Home / Forum / Liebe & Beziehung / Eifersucht - was tun???

Eifersucht - was tun???

6. Juli 2004 um 11:23

Hallo ihr lieben, vielleicht kann mir hier jemand helfen.

Ich bin jetzt seit 2 Jahren verheiratet und eigentlich auch glücklich. Wir streiten zwar auch hin und wieder, aber das gehört wohl dazu. Nur kann ich ihm nicht vertrauen und das macht mich fertig. Dazu eine kleine Vorgeschichte:

Zum einen weiß ich aus seiner Vergangenheit, dass er damals alles "genommen" hat, was nicht bei drei auf dem Baum war. Aber Menschen können sich ja ändern.

Zum zweiten ist vor einigen Monaten folgendes passiert: da wir erst zugezogen sind und noch nicht so viele Leute kennen, hat er damals eine Anzeige in einem Single-Kontaktmarkt geschaltet. Okay, im Internet Kontaktbörsen finden die nichts mit Beziehung zu tun haben ist nicht so einfach und ich dachte mir wenn er bei den Leuten gleich mit offenen Karten spielt - sprich ihnen erzählt dass er verheiratet ist - ist es ja auch nicht so tragisch. Ich wollte ihn dann - anfangs wirklich nur aus Spaß - hinters Licht führen und habe mich unter einem Pseudonym ebenfalls da eingeschrieben und mit ihm gemailt. Dabei kam zunächst raus, dass er erst auf mehrmaliges Nachfragen zugab, eine Beziehung zu haben, im gleichen Atemzug schrieb er aber, dass wir uns in kürze einvernehmlich trennen wollen weil keine Liebe mehr im Spiel sei. Der Hammer!!! Er hatte ihr auch vorgeschlagen, mit ihm zusammenzuziehen "so WG-mäßig...". Zudem sagte er "ihr" dass er sich in sie verliebt habe und so weiter. Ich war natürlich fix und fertig, weil er mich dann immer angelogen hat. Er habe noch niemandem seine Telefonnummer gegeben (zufällig wußte ich natürlich das Gegenteil) usw. Irgendwann konnte ich nicht mehr, es gab einen großen Knall bei dem ich ihm an den Kopf warf dass ich die geheimnisvolle bin. Er zeigte sich erleichtert, weil er wohl froh sei nicht vor einer Entscheidung stehen zu müssen. Naja, ich hab ihm verziehen so gut es ging, Vertraue ihm aber kein stück mehr.

Momentan eine ähnliche Situation: Wieder hat er eine Anzeige aufgegeben, wieder um platonische Bekanntschaften zu schließen. Er sagt mir aber, dass mich alles nichts angeht (weiß also nicht was er mit den Leuten so schreibt usw.) - ebenso meint er dass es mich nichts angeht inwiefern er mit offenen Karten spielt, also ob er den Frauen überhaupt von seiner Beziehung erzählt!!! Ich könnte natürlich wieder platzen, vor allem weil er jetzt plötzlich von seinen ganzen E-Mail-Konten die Passwörter geändert hat (früher hatte er nie was dagegen wenn ich da auch mal drin war und umgekehrt ist es ja genauso). Wenn ich ihn darauf anspreche reagiert er wütend und meint ich spioniere ihm hinterher (wie gesagt, früher hat es ihm nie was ausgemacht, es war selbstverständlich) und dass er auch mal was für sich haben wolle.

Ich weiß wirklich nicht mehr weiter. Ich würde ihm gern vertrauen, weil ich eigentlich auch nicht glaube dass er was mit anderen hat. Aber die Angst, dass er vielleicht wieder eine findet, die ihn so interessiert wie ich als Pseudo damals ist einfach so groß. Natürlich nervt ihn meine Eifersucht und das verstehe ich auch. Aber was kann ich machen???? Bitte helft mir und gebt mir Tips!!!

Mehr lesen

6. Juli 2004 um 11:28

Also
wozu manche Menschen in der Lage sind...schon toll..

Was würde er denn im umgekehrten Fall sagen, fände er das völlig okay??? Schließlich hat er Dich damals verleugnet, halloooo, gehts noch????
DU machst DIR Gedanken????

Das ist doch alles nicht grundlos!
Für mich wäre das ein enormer Vertrauensbruch...was Du gemacht hast ist sicherlich nicht doll...dennoch hat er falsches Spiel getrieben!
Redet mal offen, warum er sowas amcht, da sist doch keine platonische bekanntschaft, die er da sucht! es gibt nämlich mehr als genug Kontaktbörsen wo es nicht um Flirts geht!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2004 um 11:35

Sorry, aber...
ganz ehrlich. du hast den falschen mann geheiratet. der ist nix für dich. ist schwer sich sowas einzugestehen. aber es wird die zeit kommen, wo du es musst. besser früher als später. er/ die situation wird dich kaputt machen.

frage ist nun, wieviel du dir selbst wert bist. wenn du ein geringes selbstvertrauen hast wirst du dich warscheinlich noch eine weile belügen lassen. wenn du weißt, was du selbst wert bist. was du als mensch, als frau zu bieten hast, dann weißt du, dass du sowas und so einen mann nicht nötig hast.

wünsche dir von herzen alles gute und viel kraft und eine postive selbsteinschätzung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2004 um 11:51

Ganz ehrlich?
Das klingt richtig richtig sch***** was er da macht!!!

"Er zeigte sich erleichtert, weil er wohl froh sei nicht vor einer Entscheidung stehen zu müssen." ???????

In GRUND UND BODEN sollte er sich schämen!

Überleg Dir, ob das was für Dich ist.... tut mir leid.

Fühl Dich gedrückt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2004 um 11:59

Ich weiß ja...
Erstmal danke für eure Anteilnahme... Nun, ich hab damals vor der Entscheidung gestanden: gehen oder bleiben. Ich bin geblieben weil er eben mein Traummann ist und man eine Ehe, eine 2 1/2-jährige Beziehung, eine gemeinsame Wohnung und eine schöne Zeit nicht einfach wegschmeißen möchte, so gehts wahrscheinlich vielen. Unsere Beziehung war gerade in den letzten Monaten nicht immer einfach und ich denke daher auch seine "Offenheit" sich in eine andere zu vergucken. Aber ich weiß eben nicht ob es wieder so weitergeht oder es ein "Ausrutscher" war. Und ich möchte auch nicht dauernd hinter ihm herspionieren - Problem ist dass ich es nicht lassen kann solange er nicht offen sagt was Sache ist. Besonders erfolgreich war ich dabei allerdings noch nicht )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2004 um 12:07
In Antwort auf silver211

Ich weiß ja...
Erstmal danke für eure Anteilnahme... Nun, ich hab damals vor der Entscheidung gestanden: gehen oder bleiben. Ich bin geblieben weil er eben mein Traummann ist und man eine Ehe, eine 2 1/2-jährige Beziehung, eine gemeinsame Wohnung und eine schöne Zeit nicht einfach wegschmeißen möchte, so gehts wahrscheinlich vielen. Unsere Beziehung war gerade in den letzten Monaten nicht immer einfach und ich denke daher auch seine "Offenheit" sich in eine andere zu vergucken. Aber ich weiß eben nicht ob es wieder so weitergeht oder es ein "Ausrutscher" war. Und ich möchte auch nicht dauernd hinter ihm herspionieren - Problem ist dass ich es nicht lassen kann solange er nicht offen sagt was Sache ist. Besonders erfolgreich war ich dabei allerdings noch nicht )

Puh,
... also nach allem was Du schreibst könnte es ja wirklich Grund zur Annahme geben, dass er sich umschaut (was auch immer daraus wird weiß ja nur er).
Ich meine, es gibt ja durchaus Menschen, die in irgendeiner Form mit Untreue leben können, sprich die dann definieren wo sie anfängt / wo sie aufhört... also ich könnte das nicht und frag Du Dich doch mal, ob Du es kannst.
Es hört sich nicht so an!

Du suchst verzeifelt nach "Beweisen" - warum?
Damit Dir eine Entscheidung leichter fällt?
Du kannst schwerlich offen mit ihm reden ohne Dein "Geschnüffel" preiszugeben und das ist schade, denn was bei Euch notwendig ist, ist ein offenes Gespräch!
Oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2004 um 12:09

Ist das notwendig?
Was für ein kranker Mensch, der mit Menschen spielt als wären es Bälle. Er belügt nicht nur Dich, sondern auch die anderen Personen in den diversen Foren. Zudem ist seine Haltung Dir gegenüber unverzeihlich. Würde mein Partner mit mir so verfahren, wäre ich auf der Stelle weg. Glaub mir, auch Du wirst dieses miese Spiel auf Dauer nicht ertragen. Trenn Dich von diesem Rüpel!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2004 um 12:28

Unglaublich!!!
Der spinnt doch!!!! Und vor allem dein Satz: er war wohl froh, dass er vor keiner Entscheidung stand!!! Es ist doch absolut was anderes, ob man Freunde sucht oder Menschen für gemeinsame Unternehmungen, oder ob man im Forum angibt, dass man sich trennen möchte usw. Und ehrlich gesagt, gibt es genügend Foren für Paare, die andere Paare für gemeinsame Unternehmungen suchen. Ich an deiner Stelle würde mit ihm ein offenes Gespräch führen, ihn fragen, warum er das macht und was er sich davon verspricht und ihm sagen, dass du das nicht akzeptieren wirst. Wenn er auf sein Recht besteht, musst du wohl entscheiden, ob du mit so einem Lügner weiterhin zusammen sein willst. Und deine Eifersucht ist ja wohl absolut begründet.

lg
duschka

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juli 2004 um 9:09
In Antwort auf dania_12469605

Also
wozu manche Menschen in der Lage sind...schon toll..

Was würde er denn im umgekehrten Fall sagen, fände er das völlig okay??? Schließlich hat er Dich damals verleugnet, halloooo, gehts noch????
DU machst DIR Gedanken????

Das ist doch alles nicht grundlos!
Für mich wäre das ein enormer Vertrauensbruch...was Du gemacht hast ist sicherlich nicht doll...dennoch hat er falsches Spiel getrieben!
Redet mal offen, warum er sowas amcht, da sist doch keine platonische bekanntschaft, die er da sucht! es gibt nämlich mehr als genug Kontaktbörsen wo es nicht um Flirts geht!!!

Die lösung!!
Schieß den vogel bloß in den wind,der ist es noch nicht mal wert das man sich über ihn unterhält.Zu dem wirst du nie mehr vertrauen haben, außerdem scheint er noch in der pubertät zu sein.Lieber ein ende mit schrecken als ein schrecken ohne ende!!!!!
Und kopf hoch es kann für dich nur besser werden ohne ihn denn schlechter gehts nimmer!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juli 2004 um 9:25

Kann ich total verstehen...
ich habe einen ähnlichen Freund, bin über 5 1/2 Jahre mit ihm zusammen, und ständig flirtet er mit anderen Frauen. Nie war ich mir sicher, ob er mich betrügt/ betrügen würde. Ohne Beweise würde ich nicht Schluß machen, zumal ja sonst alles super läuft. Vielleicht willst Du mir ja schreiben? Dann könnte ich ihn für Dich testen (wenn Du willst). Könnten wir zusammen inszenieren

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juli 2004 um 9:51

Liebe silver
das tut mir sehr leid für dich, ich kann gut nachempfinden wie es dir geht! Überleg dir mal ob du das je vergessen kannst und ihm wieder vertrauen! Die antwort kennst du sicher schon! Mein freund hat sich auch mal auf einer Singleseite angemeldet als wir schon zusammen waren, habe ihn anonym angeschrieben (mit foto einer hübschen frau ) er hat nicht geantwortet, das war sein glück, denn hätte er mir solche dinge geschrieben wie deiner hätt ich ihn sowas von in den arsch getreten! das verhalten von deinem mann ist unter aller ... und er weiss es nicht zu schätzen was er an dir hat und er hat keinen respekt vor dir. 0,0! jetzt sind es noch 2 jahre ehe, willst du echt warten bis es 10 jahre werden und du ihn mit einer anderen im bett erwischt? der wird solange weitermachen bis es knallt! Bitte, der typ ist nichts für dich! er behandelt dich echt beschissen, und das darfst du dir nicht gefallen lassen, denn das nächste mal wird er noch weitergehen! Das ist DEIN leben, DU musst glücklich werden, DU musst schauen das du das Beste draus machst! Aber nicht mit so einem Mann!
Alles Alles Gute, und ich wünsche dir die kraft das du dich von ihm trennen kannst!
Sandra

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen