Home / Forum / Liebe & Beziehung / Eifersucht auf die Beziehung des EX

Eifersucht auf die Beziehung des EX

5. September 2015 um 16:17

Hallo ihr Lieben,

ich bin noch ganz neu hier. Ich finde dieses Forum total interessant und würde euch gerne einmal meine Situation schildern und wissen, was ihr drüber denkt, da es mich manchmal ziemlich zerfrisst.

Alsoooo ganz von vorne. 2013 im Sommer habe ich jemanden kennengelernt, bin danach aber für 18 Monate ins Ausland gegangen. Die Zeit über hatten wir ständig Kontakt und sind uns trotz Distanz immer näher gekommen und es war ziemlich vertraut durch tägliches Skypen, Briefe, Parkete,... Ich hätte es nie für möglich gehalten, dass man sich auf so eine Art und Weise kennenlernen kann.
Als ich dann wieder da war, stand eigtl sofort fest, dass wir zusammen sind. Der erste Kuss und das erste Mal kamen dann sehr sehr schnell. Das war aber auch okay, weil man wirklich lange drauf gewartet hat. Trotzdem hat die Leidenschaft von Anfang an gefehlt, mir zumindest. Ich habe mich ständig unsicher in der Beziehung gefühlt und nie sicher. Dadurch habe ich viel gezweifelt und Angst gehabt. Letztendlich hat meine verkrampfte Haltung es dann kaputt gemacht. Wir hatten lustige und schöne Momente. Mehr jedoch eigentlich nicht. Als es dann vorbei war, ging es mir für eine Weile sehr schlecht. Ich habe mich zu sehr bemüht, um das ganze aufrecht zu erhalten. Letztendlich glaube ich, dass seine Gefühle nicht ausgereicht haben. Das hat er aber nie gesagt, was es für mich noch schwerer gemacht hat. Er meinte immer, er müsse seine persönlichen Probleme erstmal klären.. Blablabla.. Es war also eine ganze Zeit lang auch nicht endgültig. Dann haben wir uns getroffen und hatten wieder Sex. Aber ohne Gefühl. Ganz schrecklich.
Einige Tage später war es dann ganz vorbei.Ich habe so sehr gelitten wie noch nie.. 1,5 Jahre lang wartet man drauf und dann ist alles so schnell kaputt und vorbei.

Einige Monate später habe ich jemanden kennengelernt. Es hat total gefunkt und war von Anfang an alles sehr unkompliziert. Wir sind seit 6 Monaten ein paar. Die Beziehung ist sehr harmonisch. Die Verliebtheit verschwindet so langsam. Deswegen zweifle ich ab und zu. Aber muss ich das wirklich? Denn es ist trotzdem schön, vertraut, er bringt mich immer zu lachen und steht zu 100% hinter mir.

Ich weiß inzwischen, dass auch mein Ex eine Neue hat. Das stört mich sehr und ich bin sehr eifersüchtig. Letztens habe ich geweint, weil es mir so sehr wehtut. Dazu kommen die Zweifel mit meinem Freund, den ich liebe, wo aber ab und zu die Aufregung fehlt. Ab Oktober fange ich an an der Uni meines Ex Freundes und seiner Freundin zu studieren. Dieser Gedanke ist nicht schön, ich habe wirklich Angst davor.

Ist es normal, dass ich solche Angst und Eifersucht habe obwohl ich in einer Beziehung stecke? Mein jetztiger Freund gibt mir so viel mehr als mein Ex. Ich bin ihm wirklich sehr dankbar für so so so vieles. Aber trotzdem ist mir unwohl bei dem Gedanken zur Uni zu gehen und die anderen beiden glücklich miteinander zu sehen.

Hat vielleicht schon mal wer ähnliches erlebt oder gefühlt?

Über Antworten würde ich mich freuen!

Dankeschön und liebe Grüße,

malinalila

Mehr lesen

5. September 2015 um 19:23

Hallo
Für mich klingt es ganz danach, als hättest du diese Beziehung mit deinem Ex nie ganz verarbeitet. Du hast einfach immer versucht weiterzumachen, ohne dich wirklich damit auseinanderzusetzen.
Aber ich denke, es ist trotzdem ganz normal, wenn man so fühlt, auch wenn man in einer Beziehung ist. Immerhing hattest du mit diesem Mann trotz allem schöne Momente und Gefühle hattet ihr auch. So etwas vergisst man nicht einfach, das ist es selbstverständlich, dass einen diese Person nicht von heute auf morgen plötzlich kalt lässt.
Und mit Zeit wird sich das auch wieder legen, kann ich mir vorstellen.
Lass dir Zeit, dich an die Situation zu gewöhnen, dass ihr nun zusammen an der gleichen Uni studieren werdet.
Und falls sich das doch nicht legt.... Tja, wo die Liebe hinfällt... Aber wie ich immer zu sagen pflege: Wer zusammen gehört, kommt auch zusammen, egal ob es Tage, Monate oder sogar Jahre dauert und wenn dein Schicksal besagt, dass dein Ex Mann und du irgendwann noch einmal eine Chance haben sollt, dann wird das so sein... Aber aus deinem Bericht, meine ich gut herauszuhören, dass deine Gefühle für deinen jetzigen Freund doch echt und tief sind.
Gib dir selbst einfach etwas Zeit

Ich hoffe, ich konnte dir ein bisschen weiterhelfen.
Ganz liebe Grüße und viel Glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2015 um 16:29
In Antwort auf trent_12039544

Hallo
Für mich klingt es ganz danach, als hättest du diese Beziehung mit deinem Ex nie ganz verarbeitet. Du hast einfach immer versucht weiterzumachen, ohne dich wirklich damit auseinanderzusetzen.
Aber ich denke, es ist trotzdem ganz normal, wenn man so fühlt, auch wenn man in einer Beziehung ist. Immerhing hattest du mit diesem Mann trotz allem schöne Momente und Gefühle hattet ihr auch. So etwas vergisst man nicht einfach, das ist es selbstverständlich, dass einen diese Person nicht von heute auf morgen plötzlich kalt lässt.
Und mit Zeit wird sich das auch wieder legen, kann ich mir vorstellen.
Lass dir Zeit, dich an die Situation zu gewöhnen, dass ihr nun zusammen an der gleichen Uni studieren werdet.
Und falls sich das doch nicht legt.... Tja, wo die Liebe hinfällt... Aber wie ich immer zu sagen pflege: Wer zusammen gehört, kommt auch zusammen, egal ob es Tage, Monate oder sogar Jahre dauert und wenn dein Schicksal besagt, dass dein Ex Mann und du irgendwann noch einmal eine Chance haben sollt, dann wird das so sein... Aber aus deinem Bericht, meine ich gut herauszuhören, dass deine Gefühle für deinen jetzigen Freund doch echt und tief sind.
Gib dir selbst einfach etwas Zeit

Ich hoffe, ich konnte dir ein bisschen weiterhelfen.
Ganz liebe Grüße und viel Glück

Danke!!
Hey mysecretdiary,

ja, warscheinlich oder hoffentlich hast du da Recht. Zum Glück kann ich auch genau das Thema und meine Ängste dazu mit meinem Freund besprechen.
Dass ich es nicht ganz verarbeitet habe, dass kann sehr gut sein. Vielleicht hilft das ja sogar, wenn wir uns ab und zu in der Uni sehen und das alles normaler wird. Denn im Moment sehen wir uns gar nicht und schreiben ganz selten mal, was dann meistens von mir ausgeht, weil es mich wirklich interessiert wie es ihm geht,

Vielen vielen Dank für deine schnelle und hilfreiche Antwort.
Schönen Sonntag dir

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook