Home / Forum / Liebe & Beziehung / Eifersucht auf neue beste Freundin meines Freundes

Eifersucht auf neue beste Freundin meines Freundes

22. August 2016 um 16:58 Letzte Antwort: 23. August 2016 um 0:43

Hallo ihr lieben ,

ich hätte hier ein Problem das mich innerlich fast auffrisst und vielleicht kann mir hier jemand helfen. Ich bin 24 Jahre alt und seit 5 einhalb Jahren mit meinem Freund 26 zusammen. Es ist von beiden die erste richtige Beziehung. Wir haben das gleiche studiert und dort auch in einer Wohnung miteinander gewohnt. Nun wohnen wir für den Übergang nach dem Studium erst einmal wieder zuhause. Mein Freund hat jetzt eine Arbeit und ich bin noch auf der Suche. Auf dieser Arbeit hat mein Freund eine Arbeitskollegin kennengelernt die er mittlerweile "sehr lieb" gewonnen hat. Das waren seine eigenen Worte. Nun muss man noch dazu sagen, dass unsere Beziehung in den letzten Monaten etwas angespannt war weil mein Bruder schwer krank war und nun auch vor 5 Wochen an Krebs gestorben ist. Demnach bin ich zur Zeit psychisch auch nicht die stabilste. In dem letzten halben Jahr seit mein Freund arbeitet hat er sich sehr verändert. Er hat mich nicht mehr so angefasst wie früher und das hat mich auch noch sehr belastet. Ebenso wollte er nur noch Salat essen und joggen gehen, obwohl er dies eigentlich sonst immer gehasst hat. Er hat mir auch ins Gesicht gehabt, dass er sich nicht mehr vorstellen kann mit mir in eine eigene Wohnung zu ziehen, obwohl dass von uns beiden ein Traum war. Nun bin ich dahinter gekommen, dass es eben an dieser neuen Arbeitskollegin liegt...mit ihr kann er anscheinend über Sachen reden, die er mit mir nicht mehr besprechen kann und das macht mich traurig. Ich habe ihm meine Bedenken mitgeteilt und er versteht mich nicht und sagt nur, dass ich ihm nicht verbieten kann andere Freunde zu haben. Dass die Situation im Moment nicht leicht ist, aufgrund der Situation von meinem Bruder, ist klar. Aber ich weis die Situation gerade nicht einzuschätzen, weil er viel mit ihr schreibt oder auch gerne mal zu zweit was mit ihr macht. Allerdings hätte er in den letzten Monaten mehrmals die Gelegenheit gehabt unsere Beziehung zu beenden, weil wir einfach viel gestritten haben und ich vielleicht auch nicht immer fair zu ihm war, da ich in den letzten Wochen vielleicht einfach auch zu viel von ihm verlangt habe oder zu sehr auf mich fixiert war. Allerdings macht es mich jetzt sehr traurig, dass er es gar nicht versteht, dass es mich verletzt wenn er sich alleine mit der Arbeitskollegin trifft. Die Arbeitskollegin hat auch einen Freund und ist laut ihr selber in einer glücklichen Beziehung. Mache ich mir jetzt unnötige Gedanken, weil mein Kopf zur Zeit einfach spinnt?

Mehr lesen

22. August 2016 um 20:45

Oh je ...
...das klingt leider nach dem Anfang vom Ende
Als würde er gehen, wenn es mal schwierig wird ... Kennst du die Kollegin denn?
Und was ist sein Grund, dass er sich das Zusammenziehen nicht vorstellen kann? Ihr habt ja schon einmal zusammengewohnt, also das nun nicht mehr zu wollen das IST WIE SCHLUSS MACHEN ... damit er schnell weg kann, wenn die andere sich vom Freund trennt ...??

Oh man, tut mir voll leid Aber vielleicht bräuchtest du jetzt auch Zeit für dich, damit du selbst erstmal wieder glücklich bist?
Und mein Beileid wegen deines Bruders, das tut mir sehr leid

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. August 2016 um 0:43

Ja hat er
Ja er hat sie mir vorgestellt und sie hat mir auch ausdrücklich gesagt dass er mich liebt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook