Home / Forum / Liebe & Beziehung / Eifersucht frisst mich auf

Eifersucht frisst mich auf

17. Januar 2017 um 12:10

Da das Thema so oft gefragt ist, bitte ich noch einmal um eure ehrliche Meinung, evtl Erfahrungsaustausch

In meiner Beziehung ging es auf und ab. Aus Gründen meiner Eifersucht und seinem sich leider tatsächlich daher gesehntem Single-Leben (wir konnten ehrlich darüber reden), haben er und ich uns nach einem dreiviertel Jahr getrennt, kamen aber vor einem Monat wieder zusammen. An sich sind wir beide extrem glücklich, obwohl die Trennung einige Spuren hinterlassen hat. Ich bin gefühlsmäßig ein bisschen reifer geworden, er driftet immer mehr ins Eifersüchtige Verhalten ab, was mich aber keineswegs stört.

Jetzt zum Knackpunkt:
Vor unserer Trennung hat er den Kontakt zu einer Asiatin (Herkunnft tut zwar nix zur Sache, aber ist wichtig für ein späteres Zitat) mir zuliebe abgebrochen, weil er seit der Grundschule in sie verliebt war. Ein paar Tage nach der Trennung hat er wieder den Kontakt zu ihr gesucht, hat sich verbogen und verdreht, damit er ihr gefällt. Was leider Gottes auch der Fall ist. Sie haben miteinander geflirtet. Da sich so lange kennen, war es wohl kein "einfaches Flirten" sondern füreinander schwärmen inkl Zukunftsplanung und Liebesgeständnis beiderseits... Als er den Kontakt wieder zu ihr aufnahm, hat er intime Dinge von mir preisgegeben und mich gedehmütigt um an sie ranzukommen. Obwohl es im guten auseinander ging und ich dachte, wir wären beide reif genug, nicht schlecht über den anderen zu reden. Was mich einerseits kränkte war dieser Satz von ihm an sie "Ich wollte dich nie aufgeben, musste dich aber aus meiner Freundesliste werfen, weil meine Ex eifersüchtig auf dich war. Mein Fehler war, ihr zu erzählen, dass ich auf Asiatinnen stehe.".

Das war ziemlich schmerzhaft.. Genau wie das folgende Gelächter der beiden.
Tja, nun sind wir wieder zusammen und ich bin am Ende mit den Nerven. Wie kann er nur, mit seinen Worten, eine Frau, in die er jahrelang unsterblich verliebt war, über die er vor mir geschwärmt hat, so urplötzlich "vergessen". Wie kann er wieder eine Beziehung mit der ach so eifersüchtigen Ex anfangen, nachdem er lt Chats mit seinen Freunden so erleichtert nach unserer Trennung war, etwas von mir wollen? Ich glaube nicht, dass er mich liebt. Zumindest nicht so sehr wie sie. Er kann sie doch nicht nach ein paar Wochen wieder abschreiben.. Oder? Was meint ihr dazu? Übertreibe ich völlig?

Woher ich die Infos habe? Wir haben, als wir zusammen gekommen sind, die Chats offen gelegt (in beider Ermessen). Ich bereue das mittlerweile...

Mehr lesen

17. Januar 2017 um 12:15

Hast du ihm diese Fragen mal gestellt?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Januar 2017 um 12:39
In Antwort auf coquette164

Hast du ihm diese Fragen mal gestellt?

Natürlich, aber er meint: "Wenn du und ich zusammen sind, habe ich keine Gefühle für andere Frauen.". Das klingt so pauschal daher gesagt und ziemlich unglaubwürdig, oder? Man verliert doch jahrelang anhaltende Gefühle nicht einfach :/

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Januar 2017 um 12:47

Ganz ehrlich: Akzeptiere es einfach als gegeben und vorbei.
Du sagst selber, dass die Chatoffenlegung keine gute Idee war. Jetzt willst du dennoch immer weiter und immer tiefer graben. Wozu?
Was dein Freud getan hat, hat dich verletzt. Menschen tun unkluge Dinge. Es ist an dir zu entscheiden ob das was er getan hat ok ist weil ihr getrennt wart und ob du sein Verhalten (das schlecht machen) tolerierst oder nicht. Offensichtlich tust du das. Dann mach aber auch das Kapitel zu und lass es gut sein

Ich denke die Hoffnung dass es durch immer weiteres zerfieseln und interpretieren in irgend einer Art und Weise besser wird ist ungerechtfertigt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Januar 2017 um 12:50
In Antwort auf shelovesbeards

Natürlich, aber er meint: "Wenn du und ich zusammen sind, habe ich keine Gefühle für andere Frauen.". Das klingt so pauschal daher gesagt und ziemlich unglaubwürdig, oder? Man verliert doch jahrelang anhaltende Gefühle nicht einfach :/

Ich würde zumindest wissen wollen, warum das zwischen den beiden dann doch nichts wurde, damit ich das Geschehen nachvollziehen kann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Januar 2017 um 14:15
In Antwort auf soncherie

Ganz ehrlich: Akzeptiere es einfach als gegeben und vorbei.
Du sagst selber, dass die Chatoffenlegung keine gute Idee war. Jetzt willst du dennoch immer weiter und immer tiefer graben. Wozu?
Was dein Freud getan hat, hat dich verletzt. Menschen tun unkluge Dinge. Es ist an dir zu entscheiden ob das was er getan hat ok ist weil ihr getrennt wart und ob du sein Verhalten (das schlecht machen) tolerierst oder nicht. Offensichtlich tust du das. Dann mach aber auch das Kapitel zu und lass es gut sein

Ich denke die Hoffnung dass es durch immer weiteres zerfieseln und interpretieren in irgend einer Art und Weise besser wird ist ungerechtfertigt.

Danke für deine Meinung ich nehme es mir zu Herzen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Januar 2017 um 14:19

Danke, dass du dir die Zeit genommen hast.. Ob ich in sein Idealbild passe oder nicht, ist dahingestellt. Mich ärgert seine Wortwahl und das urplötzliche hin und her zwischen ihr und mir
Aber daran kann ich wohl nichts ändern.
Das war ziemlich hilfreich von dir

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Januar 2017 um 14:21

Ich brauche kein Mitleid. Aber ebenso wenig brauche ich solche bissigen Kommentare.. Jeder zieht für das was er tut Konsequenzen. Das musst du mir nicht sagen :/

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
4Chan - hat jmd Erfahrungen damit?
Von: shelovesbeards
neu
8. Februar 2016 um 15:42
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen