Home / Forum / Liebe & Beziehung / Eifersucht = Beziehungskiller

Eifersucht = Beziehungskiller

9. November 2008 um 22:37

Hallo, habe mich heute endgültig von meinem Freund getrennt, nach 1,5 Jahren Beziehung. Eigentlich war unsere Beziehung echt perfekt, wir passen gut zueinander und viel Liebe war auch im Spiel. Aber es gab da quasi noch eine 3. Person zwischen uns seine Eifersucht.

Er hat sich zwanghaft mit meinen Exfreunden auseinander gesetzt, meine kompletten Outlook-Speicher durchgesucht und mein Handy. Ich weiß nicht WAS er gesucht hat, jedenfalls habe ich nichts zu verbergen, ich bin absolut treu. Zum Schluss hat er sogar in meinem Beisein meinen Rechner durchstöbert. Das war mir zuviel, ich meine wir sind ja hier nicht bei der Stasi! Ich habe so eine Wut auf ihn, eigentlich hat sich das Problem mit seiner Eifersucht die ganze Beziehung über hingezogen, und nach Streit hat er mir schlussendlich immer versichert dass er damit aufhört und endlich anfängt, mir zu vertrauen (im Ernst, es gab nie auch nur ansatzweise eine Situation, in der ich was getan habe, was sein Vertrauen in mir hätte schwächen können). Aber aus seinen Versprechen wurde nie etwas. Ich habe mich mal schlau gemacht über das Thema Eifersucht, und ich weiß jetzt dass zuerst der Eifersüchtige SELBST erkennen muss, dass er krankhaft eifersüchtig ist, bevor sich etwas ändert. Aber er hat es nie eingesehen, hat immer gesagt sein Verhalten wäre doch normal .

Ich habe so eine Wut auf ihn, sodass ich ihm heute gesagt habe, er solle gehen. Er sieht sich natürlich als Opfer, meint, ich hätte ihm Dinge aus meiner Vergangenheit verschwiegen (ich wüsste keine Beziehung, in der man seinen aktuellen Partner erstmal über vergangene Partner oder Menschen in die man mal verknallt wäre aufklärt..). Jedenfalls fühle ich mich seitdem irgendwie frei. Sicherlich werden auch noch Stunden kommen, ich denen ich ihn schrecklich vermisse, weil ich ihn wie gesagt sehr liebe. Aber ich glaube mit tiefsten Verstand zu wissen dass es für MICH besser ist, von ihm getrennt zu sein. Mich macht es einfach psychisch fertig, zu wissen, dass die Person die einem am meisten liebt gleichzeitig auch das größte Misstrauen hat und dreckige Spionage betreibt.

Dazu kommt, dass ich im Moment für einige Monate im Ausland bin, somit war die Trennung auch ortsmäßig er hat sich heute auf den Rückweg nach Deutschland gemacht. Das ist sicherlich gut, denn wir werden uns die nächsten Monate auf jeden Fall nicht sehen.

Ich glaube nicht, dass die Beziehung dann wieder was wird, wenn ich wieder in Deutschland bin, denn immerhin weiß ja für die nächsten Monate ja nicht, was ich mache!! Ich bin zwar absolut nich scharf auf Flirterei (ganz im Gegenteil, ich will im Moment einfach nur meine Ruhe), aber solange der Typ seine Eifersucht auch nur ansatzweise nicht in den Griff bekommt, wird er bestimmt denken ich hätte hier die ganze Zeit nur fleißig rumgehurt (sein Lieblingswort).

Was ich ihm wünsche ist, dass er endlich einsieht dass er ein Problem hat, damit wenigstens seine nachfolgende Beziehung nicht so endet!!!

Mehr lesen

12. November 2008 um 19:30

Bravo
hast du richtig gemacht......sorry aber der Typ ist krank und sollte sich profesinonelle Hilfe suchen.

Da kannst du ihm nicht bei helfen.....

Finde es richtig gut von dir......das du dir soetwas nicht gefallen lässt........Vertrauen sieht wirklich anders aus.

Lg Swante

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper