Home / Forum / Liebe & Beziehung / Eheprobleme beim Hausbauen!!!

Eheprobleme beim Hausbauen!!!

7. September 2010 um 13:21

hallo zusammen...

ich bin langsam am verzweifeln und hoffe jemand nimmt mein problem ernst und gibt mir einen rat!

ich und mein mann sind schon seit 15 jahren verheiratet und haben 3 kinder im grundschulalter.
bis jetzt haben wir in einem gemietetem, einem typischem einfamilienhaus (unten wohn/eßzimmer, küche, gäste-wc und arbeitszimmer, oben 4 schlafzimmer und bad) gewohnt und waren uns ziemlich einig, was in unserem haus, dass wir beabsichtigen zu bauen anders sein soll.
da mein mann ein gut-bis sehrgut-verdiener ist und auch noch 2 häuser mit insges. 8 wohnungen geerbt hat ist es für uns finanziell möglich beim hausbau unseren träumen freien lauf laufen zu lassen und wirklich nach wunsch zu bauen.
wir träumten immer von einem modernem haus, auf gar keinen fall ein 0-8-15-haus, wie das was wir bis dahin mieteten.

als wir dann endlich unser traumgrundstück gefunden haben fingen die disskussionen aber an.
plötzlich wollte er doch ein typisches einfamilienhaus ohne schnick-schnack.
nach mehreren diskussionen, streitigkeiten und schlaflosen nächten gab ICH dann letztendlich nach und stimmte dem typischen haus zu.

ich muss vielleicht noch erwähnen, dass wir einen ehevertrag haben, da ich nicht arbeite und sowohl unsere monatlichen einkommen als auch die mietshäuser nur meinem mann gehören.

soweit sogut..... als es dann aber zu ausstattung und einrichtung des hauses kam ging es dann aber richtig los.

dass mein mann nicht gerade so ein super-stylischer typ ist, wie ich, war mir klar. aber bis jetzt fand er das bei mir immer gut, dass ich immer trendy gestyled bin und mich darum gekümmert habe, dass ebenso die wohnungseinrichtung trendy ist.
ich habe auch immer wieder gerne alles umgestyled, neu gestrichen, neue accesoires gekauft oder sogar andere möbel. je ausgefallener-desto besser. ich bin halt so und brauche das auch! das wusste er von anfang an.
und jetzt, wo wir unser eigenes haus bauen will er sich plötzlich komplett durchsetzen - und dann soll da alles "ZEITLOS" werden - wie er immer so schön sagt!

zeitlos - geht bei mir gar nicht! ich bin echt verzweifelt und habe langsam wirklich gar keine lust mehr dort einzuziehen. vor allem präsentiert er mir immer wieder, was dort schon wie gemacht ist- und ich- anstatt mich zu freuen, dass es so schnell vorangeht- bekomme jedes mal die kriese, weil ich jeden tag sehe, dass es gar nicht mein geschmack ist.

ich habe ihm versucht zu erklären, dass ich es egoistisch von ihm finde-so gar nicht auf meine wünsche einzugehen.
auch dass wenn ER das komplette haus einrichtet - ich total unglücklich werde. und dass es so überhaupt nicht mein geschmack ist.
ausserdem bin ich schon den kompromiss eingegangen was den grundriss eingeht.
er kommt immer wieder mit irgendwelchen argumenten.

ich warte nur noch, bis er irgendwann sagt "es ist MEIN haus"! - glaube aber nicht dass es soweit kommt. denn trotz des ehevertrages was wir von anfang an hatten, hat er mir nie das gefühl gegeben, dass irgendwas nur ihm gehört.
jetzt sagt er das zwar nicht, verhält sich aber so.

ich weiss wirklich nicht was ich machen soll. wir streiten uns nur noch, ich weiß aber - gebe ich in allem nach - werde ich mich das ganze leben lang in diesem haus unwohl fühlen.

und was mir noch keine ruhe gibt, ist der gedanke, dass wir vielleicht gar nicht zusammen passen!
diese gedanken hatte ich aber bis jetzt noch nie! schließlich kennen wir uns schon seit 16 jahren, sind 15 jahre verheiratet und bis jetzt war alles super.

es mag jetzt jemand denken, die stellt sich aber an - NUR wegen der hauseinrichtung!
aber für mich ist das wirklich ein ernstes problem, denn ich bin vom typ her so, dass ich sehr viel wert darauf lege.

wie soll es denn weiter gehen?
wie soll ich noch mit ihm reden?
ich kann mich doch nicht wegen der "hauseinrichtung" von ihm trennen. aber bei allem nachgeben???
und dann sind da noch unsere kids.
wir haben die ganzen jahre von einem haus geträumt und uns sooo drauf gefreut und jetzt sieht plötzlich alles ganz anders aus!

bitte - kann mir jemand einen tip geben?

danke
bibiola



Mehr lesen

7. September 2010 um 14:00

Ja, ich würde...
ein bisschen mehr auf meinen Mann geingehen. Insbesondere, wenn ich 3 Kinder mit ihm, er aber das Geld hat, arbeiten geht, den ganzen Laden schmeisst.

Ich würde den Ball recht flach halten und Ruhe geben. In heutiger Zeit gehen die Ehen ratz fatz auseinander, und dann kann man plötzlich mit den Kindern alleine klarkommen...

Ich könnte mir vorstellen, dass er Dich für zu anspruchsvoll hält, und dass es ihn gerade ziemlich nervt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2010 um 14:09

Nun
ich denke, nicht der Hausbau ist euer Problem, sondern das ihr anscheinend nichts gemeinsam macht. Miteinander!
Bisher hast du deinen Willen immer durchgesetzt, jetzt nimmt er sich das beim Hausbau/einrichten auch mal heraus und setzt seinen Willen durch.

Hast du ihn früher bei allem überhaupt mit einbezogen? Neue Möbel, Farbe usw oder hast du alles allein bestimmt, ausgesucht usw.?

Jetzt jedenfalls scheint er eine Retourkutsche zu fahren und den ASpieß umzudrehen.

Deshalb halte ich nicht das neue Haus für ein Problem, sondern da scheint mir noch etwas anderes, etwas zwischenmenschliches zwischen euch beiden ganz und gar nicht zu stimmen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2010 um 14:20

Probleme beim bauen......
tja, das passiert bei vielen paaren/familien......
viele trennen sich auch darüber.....dann steht das haus gerade, und die leute sind auseinander.

nun ihr hattet schon ein geräumiges haus.....aber einen gemeinsamen traum......ein neues.....viel tolleres haus.....

nun geht es los......der grundriss gefällt dir nicht.....er macht alles anders wie geplant. hat er dir gesagt warum? stellt sich vielleicht heraus das alles teurer ist wie gedacht?
hm, die einrichtung.....da kann man kompromisse eingehen.
haben mein ex und ich früher auch. er stand voll auf eiche-rustikal.....fand ich ganz furchtbar. dann haben wir buche-möbel gekauft.

so das du immer alles alle paar jahre umgestylt hast......das wird ihm vielleicht wirklich zuviel. vielleicht möchte er jetzt mal was beständigeres.

aber das finde ich alles lösbar.
was ich viel bedenklicher finde: die sache mit dem ehevertrag.
wie blind warst du denn da vor lauter liebe das du dem zugestimmt hast ? wenn du dich mal beruhigt hast würde ich mich an deiner stelle mal gut anwaltlich beraten lassen und dann mit deinem mann sprechen. vielleicht ebend nicht unter dem aspekt das du dich trennen willst, aber das du an die zukunft denkst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2010 um 16:58

Wir kennen ja nicht alle Hintergründe
und ich behandle Dich jetzt hoffentlich nicht ungerecht - aber es klingt so für mich, als ob Du Geld ausgibst und er es verdienen muss. Bei Deiner Ausführungen a la "style ich dann immer modisch um, ich brauche das halt" kriege ich die Krise - dein Mann sicher noch viel mehr, der muss es ja zahlen.
Gerade wenn man ein Haus baut, beschäftigt man sich mal wieder eingehend mit dem Wert des Geldes. Ich finde es vernünftig von Deinem Mann, lieber ein bisschen kleinere Brötchen zu backen ---- kenne Leute, die ihr superstylisches Superhaus dann doch nicht bezahlen konnten....
Dass Du jetzt über Trennung nachdenkst, nur weil Du nicht die neueste Couchgarnitur in Deiner Lieblingsfarbe kriegst, ist traurig, echt traurig.
Mein Vorschlag: Such Dir doch einen Job und kaufe von dem Geld ein paar stylishe Extras, dann brauchst Du auch gar nicht mit Deinem Mann zu diskutieren.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2010 um 17:00

Das Gesetz sagt da was anderes
Da müssen die Frauen sich schon drüber im Klaren sein, dass sie für sich selbst verantwortlich sind, sobald die Ehe im Eimer ist.

Der Mann ist nur noch für den Unterhalt der Kinder zuständig.

Also wie gesagt: Ich wäre mal ein bisschen bescheiden.

PS: Ich gehöre übrigens noch zu den Frauen, die den Mann als 'Breadwinner' sehr schätzen. So ein Mann hätte es bei mir verdammt gut... Ärger hätte der mit mir jedenfalls nicht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club