Home / Forum / Liebe & Beziehung / Eher süß als sexy inkl. 15 Jahre altersunterschied

Eher süß als sexy inkl. 15 Jahre altersunterschied

28. Februar 2015 um 20:56

Hallo zusammen,

ich bin 20 Jahre alt und mein Freund 35.
Wir sind mit einer Unterbrechung von ca 4 monaten seit ca 1 1/2 Jahren zusammen.
Wir sind auf einer Wellenlänge und der Altersunterschied ist uns noch nie wirklich aufgefallen oder war in irgendeiner weise störend.
Wir haben oft Sex, aber er macht die meiste "arbeit"..ich mache kaum Sport und mir fehlt einfach die Ausdauer beim reiten..dazu kommt, dass schon mehrmals wenn ich oben war sein Penis kurz bevor er gekommen ist rausgerutscht ist und ihm und mir Schmerzen zubereitet hat, sodass ich auch davor Angst habe.
Deshalb ist er meist oben...
Dazu kommt dass ich den letzten Monaten immer "süßer" geworden bin...ich weiß nicht genau wie ich das beschreiben soll ..ich rede oft mit einem süßen unterton, für manche worte benutze ich dauernd "spitznamen"..dass hat sich in den letzten monaten so eingependelt und jetzt komm ich nicht mehr davon weg und das nervt mich..und dadurch dass er eigl immer den dominanten Part beim Sex hat fühle ich mich nicht mehr so sexy, ich traue mich auch nicht mehr richtig ihn zu verführen weil ich mir eher lächerlich als sexy vorkomme. Ich habe Angst unsicher zu wirken und eigl bin ich das auch weil ich mir schlecht im Bett vorkomme.
Bei meinem ex freund (der auch mein aller erster freund war) hat das alles super funktioniert mit dem "reiten" allerdings war er deutlich jünger und ist auch schneller gekommen.

Dann kommt eben doch noch Altersunterschied..er hat einfach viel mehr Erfahrung und ich habe Angst dass ich beim Sex nicht das bieten kann was er von seiner ex freundin (8 Jahre älter als ich) "gewohnt" war.

Ich habe Anfangs sehr viel Spaß am Sex gehabt, wir hatten oft draußen Sex, Analsex, haben auch Sexspielzeug benutzt. Aber jetzt im den Wintermonaten wo es draußen kälter wurde und man lieber zu Hause gegammelt hat und dort auch eigl immer Sex hatte geht mir das mit dem ständigen unten liegen auf die Nerven.
Ich habe oft geile Fantasien aber traue mich einfach nicht mehr Sie auszuleben, aus Angst zu versagen.

Hat vlt auch jemand Tipps wie ich das mit dem "penis rausrutschen" verhindern kann?
und wie kann ich von diesem "süßen" wieder zurück in das "sexy"? Wenn ich mich auf einmal umstelle komme ich mir einfach lächerlich vor weil ich mir unsicher geworden bin.

lg Kathy

Mehr lesen

7. März 2015 um 13:48

Mh
Ihr könntet euch beim Sex ja auch einfach mal abwechseln?!
Es muss ja nicht immer nur einer oben sein.Erst fängst du an,dann ändert ihr die Stellung,sodass du unten bist,dann eben mal von hinten etc.
Wenn man immer nur gleich da liegt und einer die Arbeit macht,dann wird das ganze natürlich mega anstrengend und die "Arbeit" sollte nicht nur an einem hängen bleiben.

Du solltest auf keinen Fall auf Femme Fatale machen,wenn das nicht dein Ding ist.Unsicherheit ist immer ein abturner und Männer merken es,wenn du dich nicht wohl in deiner Haut fühlst.
Fang klein an und später kannst du dir immer noch ausgefallenere Dinge ausdenken um deinen Liebsten zu verführen.
Wenn er von der Arbeit nach Hause kommt kannst du ihn doch einfach mal in schönen Dessous bereits an der Tür empfangen mit einem Fläschen Massageöl.Dann kannst du ihn damit verwöhnen und massieren.Erst einmal ganz brav den Rücken,dann langsam zum Hintern übergehen,dann kann er sich umdrehen und du schmierst ihm an Brust und Bauch damit ein.Und anschließend kannst du deine Massage mit dem Mund vollenden und ihn oral befriedigen.
Wenn du bei so kleinen Dingen merkst,dass er sie genießt und Spaß daran hat,bekommst du dein Selbstvertrauen hoffentlich schnell wieder zurück und kannst alles mehr genießen.
Und wenn du bei einigen Dingen komplett unsicher bist,sag es ihm.Er wird dir bestimmt gerne zur Hand gehen und dir neue Dinge beibringen,wenn er mehr Erfahrung hat als du

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest