Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ehemaliger Verehrer->eifersüchtiger Freund

Ehemaliger Verehrer->eifersüchtiger Freund

18. Dezember 2006 um 14:07

Hallo miteinander,

ich bräuchte mal Meinungen zu meinem aktuellen Problem:

Als ich in der Uni anfing (vor ca. 4 Jahren) hab ich einige neue Leute kennengelernt und Freundschaften geschlossen. Darunter auch jemand der sich in dann mich verliebt hat... Es war etwas schwierig da ich nichts von ihm wollte, zuerst brach ich den Kontakt ab und ging ihm möglichst aus dem Weg. Durch einen Kurs den wir zusammen hatten, gab es dann auch mehr Kontakt und schliesslich wieder "Freundschaft" (jedenfalls von meiner Seite), er studiert zwar mittlerweilen was anderes aber diese "Freundschaft" besteht bis heute...

So, nun seit Ende März habe ich ja einen neuen Freund. In dieser Zeit habe ich den von der Uni vielleicht zwei Mal getroffen. Beim letzten Mal meinte mein Freund er würde ihn gerne kennenlernen, er weiss auch davon, dass dieser "Junge" in mich verliebt war...

Dem von der Uni, habe ich nun also den Vorschlag gemacht, dass wir uns mal zu dritt (oder wenn er jemanden mitnehmen will wäre es auch ok) treffen und was machen. Er will aber nicht! Er sei ja von der Art her etwas seltsam und auch wegen der Vorgeschichte...

Und nun? Mein Freund meint, ihm wäre es am liebsten wenn ich den Kontakt abbreche, weil er der Meinung ist, der andere wolle noch was von mir und das was er mache, sei hinterhältig! Ausserdem wäre er sehr eifersüchtig wenn er wisse, dass ich mich noch mit dem anderen treffe.

Ich verstehe ehrlich gesagt beide nicht und wüsste gerne ob irgendwer vielleicht einen Tip für mich hat...

LG kugelrund

Mehr lesen

18. Dezember 2006 um 15:35

Wenn dein freund
ein problem mit deinem "verehrer" hat, dir aber nichts an dem typ liegt, wo ist dann das problem, wenn du den kontakt deinem freund zu liebe einstellst?
viel glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Dezember 2006 um 9:53
In Antwort auf lonan_12653753

Wenn dein freund
ein problem mit deinem "verehrer" hat, dir aber nichts an dem typ liegt, wo ist dann das problem, wenn du den kontakt deinem freund zu liebe einstellst?
viel glück

Naja...
...sind immerhin schon drei Jahre Freundschaft die uns verbinden...

Ich werde nochmal mit ihm reden, falls er immernoch nicht will, wird ihm diese Freundschaft ja auch nicht so viel wert sein... Dann werde ich das ganze wohl wirklich einstellen...

Danke für deinen Kommentar!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Dezember 2006 um 10:31

Njet
liebe kugelrund,

nee das geht zu weit.

dein freund vertraut dir nicht und du sollst deshalb eine freundschaft beenden?

ich fände es am besten, wenn du verständnis für deinen neuen freund hast und ihm das ganz klar zeigst. versuch ihm klarzumachen dass es wirklich nur ne freundschaft geworden ist.

ich meine, es ufert ja auch nicht so aus, dass du jeden tag mit deinem kumpel telefonierst und dich ständig triffst, oder?

dein freund soll dafür an seiner eifersucht arbeiten, die ist ja wohl offenbar unbegründet und grundsätzlicher natur.

er hat sicherlich angst dich zu verlieren, versuch ihm diese angst zu nehmen.

aber den kontakt würd ich mir nicht verbieten lassen ... höchstens anbieten, das ihm zuliebe zu reduzieren.

ich meine, du bist ja ehrlich zu ihm, hättest ja auch alles vor ihm verheimlichen können! dann hättest du das problem jetzt nicht.

verhält sich dein kumpel denn so dass man denken könnte er will noch was von dir?

lg glen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Dezember 2006 um 11:00
In Antwort auf glen

Njet
liebe kugelrund,

nee das geht zu weit.

dein freund vertraut dir nicht und du sollst deshalb eine freundschaft beenden?

ich fände es am besten, wenn du verständnis für deinen neuen freund hast und ihm das ganz klar zeigst. versuch ihm klarzumachen dass es wirklich nur ne freundschaft geworden ist.

ich meine, es ufert ja auch nicht so aus, dass du jeden tag mit deinem kumpel telefonierst und dich ständig triffst, oder?

dein freund soll dafür an seiner eifersucht arbeiten, die ist ja wohl offenbar unbegründet und grundsätzlicher natur.

er hat sicherlich angst dich zu verlieren, versuch ihm diese angst zu nehmen.

aber den kontakt würd ich mir nicht verbieten lassen ... höchstens anbieten, das ihm zuliebe zu reduzieren.

ich meine, du bist ja ehrlich zu ihm, hättest ja auch alles vor ihm verheimlichen können! dann hättest du das problem jetzt nicht.

verhält sich dein kumpel denn so dass man denken könnte er will noch was von dir?

lg glen

...
Das war anfangs auch meine Meinung, aber ich frage mich so langsam wieso sich der Kollege so dagegen sträubt? Wieso hat er was dagegen nur mal meinen Freund kennenzulernen? Er will ja nicht ständig dabeisein, sondern ihn nur kennenlernen. Da fühle auch ich mich nicht mehr ganz wohl...

Ob es Anzeichen gibt? Früher hätte ich ganz klar gesagt nein! Aber diese Vereinnahmung seinerseits, Abschottung gegenüber anderen Leuten und teilweise auch Geschenke... Also mittlerweilen bin ich mir da nicht mehr so sicher, dass da wirklich nichts mehr ist!

trobadora1

Ps War der falsche Nick

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Dezember 2006 um 11:01

Genau das...
meinte mein Freund eben auch. Habe gestern noch lange mit ihm darüber geredet und es ist so einiges ans Licht gekommen, was ich bisher nicht wusste...

Werde wie gesagt nochmal den Bekannten darauf ansprechen und dann weitersehen!

Danke für die Antworten!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Dezember 2006 um 11:14
In Antwort auf sophie_12911355

...
Das war anfangs auch meine Meinung, aber ich frage mich so langsam wieso sich der Kollege so dagegen sträubt? Wieso hat er was dagegen nur mal meinen Freund kennenzulernen? Er will ja nicht ständig dabeisein, sondern ihn nur kennenlernen. Da fühle auch ich mich nicht mehr ganz wohl...

Ob es Anzeichen gibt? Früher hätte ich ganz klar gesagt nein! Aber diese Vereinnahmung seinerseits, Abschottung gegenüber anderen Leuten und teilweise auch Geschenke... Also mittlerweilen bin ich mir da nicht mehr so sicher, dass da wirklich nichts mehr ist!

trobadora1

Ps War der falsche Nick

Oh na dann ...
... geb ich deinem freund recht!

lg glen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Dezember 2006 um 17:19
In Antwort auf glen

Oh na dann ...
... geb ich deinem freund recht!

lg glen

Ja...
...es ist halt teilweise schwierig den Grad Freundschaft-Verliebtheit zu erkennen:
Aber je mehr ich darüber nachdenke, desto mehr stelle ich mir die Frage ob ich da vor gewissen Sachen die Augen verschlossen habe, ob das nicht eher aus Verliebtheit, denn aus Freundschaft passiert...

Gibt es ja umgekehrt auch, dass Leute Verliebtheit in freundschaftliche Gefühle reininterpretieren...

Werde mal weitersehen!
Danke für die Antwort!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Dezember 2006 um 17:22

Hmmm...
Also die 2. Möglichkeit habe ich ja eigentlich schon durch, als ich mich vor knapp 4 Jahren von meinem damaligen Freund trennte... Da hatten wir auch kurz Kontaktabbruch!
Und da hat er den Kontakt wieder gesucht :-|

Die Möglichkeit 1... Nun ja, ich werde mal sehen was er mir auf die letzte Mail so schreibt, dann werde ich weitersehen...

Danke nochmals!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Dezember 2006 um 11:38
In Antwort auf sophie_12911355

Naja...
...sind immerhin schon drei Jahre Freundschaft die uns verbinden...

Ich werde nochmal mit ihm reden, falls er immernoch nicht will, wird ihm diese Freundschaft ja auch nicht so viel wert sein... Dann werde ich das ganze wohl wirklich einstellen...

Danke für deinen Kommentar!

Ich finde...
das du unbedingt mit deinem Kumpel reden musst. Mag sein, dass er wirklich noch was von dir will und es ihm weh tut, dich mit deinem neuen Freund zu sehen.
Er muss akzeptieren, dass es mit euch nie was wird und es dich nun im Doppelpack gibt, wenn er dich will. Und als guter Freund nicht neidvoll sein, sondern sich fuer dich freuen.

Irgendwie ist die Sache komisch. Ich glaube er steht noch auf dich und das ist keine Basis fuer eine Freundschaft. Vielleicht klaert es die Zeit und ihr findet in ein paar Jahren wieder als Freund zusammen, aber jetzt wuerd ich versuchen das ganze zu klaeren und wenn er sich immer noch quer stellt, es eine weile ruhen lassen.

Viel glueck

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Dezember 2006 um 11:50
In Antwort auf deitra_12693231

Ich finde...
das du unbedingt mit deinem Kumpel reden musst. Mag sein, dass er wirklich noch was von dir will und es ihm weh tut, dich mit deinem neuen Freund zu sehen.
Er muss akzeptieren, dass es mit euch nie was wird und es dich nun im Doppelpack gibt, wenn er dich will. Und als guter Freund nicht neidvoll sein, sondern sich fuer dich freuen.

Irgendwie ist die Sache komisch. Ich glaube er steht noch auf dich und das ist keine Basis fuer eine Freundschaft. Vielleicht klaert es die Zeit und ihr findet in ein paar Jahren wieder als Freund zusammen, aber jetzt wuerd ich versuchen das ganze zu klaeren und wenn er sich immer noch quer stellt, es eine weile ruhen lassen.

Viel glueck

Auch dir
danke pabbles!

Das war so etwa woran ich auch gedacht habe...

Grüsse
trobadora

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Beziehung und Freund voll kompliziert...
Von: mairmn_12078363
neu
21. Dezember 2006 um 10:42
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram