Home / Forum / Liebe & Beziehung / Eifersucht zu übertrieben?

Eifersucht zu übertrieben?

7. Mai um 23:38

Hallo ihr Lieben, danke schon mal an ALLE die sich mein Anliegen hier durchlesen und mit Ratschlägen zur Seite stehen!

Ich frage mich ob meine Eifersucht zu übertrieben oder berechtigt ist? Wie kann ich sie endlich loswerden?! Ich kämpfe schon seit meiner ersten Beziehung immer wieder mit Eifersucht, komischerweise immer unterschiedlich stark. Mal ist sie sehr starkt und taucht immer wieder auf und bei meinem letzten Partner hatte ich sie gar nicht.

Nun bin ich wieder seit einem 3/4 Jahr in einer Beziehung und dachte ich habe aus der ersten und letzten Beziehung gelernt damit umzugehen aber so ist es ganz und gar nicht. Die Eifersucht ist gefühlt stärker als zu vor, nur das ich mich mehr "kontrollieren" kann und ich nicht jedes mal vor meinem Partner einen "Eifersuchtsanfall" bekomme.

Es geht vorallem immer wieder um das Thema "Social Media (Snapchat und Instagram)
Kurze Info hierzu Ich bin 28, mein Freund 19. Mag für viele ungewöhnlich sein aber ich liebe ihn sehr und für mich fühlt es sich richtig an und ich habe zuvor gefühlt noch nie so sehr geliebt.

Problem ist das er täglich mit diversen Mädels, Freundinnen und Co. auf Snapchat schreibt und sie sich Bilder schicken. (ich denke wie Snapchat funktioniert ist jedem klar) ich habe es immer wieder locker angesprochen und gefragt wer denn da so schreibt und es kam immer die Antwort "ach das ist total unwichtig" oder "das ist nur belangloses zeug" etc.
aber es lässt mich einfach nicht los. alle paar Wochen wieder dieses Thema das es mich stört. er hängt auch wenn ich da bin sehr oft am Handy (mittlerweile ist es besser geworden) ich habe dort auch zum beispiel auch schon einmal gesehen als ich neben ihm saß wie ein mädchen ich lieb dich mit einem roten herz geschickt hat und ich ihn darauf gefragt habe warum sie so etwas schreibt? ich denke nur wenn man selbst so etwas erwiedert oder schreibt bekommt man solche Texte? er sagte mir das er das nie erwiedert.
ebenso verschickt er an seine Freundesliste (alles Mädchennamen mit Herz, Rosen und Kuss Emojis von ihm versehen) inklusive mich, oberkörperfreie bilder. was ich auch nicht toll finde.
und ja ich weiß viele von euch denken sich jetzt "das liegt am Alter" und "er ist ja erst 18"
Mir ist auch bewusst das die Generation vielleicht anders mit solchen Dingen umgeht als ich alter Hase aber mich verletzen solche Dinge. Meistens ist es sogar so dass er mit dem Handy auf die Toilette geht, ich denke um zu antworten.
Ich habe das Thema bisher immer wieder (so im 2-3 Wochen Rhytmus) mal ruhig und dezent ohne ihm einen Szene zu machen angesprochen.


Was denkt ihr wie kann ich mein Problem lösen? Ich weiß das ich es ihm nicht verbieten kann , vermutlich würde es die ganze Sache nur noch schlimmer machen.
Aber ich komme langsam an meine Grenzen, oft geht es mir schlecht gerade wenn ich alleine bin sehr schlecht und ich möchte vermeiden das es irgendwann eskaliert bzw. ich es alle paar Wochen anspreche.

Mehr lesen

8. Mai um 0:11

Das mit dem Handy finde ich auch sehr seltsam. Andererseits denke ich mir dann immer, wenn ich mal nicht da bin kann ich es auch nicht überprüfen und da wird er den ganzen Abend hin und her schreiben.

Ich hab ihm damals als ich das Oberkörpfer freie Bild bekommen habe gesagt, das ich es total hübsch fande aber ich es ihm ja sicher nicht sagen brauch weil es schon etliche andere getan haben, Darauf hin fragte er mich wie ich das meine? dann hab ich gesagt das ich bestimmt nicht die einzige war die dieses Foto bekommen hat und ich mich frage ob ich ihm zu wenig Anerkennung/Bestätigung gebe oder ob er das einfach von anderen noch braucht. Er hat dann gesagt das nur ich das Bild bekommen habe sonst niemand. Ich denke er hat geflunkert.
In meinem Kopf war einfach nur das Szenario wie ihm nun andere Weiber sagen wie gut er aussieht bzw am ende noch bilder von sich machen ...

Das mit der Lebensphase höre ich öfter ja. Mich fasziniert so viel an ihm.
Ich muss dazu sagen das ich mich selbst oft noch nicht wie 28 fühle
Zudem waren wir über ein halbes jahr erst befreundet und dort hatte er auch schon immer ein offenes Ohr für mich und wir haben viel unternommen. Wir haben ähnliche Freizeitaktivitäten und eine gute Mischung zwischen Aktiv und Zuhause relaxen.
Gerade zu Beginn unserer Beziehung als das so ins Rollen kam, hat er mir oft gesagt oder auch geschrieben das ich für ihn eine tolle Frau bin, und er bisher noch nie jemanden so wollte. Das ich für ihn eine Traumfrau bin, er froh ist mich zu haben, mich schätzt. Ich hab anfangs immer versucht mir einzureden das es keinen Sinn hat aber er hat mich jeden Tag mehr in seinen Bann gezogen und mich von sich "überzeugt" als ich ihn immer mehr kennengelernt habe. Er hat auch den Schritt gewagt um mich zu fragen ob da zwischen uns nun was Richtiges und ganz Festen ist. Er kann mich so oft zum lachen bringen, und merkt mir an wenn ich das brauche und mich etwas bedrückt. Klar und auch das optische ist für mich absolut perfekt! Ebenso wie der Sex, ich war bisher mit keinem Partner auf so einer ausgeglichenen Ebene wie mit ihm. ( mit meinem Ex hatte ich sogar in der Beziehung 1 1/2 jahre keinen Sex) daher dachte ich immer es sei nicht wichtig, aber da bin ich ebenfalls eines besseren belehrt worden.
das komplette Gesamtpaket stimmt für mich einfach. Ich hätte es selbst nie für möglich gehalten einen so jüngeren Mann zu lieben aber ich tue es.

Denkst du wirklich er nimmt die Beziehung nicht ernst genug?
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai um 8:03
In Antwort auf engelchen0643

Hallo ihr Lieben, danke schon mal an ALLE die sich mein Anliegen hier durchlesen und mit Ratschlägen zur Seite stehen!

Ich frage mich ob meine Eifersucht zu übertrieben oder berechtigt ist? Wie kann ich sie endlich loswerden?! Ich kämpfe schon seit meiner ersten Beziehung immer wieder mit Eifersucht, komischerweise immer unterschiedlich stark. Mal ist sie sehr starkt und taucht immer wieder auf und bei meinem letzten Partner hatte ich sie gar nicht.

Nun bin ich wieder seit einem 3/4 Jahr in einer Beziehung und dachte ich habe aus der ersten und letzten Beziehung gelernt damit umzugehen aber so ist es ganz und gar nicht. Die Eifersucht ist gefühlt stärker als zu vor, nur das ich mich mehr "kontrollieren" kann und ich nicht jedes mal vor meinem Partner einen "Eifersuchtsanfall" bekomme.

Es geht vorallem immer wieder um das Thema "Social Media (Snapchat und Instagram)
Kurze Info hierzu Ich bin 28, mein Freund 19. Mag für viele ungewöhnlich sein aber ich liebe ihn sehr und für mich fühlt es sich richtig an und ich habe zuvor gefühlt noch nie so sehr geliebt.

Problem ist das er täglich mit diversen Mädels, Freundinnen und Co. auf Snapchat schreibt und sie sich Bilder schicken. (ich denke wie Snapchat funktioniert ist jedem klar) ich habe es immer wieder locker angesprochen und gefragt wer denn da so schreibt und es kam immer die Antwort "ach das ist total unwichtig" oder "das ist nur belangloses zeug" etc.
aber es lässt mich einfach nicht los. alle paar Wochen wieder dieses Thema das es mich stört. er hängt auch wenn ich da bin sehr oft am Handy (mittlerweile ist es besser geworden) ich habe dort auch zum beispiel auch schon einmal gesehen als ich neben ihm saß wie ein mädchen ich lieb dich mit einem roten herz geschickt hat und ich ihn darauf gefragt habe warum sie so etwas schreibt? ich denke nur wenn man selbst so etwas erwiedert oder schreibt bekommt man solche Texte? er sagte mir das er das nie erwiedert.
ebenso verschickt er an seine Freundesliste (alles Mädchennamen mit Herz, Rosen und Kuss Emojis von ihm versehen) inklusive mich, oberkörperfreie bilder. was ich auch nicht toll finde.
und ja ich weiß viele von euch denken sich jetzt "das liegt am Alter" und "er ist ja erst 18"
Mir ist auch bewusst das die Generation vielleicht anders mit solchen Dingen umgeht als ich alter Hase aber mich verletzen solche Dinge. Meistens ist es sogar so dass er mit dem Handy auf die Toilette geht, ich denke um zu antworten.
Ich habe das Thema bisher immer wieder (so im 2-3 Wochen Rhytmus) mal ruhig und dezent ohne ihm einen Szene zu machen angesprochen.


Was denkt ihr wie kann ich mein Problem lösen? Ich weiß das ich es ihm nicht verbieten kann , vermutlich würde es die ganze Sache nur noch schlimmer machen.
Aber ich komme langsam an meine Grenzen, oft geht es mir schlecht gerade wenn ich alleine bin sehr schlecht und ich möchte vermeiden das es irgendwann eskaliert bzw. ich es alle paar Wochen anspreche.

 

Sooft am Handy zu hängen ist..normal. Und das man mir 18 noch Freundinnen Lieb dich und sowas schreibt ist auch normal. Auch, wenn das Handy aufs Klo genommen wird ist kein Warnsignal, ich nehme mein Ding auch mit, weil ich zB lese. Es geht im Leben nicht alles um Social Media xD. Ich bin zwar nur etwas jünger als du, aber anscheinend unreifer. Klar verstehe ich, dass es nervt wenn er 24/7 am Handy sitzt, aber das ist halt so. Ich würde ihn auch nicht als Unreif bezeichnen. Er ist schließlich noch ein Teeniem 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai um 8:22
In Antwort auf engelchen0643

Hallo ihr Lieben, danke schon mal an ALLE die sich mein Anliegen hier durchlesen und mit Ratschlägen zur Seite stehen!

Ich frage mich ob meine Eifersucht zu übertrieben oder berechtigt ist? Wie kann ich sie endlich loswerden?! Ich kämpfe schon seit meiner ersten Beziehung immer wieder mit Eifersucht, komischerweise immer unterschiedlich stark. Mal ist sie sehr starkt und taucht immer wieder auf und bei meinem letzten Partner hatte ich sie gar nicht.

Nun bin ich wieder seit einem 3/4 Jahr in einer Beziehung und dachte ich habe aus der ersten und letzten Beziehung gelernt damit umzugehen aber so ist es ganz und gar nicht. Die Eifersucht ist gefühlt stärker als zu vor, nur das ich mich mehr "kontrollieren" kann und ich nicht jedes mal vor meinem Partner einen "Eifersuchtsanfall" bekomme.

Es geht vorallem immer wieder um das Thema "Social Media (Snapchat und Instagram)
Kurze Info hierzu Ich bin 28, mein Freund 19. Mag für viele ungewöhnlich sein aber ich liebe ihn sehr und für mich fühlt es sich richtig an und ich habe zuvor gefühlt noch nie so sehr geliebt.

Problem ist das er täglich mit diversen Mädels, Freundinnen und Co. auf Snapchat schreibt und sie sich Bilder schicken. (ich denke wie Snapchat funktioniert ist jedem klar) ich habe es immer wieder locker angesprochen und gefragt wer denn da so schreibt und es kam immer die Antwort "ach das ist total unwichtig" oder "das ist nur belangloses zeug" etc.
aber es lässt mich einfach nicht los. alle paar Wochen wieder dieses Thema das es mich stört. er hängt auch wenn ich da bin sehr oft am Handy (mittlerweile ist es besser geworden) ich habe dort auch zum beispiel auch schon einmal gesehen als ich neben ihm saß wie ein mädchen ich lieb dich mit einem roten herz geschickt hat und ich ihn darauf gefragt habe warum sie so etwas schreibt? ich denke nur wenn man selbst so etwas erwiedert oder schreibt bekommt man solche Texte? er sagte mir das er das nie erwiedert.
ebenso verschickt er an seine Freundesliste (alles Mädchennamen mit Herz, Rosen und Kuss Emojis von ihm versehen) inklusive mich, oberkörperfreie bilder. was ich auch nicht toll finde.
und ja ich weiß viele von euch denken sich jetzt "das liegt am Alter" und "er ist ja erst 18"
Mir ist auch bewusst das die Generation vielleicht anders mit solchen Dingen umgeht als ich alter Hase aber mich verletzen solche Dinge. Meistens ist es sogar so dass er mit dem Handy auf die Toilette geht, ich denke um zu antworten.
Ich habe das Thema bisher immer wieder (so im 2-3 Wochen Rhytmus) mal ruhig und dezent ohne ihm einen Szene zu machen angesprochen.


Was denkt ihr wie kann ich mein Problem lösen? Ich weiß das ich es ihm nicht verbieten kann , vermutlich würde es die ganze Sache nur noch schlimmer machen.
Aber ich komme langsam an meine Grenzen, oft geht es mir schlecht gerade wenn ich alleine bin sehr schlecht und ich möchte vermeiden das es irgendwann eskaliert bzw. ich es alle paar Wochen anspreche.

 

Huhu

Erstmal: Wo die Liebe hinfällt, ist ja grundsätzlich egal.
Aber: Ähnlich wie meine Vorrednerin, seh ich das Problem mit den Lebensphasen, versteh mich Bitte nicht falsch, der Altersunterschied ist egal, bzw. wäre zu vernachlässigen wenn ihr 10 Jahre älter wärt.
Denk mal an die Zeit zurück als du selber 19/18 warst, da kann keiner von sich behaupten, er wäre wirklich reif gewesen oder hätte gewusst was seine 100 prozentigen Ziele im Leben sind.
Da hat man anderes im Kopf, feiern, Freunde, Dinge tun die man vorher noch nicht "offiziell" durfte. Ohne Begleitperson Autofahren, hochprozentigen Alkohol trinken, heutzutage rauchen, man übernimmt das erste mal im Leben für sich Verantwortung, kann nicht mehr seine Eltern vorschicken wenn man Scheiße gebaut hat, etc.
Eine super aufregende aber auch nervenaufreibende Zeit für einen selber, die auch den Chrakter formt. Und dann kommst du, eine 9/10 Jahre ältere Frau (ein wahrgewordener Traum eines noch pubertierenden Teenagers, der offiziell erst mit 21 Jahren als ausgewachsen/Erwachsen gilt).

Du bist ein Vorzeigeobjekt, eine Errungenschaft, ein altes Schiff, auf dem man bekanntlich besser segeln lernt.
Der Wechsel an Partnern ist in der heutigen Zeit noch drastischer als zu unserer Jugendzeit und ich bin auch nichtmal 5 Jahre älter als du.

So ein junger Mann hat seinen Reiz, bestimmt sogar, da er eine andere Generation ist, sich anders Verhält als Männer in unserem Alter. Vielleicht spontaner ist und dazu noch so lebensbejahend und verrückt (auf positive Weise) wirkt.

Ich glaube einfach nicht, dass ihr auf den selben Lebensweg zusteuert, zumindest noch nicht.

Deine Eifersucht ist in meinen Augen daher auch begründet. Kein Mann der es ehrlich mit dir meint und sich was wirklich längerfristig Ernsthaftes vorstellen kann, schreibt mit anderen Frauen oder Snapchattet etc. mit Ihnen.
Sendet erstrecht keine Oberkörperfreien Bilder an Andere um sich Bestätigung zu holen oder verschwindet mit dem Telefon auf dem Klo, sodass man das Gefühl hat er schreibt heimlich und nutzt das Handy dort nicht um seine Langeweile auf Toilette zu überbrücken.

Mach dir Gedanken, ob du dir tatsächlich eine Liebe mit einem noch so jungen Mann antun willst, den möglicherweise daraus resultierenden Schmerz einer Trennung oder ähnlichem.
Bestätigung von Anderen sucht nur der, der selber noch auf der Suche nach dem Großen Ganzen ist.

Liebe Grüße und trotzdem viel Glück 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai um 8:55

Ich glaube nicht, dass Deine Eifersucht übertrieben ist. Ich denke aber, dass es auch Typsache ist und nicht mit dem Alter zu tun hat. Wahrscheinlich sieht er sehr gut aus, kommt bei den Mädels gut an. Dazu ist es natürlich auch cool eine ältere Freundin zu haben. Aber warum auf die Flirterei und die Komplimente verzichten wenn man doch alles haben kann?
Ich möchte schon widersprechen, wenn jemand das Handy gar nicht weglegen kann empfinde ich es als abhängigkeit und Defizit sein Leben auch ohne das Smartphone zu gestalten.
Das mit dem Klo ist so ne Sache, klar kann man dort was lesen, man kann aber auch eben Sachen schreiben, bei denen man nicht gestört werden will. Es kommt halt drauf an, hat er immer was zu lesen dabei oder eher sporadisch?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai um 9:44
In Antwort auf engelchen0643

Hallo ihr Lieben, danke schon mal an ALLE die sich mein Anliegen hier durchlesen und mit Ratschlägen zur Seite stehen!

Ich frage mich ob meine Eifersucht zu übertrieben oder berechtigt ist? Wie kann ich sie endlich loswerden?! Ich kämpfe schon seit meiner ersten Beziehung immer wieder mit Eifersucht, komischerweise immer unterschiedlich stark. Mal ist sie sehr starkt und taucht immer wieder auf und bei meinem letzten Partner hatte ich sie gar nicht.

Nun bin ich wieder seit einem 3/4 Jahr in einer Beziehung und dachte ich habe aus der ersten und letzten Beziehung gelernt damit umzugehen aber so ist es ganz und gar nicht. Die Eifersucht ist gefühlt stärker als zu vor, nur das ich mich mehr "kontrollieren" kann und ich nicht jedes mal vor meinem Partner einen "Eifersuchtsanfall" bekomme.

Es geht vorallem immer wieder um das Thema "Social Media (Snapchat und Instagram)
Kurze Info hierzu Ich bin 28, mein Freund 19. Mag für viele ungewöhnlich sein aber ich liebe ihn sehr und für mich fühlt es sich richtig an und ich habe zuvor gefühlt noch nie so sehr geliebt.

Problem ist das er täglich mit diversen Mädels, Freundinnen und Co. auf Snapchat schreibt und sie sich Bilder schicken. (ich denke wie Snapchat funktioniert ist jedem klar) ich habe es immer wieder locker angesprochen und gefragt wer denn da so schreibt und es kam immer die Antwort "ach das ist total unwichtig" oder "das ist nur belangloses zeug" etc.
aber es lässt mich einfach nicht los. alle paar Wochen wieder dieses Thema das es mich stört. er hängt auch wenn ich da bin sehr oft am Handy (mittlerweile ist es besser geworden) ich habe dort auch zum beispiel auch schon einmal gesehen als ich neben ihm saß wie ein mädchen ich lieb dich mit einem roten herz geschickt hat und ich ihn darauf gefragt habe warum sie so etwas schreibt? ich denke nur wenn man selbst so etwas erwiedert oder schreibt bekommt man solche Texte? er sagte mir das er das nie erwiedert.
ebenso verschickt er an seine Freundesliste (alles Mädchennamen mit Herz, Rosen und Kuss Emojis von ihm versehen) inklusive mich, oberkörperfreie bilder. was ich auch nicht toll finde.
und ja ich weiß viele von euch denken sich jetzt "das liegt am Alter" und "er ist ja erst 18"
Mir ist auch bewusst das die Generation vielleicht anders mit solchen Dingen umgeht als ich alter Hase aber mich verletzen solche Dinge. Meistens ist es sogar so dass er mit dem Handy auf die Toilette geht, ich denke um zu antworten.
Ich habe das Thema bisher immer wieder (so im 2-3 Wochen Rhytmus) mal ruhig und dezent ohne ihm einen Szene zu machen angesprochen.


Was denkt ihr wie kann ich mein Problem lösen? Ich weiß das ich es ihm nicht verbieten kann , vermutlich würde es die ganze Sache nur noch schlimmer machen.
Aber ich komme langsam an meine Grenzen, oft geht es mir schlecht gerade wenn ich alleine bin sehr schlecht und ich möchte vermeiden das es irgendwann eskaliert bzw. ich es alle paar Wochen anspreche.

 

ja er ist noch grün hinter den ohren.
mit 19 auch legitim!
damit musst du leben dass er eben unreifer und kindischer ist wie du
für leute in seinem alter ist social media das halbe leben!

ich würde es nicht mitmachen...
mir wäre es zu blöd einen freund zu haben der andauernd nur am handy hängt... sein ego bei anderen mädls pushen will... und viell. sogar mehr

ich glaub schon dass er dich will... dich viell. sogar liebt
...
aber mal ehrlich: halten wird es nicht... dafür muss er sich noch zu viel ausleben!!!

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai um 18:07

Der kerl ist 19 Jahre alt! Sorry, wenn ich das so sage, aber was erwartest du von einem jungen in dem alter.... mein Stiefbruder ist auch so alt (ich selbst bin 30) - der Altersunterschied ist also ähnlich und ganz ehrlich: das ist halt ein großes Kind, das sich mit völlig anderen Dingen beschäftigt als ich und was der so diversen mädels schickt die sicher nicht seine Freundin sind, will ich gar nicht wissen. Aber das ist okay und wird in ein paar Jahren anders sein. Aber jetzt soll er sich mal ausprobieren und seinen Spaß haben. Ich glaube, dass dieser Altersunterschied in der Regel in diesem stadium schwer passt, weil man an völlig verschiedenen Punkten im Leben steht. 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai um 19:20

Ich danke euch für alle eure ehrlichen Nachrichten, tut gut neutrale Meinungen zu hören DANKE!

@sophos er nimmt es eingelich regelmäßig mit auf Toilette, nur ganz selten lässt er es liegen. Ich war aber auch noch nie an seinem Handy und habe dort nachgeschaut. das würde für mich selbst dann auch jegliches vertrauen zerstören.

Ich kann euch verstehen weil ich selbst wohl vor einiger Zeit noch so reagiert hätte im Bezug auf den Altersunterschied und man es sich nur schlecht vorstellen kann. Aber er ist für mich defintiv NICHT der typische Teenager. Er ist sehr selbständig, wohnt seit einem halben Jahr mit seinem Bruder in einer WG, er kümmert sich um den Haushalt usw.
Er ist auch nicht der "Partygänger". Überhaupt gar nicht! Klar wir gehen ab und zu zusammen mit unseren Freundeskreisen weg. Aber es ist nicht so das er jedes Wochenende auf Parties und Co gehen will um sich "auszuleben". Dieses Wort mag ich sowiso mittlerweile nicht mehr ich denke ihr könnt es mir nachsehen.Und ich finde auch nicht das er sich jemalals kindisch verhalten hat oder kindische Ansichten hätte. Man kann sich doch auch mit einer Partnerin zusammen "ausleben" bzw weiterentwickeln? Ich stehe ihm denke ich dazu nicht im Wege.

Aber jetzt sind wir ein wenig vom Thema abgekommen xD Ich hatte mir fast gedacht das der Altersunterschied Thema sein wird. 
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai um 19:28
In Antwort auf beingdifferent

Huhu

Erstmal: Wo die Liebe hinfällt, ist ja grundsätzlich egal.
Aber: Ähnlich wie meine Vorrednerin, seh ich das Problem mit den Lebensphasen, versteh mich Bitte nicht falsch, der Altersunterschied ist egal, bzw. wäre zu vernachlässigen wenn ihr 10 Jahre älter wärt.
Denk mal an die Zeit zurück als du selber 19/18 warst, da kann keiner von sich behaupten, er wäre wirklich reif gewesen oder hätte gewusst was seine 100 prozentigen Ziele im Leben sind.
Da hat man anderes im Kopf, feiern, Freunde, Dinge tun die man vorher noch nicht "offiziell" durfte. Ohne Begleitperson Autofahren, hochprozentigen Alkohol trinken, heutzutage rauchen, man übernimmt das erste mal im Leben für sich Verantwortung, kann nicht mehr seine Eltern vorschicken wenn man Scheiße gebaut hat, etc.
Eine super aufregende aber auch nervenaufreibende Zeit für einen selber, die auch den Chrakter formt. Und dann kommst du, eine 9/10 Jahre ältere Frau (ein wahrgewordener Traum eines noch pubertierenden Teenagers, der offiziell erst mit 21 Jahren als ausgewachsen/Erwachsen gilt).

Du bist ein Vorzeigeobjekt, eine Errungenschaft, ein altes Schiff, auf dem man bekanntlich besser segeln lernt.
Der Wechsel an Partnern ist in der heutigen Zeit noch drastischer als zu unserer Jugendzeit und ich bin auch nichtmal 5 Jahre älter als du.

So ein junger Mann hat seinen Reiz, bestimmt sogar, da er eine andere Generation ist, sich anders Verhält als Männer in unserem Alter. Vielleicht spontaner ist und dazu noch so lebensbejahend und verrückt (auf positive Weise) wirkt.

Ich glaube einfach nicht, dass ihr auf den selben Lebensweg zusteuert, zumindest noch nicht.

Deine Eifersucht ist in meinen Augen daher auch begründet. Kein Mann der es ehrlich mit dir meint und sich was wirklich längerfristig Ernsthaftes vorstellen kann, schreibt mit anderen Frauen oder Snapchattet etc. mit Ihnen.
Sendet erstrecht keine Oberkörperfreien Bilder an Andere um sich Bestätigung zu holen oder verschwindet mit dem Telefon auf dem Klo, sodass man das Gefühl hat er schreibt heimlich und nutzt das Handy dort nicht um seine Langeweile auf Toilette zu überbrücken.

Mach dir Gedanken, ob du dir tatsächlich eine Liebe mit einem noch so jungen Mann antun willst, den möglicherweise daraus resultierenden Schmerz einer Trennung oder ähnlichem.
Bestätigung von Anderen sucht nur der, der selber noch auf der Suche nach dem Großen Ganzen ist.

Liebe Grüße und trotzdem viel Glück 

Danke für deine schönen Worte

zum Thema Dinge tun: Also er raucht nicht, und wie gesagt er ist auch nicht der typische Partygänger.

"Du bist ein Vorzeigeobjekt, eine Errungenschaft, ein altes Schiff, auf dem man bekanntlich besser segeln lernt."
Denkst du wirklich er sieht es so? Was denkst du wieso?

Ja er hat aboslut seinen Reiz, so etwas habe ich zuvor noch nie erlebt. Es ist zwischen uns alles sehr entspannt und locker aber trotzdem ehrlich und respektvoll wenn du weißt wie ich dsa jetzt meine

"sodass man das Gefühl hat er schreibt heimlich und nutzt das Handy dort nicht um seine Langeweile auf Toilette zu überbrücken." ja das ist genau der springe Punkt der mich auch interessieren würde....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Mai um 9:10
In Antwort auf engelchen0643

Ich danke euch für alle eure ehrlichen Nachrichten, tut gut neutrale Meinungen zu hören DANKE!

@sophos er nimmt es eingelich regelmäßig mit auf Toilette, nur ganz selten lässt er es liegen. Ich war aber auch noch nie an seinem Handy und habe dort nachgeschaut. das würde für mich selbst dann auch jegliches vertrauen zerstören.

Ich kann euch verstehen weil ich selbst wohl vor einiger Zeit noch so reagiert hätte im Bezug auf den Altersunterschied und man es sich nur schlecht vorstellen kann. Aber er ist für mich defintiv NICHT der typische Teenager. Er ist sehr selbständig, wohnt seit einem halben Jahr mit seinem Bruder in einer WG, er kümmert sich um den Haushalt usw.
Er ist auch nicht der "Partygänger". Überhaupt gar nicht! Klar wir gehen ab und zu zusammen mit unseren Freundeskreisen weg. Aber es ist nicht so das er jedes Wochenende auf Parties und Co gehen will um sich "auszuleben". Dieses Wort mag ich sowiso mittlerweile nicht mehr ich denke ihr könnt es mir nachsehen.Und ich finde auch nicht das er sich jemalals kindisch verhalten hat oder kindische Ansichten hätte. Man kann sich doch auch mit einer Partnerin zusammen "ausleben" bzw weiterentwickeln? Ich stehe ihm denke ich dazu nicht im Wege.

Aber jetzt sind wir ein wenig vom Thema abgekommen xD Ich hatte mir fast gedacht das der Altersunterschied Thema sein wird. 
 

du redest es dir noch immer schön!
auch wenn er kein partygänger ist und sonst auch verantwortungsvoll ist....

FAKT ist trotzdem dass er mit seinen 19 jahren spaß dran hat mit mädels zu flirten... mädels kennenzulernen...
die frage ist ja ob er wirklich schon bereit ist für eine so fixe beziehung

kann viell. nur beim flirten bleiben
kann aber auch sein dass er sich (wie schon gesagt) auch noch ausleben möchte

und allein dass er das handy sogar aufs klo mitnimmt.... naja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Mai um 10:33
In Antwort auf engelchen0643

Ich danke euch für alle eure ehrlichen Nachrichten, tut gut neutrale Meinungen zu hören DANKE!

@sophos er nimmt es eingelich regelmäßig mit auf Toilette, nur ganz selten lässt er es liegen. Ich war aber auch noch nie an seinem Handy und habe dort nachgeschaut. das würde für mich selbst dann auch jegliches vertrauen zerstören.

Ich kann euch verstehen weil ich selbst wohl vor einiger Zeit noch so reagiert hätte im Bezug auf den Altersunterschied und man es sich nur schlecht vorstellen kann. Aber er ist für mich defintiv NICHT der typische Teenager. Er ist sehr selbständig, wohnt seit einem halben Jahr mit seinem Bruder in einer WG, er kümmert sich um den Haushalt usw.
Er ist auch nicht der "Partygänger". Überhaupt gar nicht! Klar wir gehen ab und zu zusammen mit unseren Freundeskreisen weg. Aber es ist nicht so das er jedes Wochenende auf Parties und Co gehen will um sich "auszuleben". Dieses Wort mag ich sowiso mittlerweile nicht mehr ich denke ihr könnt es mir nachsehen.Und ich finde auch nicht das er sich jemalals kindisch verhalten hat oder kindische Ansichten hätte. Man kann sich doch auch mit einer Partnerin zusammen "ausleben" bzw weiterentwickeln? Ich stehe ihm denke ich dazu nicht im Wege.

Aber jetzt sind wir ein wenig vom Thema abgekommen xD Ich hatte mir fast gedacht das der Altersunterschied Thema sein wird. 
 

Das kommt drauf an.... manche Dinge kann man in einer Beziehung "ausleben", andere Dinge jedenfalls in einer monogamen Beziehung eher nicht. Wenn er mit anderen flirten will, ist das eine Art sich auszuprobieren und das kann er nicht an deiner Seite, denn es stört dich verständlicherweise. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Mai um 12:42
In Antwort auf sxren_18247537

du redest es dir noch immer schön!
auch wenn er kein partygänger ist und sonst auch verantwortungsvoll ist....

FAKT ist trotzdem dass er mit seinen 19 jahren spaß dran hat mit mädels zu flirten... mädels kennenzulernen...
die frage ist ja ob er wirklich schon bereit ist für eine so fixe beziehung

kann viell. nur beim flirten bleiben
kann aber auch sein dass er sich (wie schon gesagt) auch noch ausleben möchte

und allein dass er das handy sogar aufs klo mitnimmt.... naja

Aber wie finde ich es heraus ob er schon bereit ist für eine "so fixe Beziehung"?
Ich kann ja auch nicht nur auf Verdacht hin die Beziehung beenden weil ich denke das er sich noch ausleben muss und weiter flirten will? Es könnte ja auch nicht so sein?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Mai um 13:26
In Antwort auf engelchen0643

Aber wie finde ich es heraus ob er schon bereit ist für eine "so fixe Beziehung"?
Ich kann ja auch nicht nur auf Verdacht hin die Beziehung beenden weil ich denke das er sich noch ausleben muss und weiter flirten will? Es könnte ja auch nicht so sein?

für mich zeigt sein jetziges verhalten schon dass er nicht wirklich reif ist für ne fixe beziehung!
mal ehrlich, ich  möchte keinen partner der sich so verhält...
nicht nur alleine wegen dem mädels kennenlernen sonder auch dass er ständig am handy hängt usw...

du kannst es eben nur akzeptieren!
verbieten kannst du ihm nichts

wenn du das nicht kannst bleibt dir allerdings nichts anderes übrig als zu gehen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen