Home / Forum / Liebe & Beziehung / Eifersucht - Therapie?!

Eifersucht - Therapie?!

12. Juli 2010 um 19:41

Hey ihr, ich hab ein Problem welches immer wieder auftaucht. Ich werd gelegentlich richtig schlimm Eifersüchtig.
Ich hab das schon seit ich mich erinnern kann dass ich das erste mal verliebt war mit 13. Ich kenne es eigentlich nicht anders. Bei meiner ersten großen Liebe war es dann ganz schlimm, da war ich ein nervenbündel welches nur rumgeheult hat und versucht hat ihn einzusperren.
Nun bin ich mit meinem neuen Freund ein Jahr zusammen, und die Eifersucht ist wesentlich weniger als bei meiner ersten großen Liebe, und auch ist die Eifersucht mit meinem Jetzigen weniger als zu beginn der beziehung.

Ich hab 2 Bücher gelesen und die haben mir geholfen nicht sofort die kontrolle zu verlieren und loszuheulen sondern ruhe zu bewahren. Ich mache ihm nicht mehr so viele vorwürfe oder beschuldigungen, aber dennoch kommt es vor dass ich dieses Eifersuchtsgefühl habe und mich oft wie ein eifersüchtiger Trampel benehme, was mir sehr leid tut: sprich, ich vergleiche mich unterbewusst mit seinen Exen, wenn ihm ein Mädel schreibt, denke ich sofort: Oh Gott wer ist das, woher kennen sie sich, und ich klammere.

Nun hab ich durch die Bücher zwar gelernt, woher meine Eifersucht einigermaßen rührt, und was man ungefähr dagegen machen kann, ich verstehe warum ich mich wann verhalte, was schon ein vorteil bringt, aber ich werde dieses gefühl nicht los.
Gestern hab ich wieder etwas gemacht, wo ich dachte: Herrjeh du verhälst dich aber Kindisch. Ich hab nie das Handy meines Freundes angepackt, aber gestern wars so heiß und ich hatte keine saubere kurze Hose mehr mit weil wir Zelten waren da hat er mir seine Kurze Hose gegeben, und da war es drin, und es brannte mir unter den Fingernägeln und ja ich habe geguckt wer ihm so schreibt, und dann hab ich mich selbst innerlich geohrfeigt (ich hab nichts gelesen nur die namen wer schrieb) und bin zu ihm gerannt. Eigentlich war da nichts schlimmes, nur einige nachrichten von einem mädel das ich nicht kannte und eine sms von einer alten liebe von ihm, hergott nochmal echt nichts schlimmes, aber ich fühl mich so blöd. und eifersüchtig.

Ich sagte ihm dass ich mich schäme wie noch nie zuvor, und dass es mir leid tut. er meinte es sei nicht schlimm...und war lieb zu mir und dass das mädel das ich nicht kannte nur eine freundin sei usw.

aber eine grenze war erreicht, nun denke ich: muss ich wirklich mit jemanden reden? oder hat jemand schon geschafft das aleine zu meistern?

wie läuft das ab muss man zu einem therapeuten oder einem psychologen? und bezahlt das die krankenkasse? wo beantragt man das?
hat jemand sowas schonmal gemacht?
kann einem ein psychologe bei sowas helfen?

wie gesagt ich merke dass meine eifersucht im laufe der jahre weniger und weniger geworden ist ich weiss nur noch ob ich die letze hürde schaffen kann, dass ich das gefühl einfach nicht mehr habe

würde mich sehr über eure antworten, ratschäge und meinungen freuen, und bitte, zerreisst mich nicht in der luft wegen meiner neugier, ich habe schon solche schuldgefühle

Mehr lesen

13. Juli 2010 um 9:44

Hallo miepsie
oh weia.... sieht nicht gut aus bei dir, hm?
mir schient auch, dass deine Eifersucht zwnghaft ist, gerade weil du weißt dass es nicht normal ist und du trotz Gedanken über die Hintergründe und Ursachen deiner Eifersucht nicht damit aufhören kannst.
Du solltest echt zu nem Therapeuten.
Das kannst du unterschiedlich machen...
Du kannst dich selbst erkundigen also im Internet, oder du gehst zu erst zu deinem Hausarzt und stellst ihm all deine Fragen. In der Regel sollte er dir ne Liste mit Therapeuten in deiner Nähe geben und vll sogar auch jemanden empfehlen können. Dann liegt es an die den Therapeuten zu finden, der a) Zeit hat und b) der richtige für dich ist.
Wie das finanzielle abläuft kann und wird dir der Therapeut in der Probesitzung erklären .

Hoffe das Hilft dir.
Viel Glück, und denk daran Einsicht ist der Erste Schritt zur Besserung. Und Hilfe in Anspruch zu nehmen ist ein Zeichen von Stärke nicht von Schwäche!
Alles Liebe
D.

Gefällt mir

13. Juli 2010 um 20:05
In Antwort auf dlazaru

Hallo miepsie
oh weia.... sieht nicht gut aus bei dir, hm?
mir schient auch, dass deine Eifersucht zwnghaft ist, gerade weil du weißt dass es nicht normal ist und du trotz Gedanken über die Hintergründe und Ursachen deiner Eifersucht nicht damit aufhören kannst.
Du solltest echt zu nem Therapeuten.
Das kannst du unterschiedlich machen...
Du kannst dich selbst erkundigen also im Internet, oder du gehst zu erst zu deinem Hausarzt und stellst ihm all deine Fragen. In der Regel sollte er dir ne Liste mit Therapeuten in deiner Nähe geben und vll sogar auch jemanden empfehlen können. Dann liegt es an die den Therapeuten zu finden, der a) Zeit hat und b) der richtige für dich ist.
Wie das finanzielle abläuft kann und wird dir der Therapeut in der Probesitzung erklären .

Hoffe das Hilft dir.
Viel Glück, und denk daran Einsicht ist der Erste Schritt zur Besserung. Und Hilfe in Anspruch zu nehmen ist ein Zeichen von Stärke nicht von Schwäche!
Alles Liebe
D.

Hey
Vielen Dank für deinen Rat, ja es ist wirklich zwanghaft, und wenn ich nachdenke sollte ich nicht eifersüchtig sein aber ich bins und da kann ich kaum was gegen machen!
Ich werd demnächst glaube ich zu einem anderen Hausarzt gehen, meiner kennt mich zu gut es wäre mir todespeinlich
Ich mag aber auch nicht dass meine Eltern etwas davon mitbekommen würden, in ca einem Monat zieh ich aus, mal sehen ob ich evtl dann dagegen angehen kann und solange mich zusammenreißen kann...

Gefällt mir

15. Juli 2010 um 21:47


ja irgendwie muss man schon über den dingen stehen, einfach mal die zähne zusammenbeissen, und lernen zu vertrauen....
es ist schon der 3. tag seit ich kein sterbenswörtchen darüber verloren hab , ich denke einfach mein gott, ich bin seine freundin er liebt mich, er will mich immer sehen wenns geht, sagt so liebe sachen, das kann nicht erlogen sein, ich kenne ich er kann keine gefühle vortäuchen...hab das schon mitlerlebt.
einfach mal nachdenken hilft, die kraft der gedanken
und wie du sagtest, am ende ist doch eh alles gut

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen