Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ehrlichkeit in Beziehungen

Ehrlichkeit in Beziehungen

25. Juli um 13:01

Hallo zusammen,

ich bin jetzt zwei Jahre mit meiner Freundin zusammen, wir sind beide 30.
Um was es geht: In der Kennenlernphase hat sie mir gesagt, dass Fremdgehen für sie gar nicht geht, wenn ich es tun würde, würde sie Schluss machen. Mir ist Ehrlichkeit sehr wichtig und habe ihr gesagt, dass ich das gemacht habe, aber nie mehr tun werde, da ich die Folgen mitansehen durfte.

Sie beteuerte sie sei nie fremd gegangen, denn das sei ein Nogo. Zwischenzeitlich hatte ich die Befürchtung, dass sich zwischen ihr und einem ihrer Kumpel etwas angebahnt hat... sie hatten zeitweise mehr Kontakt als wir und die art wie sie mich behandelt hat kam mir spanisch vor. Nachdem ich einmal zwei Tage nicht da war, sah das zuvor frisch bezogene Bett dich erstaunlich nach "benutz" aus. Also Flecken, die nur vom schlafen nciht kommen können. Sie hat das abgestritten.
Ich war so weit Schluss zu machen, bei dem Schlussmachgespräch hat sie nur noch unkontrolliert geweint, habe es dann dich nciht getan, worauf sich die Beziehung gebessert hat.

Sie hat mir immer wieder versichert, dass sie nie fremd gehen würde und, dass sie das nich nie getan hat. Hin und wieder hat sie darauf rumgehackt, dass ich es ja schon getan habe und dass Leute, die es tun auch wieder tun.

Gestern erfahre ich von einer ehemaligen Freundin von ihr, dass sich die Beziehungen ihres ex und exex dezent um 2-3 Monate überschnitten haben.
Sie hat mir einen chatverlauf gezeigt aus dem hervorging wie weit sie gegangen sind, bspw. hatte ihr neuer bei ihr geschlafen nachdem ihr nochfreund um nachts nach Hause gegangen war.

So: Auch wenn mich der Inhalt nciht betrifft hat sie mich doch angelogen. Mehrfach. Direkt ins Gesicht.
Ich spiele mit dem Gedanken, auch aufgrund des bereits eingeschränkten Vertrauens die Beziehung zu beenden.

Reagiere ich über?

Mehr lesen

25. Juli um 13:29

Ich kann den TE schon verstehen und ich finde auch das ihn die Vergangenheit der Freundin nur teilweise was angeht. Aber Lügen für etwas um sich besser darzustellen und den Partner klein zu machen. Das finde ich schon heftig und zeigt wie abgebrüht die Freundin ist. Es hätte ihr ja nicht wehgetan die Wahrheit zu sagen.

Vor allem hat sie so sein Vertrauen angeknackst! Das killt Beziehungen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli um 13:46
In Antwort auf ayarelne

Ich kann den TE schon verstehen und ich finde auch das ihn die Vergangenheit der Freundin nur teilweise was angeht. Aber Lügen für etwas um sich besser darzustellen und den Partner klein zu machen. Das finde ich schon heftig und zeigt wie abgebrüht die Freundin ist. Es hätte ihr ja nicht wehgetan die Wahrheit zu sagen.

Vor allem hat sie so sein Vertrauen angeknackst! Das killt Beziehungen.

ob ich das so glauben würde dass sie mit ihrem ex da schon so fix zusammen war als sie noch mit dem exex was gehabt hat...

vermutlich war es in der kennenlernphase!
dann ist es kein betrügen


er kontaktiert sogar eine ehemalige freundin von ihr.... wahnsinn

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli um 13:47

Lesen scheint schwer zu sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli um 13:49
In Antwort auf originalguy

Lesen scheint schwer zu sein.

welche flecken waren es denn im endeffekt?
hast sie doch sicher untersucht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli um 13:49
In Antwort auf ayarelne

Ich kann den TE schon verstehen und ich finde auch das ihn die Vergangenheit der Freundin nur teilweise was angeht. Aber Lügen für etwas um sich besser darzustellen und den Partner klein zu machen. Das finde ich schon heftig und zeigt wie abgebrüht die Freundin ist. Es hätte ihr ja nicht wehgetan die Wahrheit zu sagen.

Vor allem hat sie so sein Vertrauen angeknackst! Das killt Beziehungen.

Darum geht es.... Um die Lüge, nicht um den Inhalt der Lüge.
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli um 14:06
In Antwort auf originalguy

Darum geht es.... Um die Lüge, nicht um den Inhalt der Lüge.
 

Ich würde mir den Rat von Evalina zu Herzen nehmen. Der ist wirklich gut geschrieben. 

Sprecht euch ehrlich aus und entscheidet wie es mit euch weitergeht. Ob ihr einander vertrauen könnt, wird eh nur die Zeit zeigen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli um 14:31
In Antwort auf ai_18454549

welche flecken waren es denn im endeffekt?
hast sie doch sicher untersucht...

Troll nicht so rum... Ich wollte aufgrund ihres gesamten verhalten zu der Zeit schluss machen... Flecken im Bett sind nur ein Teil zu dem noch sehr viel mehr gehört. Ich hab versucht mich möglichst kurz zu halten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli um 14:35

Wie gesagt, zuvor war bereits die Geschichte mit dem Kumpel. Allerdings war ich bei keiner Exfreundin eifersüchtig. Vermutlich gibt sie mir das Gefühl, dass es nötig ist. Sie ist sehr viel weniger "in der beziehung" als ich das von exfreundinnen kenne.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli um 15:13

Ja, da hast du völlig recht.

Ja, ich bin meiner zweiten Freundin vor 12 Jahren fremd gegangen. Ich war aber reif genug um es besser zu wissen. Würde ich nicht mehr tun. 

Ihr Vater war wohl so drauf, dass er über Jahre fremd gegangen ist. Sie sagt sie verabscheue dieses Verhalten deshalb. Klang für mich plausibel, ansonsten hätte ich mir genau dasselbe gedacht. ...besonders viel laut auf sex hat sie auch nicht... sie sagt das war bei ihren exfreunde auch so, las sich in dem chatverlauf aber etwas anders.

Die einzige Freundin, die mir mal fremd gegangen ist war auch extrem oft grundlos eifersüchtig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli um 15:20
In Antwort auf originalguy

Hallo zusammen, 

ich bin jetzt zwei Jahre mit meiner Freundin zusammen, wir sind beide 30. 
Um was es geht: In der Kennenlernphase hat sie mir gesagt, dass Fremdgehen für sie gar nicht geht, wenn ich es tun würde, würde sie Schluss machen. Mir ist Ehrlichkeit sehr wichtig und habe ihr gesagt, dass ich das gemacht habe, aber nie mehr tun werde, da ich die Folgen mitansehen durfte.

Sie beteuerte sie sei nie fremd gegangen, denn das sei ein Nogo. Zwischenzeitlich hatte ich die Befürchtung, dass sich zwischen ihr und einem ihrer Kumpel etwas angebahnt hat... sie hatten zeitweise mehr Kontakt als wir und die art wie sie mich behandelt hat kam mir spanisch vor. Nachdem ich einmal zwei Tage nicht da war, sah das zuvor frisch bezogene Bett dich erstaunlich nach "benutz" aus. Also Flecken, die nur vom schlafen nciht kommen können. Sie hat das abgestritten. 
Ich war so weit Schluss zu machen, bei dem Schlussmachgespräch hat sie nur noch unkontrolliert geweint, habe es dann dich nciht getan, worauf sich die Beziehung gebessert hat. 

Sie hat mir immer wieder versichert, dass sie nie fremd gehen würde und, dass sie das nich nie getan hat. Hin und wieder hat sie darauf rumgehackt, dass ich es ja schon getan habe und dass Leute, die es tun auch wieder tun. 

Gestern erfahre ich von einer ehemaligen Freundin von ihr, dass sich die Beziehungen ihres ex und exex dezent um 2-3 Monate überschnitten haben. 
Sie hat mir einen chatverlauf gezeigt aus dem hervorging wie weit sie gegangen sind, bspw. hatte ihr neuer bei ihr geschlafen nachdem ihr nochfreund um nachts nach Hause gegangen war. 

So: Auch wenn mich der Inhalt nciht betrifft hat sie mich doch angelogen. Mehrfach. Direkt ins Gesicht. 
Ich spiele mit dem Gedanken, auch aufgrund des bereits eingeschränkten Vertrauens die Beziehung zu beenden.

Reagiere ich über? 

Nein, du reagierst nicht über..

Du hast mehrmals nachgefragt und sie hat dich jedesmal belogen..

So ein Theater macht sie ja nur, weill sie genau weiss, dass sie dazu fähig ist.. deshalb unterstellt sie dir dies auch.. 

Du hast aus deinem Fehler gelernt, deine Freundin allerdings verkauft sich weiterhin als Heilige.. 

Klassisches Verhalten.. und ich würde sagen, du hast die Situation korrekt analysiert..

Für mich wär ist das Grund genug um der Dame nen Arschtritt zu verpassen und zu Schluss zu machen.. 

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli um 15:21

Ehrlichkeit in einer Beziehung einfordern ist genau so wirksam und sinnvoll wie ein "Baby an Bord" Aufkleber. 

Niemand verhindert einen Unfall, weil er den Aufkleber sieht und niemand sagt die Wahrheit, weil der/die Partner-in das mal gefordert hat. 

Ich stell mir das immer so schön vor.............Du musst mir versprechen, dass du mir immer die Wahrheit sagst...........klar doch, mache ich 

Und dann kommt die Frage aller Fragen.............findest du meine Beine zu dick 

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli um 15:25
In Antwort auf loreto_875199

Ehrlichkeit in einer Beziehung einfordern ist genau so wirksam und sinnvoll wie ein "Baby an Bord" Aufkleber. 

Niemand verhindert einen Unfall, weil er den Aufkleber sieht und niemand sagt die Wahrheit, weil der/die Partner-in das mal gefordert hat. 

Ich stell mir das immer so schön vor.............Du musst mir versprechen, dass du mir immer die Wahrheit sagst...........klar doch, mache ich 

Und dann kommt die Frage aller Fragen.............findest du meine Beine zu dick 

 

Naja meine Freundin wirft mirneher vor, dass ich sie nicht unterstütze indem ich sage, sie sei schön so wie sie ist... von daher stellt sich das Problem mit den dicken Beinen nicht.

Es geht nicht um alltagslügen und in einer monogamen Beziehung ist  fremdgehen auch Tabu, dennoch spricht man darüber wenn man sich kennenlernen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli um 15:33
In Antwort auf lacaracol

Nein, du reagierst nicht über..

Du hast mehrmals nachgefragt und sie hat dich jedesmal belogen..

So ein Theater macht sie ja nur, weill sie genau weiss, dass sie dazu fähig ist.. deshalb unterstellt sie dir dies auch.. 

Du hast aus deinem Fehler gelernt, deine Freundin allerdings verkauft sich weiterhin als Heilige.. 

Klassisches Verhalten.. und ich würde sagen, du hast die Situation korrekt analysiert..

Für mich wär ist das Grund genug um der Dame nen Arschtritt zu verpassen und zu Schluss zu machen.. 

 

Je nach Gefühlslage würde ich ihr evtl. noch eine zweite Chance einräumen.. 

..und ihr das auch ausdrücklich so sagen..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli um 15:33
In Antwort auf lacaracol

Nein, du reagierst nicht über..

Du hast mehrmals nachgefragt und sie hat dich jedesmal belogen..

So ein Theater macht sie ja nur, weill sie genau weiss, dass sie dazu fähig ist.. deshalb unterstellt sie dir dies auch.. 

Du hast aus deinem Fehler gelernt, deine Freundin allerdings verkauft sich weiterhin als Heilige.. 

Klassisches Verhalten.. und ich würde sagen, du hast die Situation korrekt analysiert..

Für mich wär ist das Grund genug um der Dame nen Arschtritt zu verpassen und zu Schluss zu machen.. 

 

Je nach Gefühlslage würde ich ihr evtl. noch eine zweite Chance einräumen.. 

..und ihr das auch ausdrücklich so sagen..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli um 15:35
In Antwort auf lacaracol

Nein, du reagierst nicht über..

Du hast mehrmals nachgefragt und sie hat dich jedesmal belogen..

So ein Theater macht sie ja nur, weill sie genau weiss, dass sie dazu fähig ist.. deshalb unterstellt sie dir dies auch.. 

Du hast aus deinem Fehler gelernt, deine Freundin allerdings verkauft sich weiterhin als Heilige.. 

Klassisches Verhalten.. und ich würde sagen, du hast die Situation korrekt analysiert..

Für mich wär ist das Grund genug um der Dame nen Arschtritt zu verpassen und zu Schluss zu machen.. 

 

Hast du ähnliches erlebt oder wie kommst du zu den direkten Schlussfolgerungen? 

Ich frage mich ob ich folgendes tun sollte: Ich sage ihr, dass ich was weiß, dass sie mich belogen hat und, dass das ausreicht un die Beziehung zu beenden. Was es ist werde ich ihr nicht sagen. Sie hat mich ja vorsätzlich angelogen und muss wissen mit was. 

Sie wird vermutlich an einen Fehler denken, den sie in unserer Beziehung gemacht hat... vll. Kommt ja noch was dabei raus...
ich meine das mindeste ist ja, dass sie ab jetzt ehrlich ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli um 15:56
In Antwort auf originalguy

Hast du ähnliches erlebt oder wie kommst du zu den direkten Schlussfolgerungen? 

Ich frage mich ob ich folgendes tun sollte: Ich sage ihr, dass ich was weiß, dass sie mich belogen hat und, dass das ausreicht un die Beziehung zu beenden. Was es ist werde ich ihr nicht sagen. Sie hat mich ja vorsätzlich angelogen und muss wissen mit was. 

Sie wird vermutlich an einen Fehler denken, den sie in unserer Beziehung gemacht hat... vll. Kommt ja noch was dabei raus...
ich meine das mindeste ist ja, dass sie ab jetzt ehrlich ist.

Ja, spreche aus meiner eigenen Erfahrung.. war auch so wie sie..

Sie hat unglaubliche Angst, dass du für eine andere die Empfindungen haben könntest, die sie jetzt beim Neuen hat.. (was natürlich noch gar nicht als erwiesen gilt).. 

Bei ihr ists was anderes.. sie kann das kontrollieren.. meint sie wohl.. 

Janu.. ich würd ich auch sagen, dass du Dinge über sie erfahren hast, welche dir sehr zu denken geben und dass sie nun die letzte Möglichkeit hat, dir zu sagen ob sie dich schon jemals 'schwerwiegend' belogen hat und falls ja, solle sie die Lüge bitte gleich aufdecken.. 

und dann mal sehen.. 

Ich bezweifle aber ein bisschen, dass sie es kapieren wird, weil sie was Selbstreflexion angeht, nicht besonders weit zu sein scheint..
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli um 16:02
In Antwort auf lacaracol

Ja, spreche aus meiner eigenen Erfahrung.. war auch so wie sie..

Sie hat unglaubliche Angst, dass du für eine andere die Empfindungen haben könntest, die sie jetzt beim Neuen hat.. (was natürlich noch gar nicht als erwiesen gilt).. 

Bei ihr ists was anderes.. sie kann das kontrollieren.. meint sie wohl.. 

Janu.. ich würd ich auch sagen, dass du Dinge über sie erfahren hast, welche dir sehr zu denken geben und dass sie nun die letzte Möglichkeit hat, dir zu sagen ob sie dich schon jemals 'schwerwiegend' belogen hat und falls ja, solle sie die Lüge bitte gleich aufdecken.. 

und dann mal sehen.. 

Ich bezweifle aber ein bisschen, dass sie es kapieren wird, weil sie was Selbstreflexion angeht, nicht besonders weit zu sein scheint..
 

Naja im Moment hat sie sicher keinen anderen, außer es geht um ne schnelle Nummer, dann vll. Der Kontakt mit dem Kumpel ist eingeschlafen, zumindest soweit ich das überblicke.

Dafür habe ich mich in der Zeit als sie so dicke mit dem war mehr mit zwei Kolleginnen beschäftigt. Die beiden wollen offensichtlich was von mir. Das sage ich ihr nicht, aber, dass wir schreiben und die mich regelmäßig nach treffen unter vier Augen fragen macht sie wütend. 

Ja so werde ich das angehen. 
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli um 16:04
In Antwort auf originalguy

Naja im Moment hat sie sicher keinen anderen, außer es geht um ne schnelle Nummer, dann vll. Der Kontakt mit dem Kumpel ist eingeschlafen, zumindest soweit ich das überblicke.

Dafür habe ich mich in der Zeit als sie so dicke mit dem war mehr mit zwei Kolleginnen beschäftigt. Die beiden wollen offensichtlich was von mir. Das sage ich ihr nicht, aber, dass wir schreiben und die mich regelmäßig nach treffen unter vier Augen fragen macht sie wütend. 

Ja so werde ich das angehen. 
 

Also ich gehe nicht auf die Kolleginnen ein oder auf die Treffen die sie wollen. Aber nett sind die trotzdem.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli um 16:33
In Antwort auf originalguy

Also ich gehe nicht auf die Kolleginnen ein oder auf die Treffen die sie wollen. Aber nett sind die trotzdem.

Und das ist wohl der Unterschied.. Das die anderen auf dich stehen, dafür kannst du nichts.. 

Du kannst aber sehr wohl entscheiden, ob du auf die Bauchpinseleien eingehst.. sie auch.. und da, ist sie wohl noch zu sehr eine Rosinenpickerin.. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli um 17:20
In Antwort auf originalguy

Ja, da hast du völlig recht.

Ja, ich bin meiner zweiten Freundin vor 12 Jahren fremd gegangen. Ich war aber reif genug um es besser zu wissen. Würde ich nicht mehr tun. 

Ihr Vater war wohl so drauf, dass er über Jahre fremd gegangen ist. Sie sagt sie verabscheue dieses Verhalten deshalb. Klang für mich plausibel, ansonsten hätte ich mir genau dasselbe gedacht. ...besonders viel laut auf sex hat sie auch nicht... sie sagt das war bei ihren exfreunde auch so, las sich in dem chatverlauf aber etwas anders.

Die einzige Freundin, die mir mal fremd gegangen ist war auch extrem oft grundlos eifersüchtig.

ach du meinst also sie ist dir untreu aufgrund der Geschichte mit ihrem ex... weil wenn man sowas 1 mal macht macht man es immer wieder....  hast aber selbst schon mal betrogen!!!

messen mit zweierlei Maß ... ganz schlimm

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli um 17:22
In Antwort auf ai_18454549

ach du meinst also sie ist dir untreu aufgrund der Geschichte mit ihrem ex... weil wenn man sowas 1 mal macht macht man es immer wieder....  hast aber selbst schon mal betrogen!!!

messen mit zweierlei Maß ... ganz schlimm

Naja.. SIE lügt ihn ja an.. er sie nicht.. 

..das SIND zweierlei Maß!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli um 17:26

Ach bitte.. wenn sie so um jede Antort verlegen ist, muss man da taktischer vorgehen.. Ansonsten bekommt er wieder das gleiche gleiere und geweine zu hören.. 

Wenn sie Einsichtig ist, dann kann man neue Regeln setzten und neu Anfangen..

Wenn nicht, hat sich der Fall ja wohl erledigt.. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli um 17:27

troll dich du troll
Und falls du nicht einfach provozieren möchtest, versuche doch wenigstens dem Kontext zu folgen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli um 17:33
In Antwort auf lacaracol

Ach bitte.. wenn sie so um jede Antort verlegen ist, muss man da taktischer vorgehen.. Ansonsten bekommt er wieder das gleiche gleiere und geweine zu hören.. 

Wenn sie Einsichtig ist, dann kann man neue Regeln setzten und neu Anfangen..

Wenn nicht, hat sich der Fall ja wohl erledigt.. 

Vermutlich hat es sich sowieso erledigt. Das ist ja nicht das erste Theater, das ich mit ihr hatte. So langsam gehen mir die Böcke aus.

Das war ihr lieblingsargument, wenn ich sie auf ihren Kumpel angesprochen habe:" ich bin nich nie fremd gegangen" und "ich werde dir nie fremd gehen"... damit kann ich alle guten Worte vergessen.

Ja, diese "netten" tipps von wegen "rede mit ihr/ihm offen drüber" haben nur einem bisher etwas gebracht demjenigen der lügt und betrügt. 

kp. Wieso mir mit 30 sowas passiert... dachte das wäre was für anfang 20 jährige...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli um 17:39
In Antwort auf originalguy

troll dich du troll
Und falls du nicht einfach provozieren möchtest, versuche doch wenigstens dem Kontext zu folgen.

hmmmm keine Antwort auf dein fremdgehen? 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli um 17:41
In Antwort auf ai_18454549

hmmmm keine Antwort auf dein fremdgehen? 

Dazu hab ich alles geschrieben was du wissen musst.... lern lesen... 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli um 17:42
In Antwort auf originalguy

Vermutlich hat es sich sowieso erledigt. Das ist ja nicht das erste Theater, das ich mit ihr hatte. So langsam gehen mir die Böcke aus.

Das war ihr lieblingsargument, wenn ich sie auf ihren Kumpel angesprochen habe:" ich bin nich nie fremd gegangen" und "ich werde dir nie fremd gehen"... damit kann ich alle guten Worte vergessen.

Ja, diese "netten" tipps von wegen "rede mit ihr/ihm offen drüber" haben nur einem bisher etwas gebracht demjenigen der lügt und betrügt. 

kp. Wieso mir mit 30 sowas passiert... dachte das wäre was für anfang 20 jährige...

Sie muss einfach kapieren, dass dies ihre letzte Chance ist. Gib ihr ruhig eine Nacht als Bedenkzeit..

Die Wichtigkeit der Antwort muss ihr erst mal klar werden.

Frag sie auch, ob ihr etwas in der Bez. fehlt.. und ob sie sich nach etwas sehnt, das du ihr nicht (mehr) gibst?

Fremdverlieben kann sich jeder mal.. man sollte zu seinen Taten dann aber schon stehen..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli um 17:48
In Antwort auf lacaracol

Sie muss einfach kapieren, dass dies ihre letzte Chance ist. Gib ihr ruhig eine Nacht als Bedenkzeit..

Die Wichtigkeit der Antwort muss ihr erst mal klar werden.

Frag sie auch, ob ihr etwas in der Bez. fehlt.. und ob sie sich nach etwas sehnt, das du ihr nicht (mehr) gibst?

Fremdverlieben kann sich jeder mal.. man sollte zu seinen Taten dann aber schon stehen..

Ja das kommt sicher vor. Im letzten halben Jahr habe ich sie oft gefragt tob sie was braucht, ob ihr was fehlt, ob ich was anders machen soll. Denn ich werde das Gefühl nicht los, dass der Wurm drin ist. 

Sie sagt sie ist glücklich und froh, dass ich sooft bei ihr bin in letzter Zeit... spricht vom heiraten, aber nur hypothetisch. Das kommt für uns im Moment nicht in Frage.

Ja die zeit wird sie haben. Ich sprech mit ihr heute Abend. Morgen ist sie mit einer Freundin verabredet. Übermorgen hole ich meine Sachen von ihr; Vermutlich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli um 17:51
In Antwort auf originalguy

Ja das kommt sicher vor. Im letzten halben Jahr habe ich sie oft gefragt tob sie was braucht, ob ihr was fehlt, ob ich was anders machen soll. Denn ich werde das Gefühl nicht los, dass der Wurm drin ist. 

Sie sagt sie ist glücklich und froh, dass ich sooft bei ihr bin in letzter Zeit... spricht vom heiraten, aber nur hypothetisch. Das kommt für uns im Moment nicht in Frage.

Ja die zeit wird sie haben. Ich sprech mit ihr heute Abend. Morgen ist sie mit einer Freundin verabredet. Übermorgen hole ich meine Sachen von ihr; Vermutlich.

Ich drück dir die Daumen.. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli um 17:51
In Antwort auf originalguy

Ja das kommt sicher vor. Im letzten halben Jahr habe ich sie oft gefragt tob sie was braucht, ob ihr was fehlt, ob ich was anders machen soll. Denn ich werde das Gefühl nicht los, dass der Wurm drin ist. 

Sie sagt sie ist glücklich und froh, dass ich sooft bei ihr bin in letzter Zeit... spricht vom heiraten, aber nur hypothetisch. Das kommt für uns im Moment nicht in Frage.

Ja die zeit wird sie haben. Ich sprech mit ihr heute Abend. Morgen ist sie mit einer Freundin verabredet. Übermorgen hole ich meine Sachen von ihr; Vermutlich.

Ich drück dir die Daumen.. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli um 17:58
In Antwort auf originalguy

Ja das kommt sicher vor. Im letzten halben Jahr habe ich sie oft gefragt tob sie was braucht, ob ihr was fehlt, ob ich was anders machen soll. Denn ich werde das Gefühl nicht los, dass der Wurm drin ist. 

Sie sagt sie ist glücklich und froh, dass ich sooft bei ihr bin in letzter Zeit... spricht vom heiraten, aber nur hypothetisch. Das kommt für uns im Moment nicht in Frage.

Ja die zeit wird sie haben. Ich sprech mit ihr heute Abend. Morgen ist sie mit einer Freundin verabredet. Übermorgen hole ich meine Sachen von ihr; Vermutlich.

Ach ja.. und falls es wirklich ein Beziehungsgespräch werden sollte, dann sprich von deinem Standpunkt aus.. wie du dich fühlst.. Ich kann mir vorstellen, dass sobald "Vorwürfe" mit du hast..., wegen dir.. dann macht sie zu.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli um 17:58
In Antwort auf originalguy

Ja das kommt sicher vor. Im letzten halben Jahr habe ich sie oft gefragt tob sie was braucht, ob ihr was fehlt, ob ich was anders machen soll. Denn ich werde das Gefühl nicht los, dass der Wurm drin ist. 

Sie sagt sie ist glücklich und froh, dass ich sooft bei ihr bin in letzter Zeit... spricht vom heiraten, aber nur hypothetisch. Das kommt für uns im Moment nicht in Frage.

Ja die zeit wird sie haben. Ich sprech mit ihr heute Abend. Morgen ist sie mit einer Freundin verabredet. Übermorgen hole ich meine Sachen von ihr; Vermutlich.

Ach ja.. und falls es wirklich ein Beziehungsgespräch werden sollte, dann sprich von deinem Standpunkt aus.. wie du dich fühlst.. Ich kann mir vorstellen, dass sobald "Vorwürfe" mit du hast..., wegen dir.. dann macht sie zu.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juli um 22:42

Wie hat sichs entwickelt? Habt ihr geredet?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli um 10:16
In Antwort auf lacaracol

Wie hat sichs entwickelt? Habt ihr geredet?

Ja, ich habe das Thema dann doch offen angesprochen. 

Sie hatte am Anfang der Beziehung mal erwähnt, dass sie einmal fremdgeknutscht hat, als eine ihrer Beziehungen beinahe am Ende war. Sie meinte, dass das dieser Fall gewesen sein. Ich hatte das deutlich früher in ihrem Leben verortet und ging von einem Ausrutscher auf ner Party aus. Ob ich das selbst reininterpretiert habe oder ob sie es mir so erzählt hat, weiss ich nicht mehr. Ist lange her. 

Aber soetwas mit fremdknutschen abzutun ist zu kurz gegriffen, wie ich finde. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli um 16:05
In Antwort auf originalguy

Ja, ich habe das Thema dann doch offen angesprochen. 

Sie hatte am Anfang der Beziehung mal erwähnt, dass sie einmal fremdgeknutscht hat, als eine ihrer Beziehungen beinahe am Ende war. Sie meinte, dass das dieser Fall gewesen sein. Ich hatte das deutlich früher in ihrem Leben verortet und ging von einem Ausrutscher auf ner Party aus. Ob ich das selbst reininterpretiert habe oder ob sie es mir so erzählt hat, weiss ich nicht mehr. Ist lange her. 

Aber soetwas mit fremdknutschen abzutun ist zu kurz gegriffen, wie ich finde. 

und jetzt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen