Home / Forum / Liebe & Beziehung / Eifersucht bis zum Abwinken

Eifersucht bis zum Abwinken

8. September um 21:47

Guten Tag,

Ich möchte hier nach Rat bzw. nach Tipps fragen um meine wirklich schon schlimme Eifersucht zu bekämpfen.

Wir sind grade mal 35 Tage zusammen und wenn sie sagt ,dass sie z.B zu einem Freund(Bekannten) geht dann bekomme ich fast schon Panikzustände.
Hände werden nass, Herz pocht usw. Ist das normal ? Oder ist das schon zu krass ?
Ich möchte damit unsere Beziehung eig nicht belasten. Ich möchte Vertrauen haben aber ich habe es irgendwie nicht.

Sie ist ein Typ-Frau die gerne mit Männern abhängt weil diese "einfacher" sind....
Sie geht jetzt in die 11. Klasse wird also wenig Zeit haben wegen Schule,Training,Nachhilfe und sie hat auch schonmal so was gesagt wie "Deswegen hatte ich eine F+ weil es von der Zeit einfach nicht so gepasst hat alles" Sie hat mir auch schon angekündigt sie werde wegen der Schule keine Zeit haben unter der Woche, deswegen und wegen Training usw. Und am Wochenende lernt sie anscheinend(also oft, und laut ihr ist sie in der Schul Zeit ein Lernmensch). Also sie hat mir klar signalisiert das sie aufjedenfall wenig Zeit hat.

Was denkt ihr,... meint sie es überhaupt noch ernst bzw. will sie weiterhin diese Beziehung wenn sie sowas sagt ? (war letzte Woche).
Sie hat zwar gemeint das ich das beste wäre was ihr passiert ist... Aber um ehrlich zu sein bei solchen Sprüchen kann ich das nicht ganz glauben obwohl ich das will.
Und sie spricht grade momentan immer öfter diese Themen an Zeit usw.
Ich bin hals über Kopf in sie verliebt aber irgendwie auch nicht. Ich versuche mich jetzt schon irgendwie abzukapseln weil sie mir gezeigt hat das diese Beziehung früh enden kann....
Und nach spätestens 2,5 enden wird weil sie dann 1 Jahr nach Nordamerika geht.FSJ
Ich habe gestern in ihren Armen geweint weil wir es davon hatten (Zeit usw) und ich sie einfach nicht verlieren will. So heftig sind meine Verlustängste und dann kommt noch die Eifersucht dazu.

Und ich merke das ich sie damit störe bzw. ihr einfach auf die Nerven gehe. Klar, wer hört schon gerne öfters das der Partner einem nicht vertraut, obwohl vertrauen doch das wichtigste ist.....

Ich bin ratlos. Ich möchte nicht das die Beziehung endet. Aber ich möchte auch nicht verletzt werden und wir uns Trennen aus so einem scheiß Grund das sie einfach keine Zeit für eine Beziehung hat. Und ich bin mir sicher wenn wir uns seltener sehen bzw. sehr selten und sie dann auch noch eines dieser kostbaren Treffen absagt weil sie sich mit einem Freund trifft (was so nichts schlimmes ist) das ich dann kochen werde vor Eifersucht und Wut.....


Die Eifersucht und diese Verlustangst machen mich wirklich Psychisch fertig.Alleine wenn ich daran denke muss ich weinen und mir geht es wirklich schlecht. Aber die Beziehung kann ich nicht beenden.... und will es eig, auch nicht.

Danke an alle Leser und an die Leute die mir Tipps geben

Gruß

Mehr lesen

8. September um 22:12

Ich hatte in meinem ganzen Leben noch nie wieder soviel Zeit wie als Schüler.
Diese Begründung leuchtet mir nicht ein...

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

8. September um 22:26

Ob sie es wirklich ernst meint mit dir kann dir hier wahrscheinlich keiner beantworten. 
Allerings klingen deine Verlustängste nach knapp 1 Monat Beziehung ziemlich krankhaft. War das bei vorherigen Beziehungen auch schon so? 

Würde mich wundern wenn sie das lange mitmacht.  Für mich klingt das ganze sehe danach das sie einfach unheimlich Freiheit braucht. Wenn du sie jetzt noch einengst bewirkst du genau das Gegenteil...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. September um 6:44

Dass sie Treffen absagt, um sich mit einem Freund zu treffen, finde ich gar nicht so in Ordnung - das sieht schon so aus, als würdest Du mit Deiner Vermutung gar nicht falsch liegen - dass sie nicht mehr so wirklich Interesse an Dir hat. 

Wenn die Beziehung in 2,5 Monaten sowieso ein Ende findet, wenn sie ins Auslandsjahr geht, da würde ich das gar nicht groß weiterverfolgen, das wird dann für Dich nur ein Leiden.

Und ja, Deine Eifersucht ist nicht normal. Allerdings glaube ich, dass Du ihr wirklich einfach nicht vertraust. Ich denke, da solltest Du auf Deinen Instinkt hören - ihr Interesse an Dir und der Wunsch, Dir Priorität einzuräumen, scheint bei ihr wenig vorhanden zu sein, und das wird seine Gründe haben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. September um 9:50
In Antwort auf dexthetrex

Guten Tag,

Ich möchte hier nach Rat bzw. nach Tipps fragen um meine wirklich schon schlimme Eifersucht zu bekämpfen.

Wir sind grade mal 35 Tage zusammen und wenn sie sagt ,dass sie z.B zu einem Freund(Bekannten) geht dann bekomme ich fast schon Panikzustände. 
Hände werden nass, Herz pocht usw. Ist das normal ? Oder ist das schon zu krass ? 
Ich möchte damit unsere Beziehung eig nicht belasten. Ich möchte Vertrauen haben aber ich habe es irgendwie nicht.

Sie ist ein Typ-Frau die gerne mit Männern abhängt weil diese "einfacher" sind.... 
Sie geht jetzt in die 11. Klasse wird also wenig Zeit haben wegen Schule,Training,Nachhilfe und sie hat auch schonmal so was gesagt wie "Deswegen hatte ich eine F+ weil es von der Zeit einfach nicht so gepasst hat alles" Sie hat mir auch schon angekündigt sie werde wegen der Schule keine Zeit haben unter der Woche, deswegen und wegen Training usw. Und am Wochenende lernt sie anscheinend(also oft, und laut ihr ist sie in der Schul Zeit ein Lernmensch). Also sie hat mir klar signalisiert das sie aufjedenfall wenig Zeit hat.

Was denkt ihr,... meint sie es überhaupt noch ernst bzw. will sie weiterhin diese Beziehung wenn sie sowas sagt ? (war letzte Woche).
Sie hat zwar gemeint das ich das beste wäre was ihr passiert ist... Aber um ehrlich zu sein bei solchen Sprüchen kann ich das nicht ganz glauben obwohl ich das will.
Und sie spricht grade momentan immer öfter diese Themen an Zeit usw.
Ich bin hals über Kopf in sie verliebt aber irgendwie auch nicht. Ich versuche mich jetzt schon irgendwie abzukapseln weil sie mir gezeigt hat das diese Beziehung früh enden kann....
Und nach spätestens 2,5 enden wird weil sie dann 1 Jahr nach Nordamerika geht.FSJ
Ich habe gestern in ihren Armen geweint weil wir es davon hatten (Zeit usw) und ich sie einfach nicht verlieren will. So heftig sind meine Verlustängste und dann kommt noch die Eifersucht dazu.

Und ich merke das ich sie damit störe bzw. ihr einfach auf die Nerven gehe. Klar, wer hört schon gerne öfters das der Partner einem nicht vertraut, obwohl vertrauen doch das wichtigste ist.....

Ich bin ratlos. Ich möchte nicht das die Beziehung endet. Aber ich möchte auch nicht verletzt werden und wir uns Trennen aus so einem scheiß Grund das sie einfach keine Zeit für eine Beziehung hat. Und ich bin mir sicher wenn wir uns seltener sehen bzw. sehr selten und sie dann auch noch eines dieser kostbaren Treffen absagt weil sie sich mit einem Freund trifft (was so nichts schlimmes ist) das ich dann kochen werde vor Eifersucht und Wut.....


Die Eifersucht und diese Verlustangst machen mich wirklich Psychisch fertig.Alleine wenn ich daran denke muss ich weinen und mir geht es wirklich schlecht. Aber die Beziehung kann ich nicht beenden.... und will es eig, auch nicht.

Danke an alle Leser und an die Leute die mir Tipps geben

Gruß

Ich habe gestern in ihren Armen geweint weil wir es davon hatten (Zeit usw) und ich sie einfach nicht verlieren will.

tja bei so einem verhalten wird es auch nicht lange dauern bis sie weg ist....
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen