Forum / Liebe & Beziehung

Eifersucht. Ich weiß nicht ob ich es noch packe.

5. April um 12:49 Letzte Antwort: 5. April um 18:23

Hallo.
Eigentlich schreibe ich in keine Foren. Aber ich weiß mir einfach nicht mehr weiter zu helfen.
Ich (m, 27) lebe seit inzwischen fast 2 Jahren mit meiner Freundin zusammen. Wir sind sicherlich zu früh zusammen gezogen, aber so ist das jetzt. 
Dir Eifersucht begann vor ca. 1.5 Jahren. Als ich meine WhatsApp chats mal aufräumen wollte. Da hat sie einen Chat gesehen, von einer Frau mit der ich mal ne Affäre hatte, bevor wir uns kannten. Sie hatte mich im Schwimmbad gesehen und mir via WhatsApp geschrieben, dass ich doch mit meinem Kumpel vorbei kommen könnte. Da war ich bereits mit meiner Freundin zusammen. Habe es ihr nicht gesagt, weil das für mich jetzt kein Grund war der wirklich erwähnenswert ist. Zumal wir einfach nur Musik gehört haben und schwimmen waren. 
Dann ging es eben weiter, dass bei jedem Chat mit einer alten Schulfreund etc. Den sie gesehen hat die Eifersucht getriggert wurde. Was anfangs süß war, führte nun zu Streit. Bis sie mal an meinen PC gegangen ist, während ich auf der Arbeit war und meine Facebook Nachrichten gelesen hatte. Da wurde mir (ich habe es niemals gewollt) ein Bild im Bikini geschickt,von einer Freundin in Amerika. Ich habe ihr ein Kompliment gemacht. Aber danach nicht mehr geantwortet. 
Das machte sie mir zum Vorwurf, denn ein Mann in einer Beziehung habe einer anderen Frau keine Komplimente zu machen. Nach diesem Streit und dem vertrauensbruch, eben meinen PC zu durchwuhlen (der übrigens unter den Tisch gekehrt wurde) ist ein Mädel in meinen Freundeskreis, mit dem ich gerne zocke, dazu gestiegen. Wir verstehen uns gut und sie macht eine Ausbildung zu Erzieherin. Da ich eine Kita leite, helfe ich ihr gerne bei Aufgaben, um verschiedene Perspektiven zu berücksichtigen. Das war bereits ein Problem. Aber konnten wir klären. Als wir aber dann. Privat geschrieben haben, weil wir uns eben verstehen (ich habe meine Freundin jedoch über alles in Kenntnis gesetzt), ist ein Streit wegen eines Bildes meiner Katze aus dem Bett entstanden. (Ich war nicht zu sehen, lediglich die Katze). 
Am Ende hat sie verlangt, dass ich wenigstens keine Bilder schicke, also von. Mir. Habe mich gebeugt und drei Tage später die Abmachung gebrochen. Das kam raus, als sie den whatsapp Verlauf verlangte. Tja. Kacke gelaufen, nehme ich aber voll auf meine Kappe. Es war ein Selfie, welches ich ihr vorher geschickt habe. 
Nun. Der Streit ging ne ganze Weile, ich musste im schichtdienst Arbeiten und hatte keine Zeit da wirklich mir Gedanken zu machen, aber Schluss machen stand im Raum, allein durch die Aussage meiner Freundin, sie müsse sich jetzt noch überlegen, ob es für sie Sinn mache die Beziehung weiter zu führen. Sie hatte das gesagt, damjt ich um die Beziehung Kämpfe. Hat aber das genaue Gegenteil erreicht. Ich ziehe mich bei sowas zurück, um selbst mit mir klar zu kommen. 

Eine weitere Woche verging und ich habe mit der besagten freundin über den spiele chat geschrieben, weil wir alle lange nix mehr von ihr gehört haben. Sie fragte mich, ob ich sie denn vermisse. Da ich wusste was sie meint, bejahte ich dies. Und als sie fragte "all of you?" antwortete ich nicht, weil ich meine Freundin wecken wollte. Sie hatte den chat gesehen und ist davon ausgegangen, dass ich sie wieder emotional betrügen möchte. Als ich ihr versuchte zu erklären, dass das als Spielpartner in gemeint ist,glaubte sie mir nicht. Denn das "all of you" kann ja unterschiedlich übersetzt werden. Habe ihr dann versucht zu erklären, dass es aber als "alle von euch" und nicht "alles von dir" übersetzt werden muss. Dafür habe ich auch die Bestätigung erhalten. 
Ich würde sehr wütend. Weil ich langsam einfach nicht mehr weiß, wie oft ich ihr sagen soll, dass ich nie fremd gegangen bin, auf irgendeine Art und Weise und auch kein Interesse daran habe. Natürlich ist es schön, auch als Mann bestätigt zu werden, aber darum geht es mir dabei nicht. Echt nicht. Und das versteht sie nicht. Ich weiß dass sie mal betrogen wurde, aber sie selbst hatte auch schon eine Affäre. Zwar nicht in der Beziehung mit mir. Dennoch. 

Ich weiß hat nicht mehr weiter... 

Mehr lesen

5. April um 13:00

Eure Beziehung ist zum scheitern verurteilt.

Sie ist krankhaft eifersüchtig und es ist absolut wahnsinnig, dass du nachgibst und ihr deine Chatverläufe zugänglich machst.

Dein Handy ist deine Privatsphäre und da hat sie absolut nichts drin zu suchen.

Es ist dein gutes Recht, weibliche Kontakte zu haben und Bilder zu verschicken. Auch darfst du anderen Frauen Komplimente machen. 

An deiner Stelle würde ich mich trennen.

Das ganze ist ein absoluter Kontrollwahn, der nicht mehr besser, sondern nur immer schlimmer werden wird.

Möchtest du so dein Leben verbringen ?
Immer unter Kontrolle und jeden Abend wird Handy und PC kontrolliert?

Das ist doch kein Leben. Du lebst wie ein Gefangener.

Eifersucht ist kein Zeichen von Liebe, sondern vob Besitzdenken und Misstrauen. Beides ist absolut tödlich für jede Beziehung.

Für mich gäbe es zwei Optionen:

Sie sucht sich einen Therapeuten und die Kontrolle wird sofort beendet oder die Trennung.

Sie ist nicht das Opfer, sondern du. Du hast völlig normale, soziale Kontakte und absolut nichts falsch gemacht. 

Lass dich nicht weiter in die Täterrolle drängen und hör auf, ihren Kontrollwahn zu unterstützen, in dem du erlaubst, dass sie alles einsehen kann. Dadurch wird es nur noch schlimmer, da die Kontrolle zu einer Sucht wird.

1 -Gefällt mir

5. April um 18:23

Hi, abgesehen davon dass ich es nicht wollen würde, aber ich glaube mein Freund würde mir niemals Chatverläufe zeigen, egal ob von vorher oder seit unserer Beziehung!!! 

Ich würde das furchtbar finden, das würde ihn absolut degradieren. Auch umgekehrt, puh, das würde ich niemals tun, das ist ja unsere Privatsphäre!

Alleine die du dich hier rechtfertigst, da merkt man schon, dass sie dich ziemlich terrorisiert. 

Da musst du den Riegel vorschieben! Die nächste Drohung in Richtung "Aus" sofort ernst nehmen und ihr die Türe zeigen. Ab jetzt keine Chatverläufe oder sonstiges mehr zeigen! Sie muss verstehen, dass sie die Beziehung kaputt macht, nicht du!

>>> Denn ein Mann in einer Beziehung habe einer anderen Frau keine Komplimente zu machen

Ahja, das ist mal ganz was neues. Ist er blind von nun an? Oder gar gehirnamputiert?? Zwischen "oh  du siehst gut aus" und "gier sabber lechz, ich will dich sofort flachlegen" schätze ich dich eher Richtung ersteres ein.

Sie muss erwachsen werden.
 

2 -Gefällt mir