Home / Forum / Liebe & Beziehung / Eifersuchtig auf die Exfreunde!!!

Eifersuchtig auf die Exfreunde!!!

21. Mai 2009 um 22:17

Hallo, kennt hier jemand das Gefühl, wenn man eifersüchtig auf die Exfreunde/ Vergangenheit seiner Freundin ist?

Ich bin tierisch eifersüchtig auf alle Exfreunde meiner Freundin, und es waren ein paar.
Ich weiß nicht warum das so ist, ich weiß auch nicht wie ich dieses blöde Gefühl loswerden kann. Ich weiß nur das es mich rasent macht, wenn ich daran denke, wie sie früher mit anderen Männern ihren Spaß hatte.
Kann mir jemand Tipps geben diese Eifersucht loszuwerden?

Meine Freundin meint nur immer "..es ist Vergangenheit und was Vergangenheit ist ist doch egal!"
Nun, ich denke anders darüber, die Vergangenheit ist nicht egal!!!!!

Mehr lesen

22. Mai 2009 um 16:54

So....
...lange die Vergangenheit immer wieder präsent ist, spielt sie sehr wohl eine (wichtige) Rolle in der Gegenwart.

Wir müssen frühzeitig unseren Ausflug ins Schwimmbad abbrechen weil einer ihrer Exfreunde ebenfalls im Schwimmbad ist. Und das übereilte Abhauen aus dem Schwimmbad war nicht meine Idee, total zittrig und mit hoch rotem Kopf wollte sie sofort weg da.

Als ich sie dann gefragt habe, warum sie so dermaßen reagiert hat und ob sie ihn noch liebt kam nur, "...nee aber das war soe eine schlimme Zeit für mich..."

An einem anderen Tag klingelt das Telefon und ein anderer Ex ist am Apparat und will mit ihr reden, nur so.

Also, so lange die Exlover immer wieder in ihr Leben und somit auch in mein Leben kommen, ist die Vergangenheit nicht egal!!!!!!!!

Und wenn ich die Typen so sehe, frage ich mich natürlich warum sie sich solche Nieten ausgesucht hat. Hat sie kein Selbstwertgefühl?
Ich will mich nicht in den Himmel heben, aber was da so vor mir war, das sind Leute die weder geistig, emotional noch wirtschaftlich ihr Niveau haben.

Ist sie einfach nur losgezogen und hat das erstbeste genommen? Klar, wenn man keine Ansprüche erhebt, stellt sich auch sehr schnell heraus, dass man sich eine Niete gezogen hat und die Beziehung nach kurzer Zeit beendet ist. Wenn ich aber dann meine Ansprüche nicht mal hochschraube sondern weiter bei den Sonderposten rumwühle, muss man sich nicht wunder, dass schnell mal das Dutzend voll ist.
Und genau dafür verachte ich sie!!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai 2009 um 20:34

Wie..
..man hier lesen kann, gibt es auch Frauen die dieses Problem haben, und auch die Frauen verachten ihre Männer für diese Vergangenheit.
Warum werde dan ich, als Mann, als der Buhmann hingestellt?

Meine Freundin ist der Meinung, dass sie durch ihre Vergangenheit und die dazugehörigen Männer zu dem geworden ist was oder wer sie jetzt ist.
Die Frage ist allerdings, wird man durch schnell wechselnde Sex-Partner zu einem anderen Menschen?
Ich glaube nicht!
Und, die zweite Frage ist doch auch; Ist jemand der viele Partner hatte treuer oder untreuer als ein Mensch der mehr Wert auf lange Beziehungen legt?

In einem allerdings hast Du Recht. Ich sehe sie durch die anderen Männer in gewisser Weise als beschmutzt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2009 um 8:32

Kenn das auch...
Hi,ich glaub ich weiß genau wie du das meinst und das dich das stört.Hatte auch ein paar mal die gleiche Situation wie du.
Als erstes würd ich mal sagen vergiss was dir cefeu geschrieben hat,ich find das voll daneben.Bei der merkst richtig den tiefverborgenen Männerhaß und ihren beschützerinstinkt für Frauen,so als ob das ihre Bestimmung sei.Oh mann.Ja trenn dich doch,und du willst so bleiben...also echt,die denkt nur weil sie ein paar Bücher gelesen hat oder einige Erfahrungen gemacht hat,kennt sie sich aus mit dem ganzen Psychoschei..aber ich mein feministinen sind eh ganz unten durch und schon längst aus der Mode.

Bei mir ging dieses Gefühl der eifersucht zwar von alleine weg,doch jedesmal wenn wir einen ex gesehen haben,war sie irgendwie komisch.So merkwürdig.Das fällt einem einfach auf,das spürt irgendwie.Und auch ich hab immer zuhören bekommen,"ach es ist nichts","ich hab keine Gefühle mehr für ihn" oder das beste ist immer "du verstehst das einfach nicht" und "ich kann dir jetzt darauf keine Antwort geben,lass uns ein anderes mal darüber reden"...ganz ehrlich,wenn eine Frau sich annormal verhält,oder zumindest plötzlich ihr verhalten oder gewohnheiten sich ändern wenn sie auf einen Ex trifft(was auch Freunde oder bekannte die sie kennen dir bestätigen würden!),ja dann ist an der Aussage das sie keine emotionen oder irgendwelche gefühle für ihn hat zu 100% nichts dran.Den solches Verhalten zeigt doch erst richtig genau das noch irgendein Gefühl für den ex da ist...ich mein mit den Frauen mit denen ich zusammen war,die wirklich keine Gefühle mehr für ihren ex hatten,hab ich das auch gesehen das denen das scheiß egal war wo,bei welchen Anlss und wann sie einen ex begegnet ist.Und im gegenteil wurde ich auch noch einige mal mit stolz vorgestellt.Das nenn ich ein normales verhalten!

Aber was die Frauen auf höchstprofessioneller eben Meisterlich können,das ist Manipulieren.Und das lügen und abstreiten,mit dem dazugehörigen gefühl das sie dir geben,das du übertreibst und sie verletzt hast und schuldgefühle bekommst deswegen...hehe darin sind sie alle geübt und uns Männe rum Lichtjahre voraus.
Ich würd an deiner Stelle nicht mehr auf deine Frundinn zählen,wiel sie in meinen Augen unglaubwürdig ist,und obwohl es so offensichtlich ist das sie nicht klarkommt einen Ex zu begegnen,wahrscheinlich oder vlt sogar auch noch mit DIR zusammen,aber es immernoch leugnet.Nee tut mir leid,aber wie schwach ist das den.

Mach dich schon mal auf der suche nach einer neuen,oder fahr zumindest die Antennen hoch.Lern neue Frauen kennen,ganz locker und unverbindlich.Wenn du dann eine neue in aussicht hast,die deinen wünschen entspricht,ja dann herzlichen Glückwunsch.Mach dann schluss mit deiner jetzigen.Das hört sich vlt link an,aber glaub mir,die meisten Frauen machen das genau so.Das nennt sich bei denen Partnerversicherung.Kannst mir das zu 100% glauben.Nur die formulieren bei der Trennung sachen wie,"es fehlt was","es ist nicht mehr wie am anfang"...dabei wollen sie einfach nur nicht als schlamp.. da stehen wegen ihren ruf,obwohl ise selber schon einen anderen in aussicht haben oder saogar schon kennengelernt haben.Also nur zu mein Freund.Viel Erfolg.Machs gut.

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2009 um 18:45
In Antwort auf timmy_12836560

Kenn das auch...
Hi,ich glaub ich weiß genau wie du das meinst und das dich das stört.Hatte auch ein paar mal die gleiche Situation wie du.
Als erstes würd ich mal sagen vergiss was dir cefeu geschrieben hat,ich find das voll daneben.Bei der merkst richtig den tiefverborgenen Männerhaß und ihren beschützerinstinkt für Frauen,so als ob das ihre Bestimmung sei.Oh mann.Ja trenn dich doch,und du willst so bleiben...also echt,die denkt nur weil sie ein paar Bücher gelesen hat oder einige Erfahrungen gemacht hat,kennt sie sich aus mit dem ganzen Psychoschei..aber ich mein feministinen sind eh ganz unten durch und schon längst aus der Mode.

