Home / Forum / Liebe & Beziehung / Eifersucht schließt Vertrauen aus?

Eifersucht schließt Vertrauen aus?

1. September 2011 um 16:48

Ich habe mir in den letzten Tagen einige Gedanken zum Titel meines Threads gemacht und überlegt, ob es so ist, dass, wenn jemand eifersüchtig ist - der Grad der Eifersucht spielt dabei erstmal keine Rolle - grundsätzlich nicht vertraut.

Ich wollte mal nach euren Meinungen, Ansichten und Erfahrungen fragen.

Denkt ihr, jemand, der eifersüchtig ist, kann seinem Partner automatisch nicht vertrauen? Schließt das eine, das andere wirklich aus?

Gedanken gemacht habe ich mir, weil ich gemerkt habe, dass ich in meiner jetzige (4-monatigen, also frischen) Beziehung plötzlich ab und an eifersucht verspüre.
Ich bin eigentlich überhaupt kein eifersüchtiger Mensch. Habe Eifersucht auch eher immer auf die Angst bezogen, betrogen zu werden und diese hatte ich nie, weil ich mich immer geliebt, geborgen und begehrt gefühlt habe. Doch in meinen letzten Beziehungen wurde ich auch enttäuscht, mir wurde gezeigt, dass ich lieber ein wenig skeptischer hätte sein sollen, als immer blind zu vertrauen. Habe auch Dinge getan, aus der Unsicherheit, die ich nicht hätte mchen dürfen (E-Mails vom Freund gelesen), doch dabei wurden meine Verdacht leider immer bestätigt.
Versteht mich nicht falsch. Ich wurde nie getrogen, aber wenn ich gemerkt habe, mein Freund schreibt öfter mir anderen Mädels, oder sie flirten mit ihm, bin ich irgendwann skeptisch geworden und habe durch langsam sinkendes Vertrauen seine Mails gecheckt und da leider auch gefunden, was ich suchte. Dass auch er mir ihr flirtete, nicht nur ein bisschen.

Seitdem bin ich wohl ein wenig eifersüchtig geworden.

Zurück zum Punkt. Mein jetziger Freund ist neben der Uni Barkeeper. Wie ihr alle wisst, Barkeeper und flirten ist wie Weihnachten und Geschenke, gehört einfach dazu.
Bei Facebook adden ihn ständig Mädels, Mädels, die auch in dem Club arbeiten.
Das seltsame ist, oder auch nicht, solnage ich sie nicht hübsch finde und sie dadurch für mich keine Konkurrenz darstellen, ist es mir egal. auch wenn er mir ihnen Kaffee trinken geht. Ich denke einfach, dass ich nichts zu befürchten habe, weil sie eben in meinen Augen keine Konkurrenz für mich darstellen. Ist da aber eine, die ich hübsch finde, potenzielle Konkurrenz darstellt, werde ich eifersüchtig. Will auf gar keinen Fall, dass er sich neben der Arbeit mit ihr treffen würde und es zerreist mich, zu wissen (sieht man ja manchmal wenn man neben dem Freund sind), wenn er mit einer solcher z.B. bei Facebook Nachrichten schreibt. Natürlich kann ich sie nicht lesen, aber das Wissen, dass er es tut.. es macht mich eifersüchtig.


Und da wieder meine Frage. Vertraue ich ihm also grundlegend nicht, wenn ich eifersüchtig bin?
Ich habe ehrlich gesagt keine Angst, dass er mir fremdgeht (viell. weil ich damit noch keine Erfahrung gemacht habe?), aber eben die, dass er permanent mit ihr flirten könnte und am schlimmsten, für mich, dass er mir ihr vielleicht viel zu lachen hat, Spaß hat.. daraus resultiert für mich die Möglichkeit, dass er sich irgendwann verliebt.. so geht es mir zumindest. Wenn ich jmd eh schon attraktiv finde, er mich dann noch zum lachen bringt, mit mir Spaß hat.. führt leicht dazu sich zu verlieben..

Ich glaube, das ist meine größte Angst und Grund der Eifersucht, dass er lieber mit "ihr" (wer auch immer das im speziellen sein mag) zusammen ist, als mit mir.

An aich vertraue ich ihm also, keine Befürchtung vor'm Betrogen werden, aber dennoch in letzter Zeit so eifersüchtig auf seine (attraktiven) Arbeiteskolleginen. Woher kommt das? Ich sage ihm das nicht, weil jeder weiß, Eifersucht macht Beziehungen schnell zu nichte, aber würde ich wissen, er trifft sich mal mit so einer, würde ich glaube schon aus der Haut fahren. Anders bei unattraktiven Damen



Eure Meinung ist gefragt!

Mehr lesen

1. September 2011 um 16:55


wenn du ein problem mit deinem selbstwertgefühl hast, dann arbeite daran.

ist doch immer wieder das gleiche.

angst er könne eine andere besser finden, weil man selbst voller selbstzweifel ist.
dann tut was dagegen und arbeitet an euch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September 2011 um 17:00

@kakaomitsahne
Du hast immer krasse Aussagen und urteilst schnell finde ich. Erfahrungen prägen doch auch Menschen und wenn man nicht aus ihnen lernt wäre man doch dumm. Man kann nicht nur die positiven Ereignisse aus der Vergangenheit mitnehmen und die negativen einfach wieder vergessen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September 2011 um 17:03
In Antwort auf hhoney2

@kakaomitsahne
Du hast immer krasse Aussagen und urteilst schnell finde ich. Erfahrungen prägen doch auch Menschen und wenn man nicht aus ihnen lernt wäre man doch dumm. Man kann nicht nur die positiven Ereignisse aus der Vergangenheit mitnehmen und die negativen einfach wieder vergessen!


man muss aber auch nicht an negativen erfahrungen krampfhaft festhalten, so wie das hier an der tagesordnung zu sein scheint und auf alles und jeden übertragen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper