Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ehekriese oder das Ende??? vorsicht extrem lang. bitte nur ernste antworten.

Ehekriese oder das Ende??? vorsicht extrem lang. bitte nur ernste antworten.

26. November 2011 um 20:03

Hi
erst mal eigentlich bin ich nicht der mensch der über so themen öfentlich spricht bzw schreibt. Aber ich bin grade total am ende.
Ich fang einfach mal an. Meine Frau arbeitet ab und an abends an einer tankstelle am 28.09 ging sie wie immer. soch kurz nach schicht beginn bekam ich eine sms wo stand
(schau mal in meinem schrank wo meine Pullis sind habe dir einen Brief da gelassen sag bitte dem Kind nix). Ja da brach meine welt zusammen. Sie schrieb das sie schon länger unglücklich ist und sich nicht mehr wohl fühlt, keine Gefühle mehr für mich hat usw. ich habe sie daraufhin angesprochen und sie erzählte mir das ich zu oft beim Fussball bin, nie etwas mit Ihr und unserem Kind unternehme und zu oft Trinken würde.(nicht besaufen! es ging um abends 2 Bierchen) und das Sie es so nicht mehr aushalten kann. ich habe dann den Abend auf der couch geschlafen und mir 2 Tage heftige gedanken gemacht und musste feststellen das sie fast überall mit recht hat. Im Mai2012 sind wir 9 Jahre Verh. unser kind wird im januar 5. und eigentlich war ich immer ein guter Mann und Papa. doch je mehr ich nachdachte desto mehr konnte ich sie verstehen. früher haben wir abends zusammen fern gesehen auf der couch gelegen und uns umarmt, sind mit dem kind auf den spielplatz oder freunde besuchen usw usw.... doch als ich anfing eine fussball mannschaft zu trainieren habe ich mit all dem aufgehört. ich kam heim von der arbeit und ging an den pc um trainingspläne zu machen oder zockte online games. und habe an unserem familienleben gar nicht mehr teilgenommen. und wenn sonntags mal kein spiel war habe ich mich um mein Aquarium gekümmert. und dabei sind noch die geldprobleme ich arbeite vollzeit sie teilzeit und ihr nebenjob. da kommt sie manchmal auf 10 std am tag (6std morgends und 4 abends)
Knapp ne woche nach ihrem Brief haben wir uns entschlossen das ne räumliche trennung evtl gut wäre. Also ging ich freitags zu einem bekannten, den dienstag darauf wollte sie das ich nach hause komme und wir es doch wieder versuchen sollen. sie hätte gemerkt das ich ihr fehle und sie das möchte. also ging ich heim.
ich habe alles was ich in der letzten zeit (ca 1 Jahr) falsch gemacht habe geändert. Kein Fussball, kein Bier mehr, Aquarium verkauft. habe jetzt auch einen nebenjob um sie zu entlassten. (allerdings arbeite ich jetzt 2/3 mal die woche 16 std am stück was mich auch fertig macht hab schon 13 kg verloren) aber das ist mir meine familie wert.
so stand jetzt ist das wir es versuchen wir unternehmen wieder was zusammen reden wieder viel lachen zusammen u.s.w allerdings sobald ich sie mal in den arm nehme merke ich das es sie störrt. (denn sie weiß net ob ihre Gefühle wieder kommen) nur sie sagt wieder schatz zu mir nimmt beim spazieren gehen wieder meine hand abends im bett hält sie meine hand. nur sie hat keine gefühle.... (ist das nicht eine Lüge die wir so leben?) Ich kann nicht mehr tun als ich mache. (hab sogar angefangen zu Kochen. allerdings mit sehr mäßigem erfolg) unser kind sagte neulich zu mir Papa du bist wieder der beste Papa der welt weil du wieder mit mir spielst. und der wird 5. meine Frau sagt auch das sie ihrer freundin sagt das es genau so ist wie sie es sich gewünscht hat. also eigentlich alles super nur die Gefühle.....
Ich weiß nicht mehr weiter was soll ich noch tun?????? ich hab den kopf seit dem 28.09.11 Voller Gedanken. Ich Liebe Sie so sehr.

Mehr lesen

26. November 2011 um 23:28

Geduld...
Hallo,

Ich finde du machst schon vieles gut. Wenn Du Dich aber so sehr aus der Beziehung zurückgezogen hast (1 Jahr lang), dann dauert es vermutlich eine ganze Weile, bis wieder Vertrauen da ist. Es sind ja gerade mal zwei Monate rum...

Wenn ihr offen über eure Beziehung reden könnt, frag sie doch mal, was sie sich wünscht (neben dem, was du schon tust). Ansonsten geduldig sein, lass ihr Zeit...

Ich bin auhc gerade in einer Ehekrise, daher weiss ich das die ganze Sache viel Zeit, Kraft und Energie braucht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2011 um 23:31
In Antwort auf reto_12139987

Geduld...
Hallo,

Ich finde du machst schon vieles gut. Wenn Du Dich aber so sehr aus der Beziehung zurückgezogen hast (1 Jahr lang), dann dauert es vermutlich eine ganze Weile, bis wieder Vertrauen da ist. Es sind ja gerade mal zwei Monate rum...

Wenn ihr offen über eure Beziehung reden könnt, frag sie doch mal, was sie sich wünscht (neben dem, was du schon tust). Ansonsten geduldig sein, lass ihr Zeit...

Ich bin auhc gerade in einer Ehekrise, daher weiss ich das die ganze Sache viel Zeit, Kraft und Energie braucht.

Hi
ja wir reden viel sie wünscht sich das alles was ich jetzt wieder mache. nur trotzdem sind halt noch keine gefühle da....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2011 um 23:53
In Antwort auf zusa_12750527

Hi
ja wir reden viel sie wünscht sich das alles was ich jetzt wieder mache. nur trotzdem sind halt noch keine gefühle da....

Gefühle
Tja,

Schwer etwas zu raten. Ich kann Dir nur sagen ich habe auch einen Schutzpanzer aufgebaut als Selbstschutz. Um mich vor weiteren Enttäuschungen zu schützen. Das braucht ne Weile, den wieder abzulegen. Vielleicht hat sie Angst hat, ihr könntet wieder in diegleiche SItuation rutschen. Das war ja auch ne 180Grad-Wende von Dir. Ich wäre da ehrlich gesagt auch etwas misstrauisch...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2011 um 23:56
In Antwort auf reto_12139987

Gefühle
Tja,

Schwer etwas zu raten. Ich kann Dir nur sagen ich habe auch einen Schutzpanzer aufgebaut als Selbstschutz. Um mich vor weiteren Enttäuschungen zu schützen. Das braucht ne Weile, den wieder abzulegen. Vielleicht hat sie Angst hat, ihr könntet wieder in diegleiche SItuation rutschen. Das war ja auch ne 180Grad-Wende von Dir. Ich wäre da ehrlich gesagt auch etwas misstrauisch...

Tja
ja aber ich war früher auch so. nur halt das leetzte jahr nicht mehr.... ich würde mich für sie um 1000 Grad drehen wenn es möglich wäre.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. November 2011 um 13:03

Das
braucht zeit, viel zeit. mach weiter aber übertreib es nicht und gib ihr zeit.
wird schon wieder. mußt ihr aber zeigen dass die veränderung von dauer ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. November 2011 um 15:55
In Antwort auf zusa_12750527

Tja
ja aber ich war früher auch so. nur halt das leetzte jahr nicht mehr.... ich würde mich für sie um 1000 Grad drehen wenn es möglich wäre.


Machst du schon richtig. Sie nimmt deine Hand, also ist alles palleti. Nimms nicht auf die leichte Schulter, sondern bleib am Ball. Aber sie kann keinen Schalter in ihrem Kopf umlegen. Ich glaube, sie hat dir schon verziehen, möchte aber nicht, dass du das sofort siehst und dann glaubst, du könntest wieder bisschen deinen Freiraum abklopfen, so dass ihr bald erneut da seid, wo ihr wart.
Kauf ihr nächste ein paar Blumen und sag ihr beim Überreichen, dass du es Verstanden hast, und zwar alles.

Über die 16 Stunden-Arbeit und Hobbies könnt ihr in einer ruhigen Minute ja mal reden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. November 2011 um 23:21

Bleibt im Gespräch,
erzählt euch , wie es euch geht. Wie geht es jedem von euch und wie geht es euch miteinander. Da ist Offenheit und Ehrlichkeit gefragt und vereinbart wirklich nur das, was ihr wirklich auf die Dauer einhalten könnt. Es darf nicht so sein, dass keiner mehr ein eigenes Leben hat, damit geht der Schuss mit der Zeit auch nach hinten. Gönnt euch mal ein Wochenende. Erinnert euch daran, ihr ward ja mal eine Liebespaar. Letztendlich könnt ihr auch in deiner Paarberatung klären, wie es sein kann und sollte. Es gibt auch sehr gute Beziehungsratgeber die richtungsweisend
sein können.
Lieben Gruß
Melike

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. November 2011 um 17:11
In Antwort auf melike13

Bleibt im Gespräch,
erzählt euch , wie es euch geht. Wie geht es jedem von euch und wie geht es euch miteinander. Da ist Offenheit und Ehrlichkeit gefragt und vereinbart wirklich nur das, was ihr wirklich auf die Dauer einhalten könnt. Es darf nicht so sein, dass keiner mehr ein eigenes Leben hat, damit geht der Schuss mit der Zeit auch nach hinten. Gönnt euch mal ein Wochenende. Erinnert euch daran, ihr ward ja mal eine Liebespaar. Letztendlich könnt ihr auch in deiner Paarberatung klären, wie es sein kann und sollte. Es gibt auch sehr gute Beziehungsratgeber die richtungsweisend
sein können.
Lieben Gruß
Melike

Tja
Ja wenn wir uns mal sehen reden wir ja auch. nur sie ist in letzter zeit oft bei freundinnen denn mit mir kann sie wohl nicht mehr über alles reden. glaube ich manchmal.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen