Home / Forum / Liebe & Beziehung / Eifersucht mal andersrum!

Eifersucht mal andersrum!

19. September 2007 um 13:33

hey ihr lieben da draußen...

Ich hab ja hier schön öfter Threads verfasst über MEINE Eifersucht... und habe super viele tolle Tipps bekommen!!

Ich hab in der letzten Zeit viel nachgedacht, und komme mir in meiner Beziehung ein bisschen wie im Kindergarten vor!

Ich bin/war sehr sehr eifersüchtig... auf alles und jeden, auf seine Ex, auf seine beste Freundin, auf seine Freunde, auf alles eben...
ich habe alles was er gesagt hat infrage gestellt, gut dafür gab es meiner Meinung nach Gründe die ich in den anderen Threads schon angesprochen hab, er fühlte sich eigesperrt und überwacht! Und ich habe das Gefühl gehasst, wenn ich nicht wusste was er macht und wo er ist! Er hat mir vor ein paar Wochen alles an den Kopf geschmissen, dass es ihn nervt, das ich ihn ständig anrufe(er hatte mich am anfang darum gebeten, aber gut), dass ich ihn einsperre er nichts mehr darf und ich ihm ALLES kaputt machen, er sagte dann auch das er mich über alles liebt, mich nie verlieren will und mir niemals fremdgehen würde!
Ich war erst sehr wütend, abr hab dann darüber nachgedacht das es OK ist, ich werde es lassen, weil ich mich eigentlich selbst auc etwas überwacht fühle und ich mein eigenes Leben brauche um glücklich zu sein!

Seitdem rufe ich nicht mehr zwischendurch an, schreibe wenige sms und wenn dann nur sowas wie: ich wollte dir nur schnell einen kuss schicken, wünsche dir einen schönen Tag! das war's keine ich liebe dich oder so einfach so mal ne sms!

Aber er ruft mich jetzt STÄNDIG an, wenn ich bei meiner mama bin ruft er mind. 5 mal an weil er irgendwas fragen muss und dann ruft er beim 2 oder 3 mal auch immer aufm festnetz an...kommt mir so vor als will er kontrolliern ob ich da auch wirklich bin!
Gestern das gleiche...er war unterwegs und ich hab mich halt nicht gemeldet! da fing er zu hause damit an , dass ich ihn gar nicht mehr so doll lieben würde und das er mir ja egal geworden sei usw.

Was soll das jetzt??? Weiß nicht wie ich darauf nun reagiern soll??? ich liebe ihn nahc wie vor, aber habe keine lust das ständig durch anrufe, sms oder so zu beweisen!!!

VVersteht ihr mich bzw. ihn???

dazu kommt das er nächsten monat jedes we weg ist (sehr ungewöhnlich für ihn) und das er noch 2 Wochen auf Lehrgang ist und ich mich eientlich richtig freue das ich meine Zeit für mich habe und plane eine Überraschung...

freue mich auf viele viele antworten

Mehr lesen

19. September 2007 um 13:43

Überleg doch einfach
wie du dich verhalten und gefühlt hast, als du noch so irrsinnig eifersüchtig warst?
klar ist er jetzt erst mal verwirrt, das du dein verhalten umgestellt hast, obwohl er es ja selbst so wollte.
erkläre es ihm, das es nichts mit deiner liebe zu ihm zu tun hat, sondern einfach, dass du seinen wunsch akzeptiert hast, er aber andersrum es jetzt auch hinnehmen soll.
ich bin mir sicher, dann kommt ihr irgendwann auf dem richtigen weg an....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. September 2007 um 13:57
In Antwort auf myriam_11970191

Überleg doch einfach
wie du dich verhalten und gefühlt hast, als du noch so irrsinnig eifersüchtig warst?
klar ist er jetzt erst mal verwirrt, das du dein verhalten umgestellt hast, obwohl er es ja selbst so wollte.
erkläre es ihm, das es nichts mit deiner liebe zu ihm zu tun hat, sondern einfach, dass du seinen wunsch akzeptiert hast, er aber andersrum es jetzt auch hinnehmen soll.
ich bin mir sicher, dann kommt ihr irgendwann auf dem richtigen weg an....

Danke
ür deine antwort!
ich weiss im moment nicht so recht wie ich das jetztalles deuten soll

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. September 2007 um 13:59
In Antwort auf althea_12570306

Danke
ür deine antwort!
ich weiss im moment nicht so recht wie ich das jetztalles deuten soll

Du sollst
ja auch nicht deuten, sondern mit ihm darüber reden. nur dann weiss jeder was der andere denkt und wieso er so handelt..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. September 2007 um 14:07

Ja
ich weiß, aber er ruft an,wenn ich dann am ende vom Gespräch nciht sage ich liebe dich, dann ist er beleidigt und legt mit den Worten: "dann eben nicht" auf!
ich finde das total bescheuert!
Ich habe mir an den Wochenenden wo er nicht da ist auch etwas vorgenommen, und er ist deswegen auch beleidigt...
Weiß da echt nicht mehr weiter...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. September 2007 um 14:33

*hochschieb*
weiß da denn keiner sonst nch was zu???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. September 2007 um 14:46
In Antwort auf althea_12570306

Ja
ich weiß, aber er ruft an,wenn ich dann am ende vom Gespräch nciht sage ich liebe dich, dann ist er beleidigt und legt mit den Worten: "dann eben nicht" auf!
ich finde das total bescheuert!
Ich habe mir an den Wochenenden wo er nicht da ist auch etwas vorgenommen, und er ist deswegen auch beleidigt...
Weiß da echt nicht mehr weiter...

Ohman, das männer
sich selbst und anderen das leben unnötig schwer machen müssen... aaaaargh...
dieses blöde ich liebe dich wird glaub ich echt zu überbewertet... es soll gesagt werden, wenn es einen überkommt und nicht als abschiedsgruß am telefon (zumindest nicht immer)
und warum solltest du zuhause sitzen, wenn er nicht zuhause ist und selbst wenn er es wäre, steht es dir doch zu wegzugehen...
also mein tip: mach ihm deutlich klar, das du ich liebe dich sagen willst, wenn dir danach ist und du weggehst, wenn du willst! setz klare grenzen... sonst hilft wohl nix

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. September 2007 um 15:30

Ich liebe dich
er sagt es wirklich ständig... und gerade am tel auch zum schluss "ich liebe dich" ich fühle mich dann verpflichtet zu sagen "ich dich auch"...

finde das blöd... ich möchte deswegen keinen streit mit ihm ich möchte nur auch mal einfach sagen können "bis später" ohne ein eingeschnapptes "jaaa ich liebe mich auch, danke" am anderen ende zu hören!

Er wollte doch das ich mich ändere, und jetzt tut er wieder so als ob ich alles falsch mache...

man kann es ihm eh nicht recht machen verliere so langsam das interesse daran ihm irgendwas recht zu machen!!! Auch wenn ich mich jetzt besser fühle als in meiner richtig eifersüchtigen Phase, ich will ihn gehen lassen, in der Hoffnung das er von ganz allein zurückkommt. Und vor allem will ich das er nicht ständig fordert das ich meine Liebe "zeige" oder beweise!
Ich finde ich beweise es ihm ständig, nämlich indem ich ihm wieder Vertrauen geschenkt habe nach seinem Bockmist den er gabaut hat!

Liebe Grüße
Princessa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. September 2007 um 15:33

Grins..
jetzt siehst du mal wie er sich wohl gefühlt hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. September 2007 um 15:37
In Antwort auf kohaku_12629316

Grins..
jetzt siehst du mal wie er sich wohl gefühlt hat.

Ja schon aber
er merkt das gar nicht ich muss ja uach shcon lachen wenn ich ihn dann so reden hör...weil er dann so ist wie ich mal, aber ich hab ihm gesagt, wenn er diese pseudo szenen jetzt schiebt um mir zu zeigen wies ist dann soll er es lassen weil wir dann nie damit aufhören und ich jetzt ja auch wohl verstanden hab was meien Fehler war (das hatte ich aber auch vorher)

aber er sagt ganz klar ds er tierische angst hat mich zu verlieren!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. September 2007 um 16:02

Ich halte auch nix
von den spielchen von wegen zappeln lassen, dass wollt ich gar net... aber er hat mir das vor ein paar wochen an den kopg geknallt in einem heftigen streit, und ich hab gemerkt, das ich nicht mehr ich bin...

und jetzt bin ich auf einem guten weg wieder ich zu werden...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. September 2007 um 16:45
In Antwort auf althea_12570306

Ich halte auch nix
von den spielchen von wegen zappeln lassen, dass wollt ich gar net... aber er hat mir das vor ein paar wochen an den kopg geknallt in einem heftigen streit, und ich hab gemerkt, das ich nicht mehr ich bin...

und jetzt bin ich auf einem guten weg wieder ich zu werden...


nochmal

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest