Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ehemann will seine Ruhe

Ehemann will seine Ruhe

2. Mai um 16:54 Letzte Antwort: 4. Mai um 23:04

Hallo zusammen, 
Ich muss mir einfach mal meinen Kummer von der Seele schreiben um zu wissen ob ich es zu eng sehe.
Ich bin mit meinem Mann seit 10 Jahren zusammen und 8 davon verheiratet. Im letzten Jahr hatten wir uns kurzfristig getrennt, aber nach etwas Abstand wieder zueinander gefunden, weil wir gemerkt haben das wir uns immer noch sehr lieben und brauchen. Mein Mann hat seit einigen Jahren schon Probleme mit der Schulter und hatte auch schon eine OP, die allerdings nicht viel gebracht hat. Seit einigen Wochen ist es so schlimm das er kaum noch mit mir spricht und jeglichen körperkontakt vermeidet. Er hockt nur noch an seiner Spielekonsole oder am Handy wenn er von arbeit kommt und ich mache mein ding für mich. Ich habe ihn darauf angesprochen und ihm gesagt wie es mir damit geht, das ich mich einsam fühle und ich doch nur für ihn da sein will. Das einzige was von ihm kam war, daß er einfach seine ruhe haben will, und nicht weiß wie lange. Es macht mich einfach fertig nur noch schweigend da zu sitzen, und keine Nähe mehr zu spüren. Aber ihm ist es egal. Habt ihr ähnliche Erfahrungen und könnt mir vielleicht einen Tipp geben wie ich damit am besten umgehen kann?  Danke schonmal  

Mehr lesen

2. Mai um 17:51

Stinkt für mich eher danach, dass da ne andere lauert und dich deswegen plötzlich wie Luft behandelt. 

2 LikesGefällt mir
2. Mai um 17:55
In Antwort auf rosita_12356336

Stinkt für mich eher danach, dass da ne andere lauert und dich deswegen plötzlich wie Luft behandelt. 

Ganz ehrlich das denke ich nicht, er ist entweder arbeiten oder zu Hause. Wo sollte er da eine kennenlernen?! Er gibt mir auch jeden Morgen einen Kuss bevor er auf arbeit geht und sagt das er mich liebt. Aber das ist auch alles was ich an Zuwendung bekomme. 

Gefällt mir
2. Mai um 18:05
In Antwort auf yvonne0815

Ganz ehrlich das denke ich nicht, er ist entweder arbeiten oder zu Hause. Wo sollte er da eine kennenlernen?! Er gibt mir auch jeden Morgen einen Kuss bevor er auf arbeit geht und sagt das er mich liebt. Aber das ist auch alles was ich an Zuwendung bekomme. 

Absolut überall kann man jemanden kennenlernen und nur weil er Zuhause oder bei der Arbeit ist, bedeutet das wirklich nicht, dass da niemand sein könnte. Ist er öfters am Handy, weißt du überhaupt was er so die ganze Zeit am Handy macht, denn immerhin will er scheinbar ja keine Zeit mit dir verbringen. Und nur weil mir mein Mann einen Kuss morgens gibt und mir sagt, er würde mich lieben und sich dann so aufführen, wäre das nun wirklich keine Liebe, einen Menschen den ich liebe, behandle ich nicht so. 

Wäre nicht das erste Mal und selbst wenn da keine andere ist, nenne ich das was er da macht, nicht Liebe. Denk mal darüber nach. 

4 LikesGefällt mir
2. Mai um 18:12
In Antwort auf rosita_12356336

Absolut überall kann man jemanden kennenlernen und nur weil er Zuhause oder bei der Arbeit ist, bedeutet das wirklich nicht, dass da niemand sein könnte. Ist er öfters am Handy, weißt du überhaupt was er so die ganze Zeit am Handy macht, denn immerhin will er scheinbar ja keine Zeit mit dir verbringen. Und nur weil mir mein Mann einen Kuss morgens gibt und mir sagt, er würde mich lieben und sich dann so aufführen, wäre das nun wirklich keine Liebe, einen Menschen den ich liebe, behandle ich nicht so. 

Wäre nicht das erste Mal und selbst wenn da keine andere ist, nenne ich das was er da macht, nicht Liebe. Denk mal darüber nach. 

Außerdem habe ich ihn darauf schon angesprochen und er meinte das ist das letzte was er will. Er möchte seine ruhe, weil ihn die schmerzen einfach nur fertig machen 

1 LikesGefällt mir
2. Mai um 18:16

Wieso fragst du dann,wenn du eh nur alles von ihm schlucken willst?

Mein mann hatte über zwei Jahre auch die schlimmsten Schmerzen, sein Tag war unerträglich, aber er hat mich nie schlecht behandelt, da fällt so ein Verhalten auch darunter. 
 

3 LikesGefällt mir
2. Mai um 18:23
In Antwort auf rosita_12356336

Wieso fragst du dann,wenn du eh nur alles von ihm schlucken willst?

Mein mann hatte über zwei Jahre auch die schlimmsten Schmerzen, sein Tag war unerträglich, aber er hat mich nie schlecht behandelt, da fällt so ein Verhalten auch darunter. 
 

Ich habe ihm gesagt das ich es sch... Finde das er alles in sich hineinfrisst und meine hilfe nicht will. Er kann da nicht aus seiner haut. Ich will doch nur für ihn da sein, und ihm begreiflich machen das er mir damit weh tut. Ich wollte einfach nur wissen ob andere auch so ein Exemplar zu Hause haben und wie man damit umgehen soll???? In ruhe lassen??? Immer wieder ansprechen?? 

Gefällt mir
2. Mai um 18:33

Also ich würde mit ihm jetzt nur noch einmal ein erstes Gespräch führen und danach würde ich die Konsequenzen ziehen und mich trennen. Sowas hat doch niemand verdient. Dieses Verhalten muss dich doch unglaublich traurig machen? 

2 LikesGefällt mir
2. Mai um 18:42

Wenn er solche Schmerzen hat, wirso sitzt er dann die ganze Zeit am Handy oder der Spielekonsole? Ich finde sein Verhalten auch sehr merkwürdig, ich weiß nichtmal ob eine andere dahinter steckt. Aber er sieht dich glaube ich nur noch als Versorgerin während er einfach nur blöd vor irgendwas hockt. Umgehen damit kann man nicht lernen, nur ihn dazu bringen, was an seinem Zustand zu ändern. Durchs Zocken wird es halt auch nicht unbedingt besser.

Gefällt mir
2. Mai um 18:46
In Antwort auf batcat

Wenn er solche Schmerzen hat, wirso sitzt er dann die ganze Zeit am Handy oder der Spielekonsole? Ich finde sein Verhalten auch sehr merkwürdig, ich weiß nichtmal ob eine andere dahinter steckt. Aber er sieht dich glaube ich nur noch als Versorgerin während er einfach nur blöd vor irgendwas hockt. Umgehen damit kann man nicht lernen, nur ihn dazu bringen, was an seinem Zustand zu ändern. Durchs Zocken wird es halt auch nicht unbedingt besser.

Er muss mit den Schmerzen leben, das hat ihm sein Arzt schon gesagt. Ich weiß nicht mehr weiter. Wahrscheinlich ist es wirklich besser ihn gehen zu lassen, dann kann er wirklich seine Ruhe haben, aber das fällt mir einfach unendlich schwer. Weil es ja sonst immer alles schön war. 

Gefällt mir
2. Mai um 18:48
In Antwort auf yvonne0815

Er muss mit den Schmerzen leben, das hat ihm sein Arzt schon gesagt. Ich weiß nicht mehr weiter. Wahrscheinlich ist es wirklich besser ihn gehen zu lassen, dann kann er wirklich seine Ruhe haben, aber das fällt mir einfach unendlich schwer. Weil es ja sonst immer alles schön war. 

Evtl auch mal nach Schmerztherapien schauen. Er kann schlecht sein ganzes restliches Leben vor der PS hocken.

1 LikesGefällt mir
2. Mai um 19:02
In Antwort auf batcat

Evtl auch mal nach Schmerztherapien schauen. Er kann schlecht sein ganzes restliches Leben vor der PS hocken.

Ich habe ihm gefragt ob er sich nicht mal Hilfe suchen will. Es könnte sonst in einer Depression enden. Aber er ist der Meinung das wird auch so wieder wenn er nur seine ruhe hat. Ich komme einfach nicht an ihn ran. 

Gefällt mir
2. Mai um 19:05
In Antwort auf yvonne0815

Ganz ehrlich das denke ich nicht, er ist entweder arbeiten oder zu Hause. Wo sollte er da eine kennenlernen?! Er gibt mir auch jeden Morgen einen Kuss bevor er auf arbeit geht und sagt das er mich liebt. Aber das ist auch alles was ich an Zuwendung bekomme. 

Und deswegen glaubst du, er liebt dich und hat keine andere? Wegen einem kuss und ein paar netten Worten? 

1 LikesGefällt mir
2. Mai um 19:23
In Antwort auf fresh..000

Und deswegen glaubst du, er liebt dich und hat keine andere? Wegen einem kuss und ein paar netten Worten? 

Keine Ahnung. Ich weiß das er immer ehrlich zu mir war und bevor wir getrennt waren hat er mir nicht mehr gesagt das er mich liebt, deswegen weiß ich das es diesmal anders ist, oder will es zumindest glauben. 

Gefällt mir
2. Mai um 22:39
In Antwort auf yvonne0815

Hallo zusammen, 
Ich muss mir einfach mal meinen Kummer von der Seele schreiben um zu wissen ob ich es zu eng sehe.
Ich bin mit meinem Mann seit 10 Jahren zusammen und 8 davon verheiratet. Im letzten Jahr hatten wir uns kurzfristig getrennt, aber nach etwas Abstand wieder zueinander gefunden, weil wir gemerkt haben das wir uns immer noch sehr lieben und brauchen. Mein Mann hat seit einigen Jahren schon Probleme mit der Schulter und hatte auch schon eine OP, die allerdings nicht viel gebracht hat. Seit einigen Wochen ist es so schlimm das er kaum noch mit mir spricht und jeglichen körperkontakt vermeidet. Er hockt nur noch an seiner Spielekonsole oder am Handy wenn er von arbeit kommt und ich mache mein ding für mich. Ich habe ihn darauf angesprochen und ihm gesagt wie es mir damit geht, das ich mich einsam fühle und ich doch nur für ihn da sein will. Das einzige was von ihm kam war, daß er einfach seine ruhe haben will, und nicht weiß wie lange. Es macht mich einfach fertig nur noch schweigend da zu sitzen, und keine Nähe mehr zu spüren. Aber ihm ist es egal. Habt ihr ähnliche Erfahrungen und könnt mir vielleicht einen Tipp geben wie ich damit am besten umgehen kann?  Danke schonmal  

Hallo Yvonne. Es tut mir sehr leid für dich. Das ist nicht schön. Aber an ihn heranzukommen wohl schwierig. Ich würde nochmal in aller Ruhe mit ihm reden. Vor der playsi werden die Schmerzen auch nicht besser. Da kann man schon auch anderes probieren. Bewegung, Osteopathie, Krankengymnastik oder alternative Medizin....
Und du bemühst dich doch um ihn. Er sollte auch wissen was auf dem Spiel steht. Ihr ward doch schon getrennt.
Aber wenn das nichts hilft. Dann mach weiter dein Ding. Dann musst du schauen das es dir gut geht. Triff dich mit Freunden. Such dir Hobbys. Alles was dir gefällt. Vielleicht macht er wieder mit. Oder ihr geht auseinander. Einen besseren Rat weiss ich nicht. Alles Gute 

2 LikesGefällt mir
2. Mai um 22:57
In Antwort auf malusi1806

Hallo Yvonne. Es tut mir sehr leid für dich. Das ist nicht schön. Aber an ihn heranzukommen wohl schwierig. Ich würde nochmal in aller Ruhe mit ihm reden. Vor der playsi werden die Schmerzen auch nicht besser. Da kann man schon auch anderes probieren. Bewegung, Osteopathie, Krankengymnastik oder alternative Medizin....
Und du bemühst dich doch um ihn. Er sollte auch wissen was auf dem Spiel steht. Ihr ward doch schon getrennt.
Aber wenn das nichts hilft. Dann mach weiter dein Ding. Dann musst du schauen das es dir gut geht. Triff dich mit Freunden. Such dir Hobbys. Alles was dir gefällt. Vielleicht macht er wieder mit. Oder ihr geht auseinander. Einen besseren Rat weiss ich nicht. Alles Gute 

Danke, ich denke wird das beste sein ich lasse ihn erstmal in ruhe und mache mein ding und dann werde ich nochmal ihm klar machen was auf dem spiel steht. Entweder er ändert was oder ich sehe keine zukunft.... Leider

2 LikesGefällt mir
3. Mai um 6:56
In Antwort auf yvonne0815

Hallo zusammen, 
Ich muss mir einfach mal meinen Kummer von der Seele schreiben um zu wissen ob ich es zu eng sehe.
Ich bin mit meinem Mann seit 10 Jahren zusammen und 8 davon verheiratet. Im letzten Jahr hatten wir uns kurzfristig getrennt, aber nach etwas Abstand wieder zueinander gefunden, weil wir gemerkt haben das wir uns immer noch sehr lieben und brauchen. Mein Mann hat seit einigen Jahren schon Probleme mit der Schulter und hatte auch schon eine OP, die allerdings nicht viel gebracht hat. Seit einigen Wochen ist es so schlimm das er kaum noch mit mir spricht und jeglichen körperkontakt vermeidet. Er hockt nur noch an seiner Spielekonsole oder am Handy wenn er von arbeit kommt und ich mache mein ding für mich. Ich habe ihn darauf angesprochen und ihm gesagt wie es mir damit geht, das ich mich einsam fühle und ich doch nur für ihn da sein will. Das einzige was von ihm kam war, daß er einfach seine ruhe haben will, und nicht weiß wie lange. Es macht mich einfach fertig nur noch schweigend da zu sitzen, und keine Nähe mehr zu spüren. Aber ihm ist es egal. Habt ihr ähnliche Erfahrungen und könnt mir vielleicht einen Tipp geben wie ich damit am besten umgehen kann?  Danke schonmal  

Musst du selber entscheiden, wie lange du dir das noch ansehen willst. Ihr wart schon einmal getrennt und habt euch entschieden es nochmals zu versuchen, weil ihr ja so toll harmoniert und voll super zusammen passt. Sorry, aber die Beschreibung deiner aktuellen Lebenssituation spricht dieser Aussage einfach nur Hohn.

Vielleicht ist es doch an der Zeit die notwendigen Entscheidungen zu treffen...

2 LikesGefällt mir
3. Mai um 9:20
In Antwort auf yvonne0815

Ich habe ihm gefragt ob er sich nicht mal Hilfe suchen will. Es könnte sonst in einer Depression enden. Aber er ist der Meinung das wird auch so wieder wenn er nur seine ruhe hat. Ich komme einfach nicht an ihn ran. 

Es wirkt so, als sei er schon mitten in der Depression drin. Selbst wird er das abe rnicht erkennen, deswegen bist du als Partnerin gefragt.

1 LikesGefällt mir
4. Mai um 6:34

Danke erstmal für eure Antworten
Gestern haben wir uns getrennt. Es liegen viele Probleme bei ihm, er hat sich schon eine Überweisung zum Psychologe geholt. Ich denke er muss erstmal sich selbst finden. Ich habe ihm gesagt bin für ihn da wenn er mich braucht. Mehr kann ich nicht mehr machen. Es ist im Moment einfach besser so. 

Gefällt mir
4. Mai um 23:02
In Antwort auf yvonne0815

Hallo zusammen, 
Ich muss mir einfach mal meinen Kummer von der Seele schreiben um zu wissen ob ich es zu eng sehe.
Ich bin mit meinem Mann seit 10 Jahren zusammen und 8 davon verheiratet. Im letzten Jahr hatten wir uns kurzfristig getrennt, aber nach etwas Abstand wieder zueinander gefunden, weil wir gemerkt haben das wir uns immer noch sehr lieben und brauchen. Mein Mann hat seit einigen Jahren schon Probleme mit der Schulter und hatte auch schon eine OP, die allerdings nicht viel gebracht hat. Seit einigen Wochen ist es so schlimm das er kaum noch mit mir spricht und jeglichen körperkontakt vermeidet. Er hockt nur noch an seiner Spielekonsole oder am Handy wenn er von arbeit kommt und ich mache mein ding für mich. Ich habe ihn darauf angesprochen und ihm gesagt wie es mir damit geht, das ich mich einsam fühle und ich doch nur für ihn da sein will. Das einzige was von ihm kam war, daß er einfach seine ruhe haben will, und nicht weiß wie lange. Es macht mich einfach fertig nur noch schweigend da zu sitzen, und keine Nähe mehr zu spüren. Aber ihm ist es egal. Habt ihr ähnliche Erfahrungen und könnt mir vielleicht einen Tipp geben wie ich damit am besten umgehen kann?  Danke schonmal  

Ich verstehe jetzt nicht, was die Schulter damit zu tun haben soll, dass sich dein Mann von dir abwendet? 

Dass man bei bestimmten Bewegungen aufpassen muss, okay, aber deshalb vermeidet man doch nicht jeglichen Körperkontakt und redet nicht mehr mit seinem Ehepartner!

Ich denke, da steckt noch was anderes dahinter, was immer es auch sein mag. 

1 LikesGefällt mir
4. Mai um 23:04
In Antwort auf batcat

Evtl auch mal nach Schmerztherapien schauen. Er kann schlecht sein ganzes restliches Leben vor der PS hocken.

Klar kann er, er arbeitet ja. So lange er sein Einkommen hat, kann er mit seiner Freizeit machen, was er will. 

Gefällt mir