Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ehemaliger Exfreund drängelt

Ehemaliger Exfreund drängelt

14. August 2006 um 15:40

Na ja, hab ja hier schon genug für krasse storries gesorgt - o.k., die Trennung vom jetzigen Freund ist nun auch innerlich endlich vollzogen, auch wenn immer noch Unverständnis und Schmerz vorherrschen.

Mein Problem jetzt - endlich mal wieder ein Problem

Mein Vorex hat mir wirklich viel dabei geholfen all die Monate, eingentlich kann man schon fast sagen, er hat mich psychologisch betreut. Nun bin ich in der 5 WOche von meinem Freund getrennt, der zwar am Ende der Ar... vor dem Herrn war, aber seinerzeit meine große Liebe (warum auch immer).

Mein Vorex ist sehr verliebt in mich, er sagt auch ganz offen, dass er mir auch nur als Freund hilft, aber dies natürlich nicht "uneigennützig" sieht. Ich hatte mich damals von ihm getrennt, ich hatte dafür Gründe.
Ich bin im Moment nicht in ihn verliebt, kann nicht sagen, woran das liegt. Er tut mir gut, ob ich mich wieder in ihn verliebe? Keine Ahnung. Er ist zunehmend enttäuscht und sauer. Haben uns nun so 6 x gesehen, gestern shclief er bei uns, aber er "musste" in eins der Kinderzimmer ziehen, ich kann einfach nicht neben ihm liegen. Nach der Trennung war mir nicht nach Nähe und Sex, weil unsere Trennung so schlimm aktuell war. Hatte auch in der Trennungsphase noch eine Nacht mit meinem jetzigen Ex (konmmt Ihr noch mit?), am nächsten Morgen wurde ich dafür doppelt angearscht, das war so ne Phase als beidseitig nur Gefühle wieder hochkamen. Nächsten Morgen liebte er mcih definitiv nicht mehr ausreichend - grübel.

Habe meinem Vorex-Anwärter offengesagt, wie es mir derzeit geht - er versteht es, will es aber anders. Ich empfinde einen tierischen Druck. Kann ihn nicht ewig warten lassen.

Kann nicht mal in seinm Arm liegen oder so, denke noch oft an an die gerade beendete Beziehung. Wie lange noch?

Kontakt zum Vorex abbrechen möchte ich auch nicht, weil ich die Treffen sonst schön finde.

Vorex war 1 1/2 Jahre alleine, aber nun lässt er den Ungeduldigen raushängen.

Mehr lesen

14. August 2006 um 16:26

Dieses
Affentheater wäre mir insgesamt zuviel.

Wie Du das verschaffst,ist mir ein Rätsel

Ich würde mal ne Zeit alleine bleiben,um rauszufinden,was ich eigentlich will und mit wem oder auch nicht.
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2006 um 18:24

Da hatte ich keine, und das mind. 20 Jahre lang
Sorry, Probleme sind hier nicht angesagt?

Dann habe ich das Forum missverstanden.

Ich entschuldige mich, im Moment nicht gut auf der Reihe zu sein.

Danke, helfe mir jetzt selber.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2006 um 18:29

Nein, der andere war immer da
Mensch, ich hatte Kontakt zu meinem Vorex - ich habe ihn damals verlassen und er hing noch an mir - wie abwegig und psychisch gestört oder was? Er ist verliebt in mich, meine Güte, kann das nicht einfach mal so sein und nicht immer alle Männer als gestört angesehen werden. Und ob die Suppe kalt war, also nee, wir haben doch auch über damals gesprochen und über die Dinge diskutiert.

Finde Euch nun nach Tagen doch sehr intolerant, jedenfalls vom Tonfall her.

Narzisstisch seid ggf. alle Ihr Möchtegern-Poblemlöser - wie gesagt, Rat ja, aber in so einem Ton??#
Macht's besser Mädels!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2006 um 18:31

Und nun bin ich doch sauer
Mensch Mädel, was ist das denn für ne Ansprache?

Das Mädel geht ganztags arbeiten, schmeisst ein haus mit Garten und hat 4 Kinder.

Und dann hat das Mädel mal Probleme, die Ihr sofort lösen würdet, und warum krebst IHr hier im Forum rum? Nur um anderen einen vorzusprechen?

Oder weil Euch trotz tollster Beziehungen langweilig ist, doch Psychologie studiert Mädels??!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2006 um 19:11

Ja jaaaaaa
Nun hab ich doch noch mal nachgeschaut, welche entrüsteten Antworten kommen - ggf. darf ich noch anmerken, dass ich immerhin mal 17 Jahre lang glücklich verheiratet war - ist doch eben nicht so leicht, wenn man mit kleinen Kindern dann von vorne beginnen möchte - legitim aber auch, finde ich. Seit 4 Jahren probieren sich bei uns halt die Singles aus, ist auch leicht gesagt, verschone die Kinder. Die Männer ziehen ein und wieder aus, ewig kann man die den Kindern auch nicht vorenthalten.

Und noch einmal bitte: mein Vorex ist kein Arsch - wirklich nicht - reisst sich eher diesen für uns auf, darum und nur darum bin ich so ratlos - wenn er nun mal in mich so verliebt ist und ich (noch) nicht, mehr als sagen kann ich ihm das ja wohl nicht.

So, nu is aber jut für heute - tschau tschau

und neiiiiiin, ich bin nicht so sauer, ob ich enttäuscht bin oder nicht hat aber auch nichts mit meinem finanziellen Status zu tun, der rettet nur.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2006 um 19:12
In Antwort auf treasa_12497536

Und nun bin ich doch sauer
Mensch Mädel, was ist das denn für ne Ansprache?

Das Mädel geht ganztags arbeiten, schmeisst ein haus mit Garten und hat 4 Kinder.

Und dann hat das Mädel mal Probleme, die Ihr sofort lösen würdet, und warum krebst IHr hier im Forum rum? Nur um anderen einen vorzusprechen?

Oder weil Euch trotz tollster Beziehungen langweilig ist, doch Psychologie studiert Mädels??!!!

Hallo erde an heulbaer
man spricht dich mit mädel an und weil dir die antwort nicht passt, maulst du rum. tambosi hat sehr sehr recht und das nicht zum ersten mal. du weißt das

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2006 um 19:16
In Antwort auf treasa_12497536

Ja jaaaaaa
Nun hab ich doch noch mal nachgeschaut, welche entrüsteten Antworten kommen - ggf. darf ich noch anmerken, dass ich immerhin mal 17 Jahre lang glücklich verheiratet war - ist doch eben nicht so leicht, wenn man mit kleinen Kindern dann von vorne beginnen möchte - legitim aber auch, finde ich. Seit 4 Jahren probieren sich bei uns halt die Singles aus, ist auch leicht gesagt, verschone die Kinder. Die Männer ziehen ein und wieder aus, ewig kann man die den Kindern auch nicht vorenthalten.

Und noch einmal bitte: mein Vorex ist kein Arsch - wirklich nicht - reisst sich eher diesen für uns auf, darum und nur darum bin ich so ratlos - wenn er nun mal in mich so verliebt ist und ich (noch) nicht, mehr als sagen kann ich ihm das ja wohl nicht.

So, nu is aber jut für heute - tschau tschau

und neiiiiiin, ich bin nicht so sauer, ob ich enttäuscht bin oder nicht hat aber auch nichts mit meinem finanziellen Status zu tun, der rettet nur.

Wenn du 17
jahre verheiratet warst und soooo plötzlich nicht mehr klar kommst, dann lügst du dir selbst was vor.
noch nicht verliebt? tickst du noch ganz richtig? narzistische störung? warst mit dem typ, beendest die beziehung, 1 jahr später bist du noch nicht verliebt. also, entweder bist du einfach nur strunzdumm oder echt reif für die klapse.
finanzieller status? und? macht dich das glücklich?
du verschonst die kinder? das klang aber VÖLLIG anders in deinen threads. die kriegen ALLES mit und du bist verantwortlich.
echt, ist gut gemeint. such dir ECHTE freunde und pfleg die. sonst biste mit 50 völlig frustriert und wirfst dich weiter dem nächstbesten an den hals
unglaublich wie irre manche sind

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2006 um 19:17
In Antwort auf treasa_12497536

Da hatte ich keine, und das mind. 20 Jahre lang
Sorry, Probleme sind hier nicht angesagt?

Dann habe ich das Forum missverstanden.

Ich entschuldige mich, im Moment nicht gut auf der Reihe zu sein.

Danke, helfe mir jetzt selber.

Dir selber helfen?
das heißt du läßt dich vom nächsten poppen und bildest dir ein es ist liebe...man, wach auf!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2006 um 19:19

Hi hamra
die schliddert nicht, die hat in wirklichkeit keine probleme. so dämlich kann niemand sein. das muß ein fake sein
oder beratungsresistent und dumm

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2006 um 20:14

Schau hamra
man holt sich hier rat. nicht immer freut man sich darüber, weil man eigentlich was andres lieber hören würde. aber was diese frau macht, wenn es real ist, ist krank. scheint so, als hätte sie keine realen freunde oder die sind ihr weggelaufen, weil sie das elend nicht sehen wollen. die frau ist, wenn auch nur die hälfte stimmt, krank, narzistisch gestört und sie braucht hilfe. profess. hilfe. am besten 3 bis 6 monate klinik, psychische, dann geht es ihr und vor allem den kindern bald wieder gut. obwohl es solche fälle gibt, bin ich hier nicht sicher, ob das nicht alles fake ist.
schau, sie schildert n problem, kriegt ne antwort und beschimpft die leute. was soll das? ich glaub, ich bin sogar etwas älter als sie, aber ich sag dir, die frau ist krank
hoffentlich erkennt sie das und hat nicht in 2 monaten das nächste ding am hals...irgendwann lesen wir in der zeitung 45 jährige ( so alt schätz ich sie etwa)....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. August 2006 um 0:02

...
Ich würde mich zwar nicht so krass ausdrücken wie meine Vorredner, ihnen aber im Prinzip zustimmen : Schön und gut, wenn der Vor-Ex hilft, aber klüger wäre es, sich derzeit auf andere Freunde/innen zu besinnen und in ihm keine falschen Hoffnungen zu erwecken, die du derzeit gar nicht in der Lage bist, zu erfüllen.
Gönne dir und deinen Kindern doch erstmal eine Auszeit, vielleicht könnt ihr auch mal ein paar Tage wegfahren?, und sortiere dich selbst ein wenig!
Jetzt bist du schon durch den Dank, den du ihm schuldest, unter Druck, und sowas kann niemals die Grundlage einer wie auch immer gearteten Beziehung werden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen

vom Redaktionsteam