Home / Forum / Liebe & Beziehung / Eifersucht mit Umwegen

Eifersucht mit Umwegen

17. März 2008 um 13:14

Tut mir leid im Vorraus für den langen Beitrag.

Guten Tag,

ich hab folgendes Problem:
Meine Freundin und ich sind schon seit fast 9 monaten zusammen. Da ist es auch normal dass eine gewisse Bindung zu anderen Person entstanden ist und man ohne diese Person nicht richtig leben kann. Das habe ich grade Gemerkt da sie im Urlaub ist und ich mich allein fühle zur zeit auch wenn wir über chatten oder kurz mal Telefonieren den Kontakt aufrecht erhalten. Da sie ja nun im Urlaub ist bekomme ich langsam das Gefühl dass ich leider nicht alles Mitbekommen kann was sie macht. Ich vertrau ihr aufjedenfall. Nun es geht in meinem Beitrag eigentlich darum sie zu verstehen.
Gestern Abend musste ich kurz ne email beantworten. Hab aber übersehen dass meine Freundin online ist. Dann schreibt sie mich an und meint halt "hallo kann man auch sagen" und ich musste ihr erklären dass ich garnicht drauf geachtet hab. Dann meinte sie: "Ja ich bin eh Beschäftigt am Chatten." Schon diese Aussage von ihr läuft auf probleme heraus. Ich frag natürlich mit wem sie schreibt. Dann fiel der name ihres EX. Ich freu mich natürlich gnadenlos darüber ne. Ich hab in dem Moment einen Schock erlitten. Mein ganzer Körper hat gezittert vor Wut. Weil dieses "beschäftigt am Chatten" hat das alles um tausend mal schlimmer gemacht.
Ich hab ihr dann direkt gesagt dass ich das nicht will dass sie mit ihm schreibt. Ihre Ausrede, dass die beiden nur als Freunde schreiben. Und dann braucht sie ja auch ewig lange um mir zurückzuschreiben, sie ist ja eh beschäftigt am chatten. Boah während ich diesen Beitrag schreibe werde ich schon wieder Wütend wegen diesem "beschäftigt am chatten". Ich hab ihr das dann gesagt halt mit dem zulange zurückschreiben undso. Ihre Ausrede wieder wir schreiben NUR freundschaftlich.
Ich hab sie dann gefragt was würdest du denn machen wenn ich mit meiner EX freundin schreiben würde du würdest ganz anders Reagieren. Und die "kann schon sein, aber das is über 2 jahre her, du vertraust mir nicht" Ich meinte halt wenn es um ihn geht bin ich sehr empfindlich. Und dann meinte sie:
"Ich soll ihr Vertrauen und halt dass es die erste Person war die ihr wirklich was bedeutet hat und dass sie diese nicht einfach aus ihrem Leben rauswerfen kann dass die beiden wirklich nur Freunde sind"
Das beste is ja auch noch dass sie ihm gesagt hat dass wir uns streiten und dann schreibt der mich auch noch von der anderen seite an, ey noch mal wut ausschuss.
Dann hab ich ihr das nochmal gesagt dass mich das verletzt hat mit dem "beschäftigt am chatten", ya dann musste sie off und hat mir dann ne sms geschrieben.
In der SMS standt drin dass ich ihr vertrauen soll dass ich nur der einzige für sie bin aber sie verstehen muss.

Sry nochmal wegen dem Langen beitrag.
Meine Frage: Hat sie es denn so nötig mit ihm zu schreiben ? Braucht die das, halt wegen dem "ich muss sie verstehen"? Warum macht die das?
Die hat selber immer über diese Person scheiße gelabert hat dass er sie damals verarscht hätte. Ich versteh sie einfach nicht und den Jungen kenn ich selber auch, ich hasse ihn.


Wünsch euch noch nen schönen Tag.

Mehr lesen

19. März 2008 um 3:21

Danke für deine Frauentipps
also sollte ich sie mit ihm schreiben lassen deiner Meinung nach? Ja kla sie hat mir oft gesagt dass es nur freundschaftlich ist, das is mir kla. Aber esterya ich vertrau ihm nicht ich kenn ihn auch persönlich auch bevor ich mit meiner Freundin zusammen war. Einmal war ich unter ihrem Namen bei ihr mal aus langeweile online. Und dann schreibt der mich so an: Na süße? oder kp was der damals geschrieben hat, jedenfalls
ging es in diese richtung.
Nun deswegen habe ich so meine Zweifel aber ich vertrau ihr wirklich. Und das mit dem unattraktiv kannst du mir das genauer erklären??

"Hältst du so wenig von dir selbst dass du ernsthaft befürchten musst, dass er noch eine Konkurrenz für dich ist?"

Echt du hast recht was soll das haha. Meine Freundin erzählt mir eh immer davon wie begehrt ich bin. Also ich sehe ihn aus rein Äuserlicherhinsicht nicht als Konkurrenten, aber Esterya ich sehe ihn als ihre erste große Liebe und vllt. aufgrund seines meinem sehr unterschiedlichen Charaktes als Konkurrent.
Ich hab einfach Angst um sie.


Gefällt mir

19. März 2008 um 3:25
In Antwort auf semal90

Danke für deine Frauentipps
also sollte ich sie mit ihm schreiben lassen deiner Meinung nach? Ja kla sie hat mir oft gesagt dass es nur freundschaftlich ist, das is mir kla. Aber esterya ich vertrau ihm nicht ich kenn ihn auch persönlich auch bevor ich mit meiner Freundin zusammen war. Einmal war ich unter ihrem Namen bei ihr mal aus langeweile online. Und dann schreibt der mich so an: Na süße? oder kp was der damals geschrieben hat, jedenfalls
ging es in diese richtung.
Nun deswegen habe ich so meine Zweifel aber ich vertrau ihr wirklich. Und das mit dem unattraktiv kannst du mir das genauer erklären??

"Hältst du so wenig von dir selbst dass du ernsthaft befürchten musst, dass er noch eine Konkurrenz für dich ist?"

Echt du hast recht was soll das haha. Meine Freundin erzählt mir eh immer davon wie begehrt ich bin. Also ich sehe ihn aus rein Äuserlicherhinsicht nicht als Konkurrenten, aber Esterya ich sehe ihn als ihre erste große Liebe und vllt. aufgrund seines meinem sehr unterschiedlichen Charaktes als Konkurrent.
Ich hab einfach Angst um sie.


Noch was...
was mich halt beschäftigt...warum braucht die den Kontakt zu dem ? ich versteh das nicht, warum ausgerechnet er? halt das mit dem "nicht einfach aus dem Leben werfen" warum macht sie das nich einfach? Besteht da etwa noch ne gewisse Bindung ?

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen