Home / Forum / Liebe & Beziehung / Eifersucht berechtig? Wie soll ich damit umgehen?

Eifersucht berechtig? Wie soll ich damit umgehen?

1. Juni um 7:51

Erstmal über mich und meine Beziehung...
ich bin 16 und seit knapp über einem Jahr mit meinem gerade 20 gewordenen Freund zusammen und in einer sehr glücklichen und noch immer frisch verliebten Beziehung. Mein kleines Problem ist nur dass ich mein über viele Dinge unnötig den Kopf zerbrechen auch wenn ich vollstes Vertrauen in meinem Freund habe. Die meisten von den Mädels hier werden es kennen, jedoch vertraue ich natürlich den anderen Mädels nicht😅

jetzt zum eigentlichen „Problem“
mein Freund ist heute Abend auf den Geburtstag seiner ehemaligen besten Klassenkameradin eingeladen und hat vor ohne mich hinzugehen ( er nimmt mich eigentlich überall hin mit aus seinem eigenen Interesse) ansich habe ich damit keinerlei Problem aber tatsächlich fand ich es aus dem Grund dass er mich immer fragt ob ich mit kommen will direkt etwas merkwürdig
dann kam mir der Gedanke dass ein Mädchen (die beste Freundin des geburtstsgkindes) kurz bevor ich mit meinem Freund zusammenkam ebenfalls Gefühle für ihn hatte und ziemlich enttäuscht oder auch etwas sauer war als sie bemerkte dass er gerade neu in einer Beziehung war (mit mir)

Meine Angst bezieht sich also darauf ob das Mädchen die Chance ergreifen wird wenn er vielleicht betrunken ist und er mehr oder weniger reagiert sage ich mal. Ich habe wiegesagt vollstes Vertrauen in ihn aber etwa so angst an ihre Annäherungsversuche dir definitiv da sein werden .

Ausserdem würde es mich mal interessieren wie die anderen die ganze Lage hier sehen. Bin ich die einzige die der Meinung ist dass es berechtigt ist sich etwas Gedanken zu machen warum der Freund ausgerechnet zu diesem Geburtstag alleine will? Und generell dass in diesem Fall Eifersucht aufkommt ist das normal?

Vielen dank schonmal im Voraus für alle antworten

Mehr lesen

1. Juni um 8:20
In Antwort auf ninak144

Erstmal über mich und meine Beziehung...
ich bin 16 und seit knapp über einem Jahr mit meinem gerade 20 gewordenen Freund zusammen und in einer sehr glücklichen und noch immer frisch verliebten Beziehung. Mein kleines Problem ist nur dass ich mein über viele Dinge unnötig den Kopf zerbrechen auch wenn ich vollstes Vertrauen in meinem Freund habe. Die meisten von den Mädels hier werden es kennen, jedoch vertraue ich natürlich den anderen Mädels nicht😅 

jetzt zum eigentlichen „Problem“
mein Freund ist heute Abend auf den Geburtstag seiner ehemaligen besten Klassenkameradin eingeladen und hat vor ohne mich hinzugehen ( er nimmt mich eigentlich überall hin mit aus seinem eigenen Interesse) ansich habe ich damit keinerlei Problem aber tatsächlich fand ich es aus dem Grund dass er mich immer fragt ob ich mit kommen will direkt etwas merkwürdig 
dann kam mir der Gedanke dass ein Mädchen (die beste Freundin des geburtstsgkindes) kurz bevor ich mit meinem Freund zusammenkam ebenfalls Gefühle für ihn hatte und ziemlich enttäuscht oder auch etwas sauer war als sie bemerkte dass er gerade neu in einer Beziehung war (mit mir) 

Meine Angst bezieht sich also darauf ob das Mädchen die Chance ergreifen wird wenn er vielleicht betrunken ist und er mehr oder weniger reagiert sage ich mal. Ich habe wiegesagt vollstes Vertrauen in ihn aber etwa so angst an ihre Annäherungsversuche dir definitiv da sein werden .

Ausserdem würde es mich mal interessieren wie die anderen die ganze Lage hier sehen. Bin ich die einzige die der Meinung ist dass es berechtigt ist sich etwas Gedanken zu machen warum der Freund ausgerechnet zu diesem Geburtstag alleine will? Und generell dass in diesem Fall Eifersucht aufkommt ist das normal? 

Vielen dank schonmal im Voraus für alle antworten

Ich hatte eine ähnliche Situation mit meinem Partner.  Er wurde halt auf den Geburtstag einer Freundin eingeladen, die er seit Kindertagen kennt und ich nicht. Er ist hin, aber vorher habe ich ihm schon gesagt wie uncool ich es von der Freundin finde, da wir im Alter sind, wo der Partner "dazugehört". Er ist hin, ich habe mich jetzt nicht so groß gequält, aber man sollte halt nicht vergessen, dass der Partner ein eigenständiger Mensch ist. Sprich ruhig mit ihm über deine Ängste, ohne Unterstellungen. Verlange nicht, dass er nicht hin soll. Im Endeffekt, wenn der Partner scheiße bauen will, wird er es tun und man übersteht das. Aber mach dir keinen Stress. Wie gesagt, rede einfach über deine Bedenken. 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni um 9:12

Hey, also ehrlich gesagt finde ich nicht, dass da Eifersucht nötig ist.

Ich meine: Klar, man fühlt sich ausgeschlossen, und ein ungutes Gefühl kommt sicherlich auf. 
Aber Eifersucht? Ich kenne das auch, manche Treffen mit Freunden mache ich auch lieber ohne meinen Partner, es gibt eben auch Abende nur für die Freunde. (Grade bei alten Klassenkameraden soll da doch auch ein wenig dieses "wir sind wieder wie in der Schule" in der Gruppe aufkommen.)

Und sebst wenn sie Annährungsversuche macht: Dein Partner liebt nur Dich, Du sagst ja Du vertraust ihm, und ich bin sicher, dass er keine Augen für jemanden anders hat.  Du bist ssichereine tolle Frau, und da kannst Du auch drauf vertrauen.

Wenn Dein Partner wegen sowas schwach wird, dann habt ihr ein anderes und generelles Problem, nicht diese Party. Aber das glaub ich nicht. 

Also alles gut, mach Dir einen schönen Abend würde ich sagen. 

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni um 16:24
In Antwort auf ninak144

Erstmal über mich und meine Beziehung...
ich bin 16 und seit knapp über einem Jahr mit meinem gerade 20 gewordenen Freund zusammen und in einer sehr glücklichen und noch immer frisch verliebten Beziehung. Mein kleines Problem ist nur dass ich mein über viele Dinge unnötig den Kopf zerbrechen auch wenn ich vollstes Vertrauen in meinem Freund habe. Die meisten von den Mädels hier werden es kennen, jedoch vertraue ich natürlich den anderen Mädels nicht😅 

jetzt zum eigentlichen „Problem“
mein Freund ist heute Abend auf den Geburtstag seiner ehemaligen besten Klassenkameradin eingeladen und hat vor ohne mich hinzugehen ( er nimmt mich eigentlich überall hin mit aus seinem eigenen Interesse) ansich habe ich damit keinerlei Problem aber tatsächlich fand ich es aus dem Grund dass er mich immer fragt ob ich mit kommen will direkt etwas merkwürdig 
dann kam mir der Gedanke dass ein Mädchen (die beste Freundin des geburtstsgkindes) kurz bevor ich mit meinem Freund zusammenkam ebenfalls Gefühle für ihn hatte und ziemlich enttäuscht oder auch etwas sauer war als sie bemerkte dass er gerade neu in einer Beziehung war (mit mir) 

Meine Angst bezieht sich also darauf ob das Mädchen die Chance ergreifen wird wenn er vielleicht betrunken ist und er mehr oder weniger reagiert sage ich mal. Ich habe wiegesagt vollstes Vertrauen in ihn aber etwa so angst an ihre Annäherungsversuche dir definitiv da sein werden .

Ausserdem würde es mich mal interessieren wie die anderen die ganze Lage hier sehen. Bin ich die einzige die der Meinung ist dass es berechtigt ist sich etwas Gedanken zu machen warum der Freund ausgerechnet zu diesem Geburtstag alleine will? Und generell dass in diesem Fall Eifersucht aufkommt ist das normal? 

Vielen dank schonmal im Voraus für alle antworten

und aus welchem Grund nimmt er dich nicht mit???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni um 16:26
In Antwort auf merumeru

Ich hatte eine ähnliche Situation mit meinem Partner.  Er wurde halt auf den Geburtstag einer Freundin eingeladen, die er seit Kindertagen kennt und ich nicht. Er ist hin, aber vorher habe ich ihm schon gesagt wie uncool ich es von der Freundin finde, da wir im Alter sind, wo der Partner "dazugehört". Er ist hin, ich habe mich jetzt nicht so groß gequält, aber man sollte halt nicht vergessen, dass der Partner ein eigenständiger Mensch ist. Sprich ruhig mit ihm über deine Ängste, ohne Unterstellungen. Verlange nicht, dass er nicht hin soll. Im Endeffekt, wenn der Partner scheiße bauen will, wird er es tun und man übersteht das. Aber mach dir keinen Stress. Wie gesagt, rede einfach über deine Bedenken. 

schon dass er alleine geht ist traurig...

mein Partner würde nie zu einer Person gehen die mich wissentlich ablehnt und nicht dabei haben will 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni um 18:34
In Antwort auf sxren_18247537

schon dass er alleine geht ist traurig...

mein Partner würde nie zu einer Person gehen die mich wissentlich ablehnt und nicht dabei haben will 

Ich denke das klären mein Partner und ich unter uns  

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni um 18:54
In Antwort auf merumeru

Ich denke das klären mein Partner und ich unter uns  

Ja ich meine wenn es dich nicht stört  dass er hingeht obwohl seine Partnerin  ausdrücklich unerwünscht ist... 

macht das unter euch aus, richtig 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni um 19:14
In Antwort auf ninak144

Erstmal über mich und meine Beziehung...
ich bin 16 und seit knapp über einem Jahr mit meinem gerade 20 gewordenen Freund zusammen und in einer sehr glücklichen und noch immer frisch verliebten Beziehung. Mein kleines Problem ist nur dass ich mein über viele Dinge unnötig den Kopf zerbrechen auch wenn ich vollstes Vertrauen in meinem Freund habe. Die meisten von den Mädels hier werden es kennen, jedoch vertraue ich natürlich den anderen Mädels nicht😅 

jetzt zum eigentlichen „Problem“
mein Freund ist heute Abend auf den Geburtstag seiner ehemaligen besten Klassenkameradin eingeladen und hat vor ohne mich hinzugehen ( er nimmt mich eigentlich überall hin mit aus seinem eigenen Interesse) ansich habe ich damit keinerlei Problem aber tatsächlich fand ich es aus dem Grund dass er mich immer fragt ob ich mit kommen will direkt etwas merkwürdig 
dann kam mir der Gedanke dass ein Mädchen (die beste Freundin des geburtstsgkindes) kurz bevor ich mit meinem Freund zusammenkam ebenfalls Gefühle für ihn hatte und ziemlich enttäuscht oder auch etwas sauer war als sie bemerkte dass er gerade neu in einer Beziehung war (mit mir) 

Meine Angst bezieht sich also darauf ob das Mädchen die Chance ergreifen wird wenn er vielleicht betrunken ist und er mehr oder weniger reagiert sage ich mal. Ich habe wiegesagt vollstes Vertrauen in ihn aber etwa so angst an ihre Annäherungsversuche dir definitiv da sein werden .

Ausserdem würde es mich mal interessieren wie die anderen die ganze Lage hier sehen. Bin ich die einzige die der Meinung ist dass es berechtigt ist sich etwas Gedanken zu machen warum der Freund ausgerechnet zu diesem Geburtstag alleine will? Und generell dass in diesem Fall Eifersucht aufkommt ist das normal? 

Vielen dank schonmal im Voraus für alle antworten

Du hast kein vollstes Vertrauen in ihn, sonst gäbe es diesen Thread nicht
Wenn du vollstes Vertrauen hättest, warum machst du dir dann Gedanken? Dann lass sie ihn doch angraben, wie sie will, sie wird sich die Zähne an ihm ausbeißen, egal, wie viel er trinkt, oder nicht? Doch kein vollstes Vertrauen in ihn?

5 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni um 23:07
In Antwort auf skadiru

Du hast kein vollstes Vertrauen in ihn, sonst gäbe es diesen Thread nicht
Wenn du vollstes Vertrauen hättest, warum machst du dir dann Gedanken? Dann lass sie ihn doch angraben, wie sie will, sie wird sich die Zähne an ihm ausbeißen, egal, wie viel er trinkt, oder nicht? Doch kein vollstes Vertrauen in ihn?

Ich sag mal zu 99,9% so wie es denke ich vollkommen normal ist ich denke wenn man jemanden liebt ist Edmund normal obwohl man vertraut Angst vor Verlust hat 🤷🏼‍♀️

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni um 23:09
In Antwort auf merumeru

Ich hatte eine ähnliche Situation mit meinem Partner.  Er wurde halt auf den Geburtstag einer Freundin eingeladen, die er seit Kindertagen kennt und ich nicht. Er ist hin, aber vorher habe ich ihm schon gesagt wie uncool ich es von der Freundin finde, da wir im Alter sind, wo der Partner "dazugehört". Er ist hin, ich habe mich jetzt nicht so groß gequält, aber man sollte halt nicht vergessen, dass der Partner ein eigenständiger Mensch ist. Sprich ruhig mit ihm über deine Ängste, ohne Unterstellungen. Verlange nicht, dass er nicht hin soll. Im Endeffekt, wenn der Partner scheiße bauen will, wird er es tun und man übersteht das. Aber mach dir keinen Stress. Wie gesagt, rede einfach über deine Bedenken. 

Danke für den ratshlag, auch wenn ich es erst im Nachhinein gelesen habe, habe ich genauso gehandelt und ihn normal darauf angesprochen und er hat mir natürlich versichert dass es für ihn keinen Grund gibt sich Gedanken zu machen und ich für ihn die einzige bin. Trotzdem ist es kein schönes Gefühl was man im Bauch hat gerade 😅

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juni um 8:08
In Antwort auf ninak144

Erstmal über mich und meine Beziehung...
ich bin 16 und seit knapp über einem Jahr mit meinem gerade 20 gewordenen Freund zusammen und in einer sehr glücklichen und noch immer frisch verliebten Beziehung. Mein kleines Problem ist nur dass ich mein über viele Dinge unnötig den Kopf zerbrechen auch wenn ich vollstes Vertrauen in meinem Freund habe. Die meisten von den Mädels hier werden es kennen, jedoch vertraue ich natürlich den anderen Mädels nicht😅 

jetzt zum eigentlichen „Problem“
mein Freund ist heute Abend auf den Geburtstag seiner ehemaligen besten Klassenkameradin eingeladen und hat vor ohne mich hinzugehen ( er nimmt mich eigentlich überall hin mit aus seinem eigenen Interesse) ansich habe ich damit keinerlei Problem aber tatsächlich fand ich es aus dem Grund dass er mich immer fragt ob ich mit kommen will direkt etwas merkwürdig 
dann kam mir der Gedanke dass ein Mädchen (die beste Freundin des geburtstsgkindes) kurz bevor ich mit meinem Freund zusammenkam ebenfalls Gefühle für ihn hatte und ziemlich enttäuscht oder auch etwas sauer war als sie bemerkte dass er gerade neu in einer Beziehung war (mit mir) 

Meine Angst bezieht sich also darauf ob das Mädchen die Chance ergreifen wird wenn er vielleicht betrunken ist und er mehr oder weniger reagiert sage ich mal. Ich habe wiegesagt vollstes Vertrauen in ihn aber etwa so angst an ihre Annäherungsversuche dir definitiv da sein werden .

Ausserdem würde es mich mal interessieren wie die anderen die ganze Lage hier sehen. Bin ich die einzige die der Meinung ist dass es berechtigt ist sich etwas Gedanken zu machen warum der Freund ausgerechnet zu diesem Geburtstag alleine will? Und generell dass in diesem Fall Eifersucht aufkommt ist das normal? 

Vielen dank schonmal im Voraus für alle antworten

Ich finde es eher von ihm komisch, dass er dich sonst überall mit hin nehmen möchte nur nicht dahin wo SIE ist 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juni um 8:08
In Antwort auf ninak144

Erstmal über mich und meine Beziehung...
ich bin 16 und seit knapp über einem Jahr mit meinem gerade 20 gewordenen Freund zusammen und in einer sehr glücklichen und noch immer frisch verliebten Beziehung. Mein kleines Problem ist nur dass ich mein über viele Dinge unnötig den Kopf zerbrechen auch wenn ich vollstes Vertrauen in meinem Freund habe. Die meisten von den Mädels hier werden es kennen, jedoch vertraue ich natürlich den anderen Mädels nicht😅 

jetzt zum eigentlichen „Problem“
mein Freund ist heute Abend auf den Geburtstag seiner ehemaligen besten Klassenkameradin eingeladen und hat vor ohne mich hinzugehen ( er nimmt mich eigentlich überall hin mit aus seinem eigenen Interesse) ansich habe ich damit keinerlei Problem aber tatsächlich fand ich es aus dem Grund dass er mich immer fragt ob ich mit kommen will direkt etwas merkwürdig 
dann kam mir der Gedanke dass ein Mädchen (die beste Freundin des geburtstsgkindes) kurz bevor ich mit meinem Freund zusammenkam ebenfalls Gefühle für ihn hatte und ziemlich enttäuscht oder auch etwas sauer war als sie bemerkte dass er gerade neu in einer Beziehung war (mit mir) 

Meine Angst bezieht sich also darauf ob das Mädchen die Chance ergreifen wird wenn er vielleicht betrunken ist und er mehr oder weniger reagiert sage ich mal. Ich habe wiegesagt vollstes Vertrauen in ihn aber etwa so angst an ihre Annäherungsversuche dir definitiv da sein werden .

Ausserdem würde es mich mal interessieren wie die anderen die ganze Lage hier sehen. Bin ich die einzige die der Meinung ist dass es berechtigt ist sich etwas Gedanken zu machen warum der Freund ausgerechnet zu diesem Geburtstag alleine will? Und generell dass in diesem Fall Eifersucht aufkommt ist das normal? 

Vielen dank schonmal im Voraus für alle antworten

Du vertraust deinem Freund eben nicht. Dieser Satz „ich vertraue meinem Freund aber nicht den anderen Frauen“ ist so ein Quatsch. Wenn du deinem Freund vertraust und er dir treu ist, dann können die anderen Frauen machen was sie wollen. 

Lass ihn doch alleine gehen? Warum muss man den als paar alles miteinander machen? Geh doch du mit deinen Mädls aus?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juni um 8:41
In Antwort auf ninak144

Danke für den ratshlag, auch wenn ich es erst im Nachhinein gelesen habe, habe ich genauso gehandelt und ihn normal darauf angesprochen und er hat mir natürlich versichert dass es für ihn keinen Grund gibt sich Gedanken zu machen und ich für ihn die einzige bin. Trotzdem ist es kein schönes Gefühl was man im Bauch hat gerade 😅

Ich glaube dir. In deinem Alter wäre ich vermutlich sogar unentspannter als du, also verhältst du dich echt sehr gut. Lass ihn zu der Party, glaub mir, es ist auch mal nett was ohne den anderen zu machen. ich war eine Zeitlang sehr eifersüchtige und habe mit einem Kumpel über dieses Thema gesprochen. Und er meinte zu mir: "Ich bin wegen meiner Freundin nicht Eifersüchtig. Wenn sie mich betrügt, weiß ich, dass wir nicht zusammen gehören". Also exakt genau so lässt sich das nicht auf die Realität übertragen, weil man vermutlich oft zu leichter "Verlustangst" neigt. Aber es ist okay. Mach dir wirklich nicht zuviel Kopf, meine Liebe. 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juni um 10:21
In Antwort auf cmamaj

Ich finde es eher von ihm komisch, dass er dich sonst überall mit hin nehmen möchte nur nicht dahin wo SIE ist 

genau darum gehts!!  

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen