Home / Forum / Liebe & Beziehung / Eifersucht macht mich kaputt...

Eifersucht macht mich kaputt...

3. November 2009 um 13:44

Hilfe! Ich brauch dringend einen Rat! Mein Problem ist folgendes:
Ich bin eifersüchtig und das extrem. Nun ist es aber nicht so, dass ich meinem Freund dauernd ne Szene machen würde oder so, also es ist nicht so dass es andauernd Stress gibt. Das liegt allerdings daran, dass ich alles in mich hineinfresse anstatt drüber zu reden. Und das macht mich allmählich kaputt.
Mein Freund und ich sind jetzt seit 1 1/2 Jahren zusammen. Das ich eifersüchtig bin wusste er von Anfang an. (Er selbst ist es nämlich auch und deshalb dachten wir das wir es gerade deshalb auch bei dem anderen gut verstehen können.)
Es ist nur so, dass ich ihm eigentlich keinen Anlass dazu gebe eifersüchtig zu sein. Er jedoch hat - so scheint es mir - 80 % weibliche Freunde, von denen ich so gut wie niemanden kenne. Und es werden auch immer mehr. Da erzählt er mir heute von X, die ja sooo unglaublich toll ist und nächste woche sind es dann Y und Z die er so unglaublich nett findet. Dann schreibt er mir eine sms um mir mitzuteilen, dass ihm W gerade erzählt hat, dass sie ihn liebt, er aber nichts von ihr will. Wieder eine Woche später erzählt er davon, dass sich L an ihn ranmachte, er es aber abwehrte. Aha! Schön. Nebenbei erfahre ich noch, dass er jeden Abend mit N telefoniert... Wer ist N?!
Anfangs sagte er, er würde mir sagen, mit welchen Mädels er sich so trifft, damit ich mir nicht soviele sorgen mache... da nannte er mir dnan einmal die Namen seiner ganzen Freundinnen.... (die mittlerweile gar nicht emhr existieren... jedenfalls höre ich von denen irgendwie nichts mehr) Dafür kamen ja aber doppelt so viele Weiber dazu, die ich alle noch nie gesehen habe.
Letztens erzählte ich ihm, mehr aus Rache, von einem Bekannten, den ich natürlich toller redete als er eigentlich ist. Und obwohl das nur EIN kerl ist, war mein Freund am rumzicken. Ich dachte dadurch würde er vielleicht kapieren, wie ich mich fühle, wenn er mir stetig von seinen weiber erzählt, aber das war falsch gedacht.
Ist er so doof oder hat er auch die Absicht mir absichtlich wehzutun?!
Ich liebe ihn wirklich sehr, aber manchmal habe ich das Gefühl, dass diese Beziehung irgendwie keine Zukunft hat wenn das so weiter geht. Ich könnte zwar einfach mit ihm drüber reden, aber das ahbe ich shcon einmal getan udn .... es hat ca für einen Monat was gebracht, da erzählte er mir mit wem er sich wann trifft und wo die weiber herkommen udn so... das war dann aber nach einem Monat wieder vorbei und ich erfuhr erst wieder Tage später bei welchen Mädels er sich an den Wochenenden aufgehalten hat.
Ich weiß nicht ob ich mich einfach grundlos anstelle udn alles zu extrem sehe... aber ich weiß das es mich fertig macht und ich damit nicht klarkomme.
Aber was meint ihr? Benimmt er sich wirklich scheiße oder stell ich mich da zu doll an?

Mehr lesen

4. November 2009 um 17:42

Also mal ernsthaft...
er erzählt dir jede woche von irgend ner neuen?
ja ok, falls das nur flüchtig ist wäre das ja eig. kein problem oder?

aber wenn er weiß wie sehr dich das aufregt(?), dann versteh ich wirklich nicht wieso er das immernoch macht.

und friss es nicht in dich hinein, das ist das schlimmste was du machen kannst.
wenn du im unterbewusstsein denkst, dass du ja iwie doch übertreibst dann reagier dich mit sport ab?! bevor du noch sinnlos in eine depression fällst

ach und außerdem:

mein freund hat auch 1000 freundinnen, mit der hälfte hatte er was, jetz wohnt er in einer anderen stadt und sie kommen ihn auch besuchen

er erzählt mir davon, aber ich MUSS das tolerieren, denn diese leute kannte er schon vor mir und ich habe kein recht ihm den kontakt zu verweigern. auch wenn es mich anfangs auch "kaputt machte"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen