Home / Forum / Liebe & Beziehung / Eifersucht hat auch Grenzen

Eifersucht hat auch Grenzen

20. Januar 2009 um 19:50

Hallo Mädels,

Eifersucht ist sicherlich gut und schön, aber irgendwann sind auch Grenzen erreicht.
Mein Freund ist total eifersüchtig, wenn ich mit meinem besten Freund etwas unternehme. Mein Bester war einmal in mich verliebt, doch die Zeiten sind vorbei und unser Verhältnis wirklich stabil freundschaftlich, auf ihn verzichten könnte und will ich nicht.

Doch nicht nur, dass wir etwas unternehmen stört ihn,. Im Moment führen wir eine Fernbeziehung. Aber mit Webcam und Headset ist all das erträglich. Doch wenn wir abends die cam anhaben und er sieht dass ich auch anderweitig etwas tue, fragt er sofort mit ihm ich noch spaß hätte und warum ich mit anderen chatte. Ich habe es satt mich rechtfertigen zu müssen und die Tour geht mir wirklich auf den Kranz, vorallem, weil es unberechtigt ist.
seine Meinung dazu fällt immer ziemlich knapp aus. Er ist scheinbar der Meinung alles tanzt nach seiner Nase ....
Kennt ihr das alles?

Mehr lesen

20. Januar 2009 um 22:42

Oh neee...
ich finde dein Verhalten wirklich ausgesprochen merkwürdig. Wenn du deinen Freund vermissen würdest, würdest du sicherlich nicht nebenher mit anderen chatten - und ihn das auch noch live miterleben lassen - das geht ja gar nicht! Sein Verhalten hat nichts mit Eifersucht zu tun; seine Kritik ist völlig normal.

Ich denke, du liebst ihn nicht - erwähnt hast du das mit keinem Wort. Lass ihn ziehen, damit er eine finden kann, die mehr Verständnis hat. Und du kannst dann ungestört vor der Webcam hocken und mit anderen chatten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Januar 2009 um 23:29

Das ist übertrieben,
klar. er scheint verlustängste zu haben, und vielleicht hat er in früheren beziehungen auch schon untreue von einer partnerin erfahren müssen. ich würde ihm keine vorwürfe deswegen machen, das bringt euch beiden nur stress. versuche doch stattdessen, ihn aufzubauen. wenn er mal wieder nachhakt, sage ihm, dass du zb niemals mit anderen flirten würdest, und er sich keine sorgen machen muss, dass du ihm nicht treu wärst. dass du ihn liebst, und dass andere männer in deinen augen keine konkurenz für ihn sind. gib ihm einfach das gefühl, dass er dir vertrauen kann, er meint es sicher nicht böse, sondern er hat wahrscheinlich einfach zu viel angst. kann auch sein, dass du ihm noch öfter gut zureden musst, da er offenbar noch vertrauen zu dir aufbauen muss.
vielleicht nervt ihn einfach zusätzlich, wenn es ihm so scheint, als hätte er beim telefonieren mit dir nicht deine ungeteilte aufmerksamkeit, die er dir ja zu schenken scheint. find ich ehrlich gesagt auch nicht so toll, weil es sich anfühlt, als würde einem gar nicht richtig zugehört, oder als würde einen gar nicht interessieren, was man erzählt. das ist so ähnlich, wie manche leute eben wollen, dass man ihnen in die augen guckt, wenn sie reden. ich würde auf jeden fall mit deinem freund reden, aber ganz ruhig und ihn fragen, ob er dir nicht vertraut, oä. dann könnt ihr sicher eine lösung finden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Januar 2009 um 13:42

Herself07!! ich kenne dass nur zu gut!!
Das ist so nervig, sich immer Vorwürfe anhören zu müssen, von wegen man schreibt mit dem und dem herum und flirtet.
Oft verletzt es einen auch, weil ma wirklich nichts schlimmes macht, aber er dass von einem denkt.
Also mich persönlich engt dass total ein! geht dir dass nicht genauso ?
Also bei meinem Frund wär es nicht mal möglich was mit meinem "besten freund" zu machen, sowas wie nen besten Freund dürft ich warscheinlich nicht mal haben! Dann müsst ich mir auch gleich wieder was anhörn müssen!!!
Also wie gesagt ich kenne dein Problem, mein Freund is da total gleich!


liebe grüßle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Januar 2009 um 15:03
In Antwort auf mika_11897852

Oh neee...
ich finde dein Verhalten wirklich ausgesprochen merkwürdig. Wenn du deinen Freund vermissen würdest, würdest du sicherlich nicht nebenher mit anderen chatten - und ihn das auch noch live miterleben lassen - das geht ja gar nicht! Sein Verhalten hat nichts mit Eifersucht zu tun; seine Kritik ist völlig normal.

Ich denke, du liebst ihn nicht - erwähnt hast du das mit keinem Wort. Lass ihn ziehen, damit er eine finden kann, die mehr Verständnis hat. Und du kannst dann ungestört vor der Webcam hocken und mit anderen chatten.

...
Soll man da immer brav auf den Bildschirm gucken und warten, bis der Herr was geschrieben hat, oder was?

Als ob man beim Chatten nicht ganz leicht nebenher was anderes tun kann. Ist ja egal ob es dann Chatten, im Forum schreiben oder sonstwas ist.
Auf jeden Fall würd ich da nicht mal auf die Idee kommen, daraus ein Problem zu machen, so selbstverständlich ist es für mich, am Computer Multitasking zu betreiben.

Mit Vermissen hat das nichts zu tun. Wenn der Freund nicht da ist, ist er auch dann nicht da, wenn man nur ausschließlich mit ihm chattet, und es ändert auch nichts daran, wenn sonst noch ein paar Fenster offen sind.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram