Home / Forum / Liebe & Beziehung / Eifersucht, Misstrauen begründet od nicht?, verstehe ihn nicht

Eifersucht, Misstrauen begründet od nicht?, verstehe ihn nicht

13. August 2012 um 10:16

Hallo, ich bin hier gelandet um mir mal aussenstehende Meinungen zu meinem Problem mit mir und meinem Partner zu holen, da doch im Freundeskreis meisst die Leute einen sehr lieb haben und da unparteiische Meinungen nicht immer möglich sind.
Ich bin seit 4 Monaten mit meinem Freund zusammen,wir lernten uns auf einer Party kennen und haben dann 2Monate geschrieben bevor wir uns dann trafen.Beim ersten Date waren wir beide richtig verknallt und seitdem ein Paar.Er ist 42 und ich 38jahre.
Alles war perfekt und toll,er sagte mir hätte in vorherigen Beziehungen Probleme mit seiner Eifersucht gehabt und er wolle eine Frau der er vertrauen kann und die sehr anständig ist.Nun das bin ich allemal, ich flirte nicht mit Männern und in meinem Freundeskreis gibt es auch nur schwule Freunde.

Das erste Problem entstand,als er mir erzählte wie lang er seiner Ex hinterhergerannt war,und wie verzweifelt er war. Tja auf einer Party trafen wir sie und sie nahm mich zur Seite und warnte mich er hätte sie nicht mehr alle und er hätte ihr noch vor 3 Wochen eine e-mail geschrieben er könne sie nie vergessen und sie wäre ihm nie egal. Ich war ruhig u sprach ihn drauf an.Er sagte es war nur rein freundschaftlich gemeint was er ihr geschrieben hatte. Ich machte kein Drama draus und dachte mir ok die sms hat er ihr geschrieben wo wir nur am schreiben waren und noch nicht zusammen waren,ich hab also kein Recht mich da aufzuregen und ob seine Aussage stimmt oder nicht weiss ich ja nicht. Etwas Verunsicherung blieb zurück,aber ich hakte es ab. Ansonsten erlebte ich ihn anderen frauen gegenüber immer äusserst abweisend und desinteressiert, was mir natürlich Sicherheit gab.
Jedoch erzählte er mir immer wieder von ihr und wie er gelitten hat und das er nie gedacht hätte das seine Ex so krass wär mich anzusprechen.
Naja ich hab zu meinen Ex Partnern nicht viel gesagt,nur das ich mich vom Letzten aufgrund Gewalt und Untreue getrennt hatte und das mich sein finanzieller Background mit dem er mich immer locken wollte,nicht mehr interessiere. Das sagte ich aber nur weil er mich fragte.
Aufjedenfall irgendwann kippte es nach 3 Wochen beziehung.
Er fing an mir von all seinen Ex Freundinnen ständig zu erzählen,wie der Sex war und warum es ausseinannder ging. Ich dachte mir schlucks erstmal runter und mach keinen Stress. Aber es wurde immer mehr,er erzählte mir nur an einem tag von 7 Frauen die er ja so schön findet und das die Frau seines Freundes eine absolute liebe schöne Traumfrau sei. Ich dachte mir ich ignoriere es,vll lässt er es dann. Dann fing er mit den Schauspielerinnen i Fernsehn an, wo ich selbst sagen muss,hab absolut kein Problem wenn man ne Schauspielerin schön findet, aber die Summe wie er mit dem Aussehen von Frauen zwanghaft beschäftigt ist,lies mich immer unsicher werden.Er sagte weiter über irgendwelche Schauspielerinnen welche Miss World sei und wie er über sie recherschiert hätte und das solche Frauen so wunderschön wären.
Schliesslich fing er an wenn wir beim einkaufen waren vor meinen Augen mit einer nicht wirklich attraktiven Kassiererin zu flirten, da reichte es mir langsam. Ich sprach ihn drauf an, er stritt es ab und erst als ich sagte ich geh heim, brach er mit Tränen zusammen es würde ihm leid tun,er wüsste nicht warum er das tut und er würde es lassen. 2 Tage hielt es,dann bemerkte ich was vorher nie der fall war, das er anfing wenn wir rausgingen die frauen auf eine komische Art abzuscannen und anzustarren. als wolle er sie förmlich zwingen ihn anzusehen. Ich persönlich mag solche Blicke von Männern nicht und schon gar nicht wenn deren Freundinnen dabei sind,finde das der Freundin gegenüber respektlos.
Ich sprach ihn also wieder drauf an,hatten wieder streit und er verharmloste alles und kippte erst wieder als ich sagte ich gehe. Er meinte tut ihm leid es passiert nicht mehr. 1 Tag später fing er beim Essen an davon zu reden das er dachte seine Ex war seine grosse Liebe aber das er sich irrte. Ich war so verletzt und sagte ich möchte solche Dinge einfach nicht hören und das es reicht.

Dann gingen wir nach hause und auf dem Weg trafen wir eine 15Jährige Freundin seiner Schwester.Sie unterhielten sich kurz u ich merkte das er gaffte und dachte ich bilde es mir ein. Als sie weg war, sagte er ich muss gleich meinen Bruder anrufen, ist ja krass was sie für Brüste gekriegt hat. Also da war der Punkt bei mir erreicht wo ich innerlich wütend und beängstigt war, denn sorry das ist ein 15Jähriges Mädchen, wo guckt er bei ihr hin und diese Situation machte mir grosse Angst. Es reichte mir und ich fuhr heim und sagte ihm er solle bitte nachdenken warum er das alles tut und das das nicht mehr normal sei in meinen Augen.
In der ganzen Zeit gab es selten einen Tag wo er mir nicht sagte welche Frauen besonders schön und attraktiv sind.

Ich bin nicht hässlich u meine Freunde sagen ich wär sehr hübsch aber gebe zu ich hab kein grosses Selbstbewusstsein.
Sein verhalten verunsichert und verletzt mich zu tiefst und je länger er das tat um so minderwertiger und hässlich fühlte ich mich.

Zu seiner Verteidigung muss ich sagen das er mir immer sagte ich wär seine grosse Liebe und der Sex bei uns ist der beste den er je in einer Beziehung hatte. Er sagte mir auch oft wie schön ich wäre.

Als ich zu hause war,sahen wir uns 3 Wochen nicht da er krank wurde und wir schrieben viel darüber.
Zuerst sagte er ich bilde mir alles nur ein, dann gab er zu das sein Gaffen nicht ok sei. Dann kippte er wieder um und meinte er wär ein Mann und Männer gucken eben und er beobachtet eben Leute. Die nächste Erklärung war, er ist unsicher wegen meinem Ex u was der mir bieten konnte und war deshalb verunsichert und versuchte mich absichtlich durch gaffen eifersüchtig zu machen und das es ihm leid tat. die nächste erklärung war, er fing kurz vor unserer Beziehung mit Zeug zum spritzen für den Muskelaufbau an und das es vll daran liegen könnte. Als ich näher darauf einging meinte er er nimmts trotdem weiter u liegt vll doch nicht dran.
Zu dem Mädchen meinte er,er kenne sie länger und die Brust fiel ihm einfach auf u da wär kein sexuelles Interesse dahinter.

Ich hatte irgendwann das Gefühl verrückt zu werden, verarscht zu werden und verzweifelt zu sein.
Ich hing trotz allem echt sehr an ihm, aber hab immer Gefühl es bringt nichts mit ihm u reden da er nur unter grösstem Druck was zugibt und danach alles wieder als Quatsch abtut.
Er versprach sich zu ändern, schickte mir geschenke u wir trafen uns zum Essen. Tja alles war gut,ich bemühte mich nicht auf andere frauen zu konzentrieren und wir wurden abwechseln von einer Frau und einem Mann bedient.Als es zum bezahlen ging, sagte er die ganze Zeit er will unbedingt bei der frau bezahlen sie wär viel symapthischer u hätte sein Trinkgeld viel mehr verdient...ich habs wieder runtergeschluckt denn sie war auch nicht hübsch. da der mann kam bezahlte er bei ihm und regte sich dann 10min bei mir auf das er lieber bei ihr bezahlt hätte. Das machte michd ann sauer. denn so sehr ich mich bemühe ruhig zu bleiben er schaffts jedesmal ne sache immer wieter zu machen das ich problem mit kriege...
langsam zweifel ich an mir ob ich das alles zu überzogen sehe oder ob er Frauenbesessen und fixiert ist. Ich bin völlig verzweifelt.
dann sind wir schwimmen gegangen und da sagt er guck mal die die hat gemachte Brüste. Schatz die hat nur 4kg weniger als du.....dankesehr. war ja vll lieb gemeint, weil ich mittlerweile anfing an mir und meinem Aussehen extrem zu zweifeln aber ok..

Ich verstehe einfach nicht wie man so sein kann,zumal es ja nach 4 Wochen beziehung anfing und nicht nach 4 Jahren.
Seh ich das alles zu eng oder stimmt was mit ihm nicht?
Ansonsten war er immer sehr liebevoll aber durch unsere streiterein haben wir uns beide verändert.Ich konnte noch zahlreiche Dinge aufzählen.
Hab zb kein Problem damit wenn ne Bekannte ihn besuch toder er Pornos guckt.
Aber mir immer zu sagen wie schön Frauen sind und das gegaffe,ich leide da total drunter und weiss nicht warum er ständig über das Aussehen von Frauen reden muss.
ich liebe ihn trotz allem wirklich sehr und würde mich über aussenstehende Meinungen echt freuen.
Ich finde einfach keine Lösung, er verspricht immer es zu lassen und dann tut er es trotzdem. Mich verletzt es schrecklich und ich kann einfach nicht mehr cool drauf reagieren. Ich fange gedanklich schon an zu denken er steht auf alle und findet alle toll und ist total scharf auf alle.
Vor kurzem gingen wir Kaffee trinken und da erzählt er mir wieder von einer Hübschen. Ich frag mich wozu immer die Wertung wegen dem Aussehen, habe das noch bei keinem Mann erlebt.
Er sagt dann ist doch nix dabei,kurz vorher entschuldigte er sich aber er wirds lassen.
Ich habe wirklich nicht das gefühl das er mich betrügt, aber ich habe das gefühl er ist Frauenfixiert und das er scharf auf alle ist.
Hab mich schon bemüht alles in einem anderen Blickwinkel zu sehen,aber ich schaff es nicht.
Wär echt dankbar über aussenstehende Meinungen, da ich nicht weiss was ich tun soll, reden bringt nix, schimpfen nicht,auf abstand gehen nichts....

danke

Mehr lesen

13. August 2012 um 10:36

Bin verunsichert
hallo, danke für deine Antwort.
Ich hab mehrere Male versucht auf Abstand zu gehen und mich zu trennen, hab im Zorn gesagt das wars ich will nicht mehr. Aber dann kamen von seiner seite entweder Entschuldigungen und er hat mir nonstop nachrichten geschrieben und da dachte ich er muss mich schon lieben wenn er tagelang sich bemüht das ich wieder mit ihm rede.
Der andere Grund ist, das ich nicht mehr weiss ob ich meiner Wahrnehmung trauen kann, da er mir sagt es ist nichts dabei alle Männer gucken und gaffen und das es nicht schlimm sei wenn man Frauen schön findet. Mich verletzt nur die permanente Schilderung von ihm wo er immer sagt wer wie schön ist.
Das verunsichert mich dann dermassen das ich denke vll muss ich es aushalten da andere Männer da nie drüber reden aber ich schon einige Male betrogen wurde u er ist vll nur ehrlich und zeigt mir sein Fraueninteresse....was mich aber wiederrum verletzt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2012 um 10:44

Ändern wird er sich nicht
und ich schließe mich der frage unten an.
Ihr seid noch nicht lange zusammen, da kann man noch leichter die reißleine ziehen, als versteh ich nicht, wie man sich immer und immer wieder einlullen lässt. Er wirds nie abstellen. Entweder du lebst damit, oder du suchst dir einen mann, der nicht ständig nur frauen als gesprächsthema hat

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2012 um 10:46
In Antwort auf zicklein85

Ändern wird er sich nicht
und ich schließe mich der frage unten an.
Ihr seid noch nicht lange zusammen, da kann man noch leichter die reißleine ziehen, als versteh ich nicht, wie man sich immer und immer wieder einlullen lässt. Er wirds nie abstellen. Entweder du lebst damit, oder du suchst dir einen mann, der nicht ständig nur frauen als gesprächsthema hat

Oh, da gabs ja schon ne antwort drauf^^
nicht gesehen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2012 um 10:58
In Antwort auf scot_12135936

Bin verunsichert
hallo, danke für deine Antwort.
Ich hab mehrere Male versucht auf Abstand zu gehen und mich zu trennen, hab im Zorn gesagt das wars ich will nicht mehr. Aber dann kamen von seiner seite entweder Entschuldigungen und er hat mir nonstop nachrichten geschrieben und da dachte ich er muss mich schon lieben wenn er tagelang sich bemüht das ich wieder mit ihm rede.
Der andere Grund ist, das ich nicht mehr weiss ob ich meiner Wahrnehmung trauen kann, da er mir sagt es ist nichts dabei alle Männer gucken und gaffen und das es nicht schlimm sei wenn man Frauen schön findet. Mich verletzt nur die permanente Schilderung von ihm wo er immer sagt wer wie schön ist.
Das verunsichert mich dann dermassen das ich denke vll muss ich es aushalten da andere Männer da nie drüber reden aber ich schon einige Male betrogen wurde u er ist vll nur ehrlich und zeigt mir sein Fraueninteresse....was mich aber wiederrum verletzt.

Aber du siehst doch
es bringt nichts, ihm immer wieder chancen zu geben. er weiß, du kommst immer wieder zurück, also wozu sollte er sein verhalten aufgeben. da hilft wirklich nur eine trennung.
es gibt männer, die gucken ganz normal...wie man eben guckt, wenn man jemanden sieht und es gibt männer, die ziehen frauen förmlich mit ihren blicken aus und dieses gaffen ist absolut ekelerregend und ich kann mir durchaus vorstellen, dein freund ist auch so ein kandidat dafür.
ich finde sein verhalten nicht normal! ich habs noch bei keinem mann erlebt, aber mir würd das so dermaßen auf den senkel gehen, der könnt gehen.....aber schnell.

in einer beziehung findet man andere immer noch hübsch und attraktiv, aber man gafft nicht und aus respekt dem partner gegenüber labert man ihn auch nicht ständig mit irgendwelchen geschichten über andere frauen, oder exbeziehungen voll, wenn ich weiß, mein partner findet es nicht ok!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2012 um 11:33
In Antwort auf zicklein85

Aber du siehst doch
es bringt nichts, ihm immer wieder chancen zu geben. er weiß, du kommst immer wieder zurück, also wozu sollte er sein verhalten aufgeben. da hilft wirklich nur eine trennung.
es gibt männer, die gucken ganz normal...wie man eben guckt, wenn man jemanden sieht und es gibt männer, die ziehen frauen förmlich mit ihren blicken aus und dieses gaffen ist absolut ekelerregend und ich kann mir durchaus vorstellen, dein freund ist auch so ein kandidat dafür.
ich finde sein verhalten nicht normal! ich habs noch bei keinem mann erlebt, aber mir würd das so dermaßen auf den senkel gehen, der könnt gehen.....aber schnell.

in einer beziehung findet man andere immer noch hübsch und attraktiv, aber man gafft nicht und aus respekt dem partner gegenüber labert man ihn auch nicht ständig mit irgendwelchen geschichten über andere frauen, oder exbeziehungen voll, wenn ich weiß, mein partner findet es nicht ok!

Stimmt
hallo, ja ich dachte immer noch er würde sich vll wieder ändern, so plötzlich wie dieses komische Verhalten begann und dachte vll wenn er es etwas reduziert das ich es schaffe einen weg zu finden es nicht persönlich und verletztend mir gegenüber zu empfinden, jedoch merke ich das wenn ich es versuche er immer wieder mit neuem nachlegt,was es mir unmöglich macht, dies auszuhalten.
ich merke ich schaffe es einfach nicht mehr es nicht persönlich und nicht verletztend mir gegenüber zu empfinden.

Langsam befürchte ich auch, er wird sich nicht mehr ändern.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2012 um 12:00
In Antwort auf scot_12135936

Stimmt
hallo, ja ich dachte immer noch er würde sich vll wieder ändern, so plötzlich wie dieses komische Verhalten begann und dachte vll wenn er es etwas reduziert das ich es schaffe einen weg zu finden es nicht persönlich und verletztend mir gegenüber zu empfinden, jedoch merke ich das wenn ich es versuche er immer wieder mit neuem nachlegt,was es mir unmöglich macht, dies auszuhalten.
ich merke ich schaffe es einfach nicht mehr es nicht persönlich und nicht verletztend mir gegenüber zu empfinden.

Langsam befürchte ich auch, er wird sich nicht mehr ändern.

In einer beziehung
sollte man glücklich sein....du quälst dich und das schon am anfang. es wird nicht besser werden, eher schlimmer.
ihm noch mehr chancen zu geben, wäre sinnlos. daher frag dich, ob du so auf dauer leben möchtest.
einen trennung ist nie schön, grad wenn man verliebt ist, aber manchmal ist es doch das beste und da ihr noch nicht lange zusammen seid, wirds dir sicherlich auch schnell wieder besser gehen. nach ner gewissen zeit wirst du froh sein, dich nicht mehr so zu quälen.

ich wünsch dir alles gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2012 um 12:23

Leider ja
ja das stimmt, da hast du völlig recht. ich bin normal ein sehr ruhiger kontrollierter mensch aber er treibt mich derart in den wahnsinn mit seinem verhalten und seinen ständigen widersprüchen das ich manchmal denk verrückt zu werden. ich hab schon vor jeder Frau die an uns vorbei geht Angst, weil ich seine Blicke und Worte fürchte und fühl mich total minderwertig. Kann echt nicht so weiter gehen.
Er holt wirklich das schlechteste und den grössten schmerz aus einem heraus,leider.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2014 um 21:04

Getrennt
Hallo Blacky,

Dein Eintrag ist ja schon etwas älter, aber ich habe derzeit auch ein Problem mit einem Typen von dem ich denke dass er ein Gaffer ist.
Ich musste echt lachen wo Du geschrieben hast: "Ich fange gedanklich schon an zu denken er steht auf alle und findet alle toll und ist total scharf auf alle." Genau so geht es mir auch gerade und ich fange an an mir selbst zu zweifeln..... so bin ich auf Deinen Eintrag gestoßen.
Jetzt bin ich aber so neugierig, hast Du Dich denn von dem Typen getrennt oder seid ihr jetzt glücklich?

Liebe Grüße


sehrschoen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest