Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ehemalige partnerin

Ehemalige partnerin

6. November 2003 um 11:33

Hallo, habt ihr mal einen Tip...bitte..
Mein Freund (wir sind 3 monate zusammen) ist getrennt, schon seit über einem Jahr, dazwischen war der Kontakt zu seiner ehemaligen freundin entweder zu Beginn völlig vereist, weil sie verlassen wurde (nicht wegen mir, sondern generelle probleme) und daher verletzt und traurig, dann kam wieder eine freundschaftliche Annäherung im Sommer, sie gingen auch mal essen oder Kino, sie machte sich wieder Hoffnungen, fragte ihn auch ob er nochmal will, er machte ihr aber klar, daß es nur noch Freundschaft seinerseits ist und nicht mehr, sie war verständlicherweise wieder traurig, kann ich ja verstehen.
Aber es gab keinen Streit oder so, jedoch ist sie nun völlig blöd zu ihm. Sie wohnten nie zusammen, aber sie hatte ihren Wohnort dort gemeldet, und daher kommt einiges an Post noch zu ihm, was er ihr dann weitersendet, wöchentlich und völlig zuverlässig,ich schmeiß das auch oft in dem kasten, damit sie ja keinen grund hat, ihm etwas vorzuwerfen. Sie will sich immer ummelden, tut es aber nicht. Trotzdem kommen immer so kalte unpersönliche SMS von ihr, was denn mit der Post wäre, kein Gruß oder sonstwas drunter....das ärgert uns beide sehr...er hat versucht, sie anzurufen und drauf anzusprechen, sie meldet sich aber nie telefonisch zurück bei ihm, schickt nur wieder kühle SMS oder reagiert überhaupt nicht...nach dem Motto, pfeil abschiessen aber nicht die Antwort haben wollen...jetzt hatte sie leider einen Auto-Unfall und fragt ihn per SMS, wiederum völlig kühl und nicht mal mit einem Gruß versehen, was sie denn jetzt machen soll...neues Auto kaufen oder gebraucht..und das in einem kalten Ton....hä???
ich versteh das nicht,wenn jemand so kühl zu jemand anders ist, dann frage ich ihn doch nicht noch, was ich bei einem Problem machen soll, oder wenn ich frage, dann bin ich doch wenigstens etwas freundlicher, oder? Er hat ihr absolut nichts getan, reagiert immer freundlich, sie ist sicher enttäuscht, verletzt, okay, aber dann lasse ich den Kontakt eben völlig sein, bis ich drüber weg bin und schreibe nicht die beknackten Dinger..sie weiß definitiv nicht, daß er eine neue freundin hat..sie meldet sich immer nur, wenn sie etwas will oder braucht, okay, why not, aber es ärgert ihn, das sie so kalt schreibt..beklagt sich über ihr leben, fragt nie wie es ihm geht...was soll das denn...dann soll sie es doch besser ganz lassen, oder?
ich lese die mails ja immer und kriege auch mit, was er ihr auf den AB spricht, fragt freundlich nach RR, damit man das ausführlicher besprechen kann, sie schickt wieder nur so ein blödes Ding zurück, nimmt nicht mal Bezug auf seinen Anruf....
Das kann doch so nicht gehen...soll er jetzt auch so kalt werden und sich damit auf die gleiche Stufe begeben oder was meint Ihr?
Ich hätte absolut nichts gegen freundlichen Kontakt zwischen den beiden...er weiß jetzt nicht so ganz, wie am besten reagieren...abblitzen lassen oder freundlich bleiben?? Er will keinen Streit mit ihr, will sie auch unterstützen, sie tut ihm leid, aber das will er sich auch nicht gefallen lassen.
Was würdet Ihr tun?
Danke für einen objektiven Tip!!

Mehr lesen

6. November 2003 um 11:43

Hallo
Hm, mir kommt das so vor, als wäre das ihrerseits der pure Selbstschutz einerseits. Andererseits will sie vermutlich dennoch ganz gerne Kontakt, hat aber Angst verletzt zu werden.

Da beißt sich also die Katze in den Schwanz.

Ich denke, dass sich das irgendwann wieder beruhigt und sie vermutlich von alleine aufhört sich zu melden.

Gefällt mir

6. November 2003 um 11:45

Ganz einfach!
Schickt die Post zurück an den Absender! Spätestens nach 2 Monaten ohne Post wird sie ihre Adresse ändern!

Ich würd nen Teufel tun und ihr den Sch... noch hinterherschleppen und so Sachen. Da seid Ihr selbst Schuld!

Laßt sie doch einfach machen und reagiert nicht mehr drauf! Irgendwann wird ihr das mit Sicherheit langweilig. Vor allem wenn sie so rumzickt kann sie nicht erwarten, daß Ihr noch nett und freundlich bleibt und ihr den Hintern nachtragt.

Gefällt mir

6. November 2003 um 12:03
In Antwort auf antishakira

Hallo
Hm, mir kommt das so vor, als wäre das ihrerseits der pure Selbstschutz einerseits. Andererseits will sie vermutlich dennoch ganz gerne Kontakt, hat aber Angst verletzt zu werden.

Da beißt sich also die Katze in den Schwanz.

Ich denke, dass sich das irgendwann wieder beruhigt und sie vermutlich von alleine aufhört sich zu melden.

Ja genau...
danke für eure antworten,
wir sind beide nicht der typ, der dann gerne auf konfrontation geht, deswegen wollte er es ja telefonisch klären mit ihr, aber darauf reagiert sie nie...warum denn nicht, wenn sie doch auf der anderen seite etwas haben will?
aber es wird wirklich so eine art selbstschutz sein aus verletzten gefühlen heraus, auch wenn er ihr niemals absichtlich weh getan hat.
ich habe ihm vorgeschlagen, ihr auch nur noch per sms zu antworten und das genauso knapp und förmlich, daß sie sicher in der lage ist,ihre entscheidungen selbst zu treffen. aber natürlich muß und wird er selbst ebenfalls entscheiden, was er machen wird...ich denke, er fühlt sich schuldig, weil er ihr einen korb gab und ja auch gerne helfen würde und kontakt halten, aber doch nicht so...männer tun sich da eh schwerer, hab ich den eindruck, oder??

Gefällt mir

6. November 2003 um 12:03

"Genau!"
Hallo Waldfee33

Ich teile die Meinung von Elseke. Ich hätte diese ehemalige Partnerin auch schon lange ignoriert. Das darf ja nicht wahr sein dass man einander so vorbeikommt oder was meist Du? Also das sie verletzt ist usw. verstehe ich ja auch, aber wie Du scho gesagt hast, dann soll sie sich nicht melden bis sie drüber weg ist. Und warum weiss Sie nicht das Dein freund mit Dir zusammen ist? Hat er ihr das nicht gesagt um sie nicht noch mehr zu verletzen?

lg angi25

p.s. übrigens, hut ab über Dein feudales Verhalten

Gefällt mir

6. November 2003 um 12:08
In Antwort auf angi25

"Genau!"
Hallo Waldfee33

Ich teile die Meinung von Elseke. Ich hätte diese ehemalige Partnerin auch schon lange ignoriert. Das darf ja nicht wahr sein dass man einander so vorbeikommt oder was meist Du? Also das sie verletzt ist usw. verstehe ich ja auch, aber wie Du scho gesagt hast, dann soll sie sich nicht melden bis sie drüber weg ist. Und warum weiss Sie nicht das Dein freund mit Dir zusammen ist? Hat er ihr das nicht gesagt um sie nicht noch mehr zu verletzen?

lg angi25

p.s. übrigens, hut ab über Dein feudales Verhalten

Liebe angi
auch an dich vielen dank!
ich finde es eifnach schlön, wenn man sich nach längeren jahren der partnerschaft noch versteht auf einer basis, deswegen sträubt es uns beiden, sich da genauso zu begegnen wie sie das tut, bzw. einfach ignorieren,aber es wird wohl die einzige lösung sein, schade.
sie kennt mich, wir sind jedoch lediglich bekannte und nicht mehr, aber ich weiß, das sie mich nicht mag, auch wenn ich ihr nie etwas getan habe sondern immer die offene ansprache suchte, sie war schon immer komisch zu mir (Urahnung??) und daher warten wir mit der eröffnung unserer beziehung noch ein wenig, wäre im moment nicht ratsam.
LG

Gefällt mir

6. November 2003 um 12:17
In Antwort auf waldfee33

Liebe angi
auch an dich vielen dank!
ich finde es eifnach schlön, wenn man sich nach längeren jahren der partnerschaft noch versteht auf einer basis, deswegen sträubt es uns beiden, sich da genauso zu begegnen wie sie das tut, bzw. einfach ignorieren,aber es wird wohl die einzige lösung sein, schade.
sie kennt mich, wir sind jedoch lediglich bekannte und nicht mehr, aber ich weiß, das sie mich nicht mag, auch wenn ich ihr nie etwas getan habe sondern immer die offene ansprache suchte, sie war schon immer komisch zu mir (Urahnung??) und daher warten wir mit der eröffnung unserer beziehung noch ein wenig, wäre im moment nicht ratsam.
LG

"Ja..."
das kann ich verstehen. Aber glaub mir, eines tages wird sie sich normalisieren, das braucht einfach Zeit um eine Trennung zu verarbeiten...da nützt nett, zuvorkommend und verständnisvoll zu sein gegenüber dieser Person nichts, weil sie sich dadurch wieder hoffnungen macht die danach wieder zerschmettert werden, verstehst Du was ich meine? Darum, ich finde die beste lösung mal eine zeitlang einander luft lassen um zu verdauen, und wenn die Zeit reif ist, kann man einen Versuch starten eine freundschaftliche Beziehung zu führen.

Gefällt mir

6. November 2003 um 12:31

Ich frage mich
warum Ihr beide dieses Spielchen mitmacht?
Was soll das? Und warum bleibt Dein Freund seiner Ex gegenüber noch so freundlich? Und wie kannst Du noch eine Freundschft unterstützen? Und warum verheimlicht Dein Freund Dich vor seiner Ex?

Die Alte hat 'se doch nicht alle!

Ich würde es so machen wie Elseken es sagte: Post zurück zum Absender! Dein Ex hat genug für sie getan. Wenn sie nicht normal mit ihm reden kann, dann hat auch Freundschaft keinen Sinn. Würde es eine normale Freundschft werdenkönnen, wenn sie von Dir erfährt?


Pluster

Gefällt mir

6. November 2003 um 13:04
In Antwort auf Pluster

Ich frage mich
warum Ihr beide dieses Spielchen mitmacht?
Was soll das? Und warum bleibt Dein Freund seiner Ex gegenüber noch so freundlich? Und wie kannst Du noch eine Freundschft unterstützen? Und warum verheimlicht Dein Freund Dich vor seiner Ex?

Die Alte hat 'se doch nicht alle!

Ich würde es so machen wie Elseken es sagte: Post zurück zum Absender! Dein Ex hat genug für sie getan. Wenn sie nicht normal mit ihm reden kann, dann hat auch Freundschaft keinen Sinn. Würde es eine normale Freundschft werdenkönnen, wenn sie von Dir erfährt?


Pluster

Weil...
...wir keinen streit wollen, es kann wohl keine freundschaft mehr geben, aber wenigstens ein auskommen in friedlicher weise..es widerstrebt uns, sich auf eine stufe mit ihrem verhalten zu begeben...ich persönlich verstehe mich sehr gut mit meinem expartner, also sowas kann funktionieren...wir hatten halt die absurde hoffnung...
es wird nie eine freundschaft werden, da spielt sie nicht mit, da habt ihr recht...ich hoffe, er ignoriert sie einfach, fertig.
LG

Gefällt mir

7. November 2003 um 10:48

News unerfreulich..
..hi nochmal,
er hat mir gestern erzählt, das sie ihn mit 3 sms kontaktiert hat bezüglich ihrem unfall und was sie denn jetzt mit einem neuen oder gebrauchten oder was auch immer auto machen soll....aber alles wieder völlig frostig und unperösnlich...man sollte den eindruck bekommen, er hätte ihr den unfall eingebrockt..er hat es also ignoriert, denn schließlich ist sie alt genug (35) um selbst zu entscheiden, was sie machen will und er hatte auch keine lust auf so kühle sms zu reagieren.
abends dann, bzw. nachts um zwölf uhr, er schlief schon, kamen wieder 4 sms mit vorwürfen, wie unzuverlässig er wäre und das er schon sehen wird was er davon hat, das er nun auch nie wieder jemanden haben wird, auf den er sich verlassen kann, also alles in einem Tenor, er wäre wohl jetzt ohne sie völlig hilflos....ich sag euch, so etwas klingt echt nach psycho...
er hat es wieder ignoriert und ich meinte, das soll er besser auch weiterhin tun, sie hört dann schon wieder auf, aber er sagt, nein, damit hört sie eben nicht auf...sie libet diese pschospiele und weiß genau wie sie ihn treffen kann, denn man bekommt trotz allem schuldgefühle, auch wenn man sich nichts vorzuwerfen hat, ich kenne das ja auch..dann gerät man an jemanden, der das gut ausnutzen kann und genau weiß, wo man den hebel ansetzt, damit der andere sich schön schuftig vorkommt..
ich finde das echt schlimm, sie tut mir ziemlich leid, aber die andere frag eist nun, wie reagieren??
wir wollen ihr nun gemeinsam etwas antworten, das alles beinhaltet,
die aussage, das beide nun ein getrenntes leben führen,
das sie diese sms (zumindest in der unfreundlichen Form)endlich sein lassen soll,
das er wieder eine neue Partnerin hat..

ich persönlich hätte da einiges in petto, befürchte aber, mein ton wird zu arg, wir würden es gerne souverän schreiben, bestimmt und völlig aussagekräftig, aber nicht verletzend...wißt ihr was ich meine?

Wie würdet ihr das schreiben?
danke für ratschläge...

Gefällt mir

7. November 2003 um 11:11
In Antwort auf waldfee33

News unerfreulich..
..hi nochmal,
er hat mir gestern erzählt, das sie ihn mit 3 sms kontaktiert hat bezüglich ihrem unfall und was sie denn jetzt mit einem neuen oder gebrauchten oder was auch immer auto machen soll....aber alles wieder völlig frostig und unperösnlich...man sollte den eindruck bekommen, er hätte ihr den unfall eingebrockt..er hat es also ignoriert, denn schließlich ist sie alt genug (35) um selbst zu entscheiden, was sie machen will und er hatte auch keine lust auf so kühle sms zu reagieren.
abends dann, bzw. nachts um zwölf uhr, er schlief schon, kamen wieder 4 sms mit vorwürfen, wie unzuverlässig er wäre und das er schon sehen wird was er davon hat, das er nun auch nie wieder jemanden haben wird, auf den er sich verlassen kann, also alles in einem Tenor, er wäre wohl jetzt ohne sie völlig hilflos....ich sag euch, so etwas klingt echt nach psycho...
er hat es wieder ignoriert und ich meinte, das soll er besser auch weiterhin tun, sie hört dann schon wieder auf, aber er sagt, nein, damit hört sie eben nicht auf...sie libet diese pschospiele und weiß genau wie sie ihn treffen kann, denn man bekommt trotz allem schuldgefühle, auch wenn man sich nichts vorzuwerfen hat, ich kenne das ja auch..dann gerät man an jemanden, der das gut ausnutzen kann und genau weiß, wo man den hebel ansetzt, damit der andere sich schön schuftig vorkommt..
ich finde das echt schlimm, sie tut mir ziemlich leid, aber die andere frag eist nun, wie reagieren??
wir wollen ihr nun gemeinsam etwas antworten, das alles beinhaltet,
die aussage, das beide nun ein getrenntes leben führen,
das sie diese sms (zumindest in der unfreundlichen Form)endlich sein lassen soll,
das er wieder eine neue Partnerin hat..

ich persönlich hätte da einiges in petto, befürchte aber, mein ton wird zu arg, wir würden es gerne souverän schreiben, bestimmt und völlig aussagekräftig, aber nicht verletzend...wißt ihr was ich meine?

Wie würdet ihr das schreiben?
danke für ratschläge...

Wieso schreiben??
Fahrt zu ihr hin, alle beide, und stellt sie vor vollendete Tatsachen! Nix mit liebe SMS schreiben, man sollte meinen, daß Ihr alle aus dem Kindergartenalter raus seid und selbst mal gewaltig den Mund aufmachen könnt. Auch wenn es verletzend wird - na und?? Mußt DU auf so ne durchgeknallte Tusse Rücksicht nehmen?? Ich glaube ja wohl nicht.

Sagt ihr, daß Ihr nun zusammen seid und sie sich ummelden soll, da sonst ihre Post weg ist und sie sich andere Deppen suchen soll, die vielleicht mehr auf ihr getexte anspringen.
(Mit Deppen seid Ihr beide nicht gemeint!!)
Außerdem, ignoriert sie einfach, Ihr seid nicht auf sie angewiesen und Euer Leben wird ohne sie bestimmt nicht unglücklicher.

Vor allem, wenn Dein Freund sie so gut kennt und weiß wie sie tickt, wieso kriegt er dann noch ein schlechtes Gewissen??? Also, ich hätte der schon lange mal gesagt, was ambach ist. Egal ob ich im Ton vergreife oder sonstwas, die könnte mich mal!!

*ansonstensagichderauchgernediemeinung*

Gefällt mir

7. November 2003 um 11:31
In Antwort auf elseken

Wieso schreiben??
Fahrt zu ihr hin, alle beide, und stellt sie vor vollendete Tatsachen! Nix mit liebe SMS schreiben, man sollte meinen, daß Ihr alle aus dem Kindergartenalter raus seid und selbst mal gewaltig den Mund aufmachen könnt. Auch wenn es verletzend wird - na und?? Mußt DU auf so ne durchgeknallte Tusse Rücksicht nehmen?? Ich glaube ja wohl nicht.

Sagt ihr, daß Ihr nun zusammen seid und sie sich ummelden soll, da sonst ihre Post weg ist und sie sich andere Deppen suchen soll, die vielleicht mehr auf ihr getexte anspringen.
(Mit Deppen seid Ihr beide nicht gemeint!!)
Außerdem, ignoriert sie einfach, Ihr seid nicht auf sie angewiesen und Euer Leben wird ohne sie bestimmt nicht unglücklicher.

Vor allem, wenn Dein Freund sie so gut kennt und weiß wie sie tickt, wieso kriegt er dann noch ein schlechtes Gewissen??? Also, ich hätte der schon lange mal gesagt, was ambach ist. Egal ob ich im Ton vergreife oder sonstwas, die könnte mich mal!!

*ansonstensagichderauchgernediemeinung*

Hi elseken...
...danke so sehr für die antwort....aber hinfahren werden wir garantiert nicht, dazu ist uns echt der sprit zu wertvoll...50 km entfernung..
nee, ich hoffe sehr, daß eine richtig titulierte nachricht, sms oder auch mail ausreichen sollte.
welcher text würde euch so richtig deutlich machen, was sache ist?

Gefällt mir

7. November 2003 um 11:43
In Antwort auf waldfee33

Hi elseken...
...danke so sehr für die antwort....aber hinfahren werden wir garantiert nicht, dazu ist uns echt der sprit zu wertvoll...50 km entfernung..
nee, ich hoffe sehr, daß eine richtig titulierte nachricht, sms oder auch mail ausreichen sollte.
welcher text würde euch so richtig deutlich machen, was sache ist?

...
Sowas ist schlecht zu schreiben, man kann jemanden schlecht schriftlich zusammenscheißen.

Ich würd die 50 km fahren, allein um den Spaß zu haben, wenn ihr die Kinnlade auf die Füße klatscht.
Sonst bestellt die doch mal zu Deinem Freund, sie soll die Post holen, und dann könnt Ihr ja mal so richtig zaubern. Ich würd der ALLES vor den Latz knallen, auch in entsprechender Tonart.
Zur Not gehts auch telefonisch, nur da ist ja das Problem, daß sie direkt auflegen kann, wenn es ihr zu laut wird.

Ich denke mal, was ich eben schon geschrieben habe, könnt Ihr ihr sagen. Und Euch fällt gewiß auch noch was ein.
Und nach nem richtigen Einlauf wird sie bestimmt auch Ruhe geben!!

Gefällt mir

7. November 2003 um 17:19
In Antwort auf waldfee33

Liebe angi
auch an dich vielen dank!
ich finde es eifnach schlön, wenn man sich nach längeren jahren der partnerschaft noch versteht auf einer basis, deswegen sträubt es uns beiden, sich da genauso zu begegnen wie sie das tut, bzw. einfach ignorieren,aber es wird wohl die einzige lösung sein, schade.
sie kennt mich, wir sind jedoch lediglich bekannte und nicht mehr, aber ich weiß, das sie mich nicht mag, auch wenn ich ihr nie etwas getan habe sondern immer die offene ansprache suchte, sie war schon immer komisch zu mir (Urahnung??) und daher warten wir mit der eröffnung unserer beziehung noch ein wenig, wäre im moment nicht ratsam.
LG

??????
Ich verstehe das eigentliche Problem überhaupt nicht? Beschreibst Du das Problem Deines Freundes, das zu Deinem geworden ist??? Oder ist es Dein Problem??? Es ist total seltsam, denn die meisten Frauen haben Probleme, wenn ihr Partner zu viel netten Kontakt mit seiner Ex hat. An Deiner Stelle würde ich mich da entweder überhaupt nicht einmischen (denn es ist sein Problem), sonst wirst Du die beiden irgendwann noch zueinander treiben. Wenn jemand ihr etwas zu sagen hat (was Eure Beziehung angeht), dann ist es Dein Freund. Und auch wenn er es seiner Ex überhaupt nicht sagt, es ist doch nicht schlimm, denn in Eure Beziehung sind nur zwei Leute involviert, nämlich ER und DU und nicht seine Ex.

Zu dem Thema, dass Du einen guten Kontakt zu Deinem Ex-Freund hast muß ich auch noch etwas sagen: Es denkt nicht jeder so wie Du. Bei meinem Freund ist es auch so, allerdings umgekehrt, er hatte angeblich immer einen guten Kontakt zu jeder Ex und ich hatte nie wieder Kontakt zu meinen Ex-Freunden, was ich persönlich besser finde, da ich mit jedem irgendwie im Streit auseinander ging. Wenn mich mein jetziger Freund verlassen würde, möchte ich auch nicht weiterhin einen freundschaftlichen Kontakt zu ihm, denn ich würde sicherlich ein neues Leben anfangen wollen.

Wie Du siehst, jeder Mensch denkt anders und hat auch andere Einstellungen. Deshalb akzeptiere es, dass die Ex Deines Freundes keinen freundschaftlichen Kontakt zu ihm haben möchte und fang an Dich mit EURER Beziehung zu beschäftiges, nicht mit seiner Ex-Beziehung, denn so etwas kann böse in die Hose gehen.

Wünsche Dir alles Gute.

Izabela

Gefällt mir

7. November 2003 um 17:22
In Antwort auf waldfee33

Ja genau...
danke für eure antworten,
wir sind beide nicht der typ, der dann gerne auf konfrontation geht, deswegen wollte er es ja telefonisch klären mit ihr, aber darauf reagiert sie nie...warum denn nicht, wenn sie doch auf der anderen seite etwas haben will?
aber es wird wirklich so eine art selbstschutz sein aus verletzten gefühlen heraus, auch wenn er ihr niemals absichtlich weh getan hat.
ich habe ihm vorgeschlagen, ihr auch nur noch per sms zu antworten und das genauso knapp und förmlich, daß sie sicher in der lage ist,ihre entscheidungen selbst zu treffen. aber natürlich muß und wird er selbst ebenfalls entscheiden, was er machen wird...ich denke, er fühlt sich schuldig, weil er ihr einen korb gab und ja auch gerne helfen würde und kontakt halten, aber doch nicht so...männer tun sich da eh schwerer, hab ich den eindruck, oder??

Noch eine Frage
Sag mal, liebst Du überhaupt Deinen neuen Freund, oder versuchst Du deshalb den Kontakt zwischen ihm und seiner Ex aufzubauen, weil Du einfach nur von Dir ausgehst, da Du ja selbst sagtest, dass Du tollen Kontakt zu Deinem Ex hast.

Sorry, aber für mich ist das unverständlich.

Wie alt bist Du denn, wenn ich fragen darf? Seine Ex ist ja 35, aber ich denke, Du bist viel jünger?

Grüße

Izabela

Gefällt mir

10. November 2003 um 11:37

So, das wars wohl...
...nachdem ja am Freitag im laufe des tages noch weitere sms bei ihm eingegangen sind mit äußerungen, wie masslos enttäuscht sie wäre und was es bedeutet, luftblasen zu haben...haben wir ihr geantwortet, völlig sachlich, ruhig und friedlich, das sie das doch jetzt einfach mal lassen soll und daß er in ruhe und frieden leben will, das er sich um die post gekümmert hat, gruß...
darauf hin kamen wieder 4 sms mit weiteren vorwürfen, wie würdelos er wäre und das sie jetzt erst sieht wie er wirklich ist, von wegen freunde bleiben etc., also eine wüste beschimpfung...echt psychomäßig..völlig überzogen...wahrscheinlich hat sie gerade die ruhige antwort von ihm geärgert...
wir haben nicht mehr geantwortet, die post aber fertig gemacht und hoffen, nun ist ruhe im karton und sie wird sich wohl hoffentlich bald ummelden.
mensch, was geht in menschen nur vor, so etwas selbstgefälliges, sie erlaubt sich die bösartigsten unterstellungen und bekommt eine ganz freundliche aber bestimmte antwort und reagiert wiederum mit vorwürfen,...sie tut mir echt leid.
so, wünsche euch eine schöne woche mit freundlichen mitmenschen!!!
gruß waldfee

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen