Home / Forum / Liebe & Beziehung / Eifersüchtig auf seine Kinder

Eifersüchtig auf seine Kinder

12. November um 10:49

Hallo, ich bin männlich und suche hilfe von einer frau. Ich bin in einer neuen Beziehung. In meiner alten Beziehung habe ich zwei Kinder. Ich kümmere mich um sie. Meine neue Frau ist die wo ich fühle das ich angekommen bin. Wir harmonieren in allem ausser einem. Sie kann nicht mit meiner Vergangenheit umgehen. Sie sagt sie liebt mich so doll das sie mich nicht teilen will. Wir streiten uns nur wenn es um den Kontakt zu meinen Kindern geht. Sie will am liebsten das ich garkeinen Kontakt mehr habe, das geht und will ich nicht. Kennt jemand diese Eifersucht? Wie soll ich damit umgehen? Ausserdem kommt noch dazu das ich gezwungener Massen Kontakt zur ex haben muss was ihr auch sehr missfällt. Ich versuche auf sie einzugehen, aber es reicht einfach nicht. Ich habe Angst das die Beziehung daran zerbricht. Sie wusste das mit den Kindern von Anfang an, weil ich alles sofort offen gelegt habe... Falls ihr das kennt und mir einen Rat geben könntet wäre ich sehr dankbar.

Mehr lesen

Top 3 Antworten

12. November um 13:39
In Antwort auf armin444

Hallo, ich bin männlich und suche hilfe von einer frau. Ich bin in einer neuen Beziehung. In meiner alten Beziehung habe ich zwei Kinder. Ich kümmere mich um sie. Meine neue Frau ist die wo ich fühle das ich angekommen bin. Wir harmonieren in allem ausser einem. Sie kann nicht mit meiner Vergangenheit umgehen. Sie sagt sie liebt mich so doll das sie mich nicht teilen will. Wir streiten uns nur wenn es um den Kontakt zu meinen Kindern geht. Sie will am liebsten das ich garkeinen Kontakt mehr habe, das geht und will ich nicht. Kennt jemand diese Eifersucht? Wie soll ich damit umgehen?  Ausserdem kommt noch dazu das ich gezwungener Massen Kontakt zur ex haben muss was ihr auch sehr missfällt. Ich versuche auf sie einzugehen, aber es reicht einfach nicht. Ich habe Angst das die Beziehung daran zerbricht. Sie wusste das mit den Kindern von Anfang an, weil ich alles sofort offen gelegt habe... Falls ihr das kennt und mir einen Rat geben könntet wäre ich sehr dankbar.

du hast angst dass die beziehung zerbricht?
ernsthaft?

ich würde die beziehung BEENDEN !!!

sie will dass du keinen Kontakt mit den Kinder hast?  so eine frau ist zum ko****

allein dass sie sich das verlangen traut

10 LikesGefällt mir

12. November um 11:37

Ich bin auch eine "Stiefmutter"! Klar ist es manchmal in schwachen Momenten etwas schwierig, wenn man darüber nachdenkt, dass der Mann die wohl schönsten und innigsten Momente seines Lebens mit einer anderen Frau erlebt hat und natürlich muss man als neue Partnerin auch immer etwas zurückstecken, weil die Kinder nunmal vorgehen....Das ist aber eben so und da gibt es nix zu hinterfragen oder zu ändern!
Lerne ich jemanden mit Kindern kennen, muss ich mir von Anfang an ganz bewusst machen, ob ich damit und allen Konsequenzen überhaupt leben kann oder eben nicht!
Es tut mir sehr leid für dich, dass du scheinbar jemanden gefunden hast, mit dem du dich sonst so super verstehst, aber wenn sich deine Freundin nicht mit dem für dich wohl prägensten und wichtigsten Punkt identifizieren kann, dann ist sie ganz sicher nicht wirklich die Richtige für dich!! Man kann niemanden zu sehr lieben, um ihn zu teilen!! Das ist keine Liebe, das ist Besitzergreifen!!! Sie ist maximal sehr verliebt und einnehmend in einen großen Teil deiner Person, würde sie dich aber lieben, dann auch die Tatsache, dass du Papa bist, der Verantwortung trägt!
...ich für meinen Teil finde diesen Zug an meinem Partner im Übrigen attraktiv, weil er damit seine Stärke, emotionale Seite und Zuverlässigkeit zeigt.

7 LikesGefällt mir

12. November um 12:08
In Antwort auf armin444

Hallo, ich bin männlich und suche hilfe von einer frau. Ich bin in einer neuen Beziehung. In meiner alten Beziehung habe ich zwei Kinder. Ich kümmere mich um sie. Meine neue Frau ist die wo ich fühle das ich angekommen bin. Wir harmonieren in allem ausser einem. Sie kann nicht mit meiner Vergangenheit umgehen. Sie sagt sie liebt mich so doll das sie mich nicht teilen will. Wir streiten uns nur wenn es um den Kontakt zu meinen Kindern geht. Sie will am liebsten das ich garkeinen Kontakt mehr habe, das geht und will ich nicht. Kennt jemand diese Eifersucht? Wie soll ich damit umgehen?  Ausserdem kommt noch dazu das ich gezwungener Massen Kontakt zur ex haben muss was ihr auch sehr missfällt. Ich versuche auf sie einzugehen, aber es reicht einfach nicht. Ich habe Angst das die Beziehung daran zerbricht. Sie wusste das mit den Kindern von Anfang an, weil ich alles sofort offen gelegt habe... Falls ihr das kennt und mir einen Rat geben könntet wäre ich sehr dankbar.

Ich glaube, dass deine Beziehung daran zerbricht, egal was du tust

Tut mir leid. Was ist das für eine Frau, die zwei Kindern ihren Vater wegnehmen möchte? 

5 LikesGefällt mir

12. November um 11:17

Nicht aus persönlicher Erfahrung, aber zuhauf aus Berichten von märchenhaft bösen Stiefmüttern hier im Forum.

Ganz ehrlich: Ich würde sie in den Wind schießen.
Deine Kinder wird sie nie akzeptieren und mir grauts, was deine Kinder an Bildern über sich verinnerlichen, wenn du ihnen eine Frau zumutest, die sie nur aufgrund ihrer Existenz hasst.

Bei der ersten Forderung dich zu entscheiden oder deine Kinder eben aus dienem Leben zu streichen, wäre ich weg gewesen.

Was dir am wichtigsten ist, musst du selbst wissen.

Dass diese Beziehung hält und gut läuft hat diese Bedingung: Du musst deine Kinder aus deinem Leben streichen, anders wird der Hass und die Zwietracht nie aufhören.

Hier ist, was deine Frau fühlt:
https://familie.gofeminin.de/forum/ich-hasse-die-kinder-meines-freundes-fd588640

LG

3 LikesGefällt mir

12. November um 11:37

Ich bin auch eine "Stiefmutter"! Klar ist es manchmal in schwachen Momenten etwas schwierig, wenn man darüber nachdenkt, dass der Mann die wohl schönsten und innigsten Momente seines Lebens mit einer anderen Frau erlebt hat und natürlich muss man als neue Partnerin auch immer etwas zurückstecken, weil die Kinder nunmal vorgehen....Das ist aber eben so und da gibt es nix zu hinterfragen oder zu ändern!
Lerne ich jemanden mit Kindern kennen, muss ich mir von Anfang an ganz bewusst machen, ob ich damit und allen Konsequenzen überhaupt leben kann oder eben nicht!
Es tut mir sehr leid für dich, dass du scheinbar jemanden gefunden hast, mit dem du dich sonst so super verstehst, aber wenn sich deine Freundin nicht mit dem für dich wohl prägensten und wichtigsten Punkt identifizieren kann, dann ist sie ganz sicher nicht wirklich die Richtige für dich!! Man kann niemanden zu sehr lieben, um ihn zu teilen!! Das ist keine Liebe, das ist Besitzergreifen!!! Sie ist maximal sehr verliebt und einnehmend in einen großen Teil deiner Person, würde sie dich aber lieben, dann auch die Tatsache, dass du Papa bist, der Verantwortung trägt!
...ich für meinen Teil finde diesen Zug an meinem Partner im Übrigen attraktiv, weil er damit seine Stärke, emotionale Seite und Zuverlässigkeit zeigt.

7 LikesGefällt mir

12. November um 12:08
In Antwort auf armin444

Hallo, ich bin männlich und suche hilfe von einer frau. Ich bin in einer neuen Beziehung. In meiner alten Beziehung habe ich zwei Kinder. Ich kümmere mich um sie. Meine neue Frau ist die wo ich fühle das ich angekommen bin. Wir harmonieren in allem ausser einem. Sie kann nicht mit meiner Vergangenheit umgehen. Sie sagt sie liebt mich so doll das sie mich nicht teilen will. Wir streiten uns nur wenn es um den Kontakt zu meinen Kindern geht. Sie will am liebsten das ich garkeinen Kontakt mehr habe, das geht und will ich nicht. Kennt jemand diese Eifersucht? Wie soll ich damit umgehen?  Ausserdem kommt noch dazu das ich gezwungener Massen Kontakt zur ex haben muss was ihr auch sehr missfällt. Ich versuche auf sie einzugehen, aber es reicht einfach nicht. Ich habe Angst das die Beziehung daran zerbricht. Sie wusste das mit den Kindern von Anfang an, weil ich alles sofort offen gelegt habe... Falls ihr das kennt und mir einen Rat geben könntet wäre ich sehr dankbar.

Ich glaube, dass deine Beziehung daran zerbricht, egal was du tust

Tut mir leid. Was ist das für eine Frau, die zwei Kindern ihren Vater wegnehmen möchte? 

5 LikesGefällt mir

12. November um 12:36

Füchterlich, die armen Kinder... Ich habe auch Zweifel, dass die Beziehung so funktionieren kann. Selbst wenn sie die Kinder jetzt noch mehr oder minder duldet, glaube ich, dass das immer schlimmer wird. Ganz schlimm könnte es werden, wenn ihr beide ein gemeinsames Kind bekommen solltet. 

Auch schlimm für die Kinder, dass du als ihr Vater, zulässt, dass jemand anderes so über sie redet und solche Sachen von dir fordert. Deine Kinder haben schon eure Trennung miterleben müssen, was für Kinder immer schmerzhaft ist. Wenn sie jetzt auch noch das Gefühl bekommen sollten, dass du nur noch halbherzig bei der SAche bist (um deine Freundin zumindest ansatzweise zufrieden zu stimmen), dann wäre das wohl sehr sehr schlimm für sie. 

Ein neuer Partner/eine neue Partnerin sollte verstehen, dass die Bedürfnisse und Beziehungen zu den eigenen Kindern an erster Stelle stehen. Und wer das nicht kann oder möchte, sollte sich einen kinderlosen Partner wählen. 

Deine Freundin scheint im übrigen ein massives Selbstwertproblem zu haben, wenn sie eifersüchtig auf deine Kinder (!!!) ist. Daran wirst du leider gar nichts ändern können. Das kann nur sie und das würde vermutlich sehr schwer werden. 

4 LikesGefällt mir

12. November um 13:39
In Antwort auf armin444

Hallo, ich bin männlich und suche hilfe von einer frau. Ich bin in einer neuen Beziehung. In meiner alten Beziehung habe ich zwei Kinder. Ich kümmere mich um sie. Meine neue Frau ist die wo ich fühle das ich angekommen bin. Wir harmonieren in allem ausser einem. Sie kann nicht mit meiner Vergangenheit umgehen. Sie sagt sie liebt mich so doll das sie mich nicht teilen will. Wir streiten uns nur wenn es um den Kontakt zu meinen Kindern geht. Sie will am liebsten das ich garkeinen Kontakt mehr habe, das geht und will ich nicht. Kennt jemand diese Eifersucht? Wie soll ich damit umgehen?  Ausserdem kommt noch dazu das ich gezwungener Massen Kontakt zur ex haben muss was ihr auch sehr missfällt. Ich versuche auf sie einzugehen, aber es reicht einfach nicht. Ich habe Angst das die Beziehung daran zerbricht. Sie wusste das mit den Kindern von Anfang an, weil ich alles sofort offen gelegt habe... Falls ihr das kennt und mir einen Rat geben könntet wäre ich sehr dankbar.

du hast angst dass die beziehung zerbricht?
ernsthaft?

ich würde die beziehung BEENDEN !!!

sie will dass du keinen Kontakt mit den Kinder hast?  so eine frau ist zum ko****

allein dass sie sich das verlangen traut

10 LikesGefällt mir

12. November um 14:07
In Antwort auf armin444

Hallo, ich bin männlich und suche hilfe von einer frau. Ich bin in einer neuen Beziehung. In meiner alten Beziehung habe ich zwei Kinder. Ich kümmere mich um sie. Meine neue Frau ist die wo ich fühle das ich angekommen bin. Wir harmonieren in allem ausser einem. Sie kann nicht mit meiner Vergangenheit umgehen. Sie sagt sie liebt mich so doll das sie mich nicht teilen will. Wir streiten uns nur wenn es um den Kontakt zu meinen Kindern geht. Sie will am liebsten das ich garkeinen Kontakt mehr habe, das geht und will ich nicht. Kennt jemand diese Eifersucht? Wie soll ich damit umgehen?  Ausserdem kommt noch dazu das ich gezwungener Massen Kontakt zur ex haben muss was ihr auch sehr missfällt. Ich versuche auf sie einzugehen, aber es reicht einfach nicht. Ich habe Angst das die Beziehung daran zerbricht. Sie wusste das mit den Kindern von Anfang an, weil ich alles sofort offen gelegt habe... Falls ihr das kennt und mir einen Rat geben könntet wäre ich sehr dankbar.

Eben sie wusste es und muss jetzt damit leben. Man stellt es sich immer sehr leicht vor mit "ach ich komm schon klar damit" das ist aber in der praxis oft echt schwieriger als man es sich vorher ausmalt... du hast etwas mit einer anderen was sie nicht hat. Du wirst immer im Kontakt zu deiner ex stehen müssen. Nicht nur bis die kinder 18 sind sondern FÜR IMMER. Es wird gemeinsame enkel geben, gemeinsame familienfeiern ect wo deine partnerin wohl immer auf die ex stossen wird und sie wird ihr leben lang mit deinen Kindern konfrontiert werden. Und iwann kommen die enkel dazu. Es sind deine Enkel - nicht ihre! Und wenn sie jetzt schon nicht mit umgehen kann dann wird die beziehung definitiv daran zerbrechen. Es sei denn du brichst wirklich den kontakt ab. Finde aber gut das du es nicht in erwägung ziehst. Angenommen du tust es und ihr trennt euch doch mal? Partnerinnen kommen und gehen die gibs überall aber deine kinder bleiben dir für immer und du hast sie nur einmal

3 LikesGefällt mir

12. November um 18:32
In Antwort auf armin444

Hallo, ich bin männlich und suche hilfe von einer frau. Ich bin in einer neuen Beziehung. In meiner alten Beziehung habe ich zwei Kinder. Ich kümmere mich um sie. Meine neue Frau ist die wo ich fühle das ich angekommen bin. Wir harmonieren in allem ausser einem. Sie kann nicht mit meiner Vergangenheit umgehen. Sie sagt sie liebt mich so doll das sie mich nicht teilen will. Wir streiten uns nur wenn es um den Kontakt zu meinen Kindern geht. Sie will am liebsten das ich garkeinen Kontakt mehr habe, das geht und will ich nicht. Kennt jemand diese Eifersucht? Wie soll ich damit umgehen?  Ausserdem kommt noch dazu das ich gezwungener Massen Kontakt zur ex haben muss was ihr auch sehr missfällt. Ich versuche auf sie einzugehen, aber es reicht einfach nicht. Ich habe Angst das die Beziehung daran zerbricht. Sie wusste das mit den Kindern von Anfang an, weil ich alles sofort offen gelegt habe... Falls ihr das kennt und mir einen Rat geben könntet wäre ich sehr dankbar.

Ich habe auch keinen Vater mehr, weil es meiner Stiefmutter nicht passt, wenn ich 2 mal im Jahr zu besuch bin ....

Gefällt mir

12. November um 20:42
In Antwort auf armin444

Hallo, ich bin männlich und suche hilfe von einer frau. Ich bin in einer neuen Beziehung. In meiner alten Beziehung habe ich zwei Kinder. Ich kümmere mich um sie. Meine neue Frau ist die wo ich fühle das ich angekommen bin. Wir harmonieren in allem ausser einem. Sie kann nicht mit meiner Vergangenheit umgehen. Sie sagt sie liebt mich so doll das sie mich nicht teilen will. Wir streiten uns nur wenn es um den Kontakt zu meinen Kindern geht. Sie will am liebsten das ich garkeinen Kontakt mehr habe, das geht und will ich nicht. Kennt jemand diese Eifersucht? Wie soll ich damit umgehen?  Ausserdem kommt noch dazu das ich gezwungener Massen Kontakt zur ex haben muss was ihr auch sehr missfällt. Ich versuche auf sie einzugehen, aber es reicht einfach nicht. Ich habe Angst das die Beziehung daran zerbricht. Sie wusste das mit den Kindern von Anfang an, weil ich alles sofort offen gelegt habe... Falls ihr das kennt und mir einen Rat geben könntet wäre ich sehr dankbar.

Also ich fand es auch schwer damit umzugehen, dass mein Ex ein Kind von einer anderen hat. Klar ist man eifersüchtig auf die Tatsache, dass er einst das schönste in seinem Leben mit einer anderen Frau geteilt hat und diese immer noch präsent ist. Anders als mit einem kinderlosen Partner, steht man halt nicht an erster Stelle und muss emotional damit zurecht kommen, dass man nicht nur zu zweit ist sondern eben zu dritt oder zu viert. Anfangs stellt man sich das einfacher vor und hat auch die rosarote Brille auf, bis man dann merkt dass es eben herausfordernd ist.

Soweit so gut ABER ich hätte mich nie gewagt den Kontakt zum Kind zum verbieten oder überhaupt erst in Erwägung zu ziehen, dass ein Mann mich seinen Kindern vorziehen könnte.
Das hat nichts mit Liebe zu tun, es ist ein krankhaft besitzergreifendes Verhalten einer offensichtlich unreifen,egoistischen Frau.

Wir hatten auch Differenzen wegen der Situation mit seinem Kind, aber schlussendlich habe ich mich dann getrennt weil ich eingesehen habe dass es dann eben nicht passt. Das müsste sie auch tun bzw. angesichts dessen wie sie drauf ist, solltest DU dich trennen. 
Sie macht ja nicht mal Vorschläge, wie sie besser damit umgehen könnte sondern stellt dich direkt vor die Wahl. Das finde ich charakterlich schon ziemlich unterirdisch und alles andere als liebenswert.

3 LikesGefällt mir

12. November um 20:53
In Antwort auf armin444

Hallo, ich bin männlich und suche hilfe von einer frau. Ich bin in einer neuen Beziehung. In meiner alten Beziehung habe ich zwei Kinder. Ich kümmere mich um sie. Meine neue Frau ist die wo ich fühle das ich angekommen bin. Wir harmonieren in allem ausser einem. Sie kann nicht mit meiner Vergangenheit umgehen. Sie sagt sie liebt mich so doll das sie mich nicht teilen will. Wir streiten uns nur wenn es um den Kontakt zu meinen Kindern geht. Sie will am liebsten das ich garkeinen Kontakt mehr habe, das geht und will ich nicht. Kennt jemand diese Eifersucht? Wie soll ich damit umgehen?  Ausserdem kommt noch dazu das ich gezwungener Massen Kontakt zur ex haben muss was ihr auch sehr missfällt. Ich versuche auf sie einzugehen, aber es reicht einfach nicht. Ich habe Angst das die Beziehung daran zerbricht. Sie wusste das mit den Kindern von Anfang an, weil ich alles sofort offen gelegt habe... Falls ihr das kennt und mir einen Rat geben könntet wäre ich sehr dankbar.

"Sie sagt sie liebt mich so doll das sie mich nicht teilen will."

sorry, aber das ist keine liebe!
das ist pures, egoistisches besitzdenken!
meins meins meins!

1 LikesGefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Long4Lashes

Teilen

Das könnte dir auch gefallen