Bei mir ging dieses Gefühl der eifersucht zwar von alleine weg,doch jedesmal wenn wir einen ex gesehen haben,war sie irgendwie komisch.So merkwürdig.Das fällt einem einfach auf,das spürt irgendwie.Und auch ich hab immer zuhören bekommen,"ach es ist nichts","ich hab keine Gefühle mehr für ihn" oder das beste ist immer "du verstehst das einfach nicht" und "ich kann dir jetzt darauf keine Antwort geben,lass uns ein anderes mal darüber reden"...ganz ehrlich,wenn eine Frau sich annormal verhält,oder zumindest plötzlich ihr verhalten oder gewohnheiten sich ändern wenn sie auf einen Ex trifft(was auch Freunde oder bekannte die sie kennen dir bestätigen würden!),ja dann ist an der Aussage das sie keine emotionen oder irgendwelche gefühle für ihn hat zu 100% nichts dran.Den solches Verhalten zeigt doch erst richtig genau das noch irgendein Gefühl für den ex da ist...ich mein mit den Frauen mit denen ich zusammen war,die wirklich keine Gefühle mehr für ihren ex hatten,hab ich das auch gesehen das denen das scheiß egal war wo,bei welchen Anlss und wann sie einen ex begegnet ist.Und im gegenteil wurde ich auch noch einige mal mit stolz vorgestellt.Das nenn ich ein normales verhalten!

Aber was die Frauen auf höchstprofessioneller eben Meisterlich können,das ist Manipulieren.Und das lügen und abstreiten,mit dem dazugehörigen gefühl das sie dir geben,das du übertreibst und sie verletzt hast und schuldgefühle bekommst deswegen...hehe darin sind sie alle geübt und uns Männe rum Lichtjahre voraus.
Ich würd an deiner Stelle nicht mehr auf deine Frundinn zählen,wiel sie in meinen Augen unglaubwürdig ist,und obwohl es so offensichtlich ist das sie nicht klarkommt einen Ex zu begegnen,wahrscheinlich oder vlt sogar auch noch mit DIR zusammen,aber es immernoch leugnet.Nee tut mir leid,aber wie schwach ist das den.

Mach dich schon mal auf der suche nach einer neuen,oder fahr zumindest die Antennen hoch.Lern neue Frauen kennen,ganz locker und unverbindlich.Wenn du dann eine neue in aussicht hast,die deinen wünschen entspricht,ja dann herzlichen Glückwunsch.Mach dann schluss mit deiner jetzigen.Das hört sich vlt link an,aber glaub mir,die meisten Frauen machen das genau so.Das nennt sich bei denen Partnerversicherung.Kannst mir das zu 100% glauben.Nur die formulieren bei der Trennung sachen wie,"es fehlt was","es ist nicht mehr wie am anfang"...dabei wollen sie einfach nur nicht als schlamp.. da stehen wegen ihren ruf,obwohl ise selber schon einen anderen in aussicht haben oder saogar schon kennengelernt haben.Also nur zu mein Freund.Viel Erfolg.Machs gut.

Jo
ich glaube du hast recht!
Und ich habe mit dem umorientieren auch schon angefangen, ich weiß es ist fies aber so wie sie zum einen in ihrer vergangenheit gelebt hat und vorallem wie sie heute mit ihren extypen umgeht, ist sie wohl kaum die richtige frau für mich.
ganz ehrlich, glaube ich auch nicht das sie treu ist, sie erzählt mir zwar ständig dass sie nur mit jemandem sex macht den sie wirklich liebt, aber in anbetracht der tatsache, dass sie schon ons hatte halte ich diese ausage für reinen Hohn mir gegenüber.
wer am ersten tag mit jemandem gleich ins bett hüpft verbindet wohl kaum liebe mit sex.
Dieses "Ich liebe Dich" was sie ständig sagt halte ich auch nicht für ernst zu nehmen.
das gleiche wird sie zu all den anderen auch gesagt haben. Entweder ist sie wirklich so naiv um zu glauben, ständig einen neuen mann lieben zu können oder sie ist so hinterhältig dass diese worte für sie keine bedeutung mehr haben.
sie ist heute zu ihrem abi-treffen und feiert, ganz ehrlich ich vertraue ihr kein stück!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Mai 2009 um 11:37

Eifersucht
Hey,

ich weiß genau, was du meinst. Mein Freund meint auch immer zu mir, wenn wir auf die Vergangenheit zusprechen kommen, dass sie vorbei wäre und die Zukunft vor uns liegt. Trotzdem denke ich, dass es wichtig ist, dass du ihr sagst, dass dich die Vergangenheit und besonders ihre Exfreunde stören. Wenn du ihr erklärst, warum dich das stört und dass du sehr eifersüchtig bist, wird sie es bestimmt verstehen und ihr könnt das aus der Welt schaffen. Vielleicht stellt sie den Kontakt oder den Umgang mit ihm ja ein wenig ein...oder wenn nicht ganz ein dann zurück...rede einfach mit ihr.

lg christine

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Mai 2009 um 17:52

@indianajones
muß die da teilweise sowas von recht geben.es sind zwar nicht alle frauen so aber meine waren auch teilweise solche schlangen !

es geht doch nichts über einen guten kumple.der bescheißt einen nicht und man kann sich drauf verlassen hehehe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Mai 2009 um 16:33

Hi
mal ein ernster kommentar von mir dazu.

also ihr habt da beide ein wenig recht.also du und indianerjones.
ich bin leider auch der typ der zu solchen dämlichen eifersuchts-deppen gehört.macht mir selber auch kein spaß aber ich kann auch nichts dagegen tun.
nur eines hatte ich bisher noch nicht.nämlich genau das was du geschrieben hast.ich war nie auf die vergangenheit meiner partnerin eifersüchtig.also ex-freund ja aber nicht was die getrieben haben.das hat mich nicht gejuckt.warum auch ???
ich selber hatte es mal daß der ex meiner freundin zu allem überfluß ihr bester kumpel war.
DAS IST KRASS,aber nicht was die gemacht haben ! Robert hier,Robert da (ihr ex). im grunde war es wirklich nur ein freund,aber ich konnte und kann mit sowas nichts anfangen.ist mir zu hoch.
anderseits hat mir diese frau,und auch drei andere ex klar machen wollen,sie können keinen sex haben ohne daß liebe dabei im spiel ist.
drei davon (auch die eben genannte) waren in einer beziehung als sie kennen lernte.und alle drei wären mit mir in die kiste gesprungen obwohl sie noch mit ihren freunden zusammen waren !!!!
sehr bedenklich ! das beste ist dann wenn sie dir in einem streitgespräch weiss machen wollen daß sie nicht so sind !! hahahahahahaha.

ja,was soll man da sagen ??? klingt nicht grad vertrauensvoll.was ich aber bisher von MIR behaupten kann.solche sachen hab ich noch nicht gebracht.bin da dann doch ein wenig zu ehrlich.

trotzdem wäre es schon interessant zu wissen wie alt deine freundin ist und wieviele freunde sie schon hatte.scheint mir schon ausschlaggebend zu sein.
also ganz so hart wie du würde ich das persönlich nicht sehen,obwohl ich wie gesagt auch eifersüchtig bin !


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Mai 2009 um 12:32
In Antwort auf zach_12522192

So....
...lange die Vergangenheit immer wieder präsent ist, spielt sie sehr wohl eine (wichtige) Rolle in der Gegenwart.

Wir müssen frühzeitig unseren Ausflug ins Schwimmbad abbrechen weil einer ihrer Exfreunde ebenfalls im Schwimmbad ist. Und das übereilte Abhauen aus dem Schwimmbad war nicht meine Idee, total zittrig und mit hoch rotem Kopf wollte sie sofort weg da.

Als ich sie dann gefragt habe, warum sie so dermaßen reagiert hat und ob sie ihn noch liebt kam nur, "...nee aber das war soe eine schlimme Zeit für mich..."

An einem anderen Tag klingelt das Telefon und ein anderer Ex ist am Apparat und will mit ihr reden, nur so.

Also, so lange die Exlover immer wieder in ihr Leben und somit auch in mein Leben kommen, ist die Vergangenheit nicht egal!!!!!!!!

Und wenn ich die Typen so sehe, frage ich mich natürlich warum sie sich solche Nieten ausgesucht hat. Hat sie kein Selbstwertgefühl?
Ich will mich nicht in den Himmel heben, aber was da so vor mir war, das sind Leute die weder geistig, emotional noch wirtschaftlich ihr Niveau haben.

Ist sie einfach nur losgezogen und hat das erstbeste genommen? Klar, wenn man keine Ansprüche erhebt, stellt sich auch sehr schnell heraus, dass man sich eine Niete gezogen hat und die Beziehung nach kurzer Zeit beendet ist. Wenn ich aber dann meine Ansprüche nicht mal hochschraube sondern weiter bei den Sonderposten rumwühle, muss man sich nicht wunder, dass schnell mal das Dutzend voll ist.
Und genau dafür verachte ich sie!!!!!!

...
Ach du Scheisse, bist du selbstgerecht. Natürlich hast du in deinem Leben immer auf Anhieb das Richtige gefunden, oder?

Es gibt nun mal Leute, die lernen durch Beobachten, andere lernen durch Nachdenken und wieder andere lernen durch ERFAHRUNG und Probieren, und zu denen gehört nun mal deine Freundin. Mit welchem Recht du dich nun als was Besseres hinstellst, ist mir nicht ganz klar.

Obwohl, an einen so viel besseren Typen kann sie ja nun auch nicht geraten sein, denn Verachtung ist nun auch nicht gerade das, was man gemeinhin als gute Basis für eine Beziehung sieht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Mai 2009 um 12:35

...
Du hast mehrere Optionen:

* Trenn dich
* Mach eine Therapie
* Erfinde eine Zeitmaschine

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Mai 2009 um 15:38

Ich kenn das auch
Kann dich gut verstehen,
mir gehts genauso
Mein Freund ( sind 4 Jahre zusammen) war/ist auch mein erster richtiger Freund. Somit kann ich eine wirkliche Vergangenheit mit allem drum und dran nicht vorweisen.
Er kann das schon (ca. 7 bettgeschichten, ich bin also seine erste richtige Beziehung / seine 1. große Liebe). Das ist für mich auch sehr schwer zu verdrängen. Muss immer wieder dran denken. Und egal wo wir mal hingehen, meist ist immer eine davon da. Das tut mir dann immer sehr weh. Kann ich gar nicht beschreiben
Tja also allein bist du mit dem Problem also nicht. Ich wünschte ich könnte das auch so locker sehen wie manch andere kann dir auch keinen Rat geben, wie man das in den Griff bekommt. Ich schaff es ja selbst nicht mal *seufz*
Ich denke wir sollten einfach akzeptieren, dass wir die große Liebe unseres Partners sind, sie niemand anderen haben wollen und ihnen an nichts fehlt, weil sie es ja schon anders kennen und sie trotzdem mit uns zusammen sind...
Also scheinen sie irgendwie "angekommen" zu sein und endlich das zu haben was sie sich immer gewünscht haben (mein Freund hat sich z.B. immer eine feste Beziehung gewünscht, er hat seinen Arbeitskollegen immer um seine glückliche Beziehung beneidet (das hat mir sogar seine Mom verklickert und nun ist er glücklich weil er endlich gefunden hat was er wollte).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Mai 2009 um 20:41


zeitmaschine endlich mal jemand der/die das auch will

aber gut daß wir hier alle noch schreiben und "ichbins87" ist schon längst mit'ner anderen durchgebrannt und kennt seinen beitrag schon nicht mehr , grrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr .............................

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2009 um 13:48
In Antwort auf naruto_12898848


zeitmaschine endlich mal jemand der/die das auch will

aber gut daß wir hier alle noch schreiben und "ichbins87" ist schon längst mit'ner anderen durchgebrannt und kennt seinen beitrag schon nicht mehr , grrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr .............................

Doch
ich kenne meinen Beitrag noch, das Problem wird man ja auch nicht so schnell los.
es ist schön das auch andere von meinem Problem betroffen sind,

um es mal auf den punkt zu bringen, auch wenn mich jetzt alle für blöd erklären,
es stört mich total, das es so viele andere männer gab die ihren Lümmel in ihr hatten und auch ihren dreck dagelassen haben, wenn ich mir so darüber gedanken mache, sehe ich immer fremde penise die in meiner freundin stecken.

blöd oder? nur leider kriege ich das nicht aus meinem kopf und dann werde ich wütend darüber dass sie mit so vielen männer sex hatte , dann kommt mir auch der gedanke, dass sie eine schlampe ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2009 um 13:54
In Antwort auf naruto_12898848

Hi
mal ein ernster kommentar von mir dazu.

also ihr habt da beide ein wenig recht.also du und indianerjones.
ich bin leider auch der typ der zu solchen dämlichen eifersuchts-deppen gehört.macht mir selber auch kein spaß aber ich kann auch nichts dagegen tun.
nur eines hatte ich bisher noch nicht.nämlich genau das was du geschrieben hast.ich war nie auf die vergangenheit meiner partnerin eifersüchtig.also ex-freund ja aber nicht was die getrieben haben.das hat mich nicht gejuckt.warum auch ???
ich selber hatte es mal daß der ex meiner freundin zu allem überfluß ihr bester kumpel war.
DAS IST KRASS,aber nicht was die gemacht haben ! Robert hier,Robert da (ihr ex). im grunde war es wirklich nur ein freund,aber ich konnte und kann mit sowas nichts anfangen.ist mir zu hoch.
anderseits hat mir diese frau,und auch drei andere ex klar machen wollen,sie können keinen sex haben ohne daß liebe dabei im spiel ist.
drei davon (auch die eben genannte) waren in einer beziehung als sie kennen lernte.und alle drei wären mit mir in die kiste gesprungen obwohl sie noch mit ihren freunden zusammen waren !!!!
sehr bedenklich ! das beste ist dann wenn sie dir in einem streitgespräch weiss machen wollen daß sie nicht so sind !! hahahahahahaha.

ja,was soll man da sagen ??? klingt nicht grad vertrauensvoll.was ich aber bisher von MIR behaupten kann.solche sachen hab ich noch nicht gebracht.bin da dann doch ein wenig zu ehrlich.

trotzdem wäre es schon interessant zu wissen wie alt deine freundin ist und wieviele freunde sie schon hatte.scheint mir schon ausschlaggebend zu sein.
also ganz so hart wie du würde ich das persönlich nicht sehen,obwohl ich wie gesagt auch eifersüchtig bin !


Sie
ist 39, hatte 8 männer vor mir, wobei sie mit einem 17 jahre zusammen war und mit den anderen 7 hat sie es in einer zeitspanne von 2 jahren getrieben, wobei einer von den sieben ca ein jahr mit ihr zusammen war.
bleiben also 6 in einem jahr,
schlampig, nuttig ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2009 um 14:46

Na wer wird denn gleich
sie ist deswegen doch keine schlampe.das siehst du viel zu extrem.ich kann mich immer wieder nur wiederholen,ich bin auch sehr eifersüchtig,aber das was du schreibst geht ein stück zu weit.
das leben besteht nunmal nicht aus "einmal zusammen und dann kein anderer" .so läufts nunmal nicht.jeder macht seine erfahrung mit meist verschiedenen partnern.ist es denn DEINE erste oder hattest du auch schon mehrere freundinnen ??? (du ahnst worauf ich hinaus will ? )

wenn du sie oder ihr euch liebt dann kann und sollte das kein streitpunkt sein der eventuell zum niedergang eurer beziehung führt.
da mußte dann wohl unbedingt was gegen tun.das ist auf jedenfall völlig normal das deine freundin auch schon mit anderen was hatte.

meine frage war ja ja schon einmal an dich,wie alt ist sie in etwa und wieviele freunde hatte sie schon ???
übrigens,ich war auch mal mit meiner damaligen freundin einkaufen und habe dann eine ex gesehen im EDKA.ich wollte auch schnell weg,weil ich kein bock hatte mit ihr zu labern.meine freundin hat nur gegrinst und wir sind recht zügig verschwunden.
nun aber wieder zu deinem problem.was man da machen kann weiß ich nicht,außer mal wieder die altbewehrte leier mit dem besuch beim psycho.

kämpfe gegen das gefühl an und mach dir klar das es normal ist.du wirst eher selten jemanden finden der oder die noch keinen anderen vor dir hatte.

also ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2009 um 15:18
In Antwort auf zach_12522192

Doch
ich kenne meinen Beitrag noch, das Problem wird man ja auch nicht so schnell los.
es ist schön das auch andere von meinem Problem betroffen sind,

um es mal auf den punkt zu bringen, auch wenn mich jetzt alle für blöd erklären,
es stört mich total, das es so viele andere männer gab die ihren Lümmel in ihr hatten und auch ihren dreck dagelassen haben, wenn ich mir so darüber gedanken mache, sehe ich immer fremde penise die in meiner freundin stecken.

blöd oder? nur leider kriege ich das nicht aus meinem kopf und dann werde ich wütend darüber dass sie mit so vielen männer sex hatte , dann kommt mir auch der gedanke, dass sie eine schlampe ist

Kann dich gut verstehen,
mir schießen oft die selben gedanken in den kopf wie dir, nur bezogen auf meinen freund
tja ändern können wir daran nix mehr. müssen lernen das zu akzeptieren
wie? keine ahnung. hab selbst große Probleme damit.
Solange ich nicht ständig damit konfrontiert werden is es ok, aber sobald wir eine davon treffen werd ich traurig und böse
tja das leben is hart und ne beziehung umso mehr =(
Keine ahnung wie die andern das machen. ich wünschte auch es würde mich nicht so derart stören. es ist ja vorbei und hat für den partner keine bedeutung mehr. sie lieben jetz uns und die vergangenheit spielt keine rolle mehr. Leider vergess ich diese hilfreichen worte in den "gefährlichen" situationen sofort wieder

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juni 2009 um 8:58
In Antwort auf lara_12323571

Kann dich gut verstehen,
mir schießen oft die selben gedanken in den kopf wie dir, nur bezogen auf meinen freund
tja ändern können wir daran nix mehr. müssen lernen das zu akzeptieren
wie? keine ahnung. hab selbst große Probleme damit.
Solange ich nicht ständig damit konfrontiert werden is es ok, aber sobald wir eine davon treffen werd ich traurig und böse
tja das leben is hart und ne beziehung umso mehr =(
Keine ahnung wie die andern das machen. ich wünschte auch es würde mich nicht so derart stören. es ist ja vorbei und hat für den partner keine bedeutung mehr. sie lieben jetz uns und die vergangenheit spielt keine rolle mehr. Leider vergess ich diese hilfreichen worte in den "gefährlichen" situationen sofort wieder

..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juni 2009 um 16:21

Stimmt
Vergangenheit ist Vergangenheit.... Aber es muß halt wirklich Vergangenheit sein....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juni 2009 um 16:25
In Antwort auf zach_12522192

Doch
ich kenne meinen Beitrag noch, das Problem wird man ja auch nicht so schnell los.
es ist schön das auch andere von meinem Problem betroffen sind,

um es mal auf den punkt zu bringen, auch wenn mich jetzt alle für blöd erklären,
es stört mich total, das es so viele andere männer gab die ihren Lümmel in ihr hatten und auch ihren dreck dagelassen haben, wenn ich mir so darüber gedanken mache, sehe ich immer fremde penise die in meiner freundin stecken.

blöd oder? nur leider kriege ich das nicht aus meinem kopf und dann werde ich wütend darüber dass sie mit so vielen männer sex hatte , dann kommt mir auch der gedanke, dass sie eine schlampe ist

Mal im Ernst
du willst jetzt aber nicht behaupten das du vorher keine anderen Frauen hattest......

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2009 um 11:08
In Antwort auf timmy_12836560

Kenn das auch...
Hi,ich glaub ich weiß genau wie du das meinst und das dich das stört.Hatte auch ein paar mal die gleiche Situation wie du.
Als erstes würd ich mal sagen vergiss was dir cefeu geschrieben hat,ich find das voll daneben.Bei der merkst richtig den tiefverborgenen Männerhaß und ihren beschützerinstinkt für Frauen,so als ob das ihre Bestimmung sei.Oh mann.Ja trenn dich doch,und du willst so bleiben...also echt,die denkt nur weil sie ein paar Bücher gelesen hat oder einige Erfahrungen gemacht hat,kennt sie sich aus mit dem ganzen Psychoschei..aber ich mein feministinen sind eh ganz unten durch und schon längst aus der Mode.

Bei mir ging dieses Gefühl der eifersucht zwar von alleine weg,doch jedesmal wenn wir einen ex gesehen haben,war sie irgendwie komisch.So merkwürdig.Das fällt einem einfach auf,das spürt irgendwie.Und auch ich hab immer zuhören bekommen,"ach es ist nichts","ich hab keine Gefühle mehr für ihn" oder das beste ist immer "du verstehst das einfach nicht" und "ich kann dir jetzt darauf keine Antwort geben,lass uns ein anderes mal darüber reden"...ganz ehrlich,wenn eine Frau sich annormal verhält,oder zumindest plötzlich ihr verhalten oder gewohnheiten sich ändern wenn sie auf einen Ex trifft(was auch Freunde oder bekannte die sie kennen dir bestätigen würden!),ja dann ist an der Aussage das sie keine emotionen oder irgendwelche gefühle für ihn hat zu 100% nichts dran.Den solches Verhalten zeigt doch erst richtig genau das noch irgendein Gefühl für den ex da ist...ich mein mit den Frauen mit denen ich zusammen war,die wirklich keine Gefühle mehr für ihren ex hatten,hab ich das auch gesehen das denen das scheiß egal war wo,bei welchen Anlss und wann sie einen ex begegnet ist.Und im gegenteil wurde ich auch noch einige mal mit stolz vorgestellt.Das nenn ich ein normales verhalten!

Aber was die Frauen auf höchstprofessioneller eben Meisterlich können,das ist Manipulieren.Und das lügen und abstreiten,mit dem dazugehörigen gefühl das sie dir geben,das du übertreibst und sie verletzt hast und schuldgefühle bekommst deswegen...hehe darin sind sie alle geübt und uns Männe rum Lichtjahre voraus.
Ich würd an deiner Stelle nicht mehr auf deine Frundinn zählen,wiel sie in meinen Augen unglaubwürdig ist,und obwohl es so offensichtlich ist das sie nicht klarkommt einen Ex zu begegnen,wahrscheinlich oder vlt sogar auch noch mit DIR zusammen,aber es immernoch leugnet.Nee tut mir leid,aber wie schwach ist das den.

Mach dich schon mal auf der suche nach einer neuen,oder fahr zumindest die Antennen hoch.Lern neue Frauen kennen,ganz locker und unverbindlich.Wenn du dann eine neue in aussicht hast,die deinen wünschen entspricht,ja dann herzlichen Glückwunsch.Mach dann schluss mit deiner jetzigen.Das hört sich vlt link an,aber glaub mir,die meisten Frauen machen das genau so.Das nennt sich bei denen Partnerversicherung.Kannst mir das zu 100% glauben.Nur die formulieren bei der Trennung sachen wie,"es fehlt was","es ist nicht mehr wie am anfang"...dabei wollen sie einfach nur nicht als schlamp.. da stehen wegen ihren ruf,obwohl ise selber schon einen anderen in aussicht haben oder saogar schon kennengelernt haben.Also nur zu mein Freund.Viel Erfolg.Machs gut.

...
...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2009 um 12:31

Ich kenn das nur zu gut!!!
ich hatte in einer beziehung mal genau das selbe problem.... diese furchtbare eifersucht auf all leute mit denen sie mal zusammen war, sich geküsst hat ,geschlafen hat usw...... i habe das nicht ausgehalten und schließlich ist diese beziehung zerbrochen .....

jz seit langem habe ich mich wieder einmal verliebt und diese furchtbaren gefühle beginnen wieder von neuem !!!!

ich denke die einzige möglichkeit dem zu entkommen ist siche jemanden zu suchen der noch völlig unerfahren ist!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club