Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ehemann baut Freundschaft mit anderer Frau hinter dem Rücken seiner Frau auf

Ehemann baut Freundschaft mit anderer Frau hinter dem Rücken seiner Frau auf

1. Februar 2017 um 11:45 Letzte Antwort: 1. Februar 2017 um 12:12

Hallo ihr lieben, 

ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll. ..

Mein Mann und ich sind bereits seit 15 Jahren zusammen, davon 4 Jahre verheiratet.  

Wir hatten bisher viele Hochs , aber auch viele Tiefs.

Derzeit leben wir nur noch nebeneinander her, hhaben kaum Gemeinsamkeiten oder Hobbies.... aufgrund der Kinder, kann abends immer nur einer weg gehen. 

Mein Mann hat nun in einem Arbeitskreis eine Frau in seinem Alter kennen gelernt. Er hatte mir mal kurz von ihr erzählt und mir mitgeteilt, dass sie lesbisch sei.  Dann sagte er mal "die Nora ist total Lustig und locker , nicht so langweilig wie andere Frauen" ich sagte "sag doch gleich, dass du mich meinst" darauf er "ja so wie du" oder so Sprüche wie "von hinten siehst du aus wie Nora". Er sagte, dass er das extra gesagt hätte,  um mich zu ärgern. 

Dann gab es Situationen,  in denen er mir sagte, dass er in die Spielhalle möchte und im Nachhinein heraus kam, dass er sich mit ihr getroffen hat. 

Nach dieser Auseinandersetzung , hat er sie mir erst vorgestellt.  Sie kam ohne ihre angebliche Freundin! 

Er sagte, dass er sich mit ihr gut unterhalten kann und mehr als Freundschaft nicht sei. 

Dann ist er nochmal zu ihr, um einen 
Antrag mit ihr zu schreiben. An diesem Tag sollte er auf das Kind aufpassen, welches er dann bei seinem Vater parkte.  Er rief mich an, dass ich das kind beim Opa abholen soll da er zum Tier Fachgeschäft wollte.  Einen Tag später habe ich heraus gefunden, da er sie mit genommen hat! 
Er sagt, dass er das nicht erwähnt hat, weil ich so eifersüchtig sei!

Daraufhin sagte ich, dass ich das nich tolerieren kann. Er sagte, er schreibt mit ihr den Antrag zuende und lässt es dann. Am abend ist er dann wieder zu ihr, da unser PC derzeit defekt ist.  Er sagte mir, dass er spatestens um 21 Uhr zurück sei und kam dann aber erst um 22:30 Uhr heim.  Er sagte , ich dachte du schläfst bereits!  Er hat natürlich nicht angerufen, dass er später kommt!

Was haltet ihr davon? Ist es halb so schlimm, oder würdet ihr euch auch aufregen? 

Für mich ist das alles merkwürdig, da er alles hinter meinen Rücken macht und hätte ich das nicht heraus gefunden, hätte er mir nichts gesagt!

Ich freue mich uüber ernst gemeinte Antworten

Vielen lieben Dank

Lina

Mehr lesen

1. Februar 2017 um 12:12

"Derzeit leben wir nur noch nebeneinander her, hhaben kaum Gemeinsamkeiten oder Hobbies.... aufgrund der Kinder, kann abends immer nur einer weg gehen. "


Wieso lebt ihr nebeneinader her?
Nehmt euch einen Babysitter. Geld ist doch da, wenn er in die Spielhölle geht.

5 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club