Home / Forum / Liebe & Beziehung / Eifersucht macht Alles kaputt

Eifersucht macht Alles kaputt

27. Januar um 16:52

Hey, ich brauche ganz dringend euren Rat. Ich habe direkt am ersten Tag meines Studiums ein total liebes Mädel kennen gelernt und weil wir beide ein bisschen überfordert waren (neue Stadt, neue Leute etc.) haben wir uns die ersten Tage gemeinsam durchgeschlagen. Von da an haben wir halt so gut wie jeden Tag gemeinsam verbracht und auch außerhalb von der Uni viel unternommen. Das geht jetzt seit ca. 2 1/2 Jahren so und wir sind richtig gute Freundinnen geworden. Jetzt zu meinem "Problem": Es gibt da einen Kommilitonen aus einem höheren Semester, der ihr sehr oft Komplimente macht und ständig in ihrer Nähe ist. Früher konnte sie ihn nicht ausstehen, aber seit einiger Zeit merke ich dass sie doch Interesse an ihm hat... Eigentlich ein Grund um sich für sie zu freuen, aber irgendwie kommt bei mir keine Freude auf...ich spüre immer mehr wie Eifersucht ihn mir aufsteigt wenn ich ihn sehe und Wut darüber dass die beiden sich so gut verstehen. Am Anfang konnte ich ihr noch einreden, dass er total arrogant und unsympathisch ist. Das gelingt mir aber immer weniger und ich gönne ihr das Glück ja eigentlich von ganzem Herzen... Ich habe mich halt nur zum ersten mal in eine Frau verliebt und keine Ahnung wie ich damit umgehen soll. Ich wünsche ihr alles Glück der Welt, gleichzeitig macht mich die Annäherung zwischen den beiden total fertig. Wir würden ihr mit der Situation umgehen? Es ihr sagen? Kontakt erstmal abbreche?

Mehr lesen

27. Januar um 17:04

Definitiv sagen! Ansonsten wird dir das immer mehr weh tun und wer weiß, viele Frauen sind vielleicht erst überrascht, aber es wird ganz bestimmt Eindruck hinterlassen, wenn du ihr die Wahrheit sagst! Zum mindestvwäre es bei mir so  

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Beziehung und andere Fantasien - was tun?
Von: iameasy
neu
27. Januar um 16:29
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen