Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ehmaliger guter Kumpel verhält sich komisch!!!!! GERNE auch MÄNNER antworten

Ehmaliger guter Kumpel verhält sich komisch!!!!! GERNE auch MÄNNER antworten

13. August 2013 um 10:27

Hi ihr da draußen

So erstmal: Ich habe einen Freund seit 4 1/2 Jahren sind sehr glücklich und haben eine Tochter 3 Jahre alt.

Dann: Er ( mein Freund ) hatte mal nen besten Kumpel, die echt gut befreundet waren.Ich habe am Anfang nicht viel mit ihm anfangen könne habe ihn allerdings dann ganz doll in mein Herz geschlossen.

Das heißt: Ich habe mich immer wahnsinnig gefreut ihn zu sehen habe dann gegrinst wie ein Honigkuchenpferd,habe immer nach ihm gefragt wenn er nicht da war ob er denn noch kommt, habe auch oft mit ihm gekuschelt auch in Anwesenheit meines freundes er hat mir an die Titten gelangt auch in Anwesenheit meines freundes, hat bei uns mit im Ehebett geschlafen( mit und ohne meinen freund) er war teilweise immer so ne art Aufpasser wenn meiner nicht dabei war. Mein Freund wusste alles was da passiert ist habe ich ihm immer alles erzählt.

So dann: Dann ist riesen Mist passiert kurz und knapp wir sind im Bett gelandet.
Ich weiß war Mist aber ist ez nun mal so.
Ist auch alles schon sehr lange her also zwischen meinem Freund und mir ist alles super wirklich also alles geklärt.Und da liegt auch das Problem zwischen dem Kumpel und mir ist gar nix geklärt.
Am Anfang dachte ich naja es ist alles frisch das er Abstand hält ist völlig normal.Dan allerdings wollte er mich nicht mehr sehen und ist nur noch zu uns gekommen wenn ich nicht da war, suchte aber den Kontakt zu mir sobald mein freund nicht da war.

Dann: Der große Knall mit meinem Freund die Trennung ( wegen etwas anderem ) waren zum glück nur n paar Monate. So. der Kumpel hat es dann natürlich auch erfahren und auf einmal hat er sich mir gegenüber wieder normal verhalten( haben uns in einer kneipe gesehen) ganz normal als wäre nix passiert.Zu der zeit hatten sich mein freund und er auch wieder angenähert. auf jeden Fall hat er dann in einem sehr langen Gespräch mit mir angefangen zu sagen was er in einer Beziehung mit mir anders machen würde usw hat dann auch gesagt das er wegen mir und mein freund zwischen zwei Stühle stehen würde usw

Kurzfassung: danach hat ER mich geküsst mehrmals und ist abgehauen ( als ich ihn wieder in der kneipe getroffen habe ( eine wo danach) wollte ich nur hallo sagen und er ist WEGGERANNT ja weggerannt. n Kumpel von ihm hat dann noch gesagt das er ihn so noch nie gesehen hätte und harte schale weicher kern usw

Dann als ich wissen wollte was ez schon wieder los ist hat er komplett den Kontakt abgebrochen.

Ich habe ihn wirklich gern gehabt(nicht verknallt nur lieb gehabt) mann hätte auch alles klären können und mein Freund wäre ja auch voll dabei gewesen aber ER wollte nicht.


kann mir jemand sagen warum er sich so verhalten hat??
es ist sehr lange her aber es beschäftigt mich immer noch sehr.Und mann merkt es noch heute das es nicht ausgesprochen ist. Mein Freund und er sind befreundet. Wir sind zu einem Fest gelaufen mit noch paar Kumpels und er war hinter uns.Warum ist er nicht hergekommen und hat hallo gesagt? doch nur wegen mir oder nicht mit den anderen hat er doch keine Probleme.


So fertig sorry für den langen Text

Bitte keine Vorwürfe mehr wegen betrogen und so mir gehts wirklich nur um ihn wieso er sich so verhalten hat


Vieeeeelen dank schonmal für die Antworten

Mehr lesen

13. August 2013 um 10:49

Danke
aber ich hatte mir einen ernsten Beitrag gewünscht und nicht so nen Mist.
Mir gehts damit wirklich nicht gut und dann machen sich andere nen Witz draus.
Hoffe nur dir gehts gut und dir passiert so etwas nicht.Alles gute noch für deine Persöhnlichkeit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2013 um 11:15

Na man
muss ja nun wirklich kein genie sein um zu erkennen das er verknallt ist. noch dazu hast weder du noch dein freund ihm grenzen gesetzt, aber auch non wirklich gar keine.
er hätte dich eben gern und mit deiner art hast du ihm hoffnung um hoffnung gemacht.
gefülle lassen sich im leben nicht planen, aber man kann sie schüren und das hast du getan.
warum er sich so verhält? na er wird keinen ausweg sehen, er ist offensichtlich einer derjenigen die es gern verdrängen, es weg schieben, und da gehört kontaktabbruch eben dazu.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2013 um 11:35

Infantil?
Klingt für mich einfach nur nach Fake.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2013 um 13:51
In Antwort auf obscuritas

Na man
muss ja nun wirklich kein genie sein um zu erkennen das er verknallt ist. noch dazu hast weder du noch dein freund ihm grenzen gesetzt, aber auch non wirklich gar keine.
er hätte dich eben gern und mit deiner art hast du ihm hoffnung um hoffnung gemacht.
gefülle lassen sich im leben nicht planen, aber man kann sie schüren und das hast du getan.
warum er sich so verhält? na er wird keinen ausweg sehen, er ist offensichtlich einer derjenigen die es gern verdrängen, es weg schieben, und da gehört kontaktabbruch eben dazu.

Ja das habe ich mir eben auch gedacht.....
aber er weiß ganz genau das wir das hätten klären können und das mein Freund und ich da keine Unmenschen sind wenn es um so etwas geht
dann hätten wir uns eben etwas ausgedacht und mann hätte da mit Sicherheit ne Lösung gefunden. Also warum dann der Kontaktabbruch so etwas kommt doch öfter vor das der beste Freund sich in die Freundin vom besten Kumpel verknallt und außerdem kann er ja nix gegen die Gefühle machen also es is ja Menschlich.
Aber ich finde es nicht in Ordnung das er mich einfach so im Regen stehen lässt und mir keine Antwort gibt mich dann noch mehr fertig gemacht hat wie ich eh schon war.
Also für mich war er dann nur noch ein egoistisches ar***loch.
Ich habe ihm ja dann auch gesagt das er mir doch irgendetwas sagen soll damit ich mir nicht irgendetwas einbilde was nicht stimmt. Aber er hat immer nur getan und getan und mir nie klar gesagt was sache ist.
Und ez is er auch noch mit der zusammen über die er gelästert hat bei mir.( is mir ja eig. schnuppe aber kann das sein das der Mensch gar kein Gewissen hat?? )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2013 um 14:32
In Antwort auf rompeschnecke

Ja das habe ich mir eben auch gedacht.....
aber er weiß ganz genau das wir das hätten klären können und das mein Freund und ich da keine Unmenschen sind wenn es um so etwas geht
dann hätten wir uns eben etwas ausgedacht und mann hätte da mit Sicherheit ne Lösung gefunden. Also warum dann der Kontaktabbruch so etwas kommt doch öfter vor das der beste Freund sich in die Freundin vom besten Kumpel verknallt und außerdem kann er ja nix gegen die Gefühle machen also es is ja Menschlich.
Aber ich finde es nicht in Ordnung das er mich einfach so im Regen stehen lässt und mir keine Antwort gibt mich dann noch mehr fertig gemacht hat wie ich eh schon war.
Also für mich war er dann nur noch ein egoistisches ar***loch.
Ich habe ihm ja dann auch gesagt das er mir doch irgendetwas sagen soll damit ich mir nicht irgendetwas einbilde was nicht stimmt. Aber er hat immer nur getan und getan und mir nie klar gesagt was sache ist.
Und ez is er auch noch mit der zusammen über die er gelästert hat bei mir.( is mir ja eig. schnuppe aber kann das sein das der Mensch gar kein Gewissen hat?? )

Naja
das is egal wie du und dein freund das sehen.
wie ich das jetz so rauslese, bist du und dein freund ja so gesehen eher sehr offen.
das is auch ok so wenns auf gegenseitigkeit beruht und ihr so glücklich seit.

aber das heißt nicht automatisch dass euer gemeinsamer freund das genau so sieht. du hast ihn schon eindeutige signale geschickt mit deinem verhalten. und wie das nun mal so ist, nicht jeder deuted das gleich. vor allem männer nicht das sollte jeder frau einmal bewusst werden. nicht umsonst gibts ein altes sprichwort das besagt: wenn du von jemanden gehört werden willst, musst du in seiner sprache sprechen.

meiner meinung wars so, du hast ihm zu verstehen gegeben das du an ihm interesse hast, er hat sich über beide ohren verknallt.
dass du das ganze vlt gar nicht so rüberbringen wolltesd, spielt dabei keine rolle, er hat es so aufgefasst und niemand gab sich mühe ihn einmal wirklich auf zu klären.
mit eurer offenen art habt ihr ihn direkt ins messer rennen lassen, und nun soll er auch noch der böse sein? also wirklich, dein freund und du, du am allermeisten habt scheiße gebaut. es liegt an euch das zu korrigieren wenn er euch was bedeutet. ihr habt ihn, dass sieht man an seiner reaktion wirklich sehr verletzt.
er verdrängt es indem er euch meidet und hat nun eine neue mit der er sich womöglich nur ablenkt. das ist anscheinend seine art damit fertig zu werden, und niemand, schon gar nicht du hast ein recht ihn dafür zu verurteilen.
wenn du das bereinigt haben willst, musst du auf ihn zugehen, und es von anfang an klären.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2013 um 14:47
In Antwort auf obscuritas

Naja
das is egal wie du und dein freund das sehen.
wie ich das jetz so rauslese, bist du und dein freund ja so gesehen eher sehr offen.
das is auch ok so wenns auf gegenseitigkeit beruht und ihr so glücklich seit.

aber das heißt nicht automatisch dass euer gemeinsamer freund das genau so sieht. du hast ihn schon eindeutige signale geschickt mit deinem verhalten. und wie das nun mal so ist, nicht jeder deuted das gleich. vor allem männer nicht das sollte jeder frau einmal bewusst werden. nicht umsonst gibts ein altes sprichwort das besagt: wenn du von jemanden gehört werden willst, musst du in seiner sprache sprechen.

meiner meinung wars so, du hast ihm zu verstehen gegeben das du an ihm interesse hast, er hat sich über beide ohren verknallt.
dass du das ganze vlt gar nicht so rüberbringen wolltesd, spielt dabei keine rolle, er hat es so aufgefasst und niemand gab sich mühe ihn einmal wirklich auf zu klären.
mit eurer offenen art habt ihr ihn direkt ins messer rennen lassen, und nun soll er auch noch der böse sein? also wirklich, dein freund und du, du am allermeisten habt scheiße gebaut. es liegt an euch das zu korrigieren wenn er euch was bedeutet. ihr habt ihn, dass sieht man an seiner reaktion wirklich sehr verletzt.
er verdrängt es indem er euch meidet und hat nun eine neue mit der er sich womöglich nur ablenkt. das ist anscheinend seine art damit fertig zu werden, und niemand, schon gar nicht du hast ein recht ihn dafür zu verurteilen.
wenn du das bereinigt haben willst, musst du auf ihn zugehen, und es von anfang an klären.

Was meinst du denn
das habe ich doch 10000 mal versucht ehrlich wirklich ich habe ihm doch mehrmals gesagt das ich nicht mehr von ihm möchte dass ich ihn sehr gerne habe aber nicht mehr.
ich habe ihm auch gesagt das wenn ich gewusst hätte das es nach dem Kuss wieder so abläuft hätte ich ihn weggeschubst weil er mir als guter vertrauter Kumpel einfach zu wichtig gewesen wäre um das wieder aufs spiel zu setzten aber mit dem kann man einfach nicht reden.

Aber ich finde es sehr gut mit dir darüber zu reden und ich danke dir das du dir die storry reinziehst

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2013 um 15:31
In Antwort auf rompeschnecke

Was meinst du denn
das habe ich doch 10000 mal versucht ehrlich wirklich ich habe ihm doch mehrmals gesagt das ich nicht mehr von ihm möchte dass ich ihn sehr gerne habe aber nicht mehr.
ich habe ihm auch gesagt das wenn ich gewusst hätte das es nach dem Kuss wieder so abläuft hätte ich ihn weggeschubst weil er mir als guter vertrauter Kumpel einfach zu wichtig gewesen wäre um das wieder aufs spiel zu setzten aber mit dem kann man einfach nicht reden.

Aber ich finde es sehr gut mit dir darüber zu reden und ich danke dir das du dir die storry reinziehst

Natürlich
reagiert er so. du musst es mal aus seiner sicht sehen versuchen. er wollte/will was von dir. mit deiner art gibts du ihm damit auch zu verstehen das du ihn irgendwie auch willst.
das ganze muss sehr verletzend für ihn gewesen sein.
erst dieses anfängliche was sich immer weiter entwickelte bis ihr im bett wart und dann der schlag ins gesicht. vor allem dachte er sicher, als ihr ne pause hattet, dass er jetzt eine chance hat.

ich erklärs dir als so, wenn du als frau einen mann das gefühl gibts das was sein kann und du so weit gehst und dann sagst: ich will dich als freund behalten und für nichts mehr.

tut das einem mann genau so weh und ist genau so ein schlag ins gesicht wie für eine frau sowas:
der mann bemüht sich um sie, hohlt ihr die sterne vom himmel und nachdem sie nach langem kennenlernen im bett waren sagt er: ne sorry, du hast mir zu kleine brüste. aber du kannst mir ja ab und an trotzdem einen blasen kommen.

genau so schmerzhaft fühlt sich das für einen mann an, wenn du nach sowas sagt: ich will nur freunde sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club