Home / Forum / Liebe & Beziehung / Eifersüchtig.... auf sein Fahrrad!!

Eifersüchtig.... auf sein Fahrrad!!

3. März 2009 um 22:47

Vorweg: Nein, es geht hier nicht um perverse Vorlieben an Gegenständen.

Sondern um folgendes:
Ich bin mit meinem Freund seit ca. 1 Jahr und 8 Monaten zusammen. Doch im letzten Sommer hat er das Radfahren für sich entdeckt. Was erst ganz harmlos angefangen hat, ist langsam aber stetig richtig ausgeartet und inzwischen würde ich ihn schon als Fahrrad-Fanatiker bezeichnen.
Im Sommer will er für mehrere Monate mit seinem Rad eine Tour im Ausland machen. Es kam sogar schon vor, dass er ein Treffen abgesagt hat, weil er mehr Lust auf Fahrrad fahren bekommen hat oder mich,als ich bei ihm war,gefragt hat, ob ich etwas früher gehen könnte, da er gern noch ne Runde mit dem Rad drehen würde. (wir sehen uns nur am wochenende, also wenn cih bei ihm oder er bei mir übernachtet, und manchmal noch unter der woche).
Seine ganzen Ersparnisse gehen zu 90% für Zubehör drauf. Er steigert sich da in sein Hobby so sehr rein, dass ich es teilweise für nich mehr normal halte.

So langsam bekomme ich das Gefühl, dass das Fahrrad mich so langsam in den Hintergrund drängt & ich immer für das Fahrrad zurückstecken muss.
Das hört sich zwar einerseits irgendwie albern an, aber ich bin wirklich eifersüchtig und habe Angst, ihn sozusagen an sein "Hobby" zu verlieren.

Einige meiner Freundinnen sagen, ich soll ihn vor die Wahl stellen, das Rad oder ich, aber das kann ich nicht. Ich möchte ihm ja nicht sein einziges wirkliches Hobby verbieten. Andererseits macht mich dieses Gefühl so langsam aber sicher verrückt!
Dazu kommt, dass er meine Angst irgendwie nicht ernst nimmt. Wenn ich kleine Andeutungen mache, wendet er sich entweder ab,weil er keinen Kopf hat, darüber zu diskutieren, oder er macht sarkastische/spättische Bemerkungen die mir das Gefühl geben soll,dass ich übertreibe.

Ernsthafte Gespräche kann ich mit ihm momentan auch nur in Maßen führen, da er da in letzter Zeit schnell gereizt reagiert.,wenn ich mit Problemen ankomme....habe die letzten Wochen öfters wegen Kleinigkeiten rumgezickt.
Normalerweise würde ich das nicht lange mitmachen, wenn ich mir ständig vorkomme, an zweiter Stelle zu stehn. Aber ich liebe ihn eben wirklich und ich möchte ihn auf keinen Fall verlieren.

Was soll ich nur tun?
Kann es sogar sein, dass es an mir liegt? Dass ich ihn irgendwie einenge? Oder bin ich im Recht? Aber was dann?
Bitte gebt mir Ratschläge, ich weiß nicht weiter....

danke im voraus!

Mehr lesen

4. März 2009 um 9:08

Hallo Dienudel!
Als erstes; wenn Du ihn vor die Wahl stellst (wie Deine Freundinnen Dir es rieten), wirst Du mit Sicherheit haushoch verlieren.
Was Du im Moment machen kannst, ist Dich zurück zu ziehen und darauf zu warten (oder hoffen) dass er Dich vermisst und auf Dich zu kommt.
LG, eos

Gefällt mir

4. März 2009 um 14:12

Hallo, danke schonmal für eure Antworten .
ja, eine gemeinsame Radtour habe ich ihm auch schon vorgeschlagen. Er hat zwar nicht nein gesagt,aber er kam auch nicht sehr begeistert rüber. Ist einerseits wohl so ein Hobby, dass er einfach gerne alleine macht und andererseits würde ich wahrscheinlich mit meinem wesentlich schlechteren Rad und meiner mangelnden Kondition ständig hinterherhängen und wir würden beide schnell den Spaß dran verlieren. WIll mich ja auch nicht wie so ein Klotz am Bein fühlen.

Naja und das sind auch die Gründe,warum ich bei der Tour im Sommer nicht dabei bin. Mir fehlt erstens die richtige Ausrüstung für sowas,die Kondition und wie gesagt, er hat auch nie im geringsten angedeutet, dass er da jemanden dabeihaben möchte. Er macht das ganz alleine und scheint glücklich damit zu sein. Außerdem bin ich mim Moment noch auf der Suche / in der Bewerbungsphase nach einem Ausbildungs/Studienplatz für den Herbst und kann es mir da einfach nicht leisten,in der heißen Phase möglicherweise 3 Monate weg zu sein solange ich noch nichts gefunden habe und vielleicht in der Zeit Vorstellungsgespräche habe etc..

Gefällt mir

5. März 2009 um 10:19
In Antwort auf eos26

Hallo Dienudel!
Als erstes; wenn Du ihn vor die Wahl stellst (wie Deine Freundinnen Dir es rieten), wirst Du mit Sicherheit haushoch verlieren.
Was Du im Moment machen kannst, ist Dich zurück zu ziehen und darauf zu warten (oder hoffen) dass er Dich vermisst und auf Dich zu kommt.
LG, eos

Blöde situation
Hallo leute.
ich bin neu hier und brauche mal jemanden zum erzählen.
und zwar hab ich folgendes problem:
ich hab seit 1 1/2 Jahren einen wirklich lieben tollen freund, aber es gibt probleme die mich mittlerweile mehr oder weiniger übel plagen.
als wir uns kennen lernten waren wir beide gerade mit unsrer ausbildung fertig und hatten noch freizeit bis unser studium anfing.
die 3 monate waren toll, wir haben allles zusammen gemacht und sind dabei auch sehr schnell sehr vertraut miteinander geworden.
jeder hat seine eigene wohnung, aber wir sind meistens zusammen in einer.
dann fing das studium an und ich war ganz zufrieden mit meiner klasse, fast nur mädels, aber viele nette und eigentlich entgegen meiner befürchtung kein rumgezicke.
bei ihm in der klasse sind ebenfalls hauptsächlich nur mädchen, und mit ihm vier jungs.
das fand ich schon blöd irgendwie aber was sollte ich dazu schon sagen....
alles ging so seinen weg und wir gewöhnten uns in unsreren neuen klassen recht schnell ein.
er hatte sich besonders mit einem jungen angefreundet, mit dem er auch morgens mit dem auto fährt.
ich mit zwei mädels und einem jungen, den mein freund aber auch kennt und weis dass er nicht auf mädels steht.
irgendwann fing mein freund an zu erzählen dass die mädels aus seiner sitzreihe voll nett und lustig sind, vor allem ein name fiel immer wieder.
sein einer kumpel fragte mal ob n paar hübsche dabei sind und er meinte ja. toll da hätte ich ja schon fast wieder n innerlichen nervenzusammenbruch erlitten. aber ich hab nur gelacht und genickt als sein kumpel dann meinte:" ja dann pass mal gut auf den auf." dann kam ein klassenfoto: naja dachte ich mir, ich hab sie auf nem klassenfoto (auf das ich natürlich sehr gespannt war ) angeshen und war ehrlich gesagt insgesamt sehr erleichtert, gerade weil sie nicht gerade "furchteinflössend" gut aussieht und auch sonst keine so aus der reihe stach, dass ich angst bekommen hätte.
aber von meinem arroganten ross musste ich schnell absteigen, denn dieses gerede hörte nicht auf und die geschmäcker sind ja bekanntlich auch verschieden.
dieses gerede von ihr :"Oh die hat heute wieder das und das gesagt oder gemacht, und die ist voll cool... blablabla."
das ist scheisse weil ich nie dabei bin und nicht weis was da so abgeht.
und nun der größte k(n)ackpunkt: unser sexleben war immer toll, wir haben oft guten sex gehabt und uns auch wahrscheinlich dadurch noch näher gefühlt, und auch sonst viel mehr unternommen, sprich unsere jugend genossen.
seit ca.3 monaten kommt er nach hause ist brummelig und legt sich nachmittags oft hin, ist immer nur ko und hat zu nichts mehr lust. außerdem ist er in seiner gestressten gereiztheit oft sehr unfair zu mir, woraufhin es auch schon streit gab, denn ich bin ja nicht sein punching- ball :NON (klar ist das studium stressig und anstrengend aber hallo wir sind 22 und er benimmt sich wie 80!)
das wir kaum noch sex haben muss ich wohl nicht noch extra sagen....
ich fühl mich mittlerweile schon irgendwie fast abstossend oder so weil es mir so vorkommt dass er sich manchmal förmlich aufraffen muss um mit mir zu schlafen, um mir einen gefallen zu tun.
ein ganz mieses gefühl ist das. dann kam ich ins grübeln, ob das vielleicht mit seiner komischen klassenkameradin zu tun haben könnte, oder ob ich ihm unrecht tu und er echt den stress nur nicht so gut abkann.
von unserem alten leben ist aber nicht mehr viel übrig
ich weis ich muss ihn mal darauf ansprechen aber ich will ihm auch nicht auf die füße treten, und habe natürlich auch angst, etwas zu hören zu bekommen dass mir nicht gefällt.
was meint ihr dazu?
hatte jemand schonmal so etwas ähnliches oder könnt ihr euch in eine position der geschichte vielleicht sogar hineinversetzen?

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Geschenkbox

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen