Forum / Liebe & Beziehung

Eifersüchtig

19. Januar um 18:50 Letzte Antwort: 21. Januar um 8:22

Hey, das ist mein erster Beitrag und ich brauch unbedingt eine Meinung.
Ich bin 28 Jahr. Habe seit ca 1 Jahr eine affäre mit einem 30 jährigen. Lief alles super man hat sich 1 mal die Woche gesehen (manchmal auch seltener weil er 2 Jobs hat und somit sehr viel arbeitet) Hat was gekocht oder was unternommen (sowie es corona halt zugelassen hat) irgendwann kam dann meine Eifersucht. Ich war der Meinung er hätte was mit anderen Mädels. Hab ständig irgendwelche sinnlosen Sprüche rausgehauen. Das letzte mal als ich bei ihm war kam alles hoch und ich meinte nur *ich weiß das du was mit einer anderen hast* er meint zu mir dann ich sollte gehen was ich nicht wollte. Ich wollte das klären und Klarheit. Man muss dazu sagen er hat pickup Erfahrung und weiß wie man mit Frauen umgeht. Darum meine große Sorgen. Ich bin dann nach langer Diskussion gegangen und habe ihn später geschrieben das es mir leid tut und ich gemerkt habe das es falsch war. Er meint dann das er jetzt Abstand braucht. 
Wie soll ich das jetzt verstehen? 
Er weiß das ich mehr möchte aber er ist total arbeitsgeil und hat zur Zeit keine Zeit für eine Beziehung. Das ist seine Meinung
Ich dagegen finde es nicht schlimm.
LG Sara. 

Mehr lesen

19. Januar um 19:15

Was erwartest du denn?

Du bist nur eine Affäre, kein Beziehungsmaterial.

Eher unwahrscheinlich,dass du die einzige bist/bleibst.

Wenn die Richtige Frau für ihn kommt, bist du weg vom Fenster.

Er will keine Beziehung mit dir und dementsprechend auch keine Dramen, sonst sucht er sich eine unkompliziertere Frau.

Entweder aktepakzeptierst du deinen Status, als austauschbare Affäre oder beendest das ganze und schützt dein Herz.

Das wird sowieso früher oder später gebrochen.

1 LikesGefällt mir

19. Januar um 19:54
In Antwort auf

Was erwartest du denn?

Du bist nur eine Affäre, kein Beziehungsmaterial.

Eher unwahrscheinlich,dass du die einzige bist/bleibst.

Wenn die Richtige Frau für ihn kommt, bist du weg vom Fenster.

Er will keine Beziehung mit dir und dementsprechend auch keine Dramen, sonst sucht er sich eine unkompliziertere Frau.

Entweder aktepakzeptierst du deinen Status, als austauschbare Affäre oder beendest das ganze und schützt dein Herz.

Das wird sowieso früher oder später gebrochen.

Stimmt , hört sich hart aber entspricht die Wahrheit. 

Gefällt mir

19. Januar um 20:59
In Antwort auf

Was erwartest du denn?

Du bist nur eine Affäre, kein Beziehungsmaterial.

Eher unwahrscheinlich,dass du die einzige bist/bleibst.

Wenn die Richtige Frau für ihn kommt, bist du weg vom Fenster.

Er will keine Beziehung mit dir und dementsprechend auch keine Dramen, sonst sucht er sich eine unkompliziertere Frau.

Entweder aktepakzeptierst du deinen Status, als austauschbare Affäre oder beendest das ganze und schützt dein Herz.

Das wird sowieso früher oder später gebrochen.

Ich erwarte einfach das er meine endscheidung annimmt. 

Und nach dem "Abstand" alles wie vorher ist. 

Ich weiß sehr sehr nativ 

Ich kenn ihn durch eine sehr gute Freundin somit ist das nicht so leicht mit gar kein Kontakt
Dazu kommt noch das er mein Versicherungtyp ist.

Also schlimmer geht's nicht. 


Ich lass ihn jetzt erstmal den "Abstand" und melde mich gar nicht 
Ich seh ja wenn was kommt schön wenn nicht dann habe ich halt Pech
Und muss mit den Umständen klarkommen das man sich noch öfters sehen muss 

Gefällt mir

19. Januar um 21:03
In Antwort auf

Ich erwarte einfach das er meine endscheidung annimmt. 

Und nach dem "Abstand" alles wie vorher ist. 

Ich weiß sehr sehr nativ 

Ich kenn ihn durch eine sehr gute Freundin somit ist das nicht so leicht mit gar kein Kontakt
Dazu kommt noch das er mein Versicherungtyp ist.

Also schlimmer geht's nicht. 


Ich lass ihn jetzt erstmal den "Abstand" und melde mich gar nicht 
Ich seh ja wenn was kommt schön wenn nicht dann habe ich halt Pech
Und muss mit den Umständen klarkommen das man sich noch öfters sehen muss 

naiv

Gefällt mir

19. Januar um 21:08

Er ist dein Vericherungstyp!
Wie soll man das verstehen?

Du scheinst mir sehr verwirrt zu sein.

Ich denke noch, dass du es mit dem Abstand einhalten wirst. Aber, es wäre der richtige Weg. Sofern es deine Eifersucht zulässt. 

Gefällt mir

19. Januar um 21:39

Mein Versicherungsberater 

Ja das bin ich auch, weil ich es klären möchte. Diese Nummer war total unnötig
Weil er mit keiner anderen was hat. Ich möchte ihn einfach zeigen das ich draus gelernt habe. 

Meine letzte Beziehung ging 3 Jahre und ich wurde betrogen vielleicht bin/war ich bewegen so misstrauisch 

Gefällt mir

19. Januar um 21:52
In Antwort auf

Er ist dein Vericherungstyp!
Wie soll man das verstehen?

Du scheinst mir sehr verwirrt zu sein.

Ich denke noch, dass du es mit dem Abstand einhalten wirst. Aber, es wäre der richtige Weg. Sofern es deine Eifersucht zulässt. 

Ja das mit dem Abstand muss ich jetzt irgendwie hinbekommen 
Ich weiß ja nach seiner Reaktion das es umsonst war, eifersüchtig zusein

Wurden jetzt 2 Nachrichten 
Sie Seite hackt bei mir Ebend total 

Gefällt mir

20. Januar um 0:03
In Antwort auf

Hey, das ist mein erster Beitrag und ich brauch unbedingt eine Meinung.
Ich bin 28 Jahr. Habe seit ca 1 Jahr eine affäre mit einem 30 jährigen. Lief alles super man hat sich 1 mal die Woche gesehen (manchmal auch seltener weil er 2 Jobs hat und somit sehr viel arbeitet) Hat was gekocht oder was unternommen (sowie es corona halt zugelassen hat) irgendwann kam dann meine Eifersucht. Ich war der Meinung er hätte was mit anderen Mädels. Hab ständig irgendwelche sinnlosen Sprüche rausgehauen. Das letzte mal als ich bei ihm war kam alles hoch und ich meinte nur *ich weiß das du was mit einer anderen hast* er meint zu mir dann ich sollte gehen was ich nicht wollte. Ich wollte das klären und Klarheit. Man muss dazu sagen er hat pickup Erfahrung und weiß wie man mit Frauen umgeht. Darum meine große Sorgen. Ich bin dann nach langer Diskussion gegangen und habe ihn später geschrieben das es mir leid tut und ich gemerkt habe das es falsch war. Er meint dann das er jetzt Abstand braucht. 
Wie soll ich das jetzt verstehen? 
Er weiß das ich mehr möchte aber er ist total arbeitsgeil und hat zur Zeit keine Zeit für eine Beziehung. Das ist seine Meinung
Ich dagegen finde es nicht schlimm.
LG Sara. 

Ich denke er war ehrlich zu dir, du sollst gehen.

Wenn er Abstand braucht, checkt er, ob es mit dir noch irgendeinen Sinn hat. Wahrscheinlich waren deine Eifersüchteleien doch zu viel.

Er ist direkt und ehrlich zu dir. Du weist woran du bei ihm bist. Nun ist es an dir, ohne Eifersucht zu bleiben oder zu gehen und jemanden zu suchen, bei dem du nicht eifersüchtig werden kannst.

Wenns ihm zu bunt wird, wird er es irgendwann von sich aus beenden.

Gefällt mir

20. Januar um 5:08
In Antwort auf

Ich denke er war ehrlich zu dir, du sollst gehen.

Wenn er Abstand braucht, checkt er, ob es mit dir noch irgendeinen Sinn hat. Wahrscheinlich waren deine Eifersüchteleien doch zu viel.

Er ist direkt und ehrlich zu dir. Du weist woran du bei ihm bist. Nun ist es an dir, ohne Eifersucht zu bleiben oder zu gehen und jemanden zu suchen, bei dem du nicht eifersüchtig werden kannst.

Wenns ihm zu bunt wird, wird er es irgendwann von sich aus beenden.

Vielleicht hat er es auch schon für sich beendet

Ich kann ja nicht mit ihm reden was ich so gerne machen würde. 

Ich weiß noch nicht mal wie lange er *Abstand* haben möchte

Ich würde alles tun um ihn irgendwie zubeweisen das ich Unsinn gebaut habe und das es mir leid tut 

Gefällt mir

20. Januar um 9:26
In Antwort auf

Vielleicht hat er es auch schon für sich beendet

Ich kann ja nicht mit ihm reden was ich so gerne machen würde. 

Ich weiß noch nicht mal wie lange er *Abstand* haben möchte

Ich würde alles tun um ihn irgendwie zubeweisen das ich Unsinn gebaut habe und das es mir leid tut 

Du lügst doch.

Es tut dir kein bisschen leid.

Wenn du wüsstest er schreibt/trifft sich mit anderen, würdest du wieder völlig ausflippen 

Er wird nich ewig dich als belanglose Bettgeschichte wollen. Irgendwann will er lieben und vielleicht heiraten und Kinder. Aber ganz bestimmt nicht mit dir. Aber diese Tatsache akzeptierst du nicht.

Du kannst ihm nicht das geben, was er will wenn du Gefühle für ihn hast. Er will nicht, dass du in ihn verliebt bist.

Er will nur kostenlosen Sex und Egostreicheleinheiten, bis die richtige Frau für ihn kommt.

Ich sehe nie die Freunde meiner Freundinnen und habe zu denen auch keinen Kontakt.

Den Versicherungsberater kann man wechseln, gibt nicht nur einen auf der Welt.

Er schafft es doch jetzt auch wunderbar, dass ihr keinen Kontakt habt 

Du belügst dich derart selbst und erfindest Ausreden, dass man fast schon nur Mitleid für dich empfindet

1 LikesGefällt mir

20. Januar um 10:04
In Antwort auf

Ich erwarte einfach das er meine endscheidung annimmt. 

Und nach dem "Abstand" alles wie vorher ist. 

Ich weiß sehr sehr nativ 

Ich kenn ihn durch eine sehr gute Freundin somit ist das nicht so leicht mit gar kein Kontakt
Dazu kommt noch das er mein Versicherungtyp ist.

Also schlimmer geht's nicht. 


Ich lass ihn jetzt erstmal den "Abstand" und melde mich gar nicht 
Ich seh ja wenn was kommt schön wenn nicht dann habe ich halt Pech
Und muss mit den Umständen klarkommen das man sich noch öfters sehen muss 

Deine Entscheidung annimmt?

Welche Entscheidung denn? 

Gefällt mir

20. Januar um 10:15

Ansonsten wurd alles gesagt.. 

Er will keinen Stress und keine Diskussionen, wie er sie in einer Beziehung hätte, darum würgt er dich ab, wenn du bockig wirst und schickt dich heim.. denn das war nicht vereinbart.. 

Ich selbst hatte auch mal so einen Mann an der Backe.. hat gemeckert, dass ich dies und das nicht mache.. hab ihm gesagt, dass ich für dafür nicht soviel Zeit aufwenden mag.. da wir ja eine Affaire und keine Beziehung führen.. jaja, hat er alles verstanden und dann hab ich trotzdem schnippische Nachrichten und Sprüche bekommen.. 

Habs dann beendet, weil mir das zu anstrengend war.. 

Ich denke deinem Typen gehts gleich.. er mag dich, ja.. aber er will dich nicht als Komplettpaket, weil er sieht, dass das zu anstrengend werden würde.. 
 

Gefällt mir

20. Januar um 10:15
In Antwort auf

Hey, das ist mein erster Beitrag und ich brauch unbedingt eine Meinung.
Ich bin 28 Jahr. Habe seit ca 1 Jahr eine affäre mit einem 30 jährigen. Lief alles super man hat sich 1 mal die Woche gesehen (manchmal auch seltener weil er 2 Jobs hat und somit sehr viel arbeitet) Hat was gekocht oder was unternommen (sowie es corona halt zugelassen hat) irgendwann kam dann meine Eifersucht. Ich war der Meinung er hätte was mit anderen Mädels. Hab ständig irgendwelche sinnlosen Sprüche rausgehauen. Das letzte mal als ich bei ihm war kam alles hoch und ich meinte nur *ich weiß das du was mit einer anderen hast* er meint zu mir dann ich sollte gehen was ich nicht wollte. Ich wollte das klären und Klarheit. Man muss dazu sagen er hat pickup Erfahrung und weiß wie man mit Frauen umgeht. Darum meine große Sorgen. Ich bin dann nach langer Diskussion gegangen und habe ihn später geschrieben das es mir leid tut und ich gemerkt habe das es falsch war. Er meint dann das er jetzt Abstand braucht. 
Wie soll ich das jetzt verstehen? 
Er weiß das ich mehr möchte aber er ist total arbeitsgeil und hat zur Zeit keine Zeit für eine Beziehung. Das ist seine Meinung
Ich dagegen finde es nicht schlimm.
LG Sara. 

Es ist doch eine Affaire. Ihr hattet niemals eine Beziehung. Bei ner Affaire ist niemand dem anderen irgendwas schuldig. War dir doch auch bekannt.

Warum bist du eifersüchtig. Du kannst neben ihm auch weitere Affairen haben, genauso wie er.

Gefällt mir

20. Januar um 10:19
In Antwort auf

Deine Entscheidung annimmt?

Welche Entscheidung denn? 

Ich meinte: Entschuldigung 

Gefällt mir

20. Januar um 10:23
In Antwort auf

Ansonsten wurd alles gesagt.. 

Er will keinen Stress und keine Diskussionen, wie er sie in einer Beziehung hätte, darum würgt er dich ab, wenn du bockig wirst und schickt dich heim.. denn das war nicht vereinbart.. 

Ich selbst hatte auch mal so einen Mann an der Backe.. hat gemeckert, dass ich dies und das nicht mache.. hab ihm gesagt, dass ich für dafür nicht soviel Zeit aufwenden mag.. da wir ja eine Affaire und keine Beziehung führen.. jaja, hat er alles verstanden und dann hab ich trotzdem schnippische Nachrichten und Sprüche bekommen.. 

Habs dann beendet, weil mir das zu anstrengend war.. 

Ich denke deinem Typen gehts gleich.. er mag dich, ja.. aber er will dich nicht als Komplettpaket, weil er sieht, dass das zu anstrengend werden würde.. 
 

Ihr habt ja recht

Aber es ist hart es zuverstehen 

Von ihm kam aber auch mehr als nur sex
Ich hab mich einfach zu sehr in das ganze reingesteigert und gehofft das mehr drauf wird
Er meint mal zu mir: achte auf die Taten. 

Er kocht für mich, hat mir ein packet zum Geburtstag geschickt, massiert mich und und und

Wie soll man sowas denn verstehen? 

Gefällt mir

20. Januar um 10:25
In Antwort auf

Es ist doch eine Affaire. Ihr hattet niemals eine Beziehung. Bei ner Affaire ist niemand dem anderen irgendwas schuldig. War dir doch auch bekannt.

Warum bist du eifersüchtig. Du kannst neben ihm auch weitere Affairen haben, genauso wie er.

Wir haben vorher drüber geredet 
Das ich es nicht will und wenn er das Verlangen hat, es mir sagen soll weil wir die Sache dann beenden. 

Gefällt mir

20. Januar um 10:31
In Antwort auf

Ihr habt ja recht

Aber es ist hart es zuverstehen 

Von ihm kam aber auch mehr als nur sex
Ich hab mich einfach zu sehr in das ganze reingesteigert und gehofft das mehr drauf wird
Er meint mal zu mir: achte auf die Taten. 

Er kocht für mich, hat mir ein packet zum Geburtstag geschickt, massiert mich und und und

Wie soll man sowas denn verstehen? 

Achte auf die Taten:

jetzt kannst du mal hochrechnen welche "Taten" er für dich gemacht hat und welche nicht. Die guten Taten unterscheiden sich wesentlich in einer Affaire, zu dem was man in einer Beziehung füreinander tut.


Er braucht Abstand. Das ist doch auch eine Tat, an der du dich generell messen kannst.

Gefällt mir

20. Januar um 10:50
In Antwort auf

Wir haben vorher drüber geredet 
Das ich es nicht will und wenn er das Verlangen hat, es mir sagen soll weil wir die Sache dann beenden. 

pickup sagt alles, und du weist auch noch davon und bist entgeistert über das was vorgeht.

wenn es tats. so ist, solltest du dich nochmal über das thema pickup näher informieren. sorry. du gibst dir deine antworten schon selbst.

 

Gefällt mir

20. Januar um 10:50
In Antwort auf

Ihr habt ja recht

Aber es ist hart es zuverstehen 

Von ihm kam aber auch mehr als nur sex
Ich hab mich einfach zu sehr in das ganze reingesteigert und gehofft das mehr drauf wird
Er meint mal zu mir: achte auf die Taten. 

Er kocht für mich, hat mir ein packet zum Geburtstag geschickt, massiert mich und und und

Wie soll man sowas denn verstehen? 

Er hält dich mich solchen Sprüchen bloß an der Stange. Natürlich will er nicht, dass sein Betthäschen abspringt.

Es sagt ja keiner, dass er ein Unmensch ist aber er hat keine (Liebes-) Gefühle für dich. Das ist eine Freundschaft +.

Meine beste Freundin massiert mich auch, schenkt mir die tollsten Sachen zum Geburtstag und macht mir Frühstück, wenn ich dort übernachte.

Trotzdem ist sie nicht in mich verliebt und will auch keine Beziehung mit mir führen. Das sind normale Sachen, die man macht, wenn man jemanden gern hat.

Du überinterpretierst diese "Zeichen der Zuneigung", weil du willst, dass da mehr ist. 

Ist es aber nicht, sonst würdet ihr eine offizielle Beziehung führen. Er liebt dich aber nicht und will keine Beziehung mit dir führen.

Er will nur die schönen Seiten: Sex, sich umeinander Sorgen, schöne Zeiten verbringen.

So bald es ungemütlich wird, hat er keine Lust mehr auf dich.

Und damit du die Füße still hältst, sagt er so dummes Zeug wie: Achte auf meine Taten.

Wenige Menschen kaufen die Kuh, wenn es die Milch umsonst gibt.

Gefällt mir

20. Januar um 10:59

Nochmal, er war ehrlich.

Er will keine Beziehung, hat er gesagt, also ist es für ihn ausschließlich eine Affaire.
Und in einer Affaire kann man sich grundsätzlich anders verhalten, im zweifel auch mehrere parallel haben oder diese kurz und knapp beenden. Er hat nichts falsches gemacht. Er ist frei.

Du verhälst dich oder reagiertst, als hättet ihr eine Beziehung. Suche dir einen Mann, der keine Affaire, sonderen eine Beziehung möchte.

Gefällt mir

20. Januar um 11:02
In Antwort auf

pickup sagt alles, und du weist auch noch davon und bist entgeistert über das was vorgeht.

wenn es tats. so ist, solltest du dich nochmal über das thema pickup näher informieren. sorry. du gibst dir deine antworten schon selbst.

 

Ich hab mich über pickup erkundigt (kannte es vorher überhaupt nicht)
Er hat mir es ziemlich schnell erzählt das er sich damit auskennt und schon viel Erfahrungen gemacht hat.

War für mich in dem Moment aber kein Grund sich nicht mehr zusehen
Als dann die Gefühle kamen hatte ich damit aber ein Problem. 

Gefällt mir

20. Januar um 11:06
In Antwort auf

Nochmal, er war ehrlich.

Er will keine Beziehung, hat er gesagt, also ist es für ihn ausschließlich eine Affaire.
Und in einer Affaire kann man sich grundsätzlich anders verhalten, im zweifel auch mehrere parallel haben oder diese kurz und knapp beenden. Er hat nichts falsches gemacht. Er ist frei.

Du verhälst dich oder reagiertst, als hättet ihr eine Beziehung. Suche dir einen Mann, der keine Affaire, sonderen eine Beziehung möchte.

Ich weiß das er frei ist aber es hat sich wie eine Beziehung angefühlt und ich hab mir einfach mehr erhofft 

Ich geh davon aus das er sich eh nicht mehr meldet, und wenn um mir zusagen das wir uns nicht mehr sehen. 

Ich gebe die Hoffnung langsam auf und das ist glaube auch besser so. 

Gefällt mir

20. Januar um 11:18
In Antwort auf

Ihr habt ja recht

Aber es ist hart es zuverstehen 

Von ihm kam aber auch mehr als nur sex
Ich hab mich einfach zu sehr in das ganze reingesteigert und gehofft das mehr drauf wird
Er meint mal zu mir: achte auf die Taten. 

Er kocht für mich, hat mir ein packet zum Geburtstag geschickt, massiert mich und und und

Wie soll man sowas denn verstehen? 

Wieso willst du das ganze dann Beziehung nennen, wenn doch alles so lief wies lief? So eine Änderung der Bezeichnung, ändert doch nicht den Menschen.. 
Auch in einet Beziehung wirst du nie wissen, ob sich dein Partner nach anderen umsieht oder sich mit ihnen trifft.. 

Er mag dich, verbringt gern Zeit mit dir.. was willst du mehr? Zeit mit ihm? ..aber du akzeptierst ja, dass er 2 Jobs hat und verstehst alles.. also wo genau ist das Problem?


Bei dir würde ich auch nicht auf eine Beziehung hinarbeiten.. Terror ist vorprogrammiert.. das merkst du ja selbst. Warum soll er sich das antun.. 

Entweder du kannst vertrauen oder nicht.. wenn nicht, dann bist du nicht beziehungsfähig.. 

Hinterfrage deine Verlustängste, ergründe sie, finde die Ursache.. wenn du das geschafft hast, dann steht dir und deinen Objekten der Begierde eine entspannte Zeit bevor.. 

Google im Internet, da findest du viele Tipps und wenn du es nicht selbst hinbekommst dann such dir Unterstützung in einer Therapie.. die bringen dann Dinge ans Tageslicht, welche mit deiner Eifersucht zun haben, auf die du niemals selbst gekommen wärst..


Formuliere alles in klaren Worten für dich.. wenn du nicht weisst warum du dich so und so fühlst, dann hast du dich einfach noch nicht ausreichend reflektiert.. und dann ists der grösste Fehler, dich an ihn zu richten.. ihn mit mitleiderregenden Darstellungen wie schlecht es dir geht, dazu zu bringen, dass er etwas sagt oder macht, was dich besser fühlen lässt..

Erst sollst du dich gut fühlen und dann kannst du an andere Menschen herantreten.. gib die Verantwortung für dein eigenes Glück nicht in andere Hände..

Gefällt mir

20. Januar um 11:27
In Antwort auf

Wieso willst du das ganze dann Beziehung nennen, wenn doch alles so lief wies lief? So eine Änderung der Bezeichnung, ändert doch nicht den Menschen.. 
Auch in einet Beziehung wirst du nie wissen, ob sich dein Partner nach anderen umsieht oder sich mit ihnen trifft.. 

Er mag dich, verbringt gern Zeit mit dir.. was willst du mehr? Zeit mit ihm? ..aber du akzeptierst ja, dass er 2 Jobs hat und verstehst alles.. also wo genau ist das Problem?


Bei dir würde ich auch nicht auf eine Beziehung hinarbeiten.. Terror ist vorprogrammiert.. das merkst du ja selbst. Warum soll er sich das antun.. 

Entweder du kannst vertrauen oder nicht.. wenn nicht, dann bist du nicht beziehungsfähig.. 

Hinterfrage deine Verlustängste, ergründe sie, finde die Ursache.. wenn du das geschafft hast, dann steht dir und deinen Objekten der Begierde eine entspannte Zeit bevor.. 

Google im Internet, da findest du viele Tipps und wenn du es nicht selbst hinbekommst dann such dir Unterstützung in einer Therapie.. die bringen dann Dinge ans Tageslicht, welche mit deiner Eifersucht zun haben, auf die du niemals selbst gekommen wärst..


Formuliere alles in klaren Worten für dich.. wenn du nicht weisst warum du dich so und so fühlst, dann hast du dich einfach noch nicht ausreichend reflektiert.. und dann ists der grösste Fehler, dich an ihn zu richten.. ihn mit mitleiderregenden Darstellungen wie schlecht es dir geht, dazu zu bringen, dass er etwas sagt oder macht, was dich besser fühlen lässt..

Erst sollst du dich gut fühlen und dann kannst du an andere Menschen herantreten.. gib die Verantwortung für dein eigenes Glück nicht in andere Hände..

Ich weiß wo meine eifersüchtig herkommt 
Dafür brauch eine keine Therapie aber danke

Mein ex Freund hat mich nach 5 Jahren Beziehung betrogen. 
Wir haben zu dem Zeitpunkt 3 Jahren zusammen gewohnt 
Hatten ein Hund, wollten Kinder
Haben uns sogar schon Häuser angeguckt 

Eines Tages standen 2 Mädels vor meiner Haustür und haben mich damit überraschen das mein Freund letztes Wochenende dort war.

 

Gefällt mir

20. Januar um 11:32
In Antwort auf

Ich weiß wo meine eifersüchtig herkommt 
Dafür brauch eine keine Therapie aber danke

Mein ex Freund hat mich nach 5 Jahren Beziehung betrogen. 
Wir haben zu dem Zeitpunkt 3 Jahren zusammen gewohnt 
Hatten ein Hund, wollten Kinder
Haben uns sogar schon Häuser angeguckt 

Eines Tages standen 2 Mädels vor meiner Haustür und haben mich damit überraschen das mein Freund letztes Wochenende dort war.

 

Und warum suchst du dir jetzt wieder einen Mann, der dich nicht will ?
 

Gefällt mir

20. Januar um 11:39
In Antwort auf

Und warum suchst du dir jetzt wieder einen Mann, der dich nicht will ?
 

Weil ich mich Hals über Kopf in ihn verliebt habe? 
Aber die Sache ist doch eh gelaufen 
Wie schon gesagt
Endweder es kommt nichts mehr oder das er kein bock mehr hat (verständlich) 

Gefällt mir

20. Januar um 11:56
In Antwort auf

Weil ich mich Hals über Kopf in ihn verliebt habe? 
Aber die Sache ist doch eh gelaufen 
Wie schon gesagt
Endweder es kommt nichts mehr oder das er kein bock mehr hat (verständlich) 

Du denkst immer nur daran, was er macht.

Reflektier doch mal dich selbst.

Verliebtheit macht keinen Menschen zu enem hirnlosen Sexsklaven. Du hast nicht die Macht über deine Gefühle aber sehr wohl über dein Handeln.

Und warum du dir gezielt jemanden suchst, der dich nicht will und warum du dich schon fast wie ein Psychp verzweifelt an ihn klammerst und sagst, du würdest alles tun, damit er wieder kommt...

Dieses extrem ungesunde Verhalten deinerseits, damit solltest du dich auseinandersetzen und der Hinweis, dass mit einem Profi zu machen, ist gar nicht so verkehrt.

Du bist krankhaft abhängig. So bald er pfeift, springst du doch wieder.

Möchtest du so leben ?

Emotional abhängig, jederzeit bereit dich und dein Seelenheil aufzugeben, damit der Mann dich benutzen kann ?

Gefällt mir

20. Januar um 12:36
In Antwort auf

Du denkst immer nur daran, was er macht.

Reflektier doch mal dich selbst.

Verliebtheit macht keinen Menschen zu enem hirnlosen Sexsklaven. Du hast nicht die Macht über deine Gefühle aber sehr wohl über dein Handeln.

Und warum du dir gezielt jemanden suchst, der dich nicht will und warum du dich schon fast wie ein Psychp verzweifelt an ihn klammerst und sagst, du würdest alles tun, damit er wieder kommt...

Dieses extrem ungesunde Verhalten deinerseits, damit solltest du dich auseinandersetzen und der Hinweis, dass mit einem Profi zu machen, ist gar nicht so verkehrt.

Du bist krankhaft abhängig. So bald er pfeift, springst du doch wieder.

Möchtest du so leben ?

Emotional abhängig, jederzeit bereit dich und dein Seelenheil aufzugeben, damit der Mann dich benutzen kann ?

Natürlich möchte ich nicht so leben.
Ich bilde mir ständig ein das wenn er in 1 1/2 Jahren nur noch 1 Job hat alles besser wird

Aber ich habe jetzt selbst gemerkt das es einfach nur der größte Unsinn ist und ich mich damit kaputt mache

Ich denke einfach das meine Trennung mir noch in den Knochen liegt
Erst der Freund weg dann wurde mir der Hund genommen und jetzt sitze ich alleine in der großen Wohnung
Dazu kommt noch weniger arbeiten als sonst 

Ich fühle mich einfach nur einsam und möchte jemand der sich um mich kümmert und der auch sofort alles stehen und liegen lässt

Vielleicht sollte ich erstmal ohne Partner/Affäre auskommen um mit mir selbst ins reine zukommen. 

 

Gefällt mir

20. Januar um 13:33
In Antwort auf

Ich weiß das er frei ist aber es hat sich wie eine Beziehung angefühlt und ich hab mir einfach mehr erhofft 

Ich geh davon aus das er sich eh nicht mehr meldet, und wenn um mir zusagen das wir uns nicht mehr sehen. 

Ich gebe die Hoffnung langsam auf und das ist glaube auch besser so. 

Nun, ich musste auch nachschauen was pickup ist.

Aber grundsätzlich war es für ihn eine affaire und genau so hat er sich verhalten.
Er hat nichts verkehrtes getan. Er hat es dir auch gesagt, Du musst das endlich akzeptieren.

Du hättest dir vielleicht eine Beziehung gewünscht, mag sein. Dann hättest du dir aber auch einen anderen Mann suchen müssen, denn der wollte nur eine Affaire.

Du verhälst dich mit deiner Eifersucht, als wärt ihr beiden ein Liebespaar gewesen.

Wenn er arbeitsgeil ist, und eh keine Zeit hat, kann es schon sein, dass er nebenbei noch andere Affairen und Frauen laufen hat.

Du musst mal die Begriffe Affaire und Beziehung für dich ordentlich einordnen. Er kann in einer Affaire trotzdem poppen wen er will und wann er will. Dann hat er halt mehrere Affairen nebeneinander laufen.
 

Gefällt mir

20. Januar um 13:43
In Antwort auf

Nun, ich musste auch nachschauen was pickup ist.

Aber grundsätzlich war es für ihn eine affaire und genau so hat er sich verhalten.
Er hat nichts verkehrtes getan. Er hat es dir auch gesagt, Du musst das endlich akzeptieren.

Du hättest dir vielleicht eine Beziehung gewünscht, mag sein. Dann hättest du dir aber auch einen anderen Mann suchen müssen, denn der wollte nur eine Affaire.

Du verhälst dich mit deiner Eifersucht, als wärt ihr beiden ein Liebespaar gewesen.

Wenn er arbeitsgeil ist, und eh keine Zeit hat, kann es schon sein, dass er nebenbei noch andere Affairen und Frauen laufen hat.

Du musst mal die Begriffe Affaire und Beziehung für dich ordentlich einordnen. Er kann in einer Affaire trotzdem poppen wen er will und wann er will. Dann hat er halt mehrere Affairen nebeneinander laufen.
 

Ich glaube das habe ich noch nicht erwähnt: er hat mir nicht sofort gesagt das er keine beziehung will.

Er kam damit erst als ich ihn von meinen Gefühlen erzählt habe

Seine Antwort drauf: ich arbeite so viel das ich gar keine Zeit für eine Freundin habe, ich will mir beruflich was aufbauen. 

Davor war es wie in einer Beziehung zwischen uns. 

Gefällt mir

20. Januar um 13:52
In Antwort auf

Ich glaube das habe ich noch nicht erwähnt: er hat mir nicht sofort gesagt das er keine beziehung will.

Er kam damit erst als ich ihn von meinen Gefühlen erzählt habe

Seine Antwort drauf: ich arbeite so viel das ich gar keine Zeit für eine Freundin habe, ich will mir beruflich was aufbauen. 

Davor war es wie in einer Beziehung zwischen uns. 

dann habt ihr euch aber selten gesehn.
dein text ganz oben ist aber dann auch verwerflich und mehrdeutig.

Jedenfalls hättest du gehen müssen, als er mit Affäire begonnen hat und es für ihn offenbar keine Beziehung war.

Gefällt mir

20. Januar um 14:04
In Antwort auf

dann habt ihr euch aber selten gesehn.
dein text ganz oben ist aber dann auch verwerflich und mehrdeutig.

Jedenfalls hättest du gehen müssen, als er mit Affäire begonnen hat und es für ihn offenbar keine Beziehung war.

Er ist halt nur am Wochenende zuhause. 

Ja ich hätte dann gehen müssen 
Das weiß ich jetzt im Nachhinein auch.
Aber manchmal spielen die Gefühle verrückt und man denkt man könnte die Meinung von der Person noch ändert 
Schwachsinnig Vorallem wenn pick up im Spiel ist. 
Diese Menschen wissen leider wie man spielt 
 

Gefällt mir

20. Januar um 14:17
In Antwort auf

Ich denke er war ehrlich zu dir, du sollst gehen.

Wenn er Abstand braucht, checkt er, ob es mit dir noch irgendeinen Sinn hat. Wahrscheinlich waren deine Eifersüchteleien doch zu viel.

Er ist direkt und ehrlich zu dir. Du weist woran du bei ihm bist. Nun ist es an dir, ohne Eifersucht zu bleiben oder zu gehen und jemanden zu suchen, bei dem du nicht eifersüchtig werden kannst.

Wenns ihm zu bunt wird, wird er es irgendwann von sich aus beenden.

Das sehe ich zu 100% auch so.

Warum bittest du ihn, ihr seid nicht auf Augenhöhe, was ich als großes Problem sehe.

Gefällt mir

20. Januar um 14:18
In Antwort auf

Er ist halt nur am Wochenende zuhause. 

Ja ich hätte dann gehen müssen 
Das weiß ich jetzt im Nachhinein auch.
Aber manchmal spielen die Gefühle verrückt und man denkt man könnte die Meinung von der Person noch ändert 
Schwachsinnig Vorallem wenn pick up im Spiel ist. 
Diese Menschen wissen leider wie man spielt 
 

Wenn du Gefühle hast, dann solltest du erst recht gehen, so verschwendest du deine Zeit.
 

1 LikesGefällt mir

20. Januar um 14:33
In Antwort auf

Wenn du Gefühle hast, dann solltest du erst recht gehen, so verschwendest du deine Zeit.
 

Hätte ich vorher gewusst das er nichts festes will dann hätte ich es erst gar nicht soweit kommen lassen?

Wir hätten vielleicht gleich am Anfang darüber sprechen sollen. 
 

Gefällt mir

20. Januar um 14:36
In Antwort auf

Hätte ich vorher gewusst das er nichts festes will dann hätte ich es erst gar nicht soweit kommen lassen?

Wir hätten vielleicht gleich am Anfang darüber sprechen sollen. 
 

Nein. Bei nächsten Mal bist du schlauer.

Ihr hattet einfach völlig unterschiedliche Perspektiven für euch. Er wahrscheinlich nur Affaire und du hättest dir eine Beziehung gewünscht. Nur, wenn er nicht mitspielt, hast du keine Chance.

Das was du erlebt hast, passiert permanent irgendwo

Gefällt mir

20. Januar um 14:43
In Antwort auf

Ich weiß wo meine eifersüchtig herkommt 
Dafür brauch eine keine Therapie aber danke

Mein ex Freund hat mich nach 5 Jahren Beziehung betrogen. 
Wir haben zu dem Zeitpunkt 3 Jahren zusammen gewohnt 
Hatten ein Hund, wollten Kinder
Haben uns sogar schon Häuser angeguckt 

Eines Tages standen 2 Mädels vor meiner Haustür und haben mich damit überraschen das mein Freund letztes Wochenende dort war.

 

Und davor warst du Null eifersüchtig? 

Also er durfte sich mit Freundinnen treffen etc? Dein Ex hat dich einfach so betrogen, obwohl alles Top war in eurer Beziehung? 

Es gab keine Streitigkeiten und Freiheitseinschränkungen, du hast niemals kontrolliert oder gestalkt? 

..du warst eine Selbstbewusste Frau, die ihren Wert kannte?


..und nun abhängig hoch10?


Hast die die Exbeziehung überhaupt aufgearbeitet.. glaube nicht, denn sonst wärst du nich immernoch so verletzt.. 


 

Gefällt mir

20. Januar um 14:45
In Antwort auf

Nein. Bei nächsten Mal bist du schlauer.

Ihr hattet einfach völlig unterschiedliche Perspektiven für euch. Er wahrscheinlich nur Affaire und du hättest dir eine Beziehung gewünscht. Nur, wenn er nicht mitspielt, hast du keine Chance.

Das was du erlebt hast, passiert permanent irgendwo

Beim nächsten Mal bin ich auch schlauer
Wir haben die ersten Monate jeden Tag ca 2 Stunden telefoniert 
Da kam ich auch nicht auf die Idee vorher drüber zureden was er überhaupt sucht
Für mich war das einfach alles selbstverständlich das es auf eine Beziehung ausgeht 

Gefällt mir

20. Januar um 14:56
In Antwort auf

Und davor warst du Null eifersüchtig? 

Also er durfte sich mit Freundinnen treffen etc? Dein Ex hat dich einfach so betrogen, obwohl alles Top war in eurer Beziehung? 

Es gab keine Streitigkeiten und Freiheitseinschränkungen, du hast niemals kontrolliert oder gestalkt? 

..du warst eine Selbstbewusste Frau, die ihren Wert kannte?


..und nun abhängig hoch10?


Hast die die Exbeziehung überhaupt aufgearbeitet.. glaube nicht, denn sonst wärst du nich immernoch so verletzt.. 


 

Ich war null eifersüchtig.
Er war auch mal ohne mich unterwegs und ich auch mal ohne ihn
Da gab es dann kein rumgejammer oder sonst was weil man sich vertraut hat

Und klar gab es mal Streitigkeiten aber wir haben das immer recht schnell aus der Welt geschafft und darüber geredet 

Beim letzten Gespräch wo er nochmal alles gut machen wollte
Habe ich ihn gefragt 
Warum er das gemacht hat und ob er glücklich war? 
Seine Antwort
Er war glücklich sogar sehr glücklich und er konnte sich mit mir alles vorstellen außerdem weiß er nicht warum er es gemacht hat. 

Gefällt mir

20. Januar um 15:00
In Antwort auf

Hätte ich vorher gewusst das er nichts festes will dann hätte ich es erst gar nicht soweit kommen lassen?

Wir hätten vielleicht gleich am Anfang darüber sprechen sollen. 
 

Ihr habt ein Komonikationsproblem, das sieht man auch wie ihr die Probleme angeht und versucht sie zu lösen.

Ja, es bietet sich an vorab zu kären was jeder sich so vorstellt, da ist reden besser als denken.

1 LikesGefällt mir

20. Januar um 15:05
In Antwort auf

Beim nächsten Mal bin ich auch schlauer
Wir haben die ersten Monate jeden Tag ca 2 Stunden telefoniert 
Da kam ich auch nicht auf die Idee vorher drüber zureden was er überhaupt sucht
Für mich war das einfach alles selbstverständlich das es auf eine Beziehung ausgeht 

Sorry, du hörst nicht zu.

Er hat dir aber gesagt, dass er eine Affaire will. Das war offensichtlich kein Spass, sondern er hat es so gemeint wie er es gesagt hat.

Jetzt bist du beleidigt, dass er dir nicht gefolgt ist und du die Situation nicht rechtzeitig neu gecheckt hast.

Er darf machen was er will in seiner Freizeit. Oder nicht?? Er kann auch soviel Beziehungen und Affairen haben wie er will und mit wem er will. Du bist dort keine Konstante.

Irgendwie bist du eifersüchtig, und uneinsichtig und hast Schwierigkeiten dich mit Realitäten und Entscheidungen abzufinden, die nicht nach deinem Geschmack sind.

Das Leben läuft nicht nach deiner Uhr. Schon gar nicht das Leben anderer.

 

Gefällt mir

20. Januar um 15:20
In Antwort auf

Sorry, du hörst nicht zu.

Er hat dir aber gesagt, dass er eine Affaire will. Das war offensichtlich kein Spass, sondern er hat es so gemeint wie er es gesagt hat.

Jetzt bist du beleidigt, dass er dir nicht gefolgt ist und du die Situation nicht rechtzeitig neu gecheckt hast.

Er darf machen was er will in seiner Freizeit. Oder nicht?? Er kann auch soviel Beziehungen und Affairen haben wie er will und mit wem er will. Du bist dort keine Konstante.

Irgendwie bist du eifersüchtig, und uneinsichtig und hast Schwierigkeiten dich mit Realitäten und Entscheidungen abzufinden, die nicht nach deinem Geschmack sind.

Das Leben läuft nicht nach deiner Uhr. Schon gar nicht das Leben anderer.

 

Wenn dich ein Typ über paar Monate jeden Abend anruft und ihr 2 Stunden über alles redet. 
Was soll man da denken? Also ich habe gedacht
Ohh er hat intresse an mir
Und als meine Gefühle dann richtig da waren habe ich ihn gefragt wie es bei ihm aussieht.
Es waren einfach falsche Andeutungen.

Und ja ich weiß das er machen kann was er will. 

Gefällt mir

20. Januar um 15:30
In Antwort auf

Wenn dich ein Typ über paar Monate jeden Abend anruft und ihr 2 Stunden über alles redet. 
Was soll man da denken? Also ich habe gedacht
Ohh er hat intresse an mir
Und als meine Gefühle dann richtig da waren habe ich ihn gefragt wie es bei ihm aussieht.
Es waren einfach falsche Andeutungen.

Und ja ich weiß das er machen kann was er will. 

wahrscheinlich brauchst du noch ein paar Tage, das zu verarbeiten und dann musst du schauen in welche Richtung dein Leben einschwenken soll.

Such dir eine unkomplizierte andere Richtung aus. Eine wo du frei bist.

Gefällt mir

20. Januar um 17:16
In Antwort auf

Ich war null eifersüchtig.
Er war auch mal ohne mich unterwegs und ich auch mal ohne ihn
Da gab es dann kein rumgejammer oder sonst was weil man sich vertraut hat

Und klar gab es mal Streitigkeiten aber wir haben das immer recht schnell aus der Welt geschafft und darüber geredet 

Beim letzten Gespräch wo er nochmal alles gut machen wollte
Habe ich ihn gefragt 
Warum er das gemacht hat und ob er glücklich war? 
Seine Antwort
Er war glücklich sogar sehr glücklich und er konnte sich mit mir alles vorstellen außerdem weiß er nicht warum er es gemacht hat. 

Er weiss nicht warum er es gemacht hat? Dann hat er sich auch nicht ausreichend reflektiert..

Warum habt ihr dann die Beziehung nicht weitergeführt? ..wenn ihr beide so superglücklich miteinander wart.. 
Je nach Ausrutscher ist dies absolut verzeihlich.. 


..und ja, täglich 2 Std. telefonieren.. da würd ich mir auch denken, dass er mehr will.. nächstes mal sprichst dus einfach direkt an.. 




 

Gefällt mir

20. Januar um 18:21
In Antwort auf

Er weiss nicht warum er es gemacht hat? Dann hat er sich auch nicht ausreichend reflektiert..

Warum habt ihr dann die Beziehung nicht weitergeführt? ..wenn ihr beide so superglücklich miteinander wart.. 
Je nach Ausrutscher ist dies absolut verzeihlich.. 


..und ja, täglich 2 Std. telefonieren.. da würd ich mir auch denken, dass er mehr will.. nächstes mal sprichst dus einfach direkt an.. 




 

Weil ich es nicht konnte. 
Hab alle chat Verläufe gesehen und erfahren wie lange die sich schon kannten
Hab mich einfach nur noch geekelt
Und wollte ganz weit von ihm

 

Gefällt mir

20. Januar um 18:50
In Antwort auf

Ich erwarte einfach das er meine endscheidung annimmt. 

Und nach dem "Abstand" alles wie vorher ist. 

Ich weiß sehr sehr nativ 

Ich kenn ihn durch eine sehr gute Freundin somit ist das nicht so leicht mit gar kein Kontakt
Dazu kommt noch das er mein Versicherungtyp ist.

Also schlimmer geht's nicht. 


Ich lass ihn jetzt erstmal den "Abstand" und melde mich gar nicht 
Ich seh ja wenn was kommt schön wenn nicht dann habe ich halt Pech
Und muss mit den Umständen klarkommen das man sich noch öfters sehen muss 

Ich glaube genau das wird schwer... Er wird sich melden, wenn ihm langweilig ist ( sehr wahrscheinlich) 

Gefällt mir

21. Januar um 5:47
In Antwort auf

Was erwartest du denn?

Du bist nur eine Affäre, kein Beziehungsmaterial.

Eher unwahrscheinlich,dass du die einzige bist/bleibst.

Wenn die Richtige Frau für ihn kommt, bist du weg vom Fenster.

Er will keine Beziehung mit dir und dementsprechend auch keine Dramen, sonst sucht er sich eine unkompliziertere Frau.

Entweder aktepakzeptierst du deinen Status, als austauschbare Affäre oder beendest das ganze und schützt dein Herz.

Das wird sowieso früher oder später gebrochen.

Hart aber ehrlich

Gefällt mir

21. Januar um 8:22
In Antwort auf

Du lügst doch.

Es tut dir kein bisschen leid.

Wenn du wüsstest er schreibt/trifft sich mit anderen, würdest du wieder völlig ausflippen 

Er wird nich ewig dich als belanglose Bettgeschichte wollen. Irgendwann will er lieben und vielleicht heiraten und Kinder. Aber ganz bestimmt nicht mit dir. Aber diese Tatsache akzeptierst du nicht.

Du kannst ihm nicht das geben, was er will wenn du Gefühle für ihn hast. Er will nicht, dass du in ihn verliebt bist.

Er will nur kostenlosen Sex und Egostreicheleinheiten, bis die richtige Frau für ihn kommt.

Ich sehe nie die Freunde meiner Freundinnen und habe zu denen auch keinen Kontakt.

Den Versicherungsberater kann man wechseln, gibt nicht nur einen auf der Welt.

Er schafft es doch jetzt auch wunderbar, dass ihr keinen Kontakt habt 

Du belügst dich derart selbst und erfindest Ausreden, dass man fast schon nur Mitleid für dich empfindet

Schön wieder so eine trefflich Analyse vom *Schöngeist" - langsam wird mir das fast unheimlich...
Ich möchte noch etwas zu Deinem (@sara110) Verhalten anmerken:
WENN Du "die Sache" mit Deinem VersMakler denn nicht nur sexuell sondern als (angehende) "richtige" Beziehung betrachtest, warum hast Dunihm denn dann gleich den großen Hammer vor/auf den Kopf geknallt, und Dich nicht etwas "diplomatischer" Deiner "Fragestellung" genähert??? Wenn Du immer gleich mit (D)einer "fixen Idee", die noch dazu nur Deinem "Bauchgefühl" (so richtig diese oftmals sein mögen) entspringt, daherkommt und dann seitens des Gegenüber unangemessene Erwartungen hast, wird das schwierig, ganz sicher!!!
Aber nun hat er ja - zumindest vorläufig - mindestens die "Beziehungs-Tür" geschlossen. Da wirst Du Dir schon einiges einfallen lassen müssen, ihn "richtig" für Dich zu gewinnen!
Denk' nach, wie DU Dich fühltest, würden DIR solche Vorwürfe - immer in der Annahme, sie seien grundlos!!! - gemacht!
Viel Erfolg bei der Selbstreflektion!!! Und dann: Nochmal 'ran ans "Subjekt Deiner Begierde"...

Gefällt mir