DU willst, so geht man damit um.Für mich wäre das nichts, da bräuchte ich nicht überlegen, wie ich damit umgehen kann ( selbst WENN alles andere passt u nichts ? weiter fehlt )

Man kann u soll sich keinen backen, darum gehts auch nicht.
DU musst wissen was du kannst u wo deine persönliche Grenze ist. (reflektion. heisst ehrlich zu sich SELBST sein ).
Letztendlich musst du dich mit dir unterhalten/reden. Und in erster Linie DIR auch ...zuhören.
Von mir aus sind social media , Pornos, teilen , Nasenops,  Bücher mit Frauen zu vergleichen, du bist gut, ich bin gut,nimm mich jetzt auch wenn stinke, denn sonst sag ich winke winke,..etc normal.
Für andere.
Kein Ding.

Zu deiner EIGENTLICHEN Sache ...

" Es ist auch so das ich aus seiner Sicht atraktiv bin, weder sexy oder schön."

" Irgendwie habe ich das Bedürfnis für ihn auch "geil" zu sein, nicht nur attraktiv.
Ist das ein falsches Gefühl ?

" Das gefällt uns beiden, er sagte bevor ich abgenommen habe, gefiel ich ihm, aber er hat sich gedacht bestimmt wird sie noch besser."

" Pornos generell finde ich okay, solange es nicht zu oft is "

" ich bin eher etwas alternativ, nicht immer bei den Trends."

" den selben Freundeskreis haben bzw meine vertrauten Personen ihn kennen und ich ihn nicht bloß stellen wollte. "

" Mich verletzt es zu sehen und spüren das er sich gerne Zeit nimmt um seinem Hobby nach zu gehen.
Weil das Hobby junge freizügige schöne Mädels sind."

" Dazu kommt, dass ich ihn anfangs so eingeschätzt habe, mein Umfeld und vor allem er haben mich überzeugt er sei anders, also habe ich mir das lange eingeredet."

"
Dabei dabei habe ich kein gutes Gefühl weil er mein Anliegen nicht versteht, in seinen Augen bin ich eifersüchtig weil er andere Frauen mag, das ist es nicht,.."

" Man muss seinen Partner oder Partnerin nicht unbedingt "geil" finden oder ist das wichtig ?"


Ich finde es wichtig,.. für mich,.. meinen Partner "geil" zu finden.Dazu muss er sich keine Elefantenschlüpper anziehen.

Süchtige können nichts verstehen.

Einreden finde ich gut. Bei mir.

Spüren ist immer gut, weil es richtig ist

Vertraute ? Menschen gehen nie davon aus, das du ihn bloss stellen willst.

alternativ googeln...
" zwischen zwei Möglichkeiten die Wahl lassend; eine andere, zweite Möglichkeit darstellend
"ein alternativer Plan"




2a.
eine Haltung, Einstellung vertretend, die besonders durch Ablehnung bestimmter gesellschaftlicher Vorgehens- und Verhaltensweisen (z. B. übermäßiger Technisierung, unbegrenzter Steigerung des wirtschaftlichen Wachstums o. Ä.) Vorstellungen von anderen, als menschen- und umweltfreundlicher empfundenen Formen des [Zusammen]lebens zu verwirklichen sucht

Alle sind demnach alternativ


Ich finde auch Menschen gut, solange sie nicht zu oft sind.

Ja sicher geht besser immer, u es ist wunderbar zu lesen das er noch denken kann

Das verstehe ich nicht. Du hast DEIN Bedürfniss " geil " für ihn zu sein, aber gehts DEINEN Bedüfnissen nicht nach ?

Auf gut Deutsch, er findet dich nett. Is a auch nett







 

Gefällt mir
18. Januar um 13:18
In Antwort auf erdnusscreamy

" Wenn alles andere passt und ansonsten nichts weiter fehlt, wie geht man damit um?"
Du musst wissen was DU willst, so geht man damit um.Für mich wäre das nichts, da bräuchte ich nicht überlegen, wie ich damit umgehen kann ( selbst WENN alles andere passt u nichts ? weiter fehlt )

Man kann u soll sich keinen backen, darum gehts auch nicht.
DU musst wissen was du kannst u wo deine persönliche Grenze ist. (reflektion. heisst ehrlich zu sich SELBST sein ).
Letztendlich musst du dich mit dir unterhalten/reden. Und in erster Linie DIR auch ...zuhören.
Von mir aus sind social media , Pornos, teilen , Nasenops,  Bücher mit Frauen zu vergleichen, du bist gut, ich bin gut,nimm mich jetzt auch wenn stinke, denn sonst sag ich winke winke,..etc normal.
Für andere.
Kein Ding.

Zu deiner EIGENTLICHEN Sache ...

" Es ist auch so das ich aus seiner Sicht atraktiv bin, weder sexy oder schön."

" Irgendwie habe ich das Bedürfnis für ihn auch "geil" zu sein, nicht nur attraktiv.
Ist das ein falsches Gefühl ?

" Das gefällt uns beiden, er sagte bevor ich abgenommen habe, gefiel ich ihm, aber er hat sich gedacht bestimmt wird sie noch besser."

" Pornos generell finde ich okay, solange es nicht zu oft is "

" ich bin eher etwas alternativ, nicht immer bei den Trends."

" den selben Freundeskreis haben bzw meine vertrauten Personen ihn kennen und ich ihn nicht bloß stellen wollte. "

" Mich verletzt es zu sehen und spüren das er sich gerne Zeit nimmt um seinem Hobby nach zu gehen.
Weil das Hobby junge freizügige schöne Mädels sind."

" Dazu kommt, dass ich ihn anfangs so eingeschätzt habe, mein Umfeld und vor allem er haben mich überzeugt er sei anders, also habe ich mir das lange eingeredet."

"
Dabei dabei habe ich kein gutes Gefühl weil er mein Anliegen nicht versteht, in seinen Augen bin ich eifersüchtig weil er andere Frauen mag, das ist es nicht,.."

" Man muss seinen Partner oder Partnerin nicht unbedingt "geil" finden oder ist das wichtig ?"


Ich finde es wichtig,.. für mich,.. meinen Partner "geil" zu finden.Dazu muss er sich keine Elefantenschlüpper anziehen.

Süchtige können nichts verstehen.

Einreden finde ich gut. Bei mir.

Spüren ist immer gut, weil es richtig ist

Vertraute ? Menschen gehen nie davon aus, das du ihn bloss stellen willst.

alternativ googeln...
" zwischen zwei Möglichkeiten die Wahl lassend; eine andere, zweite Möglichkeit darstellend
"ein alternativer Plan"




2a.
eine Haltung, Einstellung vertretend, die besonders durch Ablehnung bestimmter gesellschaftlicher Vorgehens- und Verhaltensweisen (z. B. übermäßiger Technisierung, unbegrenzter Steigerung des wirtschaftlichen Wachstums o. Ä.) Vorstellungen von anderen, als menschen- und umweltfreundlicher empfundenen Formen des [Zusammen]lebens zu verwirklichen sucht

Alle sind demnach alternativ


Ich finde auch Menschen gut, solange sie nicht zu oft sind.

Ja sicher geht besser immer, u es ist wunderbar zu lesen das er noch denken kann

Das verstehe ich nicht. Du hast DEIN Bedürfniss " geil " für ihn zu sein, aber gehts DEINEN Bedüfnissen nicht nach ?

Auf gut Deutsch, er findet dich nett. Is a auch nett







 

Mein Bedürfnis ist es ehrlich behandelt zu werden, ich bin ein sehr verständnisvoller Mensch, kann mit vielem umgehen, auch  vieles akzeptieren. 
Ich bin in die Beziehung gegangen und dachte ich hätte einen Menschen gefunden der meine Einstellung teilt, jedoch hat er bei diesem Thema eine ganz andere Meinjng als ich.
Nachdem ich diese Seite von ihm kennengelernt habe, musste ich für mich klären ob entweder ich zu verklemmt bin, er sich mit gegenüber falsch verhält oder vielleicht sogar eine Sucht hat.

Gefällt mir
18. Januar um 16:37
In Antwort auf varlena0405

Mein Bedürfnis ist es ehrlich behandelt zu werden, ich bin ein sehr verständnisvoller Mensch, kann mit vielem umgehen, auch  vieles akzeptieren. 
Ich bin in die Beziehung gegangen und dachte ich hätte einen Menschen gefunden der meine Einstellung teilt, jedoch hat er bei diesem Thema eine ganz andere Meinjng als ich.
Nachdem ich diese Seite von ihm kennengelernt habe, musste ich für mich klären ob entweder ich zu verklemmt bin, er sich mit gegenüber falsch verhält oder vielleicht sogar eine Sucht hat.

und?  Konsequenz folgt ja doch keine

Gefällt mir