Home / Forum / Liebe & Beziehung / Eifersucht? (achtung: lang)

Eifersucht? (achtung: lang)

20. Juni 2005 um 13:27

hallo zusammen

ich lese nun schon seit einiger zeit in diesem tollen forum mit und getraue mich nun auch, mein anliegen vorzubringen, das mir schon lange auf dem herzen bzw. auf dem magen liegt. es wäre schön, wenn sich viele dazu äussern würden, denn ich selbst durchschaue die situation nicht, und es zieht sich doch schon seit ein paar jahren dahin, besser gesagt, taucht die situation immer wieder auf.

also, folgendes:

mein freund und ich sind seit ca. 5 1/2 Jahren zusammen. er ist im grossen und ganzen ein netter kerl, eher ruhig und introvertiert. wie viele männer kann er nicht über gefühle reden und zeigen schon grad gar nicht. er ist keinesfalls der typ charmeur und/oder herzensbrecher. aber nett und freundlich. eher etwas rauhbeinig und direkt. ich vermute, dass er seine gefühle selbst nicht unbedingt kennt (ist aber nur eine vermutung meinerseits). kommunikation ist nicht seine stärke. nun gibt es in unserem bekanntenkreis eine kollegin, die er meiner meinung sehr mag. immer, wenn sie auftaucht, (an einem fest, party, konzert usw.) überschlägt er sich fast und sprüht vor charme. er klopft sprüche, gelegentlich auch zweideutige, grinst wie blöde und benimmt sich wie ein junger hund, der um aufmerksamkeit bettelt. allen anderen frauen gegenüber verhält er sich nicht so, es ist nur bei ihr. er lässt mich dann auch im eck stehen und kümmert sich nicht mehr um mich. wie gesagt, es ist schon oft vorgekommen

durch dieses verhalten fühle ich mich sehr verletzt, insbesondere da er sich mir gegenüber noch nie so verhalten hat, auch nicht während der ersten verliebtheit. ich höre höchst selten von ihm, dass er mich gern hat und wenn, dann auch nur, wenn er ein paar bier intus hat. zärtlichkeiten gibts nur, wenn ich sie mir hole. mittlerweile bin ich so weit, dass ich orte, an denen sie auch sein könnte, meide.

ich habe ihn auf sein verhalten schon mehrfach angesprochen, weil ich wissen wollte, was dahinter steckt. ich selbst habe den verdacht, dass er in sie verliebt ist. er selbst hat bei ihr keine chance, sie ist auch liiert und mein freund ist nicht ihr typ. von daher droht keine gefahr. allerdings glaube ich halt, er würde, wenn er könnte.

mein freund streitet vehement ab, dass er für sie gefühle hegt. auf die frage, warum er sich ihr gegenüber dann so auffällig verhält, hat er mal gesagt, dass es ihm darum geht, ihren freund zu ärgern, mit dem er zerstritten ist. für mich ist das allerdings ein eher unglaubwürdiges argument. zumal sich die beiden männer zwischenzeitlich wieder einigermassen vertragen. ansonsten, wie gesagt, behauptet er, dass er nicht in sie verliebt ist und auch nie war. ich habe allerdings mühe, ihm das zu glauben.

was meint ihr als unbeteiligte aussenstehende? es würde mich freuen, ein echo zu erhalten.

liebe grüsse

Mehr lesen

20. Juni 2005 um 19:56

Ich denke...
dass Dein Freund Dir gegenüber nciht ehrlich ist. für mich hört sich das gar nicht danach an, als wäre er an ihr nicht interessiert. Was aber nicht heisst, dass sein Interesse bemerkt wird.

Sag ihm klipp und kar, dass Dich sein Verhalten verletzt. Erwähne auch, dass Du es schlicht nicht haltbar findest, dass er ihr mehr Aufmerksamkeit schenkt, als Du je bekommen hast. Und halte auch fest, dass Dir seine Zärtlichkeiten nicht reichen.

Wie wäre es, wenn Du ihn mal eine Zeitlang auf Eis legen würdest. Keine Zärtlichkeiten, nach Möglichkeit links liegen lassen, was mit Freunden unternehmen? Vielleicht hilft das was.

Ehrlich gesagt, ICH käme mir ziemlich blöd vor. Und ich denke nicht, dass ich das allzu lange tolerieren würde. Spätestens nach dem dritten hundemässigen Bettelversuch bei der Kollegin würde ich meine Sachen packen und ohne weiteren Kommentar verschwinden. Ich denke, in dem Fall wüsste der betreffende Mann sehr genau, was er verbockt hat.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Geschenkbox

Teilen

Das könnte dir auch gefallen